Jump to content

Anonymous distanziert sich vom Ausfall des PlayStation Networks


Recommended Posts

  • Replies 106
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Guest firedancer

Ich glaube nicht, dass Home-Updates so stark nachgefragt werden, als dass sie das ganze Netzwerk lahm legen könnten.

Vielleicht ist ja auch Valve mit ihrem Steam schuld und wollen so die lästige Konkurrenz in Form des PSN-Stores ruhig stellen.:naughty:

Link to post
Share on other sites
Habb vorhin einen ausführlichen Bericht dazu schon gelesen, dass in Japan der Fehler liegt und Sony aufgrund der Netzwerkstabilität nicht mal garantieren kann, ob das PSN in 2 Tagen wieder geht.

 

würdest du den link mal posten?

hört sich für mich recht plausibel an, wenn man bedenkt, was in japan abgeht...

Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt. -Christian Morgenstern-

 

PS4, PS3 und PSVita Gamer!

Link to post
Share on other sites
Guest firedancer

Wenn sie bei Sony noch nicht genau wissen, was der Auslöser war, können sie dann so genaue und vor allem verlässliche Angaben über die Länge der Wartungsarbeiten machen?

Mich persönlich stört der Ausfall nicht deswegen, weil ich jetzt keinen MP spielen kann, sondern weil es mich beunruhigt, dass Sony scheinbar selbst von den Ereignissen überrascht wurde. Wenn das wirklich Hacker zu verantworten hätten, wär das echt ein GAU, deswegen hat es bei mir für Erleichterung gesorgt, dass Annonymous sich davon distanziert hat.

Link to post
Share on other sites
Guest m4d-maNu
deswegen hat es bei mir für Erleichterung gesorgt, dass Annonymous sich davon distanziert hat.

 

Gibt auch noch andere Hackergruppen.

Link to post
Share on other sites
Guest firedancer

Sicherlich und es gibt auch Nachahmer, die das rampenlicht gewittert haben, aber Annonymus hatte weitere Aktionen in Aussicht gestellt.

Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...