Jump to content
TFX

Welche Games zockt ihr zur Zeit?

Recommended Posts

Posted (edited)
vor 8 Minuten schrieb Wassillis:

Ich fand jetzt Sekiro schwerer. Bei Nioh kannst du dir ja Hilfe rufen. Entweder in Form einer KI oder halt Coop oder Besucher die dir joinen. Es ist auf alle Fälle knackig.

danke für die info. Sekiro habe ich zwar durchgespielt, aber es war teilweise bockschwer und hat mich fast zur weißglut gebracht. auf sowas habe ich nicht wirklich bock mehr.

wenn es leichter ist, dann überlege ich mir es zu holen, aber nicht jetzt, da demnächst ja Resi 3 Remake kommt und dann FF7 Remake, dann TLOU2. danach würde ich es dann eventuell spielen.

aber ich muss dazu sagen, das ich schon lange kein PS Plus mehr habe, also kann ich es gar nicht nutzen mit Coop usw. kann dann halt nur die KI zur hilfe holen.

Edited by spider2000

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sekiro war größtenteils ein Witz. Bis auf zwei Bossgegner fast lächerlich einfach.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 3/21/2020 um 6:45 PM schrieb TGameR:

Assassin`s Creed Odyssey Free 2 Play 

Ey geil, hätte nicht gedacht, dass es mir so gut gefällt :ok: Hab 2-3 Std. gespielt, kann man noch bis morgen gratis zocken. Könnte ne lange Nacht werden, hab Bock drauf😅 Planänderung, Lightning muss leider warten. Cassandra ist aber wirklich cool drauf, hat irgendwie was - bin überrascht :cool: 

Mal gucken , wie weit ich komme. Will mich bis auf paar Side-Missions für`s Leveln dann mehr auf die Hauptquests konzentrieren. :) 

Viel Spaß damit. Ich zocke AC Odyssey schon seit 6 Wochen. Nach über 140 Stunden, hab ich erst 2/3 der Karte aufgedeckt. Das Spiel ist wahnsinnig groß. Hauptquest ist auch sehr interessant, aber es gibt auch sehr viele Nebenmissionen die auch sehr interessant und lustig gestaltet sind. Vieles wiederholt sich aber auch. Laufe von A nach B, bringe dies zu X oder töte Y. Kann dann zwischendurch etwas eintönig werden, aber im großen und ganzen, ist das Spiel richtig gut. Momentan bin ich auf Level 62. Mal sehen wie lange ich noch brauchen werde bis ich das Spiel komplett durch habe. Mir gefällt es auf jeden Fall richtig gut und ich habe meinen Spaß dabei. 

  • Like 1

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

I´m watching you !

 

:prost::foto:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 19 Minuten schrieb KillzonePro:

Sekiro war größtenteils ein Witz. Bis auf zwei Bossgegner fast lächerlich einfach.

für dich, aber nicht für jeden ist es so einfach wie du es beschreibst. das sollte man bedenken. und lächerlich einfach ist für mich mal was ganz anderes.

Edited by spider2000

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 52 Minuten schrieb spider2000:

für dich, aber nicht für jeden ist es so einfach wie du es beschreibst. das sollte man bedenken. und lächerlich einfach ist für mich mal was ganz anderes.

Allein durch die unendliche Stamina und das Parieren war das wirklich sehr angenehm zu spielen. Und das Timing lernt man relativ schnell mit der Zeit.

Hab‘ das Rumgeheule von vielen wirklich nicht verstanden. Ich empfand Bloodborne als bedeutend kniffliger.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb KillzonePro:

Allein durch die unendliche Stamina und das Parieren war das wirklich sehr angenehm zu spielen. Und das Timing lernt man relativ schnell mit der Zeit.

Hab‘ das Rumgeheule von vielen wirklich nicht verstanden. Ich empfand Bloodborne als bedeutend kniffliger.

So einfach wie du es jetzt darstellt, würde ich es nicht bezeichnen, aber sobald man den Dreh raus hat (was etwas dauert), ist es wirklich nicht so übel wie von vielen gemacht! Knackig bis hart ist es schon. 

Ich empfand Bloodborne hingegen einfacher, weil man sich Hilfe holen  (sofern benötigt) bzw. sich so lange hoch trainieren konnte, bis man nicht mehr all zu viel Schwierigkeiten hatte. 

Nioh 2 würde ich insgesamt einfacher als Sekiro einschätzen, sofern man es alleine spielt. Mit mehreren ist es einfach richtig übel und ohne richtig fähige Leute nicht machbar. Bisher sind die Endgegner zwar ganz cool, aber ein richtiger Brocken wie bei Sekiro (und da gab es einige), ist mir bisher noch nicht über den Weg gelaufen! 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ich würde ehr Sekiro als nicht frustrierend bezeichnen.  war zwar manchmal knackig und hab zb gegen den letzten 50 versuche sicher gebraucht...aber checkpoint gabs wie sand am meer und vor jedem boss direkt eins. das hat viel spannung weggenommen und wesentlich unbefriedigender nach einem sieg.

anders als bloodborne und noch weniger dark souls 1 wo man halt teilweise einen ganzen abschnit hinlaufen musste und man selbst dort auch abkratzen konnte.

 

meiner meinung nach war genau dies was das befreidigende gefühl nach einem boss sieg so einzigartig gemacht hat und das hat leider komplett gefehlt in Skiro.

ich hoffe from software hat es verstanden

 

wisst ihr noch in Dark souls wenn man mit zitternden händen und 1% lebensenergie den boss besiegt.  in sekiro war man halt nach dem 40. versuch so gut das man den boss in und auswendig kannte

Edited by Trinity_Orca

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Himbertus:

So einfach wie du es jetzt darstellt, würde ich es nicht bezeichnen, aber sobald man den Dreh raus hat (was etwas dauert), ist es wirklich nicht so übel wie von vielen gemacht! Knackig bis hart ist es schon. 

Ich empfand Bloodborne hingegen einfacher, weil man sich Hilfe holen  (sofern benötigt) bzw. sich so lange hoch trainieren konnte, bis man nicht mehr all zu viel Schwierigkeiten hatte. 

Nioh 2 würde ich insgesamt einfacher als Sekiro einschätzen, sofern man es alleine spielt. Mit mehreren ist es einfach richtig übel und ohne richtig fähige Leute nicht machbar. Bisher sind die Endgegner zwar ganz cool, aber ein richtiger Brocken wie bei Sekiro (und da gab es einige), ist mir bisher noch nicht über den Weg gelaufen! 

sehe das genauso wie du. aber für jeden ist der schwierigkeitsgrad halt anders. der eine sagt halt es ist super einfach, für den anderen ist es halt schwerer. ich z.b. spiele solche games immer alleine und ohne hilfe. ich habe ja auch geschrieben, das Sekiro teilweise bockschwer war für mich persönlich, und nicht das ganze spiel.

aber wie auch immer, danke noch mal für deine info und einschätzung bei Nioh 2.

 

  • Like 1

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Himbertus:

So einfach wie du es jetzt darstellt, würde ich es nicht bezeichnen, aber sobald man den Dreh raus hat (was etwas dauert), ist es wirklich nicht so übel wie von vielen gemacht! Knackig bis hart ist es schon. 

Ich empfand Bloodborne hingegen einfacher, weil man sich Hilfe holen  (sofern benötigt) bzw. sich so lange hoch trainieren konnte, bis man nicht mehr all zu viel Schwierigkeiten hatte. 

Nioh 2 würde ich insgesamt einfacher als Sekiro einschätzen, sofern man es alleine spielt. Mit mehreren ist es einfach richtig übel und ohne richtig fähige Leute nicht machbar. Bisher sind die Endgegner zwar ganz cool, aber ein richtiger Brocken wie bei Sekiro (und da gab es einige), ist mir bisher noch nicht über den Weg gelaufen! 

Also ich hatte Bloodborne komplett ohne irgendeinen zu rufen beenden (hat ohnehin nie funktioniert laut vielen Berichten). Und da war das in meinen Augen wirklich ein Unterschied wie Tag und Nacht vom Schwierigkeitsgrad Sekiro zu Bloodborne.

Aber gut, geht auch jeder anders an solche Spiele ran.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Trinity_Orca:

Ich würde ehr Sekiro als nicht frustrierend bezeichnen.  war zwar manchmal knackig und hab zb gegen den letzten 50 versuche sicher gebraucht...aber checkpoint gabs wie sand am meer und vor jedem boss direkt eins. das hat viel spannung weggenommen und wesentlich unbefriedigender nach einem sieg.

anders als bloodborne und noch weniger dark souls 1 wo man halt teilweise einen ganzen abschnit hinlaufen musste und man selbst dort auch abkratzen konnte.

 

meiner meinung nach war genau dies was das befreidigende gefühl nach einem boss sieg so einzigartig gemacht hat und das hat leider komplett gefehlt in Skiro.

ich hoffe from software hat es verstanden

 

wisst ihr noch in Dark souls wenn man mit zitternden händen und 1% lebensenergie den boss besiegt.  in sekiro war man halt nach dem 40. versuch so gut das man den boss in und auswendig kannte

Das klingt ja fast so, als wäre Sekiro wirklich das erste vernünftige From Software Spiel für mich.

Fand die furchtbaren Speicherpunkte bisher nämlich immer ein absolutes Unding und verstehe bis heute nicht, dass es so viele Leute gibt, die das scheinbar nicht stört.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...