Jump to content
Play3.de
News

Geohots Webseiten-Hoster muss Logdaten an Sony übergeben

Recommended Posts

Guest Hero4Free
soll ich lachen oder weinen? meine fresse hast du viele filme gesehen :lol:.

Übertreib jetzt nicht...sonst wird hier gleich wieder dicht gemacht!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vergiß bitte nicht, dass dir Oma, Opa, Mutti&Papa von klein auf an gesagt haben, was richtig und was falsch ist! Das begleitet dich dein ganzes Leben lang, machst du zu vieles falsch, dann sagt dir ein Mächtiger, dass du arbeitlos bist, wenn du so weiter machst!

 

Du redest von Gerechtigkeit...du??? Du kannst doch noch nicht mal verstehen, geschweige einsehen, warum Cracker&Hacker Scheiße sind und warum Sony auf Gerechtigkeit aus ist? Das nenne ich beschränkt!

 

Weißt du überhaupt was Gerechtigkeit ist? Ich habe da so meine Zweifel, ganz ehrlich :zwinker:

 

Omfg, ich frage mich warum mein Gehirn nicht bereits gelernt hat deine Posts automatisch zu ignorieren.

Kennst du Wikipedia? Kannst du tippen? Dann gib dort bitte den Begriff Gerechtigkeit ein.

Nun ich hoffe du wirst dann feststellen, dass du keine Ahnung von Gerechtigkeit hast und wahrscheinlich noch nie darüber informiert hast.

Ich habe mich mit Gerechtigkeit schon näher befasst, aber ich bin nicht allwissend, aber du scheinst total verblödet zu sein,

Also pls stfu.


get a job, go to work, have children, pay your taxes,

pay your bills, walk on the pavement, watch your tv,

follow fashion, act normal, learn to drive, get married

obey the law,

and now repeat after me:

I AM FREE

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dass der Typ die Hosen voll kriegt war klar. Der Jailbreak und co. verstießen definitiv gegen Sonys Endbenutzer-Lizenzvereinbarung, nach welcher das ummodifizieren von Sonys eigener Software strikt untersagt ist.

 

Es war also von vorn herein klar, dass der Typ die Schelle seines Lebens bekommt.

 

Das hat auch nichts mit Gerechtigkeit zu tun. Hacker und Cracker beeinflussen den Markt genauso wie überteuerte Anbieter.

 

Apple und Co. tragen ihren Dienst bei und heben die Preise ins unermessliche, Hacker tragen ihren Dienst bei und senken die Preise wieder, so einfach ist das.

 

Es muss immer ein Gleichgewicht zwischen Ordnung und Chaos existieren. Das und nichts anderes ist Gerechtigkeit -> Equilibrium.

 

Händler stellen die Ordnung dar, Hacker und Diebe hingegen das Chaos. Nur zwischendrin gibt es den einen Punkt, an dem JEDER von sich behaupten kann nicht verarscht worden zu sein.

 

 

Dieser Geohot hat nichts großartiges geschaffen. Er ist ne Pfeife. Etwas großartiges wäre z. B. wenn er ein eigenes Programm entwickelt hätte. Er hat aber nur Daten der PS3 abgeändert. Sowas kann sogar ich. Ich habe mal Daten eines PS1 Spiels abgeändert um es auf meine PSP übertragen zu können, das soll bitte Kunst sein?


picture.php?albumid=999&pictureid=20929

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Hero4Free
Omfg, ich frage mich warum mein Gehirn nicht bereits gelernt hat deine Posts automatisch zu ignorieren.

Kennst du Wikipedia? Kannst du tippen? Dann gib dort bitte den Begriff Gerechtigkeit ein.

Nun ich hoffe du wirst dann feststellen, dass du keine Ahnung von Gerechtigkeit hast und wahrscheinlich noch nie darüber informiert hast.

Ich habe mich mit Gerechtigkeit schon näher befasst, aber ich bin nicht allwissend, aber du scheinst total verblödet zu sein,

Also pls stfu.

Weil da kein Hirn ist? :think:

Schön das du Wiki kennst...vor ein paar post redest du von vermüllten Informationen und nu bietest du mir deinen Mist an? Hast du nicht mehr zu bieten, kleiner Mann? :zwinker:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Zabuza

 

Wenn ich Deine letzten Posts hier lese, fange ich langsam an, an der Spezies Affe, ääähh Verzeihung, Mensch zu zweifeln. Wenn man schon unsere Gesetze in Frage stellt...... Ich möchte Dich mal in einem Land sehen wo es keine Gesetzte gibt. Wahrscheinlich lebst Du dann in einer Welt die man aus dem Film Mad Max kennt und Du dieser Anführer bis dem das eine Auge fehlt. :zwinker:

 

Zu meiner Verteidigung was den Begriff Cracker betrifft den ich ja aus der Bildzeitung habe. Ich mache Dir an dieser Stelle den selben Vorschlag einfach mal unter Wiki zu suchen, dort steht das nämlich genau so wie ich es erklärt habe. :zwinker: Wenn ich mit dem Begriff Deine Hacker Ehre beschmutzt habe dann muss ich mich bei Dir natürlich entschuldigen.... Ändert aber nichts an der Tatsache das Gehot ein Hacker ist. Denn ein Gray Hat, ist er nicht. Gehot war es sehr wohl bewusst was alles passiert wenn diese Informationen an die Öffentlichkeit gelangen. Gehot hat seine Absichten vielleicht einfach geschickter gelöst, vielleicht war er auch einfach zu sehr von sich überzeugt das ihm nichts passiert. Ein "Gray Hat" hätte nämlich dafür gesorgt das seine Arbeiten nicht an die falschen Gray Hacker gelangt. Also bleibt es trotzdem eine Straftat. Wenn ein Physik Professor einen Bauplan einer Atombome oder realer ausgedrückt, einen Bauplan für eine Rohrbombe einfach veröffentlicht und das so das ganz leicht gewisse Gruppen an diese Pläne kommen, auch dieser Professor würde sich strafbar machen.

 

Als letztes möchte ich noch hinzufügen das ich froh bin in einem Rechtsstaat wie Deutschland zu leben, wo zwar nicht alle Gesetze ideal gelöst sind, die aber so geregelt sind das Leute wie Du zu den (möchtegern) Bösen Buben gehören. :zwinker:

Edited by Telekr@ft

[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach deiner Argumentation, liegt die Verantwortung für das was jetzt mit den Daten genacht wird bei geohot?

 

Die disskusion uber Gesetze und alternative Lebensformen macht an dieser Stelle imho wenig Sinn, weil ein fairer Austausch nur möglich ist, wenn man sich auf bestimmte parameter geeinigt hat. Und das ist hier nicht der Fall, hier hat jeder seine eigene Definition, weswegen ihr auch schon seit 2 Seiten aneinander vorbei redet. Zumindest in meiner Wahrnehmung.


:good: Eigeninitiative -Check. Groß- und Kleinschreibung -Check. Satzzeichen -Check. Postings mit Inhalt -Check. Google -Check. Konkrete Fragestellungen -Check :good:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest purchaser
... warum Cracker&Hacker Scheiße sind und warum Sony auf Gerechtigkeit aus ist...
Sony als Unternehmen dürfte mehr Klagen auf sich gezogen haben als die gesamte Hackerszene.

Ihr müsst auch langsam mal unterscheiden zwischen den Leuten, die bei Sony die Entwicklungen verantreiben und die Produkte fertigen und denen, die nur absahnen und in die eigene Tasche wirtschaften. Ken Kutaragi und Howard Stringer arbeiten im gleichen Unternehmen, ich würde sie trotzdem nicht in einen Topf werfen wollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sony als Unternehmen dürfte mehr Klagen auf sich gezogen haben als die gesamte Hackerszene.

Ihr müsst auch langsam mal unterscheiden zwischen den Leuten, die bei Sony die Entwicklungen verantreiben und die Produkte fertigen und denen, die nur absahnen und in die eigene Tasche wirtschaften. Ken Kutaragi und Howard Stringer arbeiten im gleichen Unternehmen, ich würde sie trotzdem nicht in einen Topf werfen wollen.

 

Wow endlich einer der nicht eine Illusion lebt.

Außerdem habe ich niemals behauptet eine Welt könne ohne Regeln existieren.

Da wurde mir wohl etwas unterstellt.

Geohot hat objektiv gesehen keine falsche Tat begangen.

Er hat den Fehler offiziell veröffentlicht um Sony darauf aufmerksam zu machen, dass eine Lücke in ihrem Ps3 System enthalten ist, ohne diese zu missbrauchen.

Das ist der beste Weg den man als Hacker einschlagen kann, denn somit zwingt man Sony zum Handeln.

Ein White Hat meldet die Lücke inoffiziell an den Betreffenden, aber der große Unterschied ist, dass dem Betreffenden dann freisteht, ob er sich diesen Fehler überhaupt annimmt.

Zu guter Letzt kassiert der White Hat auch noch Kohle von dem Unternehmen ohne zu Wissen, ob der Fehler jemals behoben wird.

Also so etwas ist in meiner Meinung nach typisches gewissenloses Handeln der Moderne.

Man hält seinen "Wohlstand" aufrecht ohne einmal über die einzelnen Faktoren hinter der Fassade zu denken.

Wie Purchaser bereits gut erklärt hat.

Es sind nicht die Entwickler, die Ingeneure, die Erschaffer der PS3 die Geohot zum Schweigen bringen wollen, sondern die ganz oben, die an den Profit denken.

Edited by Zabuza

get a job, go to work, have children, pay your taxes,

pay your bills, walk on the pavement, watch your tv,

follow fashion, act normal, learn to drive, get married

obey the law,

and now repeat after me:

I AM FREE

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wow endlich einer der nicht eine Illusion lebt.

Außerdem habe ich niemals behauptet eine Welt könne ohne Regeln existieren.

Da wurde mir wohl etwas unterstellt.

Geohot hat objektiv gesehen gesehen keine falsche Tat begannen.

Er hat den Fehler offiziell veröffentlicht um Sony darauf aufmerksam zu machen, dass eine Lücke in ihrem Ps3 System enthalten ist ohne diesen zu missbrauchen.

Das ist der beste Weg den man als Hacker einschlagen kann, denn somit zwingt man Sony zum Handeln.

Ein White Hat meldet die Lücke inoffiziell an den Betreffenden, aber der große Unterschied ist, dass dem Betreffenden dann freisteht, ob er sich diesem Fehler überhaupt annimmt.

Zu guter Letzt kassiert der White Hat auch noch Kohle von dem Unternehmen ohne zu Wissen, ob der Fehler jemals behoben wird.

Also so etwas ist in meiner Meinung nach typisches gewissenloses Handeln der Moderne.

Man hält seinen "Wohlstand" aufrecht ohne einmal über die einzelnen Faktoren hinter der Fassade zu denken.

Wie Purchaser bereits gut erklärt hat.

Es sind nicht die Entwickler, die Ingeneure, die Erschaffer der PS3 die Geohot zum Schweigen bringen wollen, sondern die ganz oben, die an den Profit denken.

 

Du hast vergessen zu erwähnen, dass Geohot auch nur in seine eigene Tasche gewirtschaftet hat, der Jailbreak wurde nämlich verkauft und das auch noch zu einem stattlichen Sümmchen.

 

Allerdings hat er nicht selbst etwas geschaffen und es vertrieben, wie Sony, sondern er hat es von Sony geklaut und verändert und versucht damit Geld zu verdienen.

 

Man sollte den Glauben an das Gute im Menschen nicht verlieren, aber man sollte ebenfalls nicht voreilige Schlüsse ziehen.


picture.php?albumid=999&pictureid=20929

Share this post


Link to post
Share on other sites
Du hast vergessen zu erwähnen, dass Geohot auch nur in seine eigene Tasche gewirtschaftet hat, der Jailbreak wurde nämlich verkauft und das auch noch zu einem stattlichen Sümmchen.

 

Allerdings hat er nicht selbst etwas geschaffen und es vertrieben, wie Sony, sondern er hat es von Sony geklaut und verändert und versucht damit Geld zu verdienen.

 

Man sollte den Glauben an das Gute im Menschen nicht verlieren, aber man sollte ebenfalls nicht voreilige Schlüsse ziehen.

 

Was für ein Schwachsinn...

Wenn Beispielweise eine Person sich für Safes und deren Sicherheitssysteme Interessiert und diese Hobbymäßig knackt, aber seine Fertigkeiten schon viel zu hoch sind für Standard Objekte, dann muss er wohl auf die richtig harten zugreifen die nur in Banken, oder anderen streng gesicherten Unternehmen vorhanden sind.

Sollte diese Person in eine Bank einbrechen um einen Safe knacken um seine Fertigkeiten zu testen, oder zu erweitern und es auch schaffen ohne daran zu denken etwas zu klauen, dann sehe ich das als eine große Leistung.

Er veröffentlicht diese Informationen um zu zeigen, dass es möglich ist und um der Bank, die wir als Beispiel genommen haben die Chance zu geben darauf zu reagieren.

Laut dem Gesetz hat diese Person eine Straftat begangen, weil er eingebrochen ist und weil sehr wahrscheinlich der Safe beschädigt wurde, aber meiner Meinung nach Halb so wild, da das Unternehmen bescheid weiß und genug Mittel besitzt um diese neue Herausforderung zu bewältigen.

 

Natürlich hat Geohot nichts erschaffen, aber er hat anhand seiner Fertigkeiten etwas vollbracht was nicht einfach ist.

Er hat Sonys System missbraucht, aber er ist nur ein einfacher junger Mann der ein Hobby namens Hacken hat.

Geohot hat übrigens gar nichts verkauft sondern den Rootkey veröffentlicht und meiner Meinung nach sind Sonys Reaktionen übertrieben.

Möglichst wenig Aufwand mit möglichst großem Gewinn und dabei verdienen grade die falschen Leuten daran.

Es gibt bestimmt genug Leute im Sony Unternehmen die Entscheidend an der Architektur der PS3 mitgewirkt haben und jetzt bestimmt nicht negativ und nachtragend gegenüber geohot denken, aber ihr maul halten, damit sie ihren "Wohlstand" wahren können.


get a job, go to work, have children, pay your taxes,

pay your bills, walk on the pavement, watch your tv,

follow fashion, act normal, learn to drive, get married

obey the law,

and now repeat after me:

I AM FREE

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...