Jump to content

Anonymous droht Sony mit langem Kampf


News
 Share

Recommended Posts

wer sich was drauf einbildet dass er heutzutage abitur geschafft hat,der kann echt keinen großen IQ haben-hab selber Abitur,studiere auf lehramt und gebe nebenberuflich nachhilfe in einer nachhilfeagentur.da sehe ich jeden tag wie sehr das niveau gesunken ist.das gymnasium ist mittlerweile fast das was früher die hauptschule war....

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 102
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Popular Days

Top Posters In This Topic

wer sich was drauf einbildet dass er heutzutage abitur geschafft hat,der kann echt keinen großen IQ haben-hab selber Abitur,studiere auf lehramt und gebe nebenberuflich nachhilfe in einer nachhilfeagentur.da sehe ich jeden tag wie sehr das niveau gesunken ist.das gymnasium ist mittlerweile fast das was früher die hauptschule war....

 

Und das hatte mit dem Thema was zu tun? :zwinker:

Aber danke für den Lebenslauf :ok:

 

So muss weg, bis später

Link to comment
Share on other sites

Der Grund ist Sonys Vorgehen gegen Leute wie Geohot und Graf_Chokolo, die für das Hacken ihrer EIGENEN PS3, für welche sie bezahlt haben, angeklagt werden.

 

Eben nicht. Ja, sie haben ihre eigene PS3 gehackt. Das wäre im Prinzip auch überhaupt kein Problem gewesen, wenn es die eigene PS3 geblieben wäre. Aber den Rootkey und alle andere Ergebnisse jedem, der Zugriff auf das Internet hat, war ein Manöver, mit dem man bewusst Raubkopien und Schäden in siebenstelliger Höhe in Kauf genommen hat.

 

Und genau das ist zu verurteilen. Geohot hat sich zwar immer gegen Raubkopien ausgesprochen und diese in seiner CFW auch bewusst geblockt, aber dadurch dass er den Key veröffentlicht hat, muss er nun eben als Bauernopfer herhalten. Dumm gelaufen.

Link to comment
Share on other sites

Und das hatte mit dem Thema was zu tun? :zwinker:

Aber danke für den Lebenslauf :ok:

 

So muss weg, bis später

 

 

und was hatte dieser beitrag mit dem thema zu tun?meine aussage bezog sich auf das kleingeistige geschwätz einiger user hier(besonders auf denjenigen der sich hier mit seinem abitur gebrüstet hat)-wer auf der seite der hacker steht hat meiner meinung nach einfach einen an der klatsche

Link to comment
Share on other sites

Es wäre schön, wenn man jetzt mit diesen stupiden Provokationen aufhören würde, sich mit fundierten Fakten eindeckt und dann noch ein wenig die sein Gehirn benutzt.

Fakt 1: Januar 2010 hat George Hotz die PS3 erfolgreich gehackt.

Fakt 2: Linux ist ein wesentlicher Bestandteil gewesen um diese Lücke auszunutzen

Fakt 3: März/April kam die Streichung des Other OS Features.

 

Warum hat Sony so reagiert?

Diese Sicherheitslücke musste leider geschlossen werden um es Hackern zu erschweren, Raubkopien auf ihrer PS3 zu spielen. Je leichter es ist, desto mehr Leute machen es dann auch. Gelegenheit macht nunmal meistens Diebe.

Darunter müssen dann nunmal auch die Menschen leiden, die diese Sicherheitslücke nicht ausgenutzt hätten.

Es geht Sony auch darum, das Eigentum seiner Entwickler zu schützen und ihnen eine gewisse Sicherheit für Verkäufe zu gewährleisten. Die Entwickler arbeiten nicht umsonst hart daran Spiele für die Kunden herzustellen.

 

Nun zu George Hotz. Rechtlich gegen ihn vorzugehen war richtig von Sony. Im Gericht wird erstmal die Beweislage geklärt ob er für das Verbreiten des Exploits haftbar gemacht werden kann! Das ist alles noch nicht bewiesen. Das ist alles erstmal nur hören sagen. Das George Hotz jetzt erstmal in Südamerika ist nachdem er die Spenden bekommen hat, sieht halt verdächtig aus, muss jetzt aber nicht unbedingt heißen, dass er untertauchen will so. Wenn er das einwandfrei belegen kann, muss er nichts befürchten. Aber das steht alles noch in den Sternen.

 

Zu Anonymus : Anonymus sabotiert jetzt absichtlich eine Firma, die einfach ihre Mitarbeiter und Entwickler schützen will nur um Raubkopien zu rechtfertigen. Das Other-OS-Feature ist dabei nur ein vorgeschobener Grund, denn dieses wurde erst nach dem Hack entfernt. Hätte George Hotz nicht den Exploit veröffentlicht, wäre das wahrscheinlich nicht passiert. Denn so hat er den Weg für viele andere Raubkopierer und anderes geebnet und dann kann es schonmal richtig starke Einbußen bei den Verkaufszahlen geben.

Warum soll man dann noch Leute beschäftigen, wenn das verkaufte Produkt keinen Absatz mehr macht, da jeder es sich umsonst irgendwo holen kann?

In Spiele wird erstmal Geld investiert. Welche Rendite dabei entsteht, kann man nicht unbedingt vorher wissen. Aber diese Rendite ist in Gefahr, wenn man Leute gibt, die es "frei verfügbar" machen.

 

In den Fakten kann man mich gerne korrigieren, weil ich konnte jetzt nach der Arbeit nicht alles so gründlich recherchieren, wie ich es normalerweise tue.

Link to comment
Share on other sites

Und ich hoffe, daß Anonymous einen kleinen Fehler macht und zufällig an deine privaten Daten kommt um in deinem Verwandten und Bekanntenkreis rumzuposaunen du hättest zahlreiche Geschlechtskrankheiten an unschuldige (Ex-)Partner weitergegeben. Desweiteren sollten sie dich dann auch öffentlich anprangern was du sonst noch so für Leichen im Keller hast.

 

 

Das was Anonymous dort vorhat ist illegal und nennt sich Rufmord. Wie man soetwas gutheißen kann, kann und will ich nicht verstehen. Das bezeugt nur daß der IQ der Leute die solche Aussagen tätigen knapp über Zimmertemperatur liegt.

 

Also so langsam versteh auch ich diejenigen, die sich gegen manche Moderatoren aussprechen. Lustiger Spruch hin oder her, du schlägst ins Beleidigende über und um mal in deinen Worten zu schreiben: Wie man soetwas gutheißen kann, kann und will ich nicht verstehen.

"Komm wir essen Opa" - Satzzeichen retten Leben!

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Also so langsam versteh auch ich diejenigen, die sich gegen manche Moderatoren aussprechen. Lustiger Spruch hin oder her, du schlägst ins Beleidigende über und um mal in deinen Worten zu schreiben: Wie man soetwas gutheißen kann, kann und will ich nicht verstehen.

 

:bana2: Jetzt zufrieden. Das ist Lustig und es ist keine Beleidigung :naughty:

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Also so langsam versteh auch ich diejenigen, die sich gegen manche Moderatoren aussprechen. Lustiger Spruch hin oder her, du schlägst ins Beleidigende über und um mal in deinen Worten zu schreiben: Wie man soetwas gutheißen kann, kann und will ich nicht verstehen.

 

Wo schlägt er hier ins Beleidigende um? Er spricht nur klar und deutlich aus, was Sache ist. Manchen muss man die Vernunft ja scheinbar mit einem Brett in den Schädel hämmern, damit sie es verstehen.

Link to comment
Share on other sites

Also so langsam versteh auch ich diejenigen, die sich gegen manche Moderatoren aussprechen. Lustiger Spruch hin oder her, du schlägst ins Beleidigende über und um mal in deinen Worten zu schreiben: Wie man soetwas gutheißen kann, kann und will ich nicht verstehen.

 

Tuenn76 wollte niemanden damit beleidigen. Es ging ihm wahrscheinlich lediglich darum, dass er mal genau nachdenkt, wie er sich fühlen würde, wem ihm so gedroht würde, wie Anonymous es bei den Mitarbeitern von Sony getan hat, die einfach nur für ihr Geld arbeiten.

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share


×
×
  • Create New...