Jump to content

PlayStation®4™


Cloud
 Share

Recommended Posts

Ich habe ja auch nicht von Fifa geredet, sondern allgemein :smileD:

Auch ein Fifa kann eine gute Story besitzen.

 

Das musst du mir erklären...

Steinigt mich aber ich finde Fußball scheiße:D

Der Sport an sich is cool...nur das drum herum is totaler Müll...

Wenn Leute sagen: ONE ist scheiße,weil ich ps4 kauf

Rasten alle aus und regen sich auf

Wenn man aber sagt: Dortmund ist scheiße,weil ich Bayern fan bin nehmen das die Leute hin :facepalm:

Dann kommen noch Hooligans und die Gehälter hinzu und schon ist Fußball auf der Liste der "scheiß Sportarten"

 

Kann Baumwolle rosten? Nein!?

Dann hab ich eingeschissen!

Link to comment
Share on other sites

ich habe es nur auf fifa bezogen :ok:

 

storytechnisch würde ich mir bei Sony NIE sorgen machen.

siehe: Beyond 2 Souls, Uncharted 2, The Last of Us

 

xbox hingegen hat noch nie ein spiel rausgebracht, wo ich die story empfehlen konnte.

Quantum Break hat auf jeden Fall das Potential.

Vielleicht lernen die Entwickler von Gears of War und Halo auch was dazu ? :think: Halo 4 war zwar nicht gut (bezug liegt nur zur story), aber ich habe gemerkt, dass sie es theatralischer gemacht haben als noch halo 3.

 

Ich bin mir sicher MS hat dazugelernt:ok:

Link to comment
Share on other sites

Aber ich bin wirklich gespannt wie sich das mit den Konsolen und dem pc verhält...

 

Wenn ich mir die empfohlenen Hardwareanforderungen anschaue wird mir schlecht

Da ist man mit der ps4 preislich wirklich extrem Zukunftssicher...

Glaube auf dem pc werden die Entwickler immer "schlampiger" und klatschen einfach einen code raus...wenn man in paar Jahren einen ordentlichen gamingaming pc haben will, muss man ja sein Auto verkaufen

Genau aus diesem grund werde ich mir nie einen gaming Pc zulegen.Habe einfach keine lust ewig aufzurüsten.Da wird sich auch nichts mit der Steam-Machine bzw. Steam Os ändern das ich mir einen kaufen werde.Eine konsole ist einfach das beste muss man nicht aufrüsten sondern nur disc rein evtl. Eine kleine installation und los gehts.

Und vor allem der Preis spielt eine rolle.Ich sehe es nicht ein 800€ und höher auszugeben für ein Pc für "nur" bessere grafik und in spätestens 2jahre muss man sich wieder eine neue Grafikkarte holen.

@Drake93:

 

Wie sieht's mit Alan Wake aus? Das sah nach einem interessanten Storygame aus.

Habe es leider nie gespielt, war aber für mich mit das Interessanteste, was die Xbox 360 bot neben der Forza-Serie. Halo hat mich noch nie angemacht, Gears of War auch nicht so richtig.

 

Alan Wake ist super.Sehr gute atmosphäre hat das spiel kann ich nir empfehlen.

Edited by gtaFan

Jesus liebt euch !:ok:

Link to comment
Share on other sites

 

Übliches PR-Gerede. Kann stimmen, aber der Grund ist klar. Möglichst viele Leute zum Kauf der PS4 bewegen :)

 

Ich freue mich am Meisten auf die Exklusivspiele von Quantic Dream.

Link to comment
Share on other sites

Ich bin mir sicher MS hat dazugelernt:ok:

 

Ernst gemeinte Frage: wieso sollten sie?

 

http://www.xbox.com/de-DE/xbox-one/xbox-one-games

- Ryse: laut bisherigen Videos und Meldungen ein hirnloser QTE-Slasher

- viele Sportspiele

- viele hirnlose Shooter; Nein, Halo ist kein story-basiertes Spiel, auch wenn es für einen

shooter eine vergleichsweise interessante und tiefe Story hat.

- Quantum Break, laut der Website von den Machern von Max Payne und Alan Wake. Hier könnte es eine akzeptable Story geben.

- Titanfall: Call of Duty-Geballer mit Jetpacks. Story wird heir auch nicht der Rede Wert sein.

 

Es zeigt sich bisher das altbekannte Muster: MS setzt auf stumpfe Shooter und Bombast-Action, von story-lastigen Spielen kaum bis nichts zu sehen.

 

PS: Ich spreche hier nur von xbox-exklusiven Spielen (+ Titanfall, das vielelicht nicht exklusiv ist).

Edited by dc1
Link to comment
Share on other sites

@Drake93:

 

Wie sieht's mit Alan Wake aus? Das sah nach einem interessanten Storygame aus.

Habe es leider nie gespielt, war aber für mich mit das Interessanteste, was die Xbox 360 bot neben der Forza-Serie. Halo hat mich noch nie angemacht, Gears of War auch nicht so richtig.

 

alan wake ist richtig klasse, eine sehr gute geschichte, wenn man sich dafür interessiert, so stephen king mäßig, und die atmosphäre ist vom feinsten.

 

habe mir extra damals das spiel aus der videothek ausgeliehen, und die konsole gleich mit.

 

dann habe ich alan wake noch mal auf pc gespielt, wow, einfach hammer auf pc.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

@Drake93:

 

Wie sieht's mit Alan Wake aus? Das sah nach einem interessanten Storygame aus.

Habe es leider nie gespielt, war aber für mich mit das Interessanteste, was die Xbox 360 bot neben der Forza-Serie. Halo hat mich noch nie angemacht, Gears of War auch nicht so richtig.

 

Alan Wake vertritt eine gute Geschichte. Diese ist wirklich gut durchdacht. nur mir gefiel Alan Wake nicht, weil diese gute Hintergrundgeschichte in der Monotonie des Spiels leider untergeht.

Ich möchte gerne ganauer definieren wieso:

 

Das Grundkonzept ist gut. Alan ist auf der Suche nach seiner verschollenen Frau und muss, um sie zu finden, ein Buch, welches er schrieb, selbst rekonstruieren. Geiler Ansatz.

Dramaturgisch ist diese Idee sehr interessant. In der Umsetzung merkt man jedoch nicht mehr viel davon. Das lag (vorsicht! subjektiv) bei mir daran, dass du mit Alan oft von Punkt A zu B gelangst und dieser Weg sehr monoton ist. Der Wald ist wirklich pure geniale Atmosphäre. Jedoch bleibt es meistens beim Wald und es wird schnell monoton. Gegnertypen und die Art, wie man diese besiegen muss bleibt ebenfalls IMMER des gleichen Typs.

 

Dann gelangt Alan bei Punkt B an und ein bischen Story wird gezeigt. Meistens stellt sich immer wieder heraus, dass er wieder einen erneuten Weg einschlagen muss (Monotonie) und es geht wieder von Punkt B zu Punkt C.

 

Ich will, dass die Story endlich vorangeht, aber durch die wiederholenden Aspekte (Story kommt nur langsam voran, gleiche atmosphäre, selben gegnertypen) kommt sie nicht hervor und das langweilt wirklich SEHR.

 

Was ich gut fand war jedoch, dass du selbst nicht weißt, ob Alan sich das einbildet, ob er Krank ist oder es die Dunkelheit, gegen die er kämpft, tatsächlich gibt. Das regt den Spieler zum Denken und Befassen des Themas an.

 

Alles in Einem ein ordentliches Spiel, aber leider zu monoton, langweilig und somit für mich als theatralisches Spiel leider gescheitert, um es als "gut" oder besser zu betiteln.

 

Das alles ist meine subjektive Meinung :good:

Edited by Drake93

 

All in for Derrick Rose <3

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...