Jump to content
Cloud

PlayStation®4™

Recommended Posts

Oder man fühlt sich nicht durch Kritik angegriffen dann nimmt man auch nicht alles so negativ auf. Ich behaupte übrigens das die 90iger Spiele schwerer zu programmieren waren. Soweit ich weiss wurden zumindest GB Spiele in Assembler geschrieben.

Mich stört das die Qualität unter der Geldmacherei leidet, lieber ein Topspiel und länger warten als jährlicher Unsinn mit bugs und patches.

 

Und wenn es nervt das nur noch negatives diskutiert wird dann bringt mal ein positives Thema ein zum bequatschen. Ansonsten sagt das ja doch aus das mehr zu meckern gibt als zum freuen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zusätzlich die vielen Remakes und Remasteres, auch wenn einige davon gut sind so sind es keine neuen Spiele. Schon ist die Spieleauswahl für mich nur noch eine Handvoll.

dann kommen die ganzen HD Remakes und der Remaster Bullshit.

Weiß nicht wo die Leute immer dieses Argument hernehmen, das hört sich für mich immer so an als würde es zu 90% nur Remaster/Remakes geben, was aber absolut nicht der Fall ist.

 

Mich stört das die Qualität unter der Geldmacherei leidet, lieber ein Topspiel und länger warten als jährlicher Unsinn mit bugs und patches.

Lustig das du dich zum einen beschwerst, dass es zu wenig Spiele gibst, zum anderen aber länger auf Spiele warten willst :nixweiss:

Edited by Zegoh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wird immer gemeckert.

 

Es gibt Leute die meckern darüber, dass gemeckert wird. Wir haben das Thema bereits im Thread zur IGC besprochen und dem monatlichen Line-Up, welches uns über PS+ angeboten wird. Das ist seit Monaten wenn nicht sogar Jahren (1-2) irgendwie zum Trend geworden. Vor allem seitdem man(n) über Auflösung und FPS diskutiert. Indiestation 4 lässt grüßen.

 

Dann kommen wir zum nächsten Thema:

Season-Pass, Vorbesteller DLC und den ganzen Hick Hack. Hier wird auch gemeckert, letzten Endes wird der Driss gekauft, obwohl all dies verurteilt wird. Geht es aber um die Lieblingsreihe, ist einem direkt alles egal und man kauft alles was man in die Finger kriegt.

Die meisten bashen und haten und sind selber Konsumopfer, die nicht über den Tellerrand schauen.

 

Nächster Punkt:

Bashen von Publishern und Vorwurf des sogenannten "Melken der eierlegenden Wollmilchsau" & dazu noch das ewige Thema Day-One-Patches.

 

Man kann es einfach nicht jedem Recht machen. Meistens vergisst man dabei, dass Spiele immer komplexer und aufwendiger werden und die Produktionen auch immer teurer werden. Die Jungs und Mädels von EA wollen auch ihre Brötchen verdienen und bedenket immer - ohne derartige Unternehmen gäbe es nichtmal so viel Platz für Jobangebote. Man vergisst immer wieder, dass die Spieleindustrie sich weiterentwickelt hat und das neben Programmierern auch Schauspieler, Designer, Soundtechniker und was weiß ich nicht was ihren Platz in der Branche gefunden haben.


Andre_20_5.pngAndre_20_5.png76064.pngAndre_20_5.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weiß nicht wo die Leute immer dieses Argument hernehmen, das hört sich für mich immer so an als würde es zu 90% nur Remaster/Remakes geben, was aber absolut nicht der Fall ist.

 

 

Lustig das du dich zum einen beschwerst, dass es zu wenig Spiele gibst, zum anderen aber länger auf Spiele warten willst :nixweiss:

Weiss ja nicht wie jung du bist und wie lange du schon aus Hobby heraus Gaming betreibst,schätze nicht lange,denn schaue die mal die Remaster Liste der Genration PS3 und PS4 an,da kommen einige Titel zusammen....und dann noch voll überteuert,weswegen ich mittlerweile parallel am PC spiele,da komme ich auf die gleichen Spiele,technisch besser und das auch noch billiger als auf Konsole.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weiss ja nicht wie jung du bist und wie lange du schon aus Hobby heraus Gaming betreibst,schätze nicht lange,denn schaue die mal die Remaster Liste der Genration PS3 und PS4 an,da kommen einige Titel zusammen....und dann noch voll überteuert,weswegen ich mittlerweile parallel am PC spiele,da komme ich auf die gleichen Spiele,technisch besser und das auch noch billiger als auf Konsole.

Werde im Mai 25 und zocke seit ich 14 bin :nixweiss: also 11 Jahre.

 

Trotzdem sind Remaster ja nicht störend und gerade im Bezug auf die Gesamte Masse der Spiele ist es nur ein "Bruchteil". Es nimmt meiner Meinung nach definitiv nicht überhand. Zudem darf man auch nicht vergessen, dass die PS4 noch viele Jahre vor sich hat. Stellt euch mal vor zu Release kommen alle Top Games raus und das wars dann - wäre ja auch langweilig.

 

Edit:

Und wieso gabs nicht viele PS1 Remaster für die PS2? Einfach weils nicht nötig war, da man die PS1 Games noch auf PS2 Spielen konnte - so habense die Option entfernt um noch ne Marktlücke mit Remaster zu stopfen ;) aber somit kann man meiner Meinung nach PS1/2 nicht mit PS3/4 vergleichen.

 

Und der billige PC Preis hat sicherlich nix mit Remasters zu tun - da kriegt man alle Spiele billig. Gerade bei Steams Sales, Humble Bundles, Seiten wie MMOGA, etc. da ist es egal ob das Spiel neu ist oder uralt.

Edited by Zegoh

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werde im Mai 25 und zocke seit ich 14 bin :nixweiss: also 11 Jahre.

 

Trotzdem sind Remaster ja nicht störend und gerade im Bezug auf die Gesamte Masse der Spiele ist es nur ein "Bruchteil". Es nimmt meiner Meinung nach definitiv nicht überhand. Zudem darf man auch nicht vergessen, dass die PS4 noch viele Jahre vor sich hat. Stellt euch mal vor zu Release kommen alle Top Games raus und das wars dann - wäre ja auch langweilig.

 

Edit:

Und wieso gabs nicht viele PS1 Remaster für die PS2? Einfach weils nicht nötig war, da man die PS1 Games noch auf PS2 Spielen konnte - so habense die Option entfernt um noch ne Marktlücke mit Remaster zu stopfen ;) aber somit kann man meiner Meinung nach PS1/2 nicht mit PS3/4 vergleichen.

 

Und der billige PC Preis hat sicherlich nix mit Remasters zu tun - da kriegt man alle Spiele billig. Gerade bei Steams Sales, Humble Bundles, Seiten wie MMOGA, etc. da ist es egal ob das Spiel neu ist oder uralt.

Ach meinste.Warum kostet Alan Wake denn knappe 4 Euro bei Fast1Play wenn ich bei Steam 28 ohne Sale bezahle?Merkste selbst das deine Aussage meine nicht entlastet,oder?

 

Du bist einer derer die jene Nummer rechtfertigen wollen aber keine Argumente haben diese Politik zu rechtfertigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das ist kein Problem des Forums.

Das ist ein generelles Problem. Selbes liest du auch auf anderen Seiten.

 

Das Positive wird gar nicht mehr besprochen nur noch die Negativ-Seiten. Das kotzt echt langsam an.

 

Aber das ist mal wieder typisch Deutsch. Hauptsache was zu meckern.

 

Wie sagt man so schön? Die H*rensohn Mentalität der deutschen. Gönnen nichts und meckern nur :ok:

 

Ich bin mit der PS4 vollends zufrieden (außer, dass ich nicht auf meine Designs zugreifen kann) Gab richtig geile Spiele und die Aussicht dieses Jahr sieht auch grandios aus.


Banner_zpsnaxmuttt.jpg

Twitter Newspage: http://bit.ly/1ttGbSg

Youtube: www.youtube.com/PlaysiLounge

Wir versorgen euch mit News und anderen Gaming-Videos!

Trophycard:

Tim20-07.png

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
.... Das ist eben einfach deswegen so,weil nichts frisches mehr kommt und alles irgendwie schon da war ...

 

Innovationen bleiben aus ...

 

das stimmt so einfach nicht.

gerade durch den indie-boom und crowd funding gibt es mehr als genug innovative und neue ideen.

ich spiele aktuell auf der PS4 gerade Transistor und das spiel ist so kreativ und einzigartig, dass ich in meiner 35-jahrigen spielelaufbahn bisher nicht ähnliches gespielt habe.

 

auch sony selbst ist bekannt dafür, dass sie laufend innovative ideen unterstützen.

ich zähle da beispielhaft mal nur journey, heavy rain, rain, flower und tomorrow children auf.

 

und selbst bei grösseren games gibt es immer wieder innovationen, auch wenn es dort wegen des hohen finanziellen risikos und des kaufverhaltens der kunden seltener der fall ist.

 

man muss sich aber halt auf diese games auch einlassen und ihnen eine chance geben.

wenn man dann erst wieder nur auf die paar jährlichen grossen serien setzt, wird es mit innovationen natürlich eher schwer.

 

.. Ich behaupte übrigens das die 90iger Spiele schwerer zu programmieren waren. Soweit ich weiss wurden zumindest GB Spiele in Assembler geschrieben.

Mich stört das die Qualität unter der Geldmacherei leidet, lieber ein Topspiel und länger warten als jährlicher Unsinn mit bugs und patches.

 

die verwendete programmiersprache hat eigentlich wenig einfluss darauf.

bezüglich fehleranfälligkeit geht es um die komplexität eines programms und dass ein monster wie BF3 oder 4 nahezu unmöglich komplett zu testen ist, liegt auf der hand.

 

kannst du den beliebten ausdruck "geldmacherei" übrigens mit zahlen belegen?

hier mal ein link zu den geschäftszahlen von EA einem publisher mit serien wie FIFA und BF.

http://de.statista.com/statistik/daten/studie/236979/umfrage/nettoergebnis-von-electronic-arts-seit-2008/

 

Und wenn es nervt das nur noch negatives diskutiert wird dann bringt mal ein positives Thema ein zum bequatschen. Ansonsten sagt das ja doch aus das mehr zu meckern gibt als zum freuen.

 

es gibt doch genug positive posts, nur sind es in letzter zeit immer die negativen die dann ausarten.

bestes beispiel ist der battlefront-event, wo viele begeistert vom ersten trailer waren.

oder die vielen kreativen und innovativen games, die uns der indie-boom aktuell bietet.

oder das revival der survival-horrospiele in dieser gen.

sowas wie alien isolation ist mMn einzigartig bezüglich der atmosphäre.

 

erst vor kurzem habe ich mich sehr gefreut, wie stark AC4 war und jetzt erfreue ich mich gerade an der unglaublichen kreativität von transistor.

 

den neuen suspend/resume-modus der PS4 finde ich auch genial und die liste der games, die bereits für die PS4 angekündigt ist finde ich auch sehr erfreulich.

 

klar ist nicht alles perfekt, aber das positive überwiegt mMn schon stark.

nicht umsonst verkauft sich die PS4 so gut.

Edited by Diggler

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wird immer beide Seiten der Medaille geben. Irgendwo kann ich beide Lager verstehen. Was man allerdings nie als Außenstehender weiß: Wie ist derjenige vorm Rechner grad drauf? Seid doch mal ehrlich: Habt ihr einen schlechten Tag bzw. grad Schwierigkeiten im Leben und beim Zocken, was euch sonst entspannt und Spaß bringt, gibt's Negativnews/Patches/Bugs, dann neigt man dazu etwas zu verteufeln oder verliert die Freude und sieht nur noch das Negative. IST EINFACH SO! Merke es an mir selbst und es würde mich stark wundern, wenn jemand sowas nicht kennt. An guten Tagen kann man über Fehler hinwegsehen oder sie kritisieren. An schlechten Tagen neigt man hingegen dazu den Controller oder irgendwas an die Wand zu werfen und tut es oder lässt es hoffentlich bleiben.

 

Die menschliche Psyche ist dahingehend faszinierend, aber auch schwer zu durchschauen.

 

Lange Rede, kurzer Sinn: Solange sachlich und nicht beleidigend über dieses Thema diskutiert wird, ist alles im Reinen. Ich finde, dass die jetzige Konsolengeneration auch ein paar positive Dinge bereits gezeigt hat (Indie-Aufschwung, Wiederbelebung des Horror-Genres, viele Spiele, die dank leichter Portierung vom PC auf die PS4 und Xbox One kommen). Auch besitzt die PS4 viele Komfortfunktionen, welche die PS3 noch nicht hatte.

 

Ich bin zufrieden mit der PS4. Perfekt ist sie nicht und auch der Spieleausblick mag zwar gut, aber nicht berauschend sein. Doch vergesst nie, dass wir aus einem extrem starken Jahr 2013 kamen. So eins gibt es nicht so schnell wieder. Auch die PS3/360 hatten schwächere Jahre. Ich fand 2012 beispielsweise recht langweilig und auch 2011 war in meinen Augen leider nicht so der Kracher, wie ich es Ende 2010 erst erwartet habe. Die PS4 wird solche auf und abs genauso erleben.

 

Seid kritisch, aber lasst euch trotzdem nicht die Freude am Zocken nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...