Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.DE

[Dark Souls] Allgemeiner Diskussions/-Fragethread


Guest zod
 Share

Recommended Posts

Ja Artorias hat für den DLC perfekt gepasst. Man konnte schon diverse Dinge im Hauptspiel über ihn erfahren, und hatte nun die Chance der "Legende" zu begegnen.

Ist so auch tausend mal besser wie einfach ein x-beliebiger unbekannter Boss fernab der Story.

PS5 + Series S - am Philips 854 - 55"

Link to comment
Share on other sites

Was den Kampf gegen Artorias damals so besonders gemacht hat ist, dass man vor dem Release des DLCs so viel über ihn in den Item Descriptions gelesen und durch Ornstein einen Vorgeschmack auf die Legende der vier Ritter erhalten hat. Für mich war es ein wirklich einmaliges Gefühl, als ich dann zum aller ersten Mal dem Abysswalker persönlich gegenüber stand. Ein Gefühl, dass kein Spiel zuvor bieten konnte. Der Hype und die Geschichten um diesen Charakter haben ihn zu einem Bossgegner gemacht, vor dem man wirklich Ehrfurcht und sogar Respekt hatte. Seine Darstellung dann im Kampf, hat From Software ausgezeichnet hingekriegt und auch den Abschluss seiner Geschichte, dass er trotz all der Legenden doch nicht der Held war, der den Fortschritt des Abyss aufgehalten hat, sondern wir der "Chosen Undead".

 

Einfach eine großartige Art und Weise Geschichten zu erzählen.

 

Ja Artorias hat für den DLC perfekt gepasst. Man konnte schon diverse Dinge im Hauptspiel über ihn erfahren, und hatte nun die Chance der "Legende" zu begegnen.

Ist so auch tausend mal besser wie einfach ein x-beliebiger unbekannter Boss fernab der Story.

 

Genau das macht Artorias in meinen Augen zum besten Bosskampf in der gesamten Reihe, da kommt nichts an ihn ran.

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich die Lobeshymnen auf den DLC lese, frage ich mich, ob sich außer mir sonst niemand über die miserable Einbettung des DLC in die Handlung des Spiels ärgert. Dass der gesamte DLC komplett optional ist, und sich außer dem minimal abgeänderten Intro beim Kampf gegen Sif überhaupt keine Konsequenzen der Taten des Spielers in der Vergangenheit auf das Hauptspiel auswirken, zerstört die Immersion des DLC komplett. Egal ob man Manus, den Drachen oder Artorias in der Vergangenheit tötet, nichts davon hat Auswirkungen auf die Gegenwart. Es macht nicht mal einen Unterschied ob man Dusk rettet oder nicht. Das ist einfach hirnloser Mist.

[sIGPIC]

36872.gif?type=sigpic&dateline=1424709581

[/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Ganz böser Boss, da wirst du noch einige Versuche brauchen. Vielleicht auch mal im Ko-op versuchen.

 

Jo. Hatte mir zwar vorgenommen den ersten Run allein zu meistern, aber ich glaube beim DLC mach ich ne Ausnahme.

 

Nachdem ich gestern bei Manus das Handtuch geworfen hatte dachte ich, ich versuchs mal bei diesem Drachen.

 

DER IST JA NOCH SCHLIMMER!!

 

Keine Ahnung, ob ich einfach so krass unterlevelt bin, oder ob das an mir liegt..

Link to comment
Share on other sites

Jo. Hatte mir zwar vorgenommen den ersten Run allein zu meistern, aber ich glaube beim DLC mach ich ne Ausnahme.

 

Nachdem ich gestern bei Manus das Handtuch geworfen hatte dachte ich, ich versuchs mal bei diesem Drachen.

 

DER IST JA NOCH SCHLIMMER!!

 

Keine Ahnung, ob ich einfach so krass unterlevelt bin, oder ob das an mir liegt..

Die Bosse in dem Gebiet sind nun mal knallhart, das ist jedenfalls Fakt.

 

Welches Level hast du denn?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...