Jump to content

indizierte/beschlagnahmte Titel für Minderjährige zugänglich?


Recommended Posts

Hallo play3,

 

1. [5.7] Gegen die Regeln verstößt, wer über die Qualität von oder den Handel mit beschlagnahmten Medien diskutiert oder über indizierte Medien diskutiert, ohne deren Titel zu zensieren. Eine Diskussion wertfreier (weder positiv noch negativ), nicht werbender Art ist in beiden Fällen gestattet. Ebenfalls gegen die Regeln verstößt, wer Handel (im "Suche/Verkaufe"-Unterforum) mit Medien, die beschlagnahmt, indiziert oder mit den Prüfvermerken "FSK 18", "USK 18" oder "Keine Jugendfreigabe" gekennzeichnet wurden, treibt oder andere dabei unterstützt, solchen Handel zu treiben, indem er beispielsweise Bezugsquellen nennt, die den Jugendschutz umgehen. Die betreffenden Themen beziehungsweise Beiträge werden entweder editiert oder gleich gelöscht und man muss mindestens mit einer Ermahnung, meistens mit einer Verwarnung, rechnen."

 

2. normalerweise darf nicht einmal das Wort von dem betroffenen Titel fallen oder erwähnt, diskutiert werden.

 

3. Bevor jetzt die Diskussion beginnt "Das ist totaler Blödsinn, was du da redest" muss ich sagen, dass wenn mal ein Jugendschutzbeauftragter hier mal reinschauen würde, den play3 Besitzer ordentlich die Eier lang ziehen würde, wenn man es so extrem sagen darf :_wanken2:

 

 

1. Habe ich, auch für dich erkennbar Makiert.

 

2. Türlich darf man das, ansonsten würde die BPJM durch die Veröffentlichigung der Titel die Indiziert sind, direkt dagegen verstoßen. Also in diesem Punkt lieber noch mals schlau machen.

 

3. Dieser Punkt ist nicht ganz unbegründet, gerade da Forentreiber dafür verantwortlich gemacht werden können. Inwiefern das reine Informieren und Diskutieren damit zusammen hängt (Ich kenne es nur im Bezug auf den Handel in Foren), sollte am ggfs. bei einer Jugendschutzbehörde nachfragen. Nicht umsonst haben die Seiten der 18er Titel eine Altersprüfung.

 

_---------------------

 

Edit:

 

So was ich finden konnte, sind ledeglich Medien oder direkte Inhalte die Angeboten werden! Ich konnte nichts finden, was expliziet Jugendlichen das Diskutieren in Foren über Jugendengefährdene Inhalte verbietet, auch weniger das Forenbetreiber dazu angehalten sein sollen.

 

Ich denke mal das die Play3. de Inhaber sich darüber im Vorfeld schlau gemacht haben, ansonsten kann man einen Jugendbeauftragen konsultieren und sich gewissheit holen. wie auch immer. Einen direkten Verstoß finde ich nicht in den Bestimmungen.

 

Problematisch sind aber eher gewisse Videos...

 

Ja das ist es, inwiefern die Altersverifizierung der Anbieter des Videos dort ausreichen, ist mir nicht klar. Und/Oder ob das überhaupt mit in die Sorgfallspflicht des Webseitenbetreibers fällt, da vorher eine Verifizierung verlangt wird! ( Ähnlich wie bei "Dieser Film ist freigegeb ab...." )

Edited by Sicarius
Link to post
Share on other sites
  • Replies 40
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Popular Days

Top Posters In This Topic

Ich finde den vorschlag von braindead (mal name und profilbild ausser acht gelassen) Sehr gut! jemand unter 18 sollte einfach weder details noch bezug zu diesen medien bekommen! Allein nur um FÜR eine durchsetzung des gesetzes zu sein. Klar sind normalerweise die eltern dafür verantwortlich, aber eltern sind dumm und unwissend, was ja nun mehrfach bewiesen wurde. der indizier und cut wahn trotz ab 18 kommt ja nu auch nicht umsonst! Jeder ist sich bewusst, das kinder wenn sie wollen solche games in die hände bekommen.

 

Ich bin PRO ab 18 bereich.

Edited by Tosh
Link to post
Share on other sites
aber eltern sind dumm und unwissend, was ja nun mehrfach bewiesen wurde.

 

also meine eltern sind nicht dumm... und ich denke das das ganze forum die gleiche meinung von den eigenen elten haben wird.... sind deine eltern denn dumm ???

 

habe du erstmal kinder, mal gucken ob du es anders machen wirst...

 

alle labern von den eltern aber viele würden es nicht anders machen, warum auch aus den größten teil werden normale menschen und da denkt man sich wenns bei mir geklappt hat warum den nicht bei meinen kind...

 

alle regen sich über die USK auf aber was ihr hier verlangt übertrifft echt alles :) das ist die schlimmste zensur die es gibt, redeverbot....

maxresdefault1.jpg.c782c8fcd3087acb61655ca5316da439.jpg

 

Link to post
Share on other sites
Ich finde den vorschlag von braindead (mal name und profilbild ausser acht gelassen) Sehr gut! jemand unter 18 sollte einfach weder details noch bezug zu diesen medien bekommen! Allein nur um FÜR eine durchsetzung des gesetzes zu sein. Klar sind normalerweise die eltern dafür verantwortlich, aber eltern sind dumm und unwissend, was ja nun mehrfach bewiesen wurde. der indizier und cut wahn trotz ab 18 kommt ja nu auch nicht umsonst! Jeder ist sich bewusst, das kinder wenn sie wollen solche games in die hände bekommen.

 

Ich bin PRO ab 18 bereich.

 

Und genau das ist für mich eine falsche Denkweise.Eine Sperrung , ein Verbot bringt einem Menschen nie was.Kinder die sich mit Pcs auskennen können 100% diese Bereiche umgehen und es würde wieder nix bringen , dann würde man es wieder verschärfen usw...

 

Man sollte immer an dem Hauptproblem arbeiten , den Eltern.Man sollte es ihnen einfach beibringen Kindern nur das zu kaufen oder konsumieren lassen was für sie richtig ist.

 

Es ist genau wie mit den indizierungen , Beschlagnahmungen etc.. . es wird alles verboten und weggesperrt aber es ist nunmal ein freies Land in dem wir noch importieren dürfen und dadurch kommen immer wieder Kinder an diese Sachen heran.Sowas sollte nicht weiter verschärft werden (Thema Altersbeschrenkung für Webseiten) sondern man sollte einfach nur die Eltern besser aufklären.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to post
Share on other sites

 

Man sollte immer an dem Hauptproblem arbeiten , den Eltern.Man sollte es ihnen einfach beibringen Kindern nur das zu kaufen oder konsumieren lassen was für sie richtig ist.

 

 

mal ehrlich glaubst du das wirklich :haha:

 

frag doch mal im forum rum wer das erste usk 18 spiel erst mit 18 bekommen hat :zwinker: das wird mit sicherheit die lachumfrage des jahres werden :)

 

das ein kind mit 12 sowas nicht spielen sollte ist ja normal (mit 12 sollte man draußen sein) aber ab 15/16 ist es doch normal... und eins bin ich mir sicher das wenn alle user kinder haben werden hier aus dem forum das davon 90% mit 16 das erste usk 18 spiel gezockt haben wird und auch besitzen wird...

 

wer anderer meinung ist der glaub auch an die märchen von den gebrüder grimm

maxresdefault1.jpg.c782c8fcd3087acb61655ca5316da439.jpg

 

Link to post
Share on other sites
Ich finde den vorschlag von braindead (mal name und profilbild ausser acht gelassen) Sehr gut! jemand unter 18 sollte einfach weder details noch bezug zu diesen medien bekommen! Allein nur um FÜR eine durchsetzung des gesetzes zu sein. Klar sind normalerweise die eltern dafür verantwortlich, aber eltern sind dumm und unwissend, was ja nun mehrfach bewiesen wurde. der indizier und cut wahn trotz ab 18 kommt ja nu auch nicht umsonst! Jeder ist sich bewusst, das kinder wenn sie wollen solche games in die hände bekommen.

 

Ich bin PRO ab 18 bereich.

 

Streich mal das dumm, und lass das unwissend stehen, sonst ist das nämlich Quatsch :zwinker:

 

Die meisten Eltern haben früher auch schon Sachen gemacht die sie in ihrem Alter nicht durften.

 

Achja und wenn wär ich dafür das hier alle Minderjährigen nicht mehr erzählen dürfen das sie Rauchen oder etwas getrunken haben :haha:

Besucht den Android-Stammtisch! :handy:

 

Mein System

 

Desktop:

- Windows 7 Pro x64 | Google Chrome | Logitech G Pro | SteelSeries Apex M500 | HyperX Cloud II

- Intel Core i5 2500k (3,30 GHz) mit Scythe Katana 4 | MSI Geforce GTX 960 (4 GB)

- Mushkin DDR3-1333 (8 GB) | Samsung SSD 830 (128 GB) & HDD F3 HD502HJ (500 GB)

- Lian Li PC-9F Midi | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | Sharkoon SilentStorm CM SHA560-135A (560W)

Mobil:

- Huawei P10 Graphite Black (64GB)

 

Link to post
Share on other sites
mal ehrlich glaubst du das wirklich :haha:

 

Ja warum nicht?

 

Es ist ja in Ordnung wenn die Eltern wissen was für die Kinder am besten ist , und auch erkennen das ihr Kind reif genug für ein Spiel ab 18 ist finde ich sollten sie selber entscheiden was sie dem Kind kaufen oder nicht.Aber die meißten wissen es nunmal nicht und da liegt das Hauptproblem , dadran sollte man arbeiten.

 

Mit statisch geförderten Aufklärungsseminaren oder was weiss ich.... aber doch nicht immer verbieten , sperren etc..... Sowas bringt doch nix.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to post
Share on other sites
.Aber die meißten wissen es nunmal nicht und da liegt das Hauptproblem , dadran sollte man arbeiten.

.

 

haben deine eltern damals gewußt was sie machen ????

 

und sag mir nicht das du dein erstes usk 18 game mit 18 bekommen hast :naughty:

 

und ist aus dir was geworden oder würdest du deine eltern nun als dumm abstemmpeln da aus dir wegen usk 18 titel nichts gworden ist??

 

**

 

das hat zur ps1 zeit nicht geklappt, bei der ps2 zeit siehts genauso aus und jetzt auch bei der ps3 zeit... und in 10 jahren werden die gleichen kommentare von andern geschrieben und es hat sich immernoch nichts geändert, weils nicht geht und nie gehen wird....

maxresdefault1.jpg.c782c8fcd3087acb61655ca5316da439.jpg

 

Link to post
Share on other sites
haben deine eltern damals gewußt was sie machen ????

 

und sag mir nicht das du dein erstes usk 18 game mit 18 bekommen hast :naughty:

 

und ist aus dir was geworden oder würdest du deine eltern nun als dumm abstemmpeln da aus dir wegen usk 18 titel nichts gworden ist??

 

Mein erstes Spiel ab 18 war COD1 und ich war 14 glaub ich :lol: aber meine Eltern haben sich vorher informiert und ich habe ihnen Videos und Bilder gezeigt.Da das Spiel kein blut enthält und man eig nur Pixelmännchen abschießt habe ich es auch bekommen.

 

Eine große Informations Gier war also vorhanden und sie haben auch in Zukunft noch immer geschaut was ich schaue und spiele und sie waren für mich immer ein großes Vorbild und ich werde es bei meinen Kindern sicher auch so machen. (wenn ich überhaupt welche bekomme).

 

Und es hat mir nicht geschadet uncut :crazy:

 

Und sowas finde ich auch super , wenn die Eltern das Kind für reif genug halten dann sollen sie selbst entscheiden :good:

 

Aber wenn sie sich nunmal nicht dafür intressieren dann wird es nie was bringen.In anderen Ländern sind Spiele doch auch ab 14-15 , da man dort von der Vernunft der Eltern ausgeht.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to post
Share on other sites

Und es hat mir nicht geschadet uncut :crazy:

 

Und sowas finde ich auch super , wenn die Eltern das Kind für reif genug halten dann sollen sie selbst entscheiden :good:

 

Aber wenn sie sich nunmal nicht dafür intressieren dann wird es nie was bringen.In anderen Ländern sind Spiele doch auch ab 14-15 , da man dort von der Vernunft der Eltern ausgeht.

 

ahh oki das ist gut :) aber dein auge hängt ein bissel :think:

 

~~

 

naja vernunft wird da nicht sein, nicht immer.... es gibt ein alter da nerven kinder solange bis sie den willen haben , und das eltern für ihre kinder alles machen ist wohl jeden bekannt, das werden eure eltern auch gemacht haben... :ok:

 

man sollte bloß ein auge auf das kind haben das es nicht überhand nimmt mit sucht, das sehe ich ein und das ist auch gut so, ne sucht ist krank und dagegen muss man vorgehen, aber alles andere ist für mich nicht tragbar... lass das kind doch 2 std dead space zocken mit 15, solange es zur schule geht und gute noten bringt und freizeit kennst ist es doch gut.. da ist es doch latte ob es usk 18 hat oder usk 12...

maxresdefault1.jpg.c782c8fcd3087acb61655ca5316da439.jpg

 

Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...