Jump to content

Recommended Posts

aber ihr werdet sehen das wird jetzt noch 2-3 wochen breitgetreten

weil die gegner nichts anderes finden

 

Ist nunmal so in der Politik.Wenn er gegen sowas nicht angehen kann hätte er kein Politiker werden dürfen.

 

Ich finde man sollte ihn behandeln wie jeden anderen auch.Wenn ein normaler Bürger dafür eine Strafe bekommt , dann sollte er auch Strafen dafür bekommen.

 

War aber abzusehen das es ein gefundenes Fressen für Gegner und Medien ist.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to post
Share on other sites
  • Replies 113
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Also wenn man bedenkt das der Herr Guttenberg angeblich 79%

seiner Doktor-Arbeit abgeschrieben hat, finde ich es schon sehr heftig!!

Das macht man ja nicht gerade aus versehen !!!:think:

Noch trauriger ist das es bei 50% aller Doc. Arbeiten so ist !!!

 

Ich konnte auch nicht abschreiben bei meiner Gesellen Prüfung,

und wenn ich es getan hätte wäre ich mit Pauken und Trompeten

durchgefallen !!!:ka:

Link to post
Share on other sites
Vorher war er halt ein richtiger Saubermann, aber jetzt will jeder seinen Finger in die fünf Jahre alte Wunde drücken^^

 

Für einige halt zu sauber. Fing damit an das er seiner Frau den unglaublich Atomaren Gefahren eines Besuchs in irgendeinem Feldlager der Bundeswehr in Afghanistan zugemutet hat.

 

 

 

OH MEIN GOTT!

 

Wie gesagt..Politisches Sackhüpfen..mehr nicht. Demnächst sind Wahlen.

Link to post
Share on other sites
Die haben schon so viele Darmwände von innen mit ihrer Zunge gereinigt, dass da bestimmt auch nicht alles koscher abgelaufen ist.

:rofl:

In der Schule hat ja auch jeder einmal gespickt, abgeguckt oder sonst was :nixweiss:

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to post
Share on other sites
Er hat seinen Doktor Titel selber aberkannt und gut is. Man sollte nicht jetzt die ganze Zeit auf ihm rumhacken und JEDER von uns schreibt mal ab und ich werde nächstes Jahr, wenn meine Facharbeit im Abi ansteht auch ein bisschen abschreiben, so ist das nun mal :nixweiss:

 

Abschreiben ist sogar für Doktorarbeiten und Professuren erlaubt,solange die Quellenverweise korrekt bezeichnet sind.

Dies hat der werte Freiherr,bzw. der Ghostwriter aber in vielen Abschnitten unterlassen und sich somit als Urheber ausgegeben.

Das ist in höchstem Maße inkorrekt.

Link to post
Share on other sites
Ist nunmal so in der Politik.Wenn er gegen sowas nicht angehen kann hätte er kein Politiker werden dürfen.

 

Ich finde man sollte ihn behandeln wie jeden anderen auch.Wenn ein normaler Bürger dafür eine Strafe bekommt , dann sollte er auch Strafen dafür bekommen.

 

War aber abzusehen das es ein gefundenes Fressen für Gegner und Medien ist.

 

ja sicher er muss bestraft werden aber man sollte jetzt nicht so tun als wäre er einer der beane familie(googelt es;) )

 

Grossen dank an Horst

:)

 

 

Link to post
Share on other sites
Guest Forrest
Bei Galileo haben sie gerade gesagt, dass 50% aller Doktorentitel zu unrecht erteilt werden. Ich finde ich es lachhaft deswegen so ein Gewese zumachen. :nixweiss:

 

Galileo *hust* :haha:

Link to post
Share on other sites

Natürlich ist es im Grunde Blödsinn, darauf ewig herumzuhacken. Aber irgendwie hat es der liebe Herr zu Guttenberg doch auch verdient. Er lässt ohne Wenn und Aber alle möglichen Leute über die Klippe springen und bei seinem inszenierten Auftritt in der Öffentlichkeit (siehe Afghanistan, was ich sehr lächerlich fand), der ihm seine Weste möglichst weiß halten soll, ist es kein Wunder, dass jetzt jeder einmal mitmachen will.

 

Dass er mal eben einen Oberst seines Amtes entledigt, weil der doch eigentlich mehr oder weniger richtig gehandelt hat, finde ich schlicht und ergreifend traurig. Ich frage mich, was jeder klar denkende Mensch in so einer Situation machen würde. Taliban stehlen einen Tanklastwagen, der, richtig verwendet, extrem viel Schaden anrichten kann. Dann gehen Zivilisten zu eben diesem Tanklastwagen und zapfen dort für sich Benzin ab. Somit haben die Zivilisten auch eine Mitschuld und ich würde mich in der Lage jenes Oberst nicht anders verhalten. Der Feuerbefehl war meiner Ansicht nach gerechtfertigt. Ein Herr zu Guttenberg stellt sich aber zunächst schützend vor diesen Oberst, um ihm dann kurze Zeit später den Laufpass zu geben und ihn ans Messer zu liefern.

 

Natürlich macht das praktisch jeder Politiker so, aber in Anbetracht dessen, wie sehr sich unser Verteidigungsminister in den Medien inszeniert und sich um sein Saubermann-Image kümmert, ist es kein Wunder, dass er nun auf den Sack kriegt.

snuozyj4.png

Link to post
Share on other sites
ja sicher er muss bestraft werden aber man sollte jetzt nicht so tun als wäre er einer der beane familie(googelt es;) )

 

Na so wirds aber gemacht.

 

Wenn du einen politischen Gegner hast dann suchst du nach jedem kleinsten Drecksfleck auf der weißen Weste.Und wenn du so einen riesen Fleck wie diese Affäre findest ist das Geheule groß , natürlich wird es hochgespielt aber wie schon einige User gesagt haben , Politisches Gelaber und Medien Hype.

 

Mehr ist es nicht. Ich glaube Strafrechtlich hat Guttenberg nicht so viel zu verlieren wie Amtsmäßig oder Ansehensmäßig.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...