Jump to content

Battlefield 3 Thread


Paradoxon-GT
 Share

Recommended Posts

  • Replies 26.2k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

In der Realität find eich es auch das man mit einen Griff nicht mehr so ruhig zielen kann. Dafür kann man oft die Waffe bei kurzen Entfernungen besser kontrollieren.

 

Das würde ich mal gerne wissen, warum das so sein soll.

Ist es dann so, dass der Frontgriff sich "unnatürlich" anfühlt und somit die Hand mehr zum Zittern bringt?

 

Würde denken, dass ein Frontgriff immer von Vorteil ist, oder soll er wirklich nur den vertikalen/horizontalen Rückstoß mindern?

Link to comment
Share on other sites

Waffenverhalten verbessert?

 

Hier einer der Dingen die wohl die meisten benutzt haben, diese änderungen machen 0 Sinn:

 

Schwerer Lauf

 

- Der Vertikale Rückstoß des schweren Laufs wurde reduziert. Der Wert hat sich von einem globalen Prozent zu einem bestimmten Waffenwert verändert.

 

- Einen kleiner Malus ist dem Schweren Lauf hinzugefügt worden, um das zusätzliche Gewicht des Zubehörs darzustellen, sowie genaues fokussieren des Aufsatzes auf mittelere und lange Feuerstrecken. Die genauen Einbußen ist eine Waffenspezifische Angabe.

 

- Bei mehreren Waffen mit geringer Geschwindigkeit bei Standard-Kugeln wurden nun ihre Geschossgeschwindigkeit erhöht, wenn diese mit schweren Lauf ausgestattet ist. Dies gilt für die A91, G3A3, AKS-74U, G36C, M4A1, SCAR-H,SG553, G53, und QBZ-95B.

 

- Der Schwere Lauf ist nun gepaart mit Hochgeschwindigkeitsmunition die die maximale Reichweite der Waffe erhöht. Die minimalen und maximalen Schäden bleiben unverändert. Waffen werden mit dem schweren Lauf auf mittlerer Distanz effektiver sein.

 

- Gezieltes Feuern geht nun mit den schweren Lauf besser. Dadurch wird die Wirksamkeit des schweren Laufs für kurze Feuerstöße erhöht, wie ursprünglich beabsichtigt

 

Frontgriff

 

- Das horizontale Schwanken, gibt es nun nicht mehr für jede Waffe mit der gleichen Wirkung, sondern wurde für jede Waffe indivduell Angepasst. Für viele Waffen gibt es dadurch eine kleine Veränderung, aber für Gewehre mit einem großen horizontalem Rückstoß gibt es dadurch größere Veränderungen.

 

- Die FAMAS, F2000 und AEK971 sind von den Änderungen mehr betroffen als die AK-74, M16 und M416.

 

- Auf weite Distanzen ist es mit dem Frontgriff das Zielen nicht mehr so genau. Spieler die auf mittlere oder lange Distanz den Frontgriff verwenden möchten, werden merken das es nicht mehr viel Effektivität besitzt. Spieler die den Frontgriff auf Kurze Distanzen verwenden, sind davon nicht betroffen.

 

>>> Das heisst habe ich Frontgriff drauf bin ich auf Entfernung unpräzise habe ich schweren Lauf bin ich im Nahkampf auch unpräzise, hat man kein Aufsatz von beiden drauf ist man am besten Bedient. Das ist dann doch völliger blödsinn für was schaltet man den diese Dinge frei wenn die die Waffen nur unpräziser machen? :facepalm: ist beides ausgewählt ist es meiner Meinung nach schlechter da die sich nicht ausgleichen und man am besten ohne Aufsätze spielt, sogar im Spiel steht es wenn man nichts gewählt hat das dies am besten ist, einfach nur *****

 

 

 

Ich hab das bis jetz so verstanden, das der schwere lauf den streukreis der munition kleiner macht, aber nicht den rückstoss verringert. Ein schalldämpfer hingegen verringert den rückstoss (macht die kugeln aber auf distanz langsamer)

 

 

 

Ein frontgriff verringert die horizontale mündungsabweichung (also auch den streukreis) währenddem ein standfuss den rückstoss verringert....

 

 

Also hat doch alles was positives!?

Link to comment
Share on other sites

Hey, kann es sein das sich etwas mit den Jet+Heli verändert hat ? Ich mein wenn ich im Heli mit den Wärmersucher jemand anviesiere und abdrücke sehe ich zwar wie meine Rakete genau hinter ihm explodiert aber es kommt kein X im Fadenkreuz, also habe ich ihm kein schaden zugefügt. WTF ??? Und das nicht nur einmal

Immer wenn ich gestresst bin mach ich diesen Entspannungsmist mit den Nadeln die man sich in die Haut steckt...

 

... ihr wisst schon Heroin und so.

Link to comment
Share on other sites

Hey, kann es sein das sich etwas mit den Jet+Heli verändert hat ? Ich mein wenn ich im Heli mit den Wärmersucher jemand anviesiere und abdrücke sehe ich zwar wie meine Rakete genau hinter ihm explodiert aber es kommt kein X im Fadenkreuz, also habe ich ihm kein schaden zugefügt. WTF ??? Und das nicht nur einmal

 

Ging mir gestern auch so, war aber früher auch schon so. Das wollten sie patchen, echt en witz das spiel..... In dem punkt.

Hallo liebe User der Clan straight-through-hell(STH) sucht neue Mitglieder, wenn ihr Interesse habt schaut doch mal auf unserer Website vorbei. Ihr müsst allerdings schon 18 sein und teamfähig, jetzt da das Head-Set funktioniert wäre eines Pflicht. ^^

 

Wenn es euch interessiert könnt ihr mir eine PN senden.

Link to comment
Share on other sites

Ging mir gestern auch so, war aber früher auch schon so. Das wollten sie patchen, echt en witz das spiel..... In dem punkt.

ja aer tage vor dem patch ist es mir nie passiert, und nach dem patch entgehen mir sooooooooooooooviele kills

Immer wenn ich gestresst bin mach ich diesen Entspannungsmist mit den Nadeln die man sich in die Haut steckt...

 

... ihr wisst schon Heroin und so.

Link to comment
Share on other sites

Welche Engineer-Waffen sind denn nach dem Patch noch zu gebrauchen? Hatte vor dem Patch immer die G36C, aber die kann man nun, wie ich finde, in die Tonne treten.

"Was soll's! Das Glück ist futsch, der Verstand hat n' Loch, aber

was zu trinken, das haben wir noch."

Link to comment
Share on other sites

Welche Engineer-Waffen sind denn nach dem Patch noch zu gebrauchen? Hatte vor dem Patch immer die G36C, aber die kann man nun, wie ich finde, in die Tonne treten.

 

Ich Spiele immer mit dem Sg553 dem Schweizer Sturmgewehr. Einfache Handhabung und akzeptabler Schaden die könntest du mal ausprobieren, oder die G53 die ist einfacher im Handling aber hat weniger Power. Die QBZ (Typ95) ist meiner Meinung nach schwer zu kontrollieren, dafür hat sie von den drei die meiste Power.

Hunter, Scholar, Gentleman!!

Link to comment
Share on other sites

  • Foozer unpinned this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Ein neutraler Bericht wäre mal super, glaub aber das wird nicht passieren da es zu viele Leute gibt die die Bücher /Filme damals verschlungen haben. Aber das kann ich erst neutral bewerten wenn ich am Zuge bin  
    • Morrorwind - GOTY Edition Für den GOG Launcher. Code: QLZ6E90BAA3CC648AC
    • Weißt Ja selbst wie es ist wenn man es kann.. 😇😉🤣🤷
    • Ich finde User Beiträge immer interessant es sei dem du merkst das sie ein absoluter Fan Boy sind. Ist bei ihm nicht vorhanden. 
    • Und womit? Mit Recht! Wahrscheinlich bist du auch noch so rückständig und glaubst der alten Wissenschaft, wonach es nur 2 Geschlechter gibt, die der Erhaltung der Spezies dient. Das Wort Evolution sollte aus deinem Sprachgebrauch verschwinden. Ufffff. Solltest du dir das Spiel dennoch kaufen, solltest du dich wenigstens privat mit der Unterdrückung bzw die Stigmatisierung von Kobolde und deren eindeutig realen Vorbildern auseinandersetzen. Desweiteren empfehle ich dir auch künftige Spiele zu meiden, die nur eines oder zwei der 76 Geschlechter zur Auswahl stellt. Poche auf ein Tomb Raider*in oder ein Remake von Metal Gear Solid Snake*in Eater*in! Es darf niemals wieder vorkommen, dass einem die Geschlechterrolle vorgegeben wird!. Und zu guter Letzt: hinterfrage jede persönliche Meinung von Entwickler*innen, Autoren*innen etc, ob sie politisch korrekte Weltansicht hat. Danke
×
×
  • Create New...