Jump to content

Battlefield 3 Thread


Paradoxon-GT
 Share

Recommended Posts

Claymores sind der letzte Dreck.

 

Neben der Tatsache, dass man nur auf 2 limitiert ist, sind die auch noch markierbar und machen bei einem Treffer in 8 von 10 Fällen nur ca. 60% Schaden.

 

Der Mörser ist macht wie viel Schaden? 10%? Oder waren es doch 17% ? :think:

Achja, auf der Karte wird der auch schön groß und fett markiert.

 

Na wenigstens hat man noch das C4...

2d6wnb7.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 26.2k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Claymores sind der letzte Dreck.

 

Neben der Tatsache, dass man nur auf 2 limitiert ist, sind die auch noch markierbar und machen bei einem Treffer in 8 von 10 Fällen nur ca. 60% Schaden.

 

Der Mörser ist macht wie viel Schaden? 10%? Oder waren es doch 17% ? :think:

Achja, auf der Karte wird der auch schön groß und fett markiert.

 

Na wenigstens hat man noch das C4...

 

 

Beim Mörser kommt es drauf an wie nah der Einschlag ist, ich glaube minimum Damage ist irgendwas mit 10 und maximal Damage 100, wenn du einen direkt triffst ist das also ein Kill.

 

Genauso wie bei Claymores, wird man damit direkt erfasst ist es ein 100% Kill, rennt man jedoch durch, machen sie weniger Schaden.

 

Ist alles eine Frage wie man es einsetzt, Mörser können im Team sehr hilfreich (Thema Rauch bei Rush) und sehr tödlich (Thema Kontermörser oder Sperrfeuer) sein.

Genauso wie Claymores, diese sind vorallem bei Seine oder CQ Maps sehr gefährlich weil man dort Ecken und kleinere Gebäudeeingänge gut absichern kann.

Außerdem verraten sie dir wenn einer die Claymoresperre durchbrochen hat wenn du nur einen Hitmarker bekommst.

 

Man muss nur wissen wie :zwinker:

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Dice hat eben auf die Hardware Limitierung der Konsole reagiert. Vielleicht hätten sie ohne ein Limit nur große Karten gemacht? Aber selbst auf Firestorm oder Caspian ist bei einem 24 Spieler Server nur selten wirkliche Schlachtenatmo.

 

Was hat man also gemacht? Man hat eben auch einige Karten eingefügt die für solch eine Spieleranzahl ausgelegt sind.

Würde es nur große, BF typische Karten geben wären Dice und EA sehr viele Kunden flöten gegeangen und keiner hätte sich das premium Paket gekauft , bzw. weniger als jetzt.

 

Man muss das auch immer aus der Sicht der Entwickler sehen. Hätte man den Konsolenspielern nur kleinere Varianten der Karte gegeben wären diese evtl. auch sauer geworden, und der Konsolenmarkt ist nunmal die größte Einnahmequelle.

 

Deshalb hat man auch die kleinen Maps mit reingenommen und ich kann mir denken das das auch der Grund war warum man CQ als erstes rausgehauen hat, um eben diese Konsolenspieler bei der Stange zu halten.

Ich denke Dice war es klar das die AK Maps auf der Konsole nicht gut ankommen. Und vorallem die größte BF map aller Zeiten wäre ein absolut gutes Argument für das erste Paket gewesen, nur eben nicht auf der Konsole.

Macht man sich mit dem DLC Feinde dann werden die anderen auch nicht gekauft.

 

Ich kann es verstehen wenn BF Spieler die neue Auslegung nicht mögen, ich habe selber jeden BF Teil gespielt, ich bin aber froh das sie die Maps so schön unterschiedlich gemacht haben.

 

Ich spiele sehr oft AM , AK , RUSH auf großen und kleinen Maps und auch bei Gelegenheit nochmal CQ , alle DLCs und Anfangskarten haben eine gewisse Abwechslung, auch wenn einige Scenarien evtl. nicht jedem gefallen. (CQ fand ich zum beispiel nur ganz okay)

 

Liegt auch evtl. einfach daran das man das Spiel primär für den PC entwickelt hat. Dort gibts komischerweise keine große diskussion über die Qualität der Karten. :nixweiss:

 

die frage die man sich stellen könnte:

warum ist BC2 auf den konsolen ohne der kleinen run'n'gun maps ausgekommen und war gerade bei konsolenspielern sehr beliebt.

und das obwohl gerade das "richtige" BF auf grösseren scope mit jets ausgelegt sein sollte.

 

sei es wie es ist.

BF3 hat dadurch sicher viele neue kunden gewonnen, aber auch die eigene identität und so manche alten fans verloren.

für mich insgesamt eher eine enttäuschung, auch was diesen ganzen sch**** mit premium angeht.

wurde doch noch zu BC2-zeiten grossmundig behauptet, man würde im gegensatz zur konkurrenz für maps kein geld verlangen.

 

ich finde bei BF3 für mich das preis/leistungsverhältnis einfach misserabel.

vollpreis für gerade mal 4-5 maps, die mir wirklich gefallen und selbst die reichen nicht an die maps der vorgänger heran.

Edited by Diggler

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

die frage die man sich stellen könnte:

warum ist BC2 auf den konsolen ohne der kleinen run'n'gun maps ausgekommen und war gerade bei konsolenspielern sehr beliebt.

und das obwohl gerade das "richtige" BF auf grösseren scope mit jets ausgelegt sein sollte.

 

sei es wie es ist.

BF3 hat dadurch sicher viele neue kunden gewonnen, aber auch die eigene identität und so manche alten fans verloren.

für mich insgesamt eher eine enttäuschung, auch was diesen ganzen sch**** mit premium angeht.

wurde doch noch zu BC2-zeiten grossmundig behauptet, man würde im gegensatz zur konkurrenz für maps kein geld verlangen.

 

ich finde bei BF3 für mich das preis/leistungsverhältnis einfach misserabel.

vollpreis für gerade mal 4-5 maps, die mir wirklich gefallen und selbst die reichen nicht an die maps der vorgänger heran.

Man wird oft belohnt wenn man 1-2 Jahre auf die GOTY oder in dem Falle auf die Premium Edition wartet, heutzutage bekommt jedes Spiel nen Season-Pass o.ä. drauf.

Link to comment
Share on other sites

BC2 wurde primär für die Konsolen entwickelt, das kann man sich in einigen Aspekten evtl. nicht erklären aber ich und viele andere Pc Spieler auch konnten mit BC2 nix anfangen und dafür mit BF3 umso mehr.

Bei der Konsole ist das andersherum weil die Spiele eben für beide systeme optimiert wurden.

 

Das kann man sich evtl. nicht sehr leicht erklären, da Mapgröße, Interface und Spielverhalten sich nicht großartig unterscheiden, jedoch ist es so mein Empfinden.

 

Meiner Meinung nach kommt jede Bf3 Map erst mit 32 bis 48 Spielern richtig in Fahrt, vielleicht wurden sie auch auf solch eine Spieleranzahl programmiert? Ich weiss es nicht aber es ist so mein Empfinden das man diese 2 Spiele für 2 unterschiedliche Systeme entwickelt hat und diese sich auch trotz Ähnlichkeiten einfach unterscheiden.

 

Ist aber geschmackssache, wenn einem natürlich jede BF3 Map gefällt sieht sowas schon anders aus. :nixweiss:

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Man wird oft belohnt wenn man 1-2 Jahre auf die GOTY oder in dem Falle auf die Premium Edition wartet, heutzutage bekommt jedes Spiel nen Season-Pass o.ä. drauf.

 

naja, eine weitere sache die echte fans der serie vergrault, denn bei einem spiel, das man zu 90% wegen des MP kauft, wird man wohl kaum 1-2 jahre warten.

und nur weil es andere machen, muss man es ja noch lange nicht gut finden.

gibt auch noch immer spiele, die ohne diesen humbug auskommen.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

BC2 wurde primär für die Konsolen entwickelt, das kann man sich in einigen Aspekten evtl. nicht erklären aber ich und viele andere Pc Spieler auch konnten mit BC2 nix anfangen und dafür mit BF3 umso mehr.

Bei der Konsole ist das andersherum weil die Spiele eben für beide systeme optimiert wurden.

 

Das kann man sich evtl. nicht sehr leicht erklären, da Mapgröße, Interface und Spielverhalten sich nicht großartig unterscheiden, jedoch ist es so mein Empfinden.

 

Meiner Meinung nach kommt jede Bf3 Map erst mit 32 bis 48 Spielern richtig in Fahrt, vielleicht wurden sie auch auf solch eine Spieleranzahl programmiert? Ich weiss es nicht aber es ist so mein Empfinden das man diese 2 Spiele für 2 unterschiedliche Systeme entwickelt hat und diese sich auch trotz Ähnlichkeiten einfach unterscheiden.

 

Ist aber geschmackssache, wenn einem natürlich jede BF3 Map gefällt sieht sowas schon anders aus. :nixweiss:

 

Meiner Meinung nach hätte Dice BF3 für'n PC only lassen sollen und die Bad Company Reihe für Konsole, aber hier spielt ja das Geld eine Rolle. Thx EA.

So wäre im Voraus viel Ärger verhindert werden können.

Nobody's perfect :keks2:

Link to comment
Share on other sites

Meiner Meinung nach hätte Dice BF3 für'n PC only lassen sollen und die Bad Company Reihe für Konsole, aber hier spielt ja das Geld eine Rolle. Thx EA.

So wäre im Voraus viel Ärger verhindert werden können.

 

Da ich BC2 nicht sehr gut fand wäre das auch mein Vorschlag gewesen, es soll aber ja auch Leute geben die BC2 für PC gut finden und BF3 für Konsole sehr gut finden :zwinker:

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Da ich BC2 nicht sehr gut fand wäre das auch mein Vorschlag gewesen, es soll aber ja auch Leute geben die BC2 für PC gut finden und BF3 für Konsole sehr gut finden :zwinker:

 

Ich find BC2 für den PC auch spassig. Zwar lange nicht so gut wie BF3 fürn PC aber Spaß machts mir trotzdem :p Da sind echt ein paar richtig gute Maps noch dabei.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Da ich BC2 nicht sehr gut fand wäre das auch mein Vorschlag gewesen, es soll aber ja auch Leute geben die BC2 für PC gut finden und BF3 für Konsole sehr gut finden :zwinker:

 

juup^^ die Leute gibt es und ich bin einer davon, der findet das auf der Konsole BF3 sehr ordentlich ist. :bana2:

Link to comment
Share on other sites

  • Foozer unpinned this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Irgendein Büroheini hat es als gameplay verkauft und die Entwickler haben intern explizit gesagt, dass es keins ist und dann hat das ganze Debakel begonnen 😅
    • Auf Konsolen würde ich eher sagen, dass die Qualität im Schnitt zugenommen hat. Wenn ich mir ansehe wie viel Schrott früher auf den Konsolen erschienen ist. Spiele die innerhalb einiger Monate zusammengeschustert wurden und dann (zumindest in der Schweiz) für mehr Geld als heute verkauft wurde. Das findest du heute weniger. Und auch Klassiker von damals. Wenn heute Ocarina of Time in moderner Grafik das erste mal veröffentlicht würde, glaube ich nicht, dass es im Schnitt über eine 80er Wertung kommen würde (da der Nostalgiefaktor fehlen würde). Auch die Art wie Storys erzählt werden oder wie Charaktere gezeichnet werden ist heute um Welten besser. Meiner Meinung nach ist das Gameplay auch deutlich besser.  Leider gibt es auch Schattenseiten. Spiele werden immer komplexer und sind dadurch deutlich verbuggter. Dazu scheinen viele Publisher ihre eigenen Welten nicht mehr ernst zunehmen. Die opfern jegliche Immersion um irgendwelche dämlichen Skins zu verkaufen. Schau dir mal diesen komischen Cowboy in BF 2042 an. Oder schau dir mal das moderne WoW an. Leute reiten auf überdimensionalen Ratten, Einhörnern oder fliegenden Teppichen. 
    • Das extra ending von days gone gesehen? Das hat mich so geflasht, dass ich einfach wissen wollte wie es weiter geht.  Ich kann nicht wissen was in den Studios abging aber diese Nachricht hat mich von Sony schon enttäuscht, wenn es wahrheitsgemäß ist. Hätten die gesagt "Knack war mist" okay... Moment, da haben die Teil 2 noch gemacht und dann die Studios aufgelöst 😅 Aber days gone war für mich und viele anderen garantiert kein Reinfall wie es berichtet wurde. Schade finde ich aber die Bewertung der Presse. Da nehme ich gerne die Wertung der gamepro ins Visier.  Da würde die Story von Days gone kritisiert.... Und nebenbei hab ich noch den test zu pokémon schwert Schild gelesen. Pokémon 91 Wertung  Days gone 82 Wertung  Ich dachte mich trifft der Schlag xD Im Anhang die lustige Story/Atmosphäre Wertung 
    • Hab das Spiel auch mal begonnen. Aber allein im MP hab ich schnell die Lust verloren. Die Idee ist super, die Umsetzung gut. Aber schon nach drei Höhlen beschleicht einen das Grind-Gefühl und das nicht viel dahinter steckt außer Sammeln und Ballern. Mit Kumpels ist das Spiel aber bestimmt richtig gut.   Das schwierigste am Spiel ist definitiv die Orientierung. Manchmal kann einem echt schwindlich werden und man sollte auf die Einführung zu Beginn acht geben, damit man weiß, wie das Spiel zu bedienen ist.
    • Ca. 45min meiner Zeit habe ich damit vergeudet (mit einem Freund zusammen). Erst dachten wir das kann niemals gelingen aber schlussendlich konnten wir mit dem Blödsinn nicht mehr aufhören. 😂 Was wir auf der Raumstation mit Bier auf der Tanzfläche schon gelacht haben. 😅
×
×
  • Create New...