Jump to content

PlayStation®4™


Cloud
 Share

Recommended Posts

...in einem anderen Forum stellte jemand die Frage zur externen Festplatte: "kann man damit dann eigentlich auch download spiele zu nem freund mitnehmen?"

 

Ein anderer antwortete: "Sicher, allerdings wirst du sie dennoch erst dann spielen können, wenn du auch deinen Account auf dessen Konsole einrichtest."

 

Ist das wirklich so einfach? Oder sind die externe Festplatte und die eigene PS4 dann unzertrennlich "verheiratet"? :zwinker:

Tomyi.png

Link to comment
Share on other sites

4.5 bringt Unterstützung zur Auslagerung von Games, DLCs für externe Speichermedien, 3D-Wiedergabe in PSVR, benutzerdefinierte Hintergrundbilder, verbessertes Schnellmenü und noch mehr (wird noch angekündigt). Beta startet heute.

 

https://blog.de.playstation.com/2017/02/03/ps4-systemsoftware-4-50-beta-startet-heute/

 

hammer-update. :ok:

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

hammer-update. :ok:

 

Ist ganz ok. Spiele auslagern hat auf jeden Fall was, aber die Hintergrund-Funktion, da denke ich mir "Das war jetzt so kompliziert, dass es 3 Jahre gedauert hat"? Man kann keinen Ausschnitt vom Bild festlegen, sondern nur das gesamte Bild. Ebenso gibt's keine programmierbare Diashow, wo die Bilder immer mal wechseln. Es ist statisch wie schon 2007 auf PS3.

Gut, besser als nichts, eine gute Funktion bleibt eine gute Funktion :good:

 

Bin mal gespannt, was in der fertigen Version noch hinzukommt.

 

...in einem anderen Forum stellte jemand die Frage zur externen Festplatte: "kann man damit dann eigentlich auch download spiele zu nem freund mitnehmen?"

 

Ein anderer antwortete: "Sicher, allerdings wirst du sie dennoch erst dann spielen können, wenn du auch deinen Account auf dessen Konsole einrichtest."

 

Ist das wirklich so einfach? Oder sind die externe Festplatte und die eigene PS4 dann unzertrennlich "verheiratet"? :zwinker:

 

Ich denke schon, dass es "so einfach" ist. Bin ehrlich gesagt noch immer positiv überrascht, dass diese Funktion nun dabei ist. Bin zwar Noob auf diesem Gebiet, kaufe meine Games immer ehrlich, aber würde das nicht gecrackte Versionen viel einfacher machen?

Link to comment
Share on other sites

Ist ganz ok. Spiele auslagern hat auf jeden Fall was, aber die Hintergrund-Funktion, da denke ich mir "Das war jetzt so kompliziert, dass es 3 Jahre gedauert hat"? Man kann keinen Ausschnitt vom Bild festlegen, sondern nur das gesamte Bild. Ebenso gibt's keine programmierbare Diashow, wo die Bilder immer mal wechseln. Es ist statisch wie schon 2007 auf PS3.

Gut, besser als nichts, eine gute Funktion bleibt eine gute Funktion :good:

 

Bin mal gespannt, was in der fertigen Version noch hinzukommt.

 

 

 

Ich denke schon, dass es "so einfach" ist. Bin ehrlich gesagt noch immer positiv überrascht, dass diese Funktion nun dabei ist. Bin zwar Noob auf diesem Gebiet, kaufe meine Games immer ehrlich, aber würde das nicht gecrackte Versionen viel einfacher machen?

 

 

 

wenn sony schlau ist, sollten die sich an nintendo richten.

da war es so, das die externen festplatten nur gingen an einer konsole, und nicht an andere konsolen.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • Foozer unpinned this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Notebook mit massig GPU/CPU um CAD Programme wie bspw. CATIA, NX etc. ordentlich ausführen zu können.
    • Unglaublich, ich bin mal in einer Liste vor @Tim3killer und @Sveeen. 😁
    • Hi Leute, ich finde das ist ein echt interessantes Thema, deswegen will ich auch meinen Senf abgeben.  Ich bin ein sehr introvertierter Mensch, deshalb genieße ich es Zeit alleine zu verbringen. Das geht so weit, dass ich auch alleine verreise. Trotzdem ist der Mensch ein Rudeltier, deswegen geht es dann doch nicht ohne andere Menschen. Das habe ich damals gemerkt, weshalb ich an mir gearbeitet habe. Ich habe meine kommunikativen Fähigkeiten verbessert und gelernt auf Menschen zuzugehen und mich Ihnen zu öffnen. Mittlerweile fällt es Leuten schwer zu glauben, dass ich überhaupt introvertiert bin.    Ich bin sehr selbstbewusst und durch meine optimistische Art und gute Laune, schaffe ich es schnell Leute auf meine Seite zu ziehen. Allerdings bin ich auch ein sehr eigenständiger und spezieller Typ, was meine Ansichten und meinen Lebensstil angeht, deshalb schaffe ich es trotzdem nicht zu vielen Menschen eine wirklich tiefgründige Beziehung aufzubauen.    Ich versuche immer mich und mein Leben weiter zu optimieren. Das ist sowohl Fluch und Segen zugleich. Einerseits bin ich ein offener, selbstbewusster und optimistischer Typ geworden der auch ziemlich erfolgreich ist. Zum Beispiel mache ich seit 10 Jahren Fitness und habe mir meinen Traumkörper erarbeitet. Im Umgang mit Frauen war ich immer sehr schüchtern, durch innere und äußere Arbeit, bin ich an den Punkt gekommen, dass ich Frauen einfach im Alltag ansprechen konnte. Das hat dazu geführt, dass ich seit einem Jahr glücklich vergeben bin. Meine Freundin ist meine Traumfrau, sowohl optisch und auch vom Charakter her. Andererseits ist meine Selbstoptimierung manchmal anstrengend, da ich selten mal entspannen kann. Ich denke immer ich müsste produktiv sein und etwas sinnvolles mit meiner Zeit anfangen. Manchmal macht mich das verrückt und ich glaube immer noch nicht "genug" zu sein.  Abgesehen vom Reisen, Zocken und Sport bin ich sehr gerne in der Natur und spaziere oder wandere. Bei Sonne bin ich am Baggersee und sonne mich. Dabei nehme ich mir auch gerne was zu lesen mit. Mein Lieblingsautor ist Hermann Hesse und sonst mag ich auch eher klassische Literatur wie Stefan Zweig. Auch lese ich viele Bücher zur Selbstoptimierung und Persönlichkeitsentwicklung. Außerdem habe ich einen Sammel-Tick. Ich sammel die Literatur, die mich interessiert, Videospiele und seit neustem auch Parfüms.   Eine Sache hat "Duder" geschrieben bei der ich mich doch glatt anschließen würde:   "Würde ich in einem Land leben, in dem es weite fernen gibt, dann werde ich vielleicht irgendjemand, der am liebsten eine Hütte hätte. Ich würde abends Whisky trinken, Musik hören und Playstation zocken. Zu weit von der Zivilisation weg möchte ich allerdings nicht leben." Den Whisky würde ich aber mit "grünem Tee" (zwinker) ersetzen, da ich seit 3 Jahren nicht mehr trinke. Also Leute dieser Text soll zum Teil auch inspirierend sein, da ich auch Depressionen, Unzufriedenheit, Schüchternheit usw. durchgemacht habe und aktuell an einem Punkt bin, an dem es mir doch ganz gut geht und ich sehr zufrieden bin mit dem was ich habe.    Liebe Grüße und ich hoffe mein Text ist nicht zu ausführlich und langweilig geworden.
×
×
  • Create New...