Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.DE

PS3-Konkurrenz: Nintendo kündigt Wii-Nachfolger an


News
 Share

Recommended Posts

Natürlich kann man gut und günstig sein, die Wii braucht keine HDD, der Vorteil davon ist dass alle Spiele erst erscheinen wenn sie 100% fertig sind und nicht wie bei der PS3 zu Tode gepatcht und mit DLCs gefüttert werden, man braucht auch keine Millionen Firmware-Updates durchführen, außerdem hat die Wii die geringste Ausfallrate und ist sehr leise, dafür verzichtet man halt auf einen Blu-ray Player und eine höhere Auflösung der Spiele.

 

Es gibt kein Spiel das zu 100% fertig gestellt werden kann, wenn DLC's und Patchs ins Gespräch gebracht werden, auch bei Nintendo kann man theoretisch gesehen neue Inhalte über Download Content nachreichen. Nur macht es anscheinend keiner, wenn das überhaupt möglich auf der Wii ist. Das einzige Manko ist das viele Entwickler dafür Geld verlangen und das nicht so wenig. In jedem Spiel könnte man weitere Inhalte nachreichen, da machen Wii-Spiele keine Ausnahme. Es kann auch immer durch Patchs verbessert werden. Kein Spiel ist allgemein perfekt, es wird immerhin von nicht perfekten Menschen gemacht.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Spiel des Monats - Spiel des Jahres

Jeder Mensch hat nur ein Leben, daher möchten wir von play3.de Euch bitten

Knochenmarkspender zu werden. Unseren Aufruf und Infos gibt es hier!

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 283
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Kein Spiel ist allgemein perfekt, es wird immerhin von nicht perfekten Menschen gemacht.

 

Von Perfekt spricht ja auch keiner, nur diese Patche- und DLClerei machen die Spiele kein Stück fertiger als auf der Wii, schau dir doch nur Fallout an...

Besucht den Android-Stammtisch! :handy:

 

Mein System

 

Desktop:

- Windows 7 Pro x64 | Google Chrome | Logitech G Pro | SteelSeries Apex M500 | HyperX Cloud II

- Intel Core i5 2500k (3,30 GHz) mit Scythe Katana 4 | MSI Geforce GTX 960 (4 GB)

- Mushkin DDR3-1333 (8 GB) | Samsung SSD 830 (128 GB) & HDD F3 HD502HJ (500 GB)

- Lian Li PC-9F Midi | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | Sharkoon SilentStorm CM SHA560-135A (560W)

Mobil:

- Huawei P10 Graphite Black (64GB)

 

Link to comment
Share on other sites

Natürlich kann man gut und günstig sein, die Wii braucht keine HDD, der Vorteil davon ist dass alle Spiele erst erscheinen wenn sie 100% fertig sind und nicht wie bei der PS3 zu Tode gepatcht und mit DLCs gefüttert werden, man braucht auch keine Millionen Firmware-Updates durchführen, außerdem hat die Wii die geringste Ausfallrate und ist sehr leise, dafür verzichtet man halt auf einen Blu-ray Player und eine höhere Auflösung der Spiele.

 

Die Wii, aber ich beziehe meine aussagen auf die neue "Wii2".

image.php?type=sigpic&userid=19699&dateline=1351354883

Link to comment
Share on other sites

Von Perfekt spricht ja auch keiner, nur diese Patche- und DLClerei machen die Spiele kein Stück fertiger als auf der Wii, schau dir doch nur Fallout an...

 

Okay ich spreche ja auch wie schon im ersten Satz von 100% fertiggestellten Spielen, die es meiner Meinung nach nicht wirklich gibt und das es bei der Wii kein Nachreichen von Patchs und DLC's bei Spielen gibt, bedeutet nicht das sie 100% fertig gestellt sind.

Bei der Playstation 3 stört mich das persönlich nicht, aber der Ärger bei anderen Usern ist nachvollziehbar, aber das Spiele manchmal voller Fehler erscheinen liegt nicht an der Plattform sondern am Entwickler oder auch Publisher. Ich nehme mal an das das Entwickeln von Playstation 3-Spielen aufwändiger ist als das Entwickeln von Wii-Spielen. Mehr Aufwand benötigt auch mehr Zeit und wenn ein Publisher Druck macht, können die Entwickler auch nicht zum Release alles Reibungslos fertigstellen. Daher veröffentlicht man ein Spiel das man später wieder verbessern kann um schneller Absatz zu erzielen.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Spiel des Monats - Spiel des Jahres

Jeder Mensch hat nur ein Leben, daher möchten wir von play3.de Euch bitten

Knochenmarkspender zu werden. Unseren Aufruf und Infos gibt es hier!

Link to comment
Share on other sites

Es gibt durchaus DLCs auf der Wii, jedoch sieht man die erst, wenn man das spiel startet. Jedoch haben es die wenigsten Spiele.

 

Z.b. My Life as a King oder My Live as a Darkloard, beides Wiiware, bestehen fast nur aus DLCs (okay etwas übertrieben, aber was da alles an DLCs schon bei release gab, sprengt alles was es auf Xbox/PS jeh gab).

 

Das Problem um da groß wert drauf zu legen dürfte bei der wii der Speichermangel sein. Wenn man groß DLCs nachliefern will sind 512 mb (der interne Speicher der Wii) doch etwas wenig (hab da jetzt auch ne 16 GB karte drin, da 512 bei den ganzen Spieln die ich runtergeladen hab (dank des Verbindungshelfer zeug auch noch gratis :D) doch schon weit über 512 MB bin ^^). Bei der Wii gibt es eben keine Festplatten, und wenn man da so große DLCs wie auf den anderen konsolen anbieten würde, wäre auch ne 16mb karte recht schnell voll

Edited by Soran
Link to comment
Share on other sites

Es gibt durchaus DLCs auf der Wii, jedoch sieht man die erst, wenn man das spiel startet. Jedoch haben es die wenigsten Spiele.
Das wird sich mit der neuen Wii auch sicherlich ändern, denn der DLC-Markt ist bei Xbox360 und Playstation schon enorm lukrativ. Warum sollte NINTENDO nicht auch auf diesen Zug aufspringen? Das Alleinstellungsmerkmal mit dem Wii-Mote ist weggefallen, jetzt kupfern sie halt bei den anderen beiden ab und das zu Recht.

picture.php?albumid=1207&pictureid=32829

Link to comment
Share on other sites

wider etwas wenig um groß DLCs anzubieten :think:

 

Gut, ich freu ich :p

Besucht den Android-Stammtisch! :handy:

 

Mein System

 

Desktop:

- Windows 7 Pro x64 | Google Chrome | Logitech G Pro | SteelSeries Apex M500 | HyperX Cloud II

- Intel Core i5 2500k (3,30 GHz) mit Scythe Katana 4 | MSI Geforce GTX 960 (4 GB)

- Mushkin DDR3-1333 (8 GB) | Samsung SSD 830 (128 GB) & HDD F3 HD502HJ (500 GB)

- Lian Li PC-9F Midi | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | Sharkoon SilentStorm CM SHA560-135A (560W)

Mobil:

- Huawei P10 Graphite Black (64GB)

 

Link to comment
Share on other sites

Core-Gamer = Menschen die Konsolen nicht nur gelegentlich nutzen, sondern sich ausgiebig mit der Konsole beschäftigen und das nicht nur spielerisch sondern auch informativ. Sie spielen dann in den meisten Fällen, auch größtenteils Core-Games.

 

Sehe ich ein klein wenig anders. In meinen Augen sind Core-Gamer, jene, die sich meist ausschließlich auf ein Spiel fixieren und das dann auch ausgiebig zocken und sich immer verbessern.

 

Core-Games = Spiele die sich auf ein Gameplay konzentrieren ohne ein außergewöhnliches bzw. auf ein standardmäßiges Konzept mit in das Spiel einzubeziehen, was eben das Gameplay betrifft.

 

Anders gesagt: Core-Game nichts besonderes? Versucht nix neues? Keine Innovation? Oder habe ich den Punkt falsch verstanden?

 

In einem Core-Game ist das einfache bis hin zum komplexem Gameplay der Kernpunkt des Spielgefühls.

 

Genau so sehe ich das auch.

 

Ein Gameplay das über das Gameplay eines Core-Games hinaus geht, fängt bei Mitteln an die das Spielgefühl erweitern in dem man zum Beispiel hauptsächlich interagiert wie mit der Wii-Mote bei der Nintendo Wii. In den meisten Fällen werden dann Elemente wie die Story nur bedingt gefördert.

Ein Core-Game fängt also beim Gameplay an und hört beim Inhalt des Spiels auf.

 

Auch das kann man durchaus so unterstreichen.

 

Andere Spiele fangen beim Interagieren an und hören dann meist auch da auf.

 

Gut, das wäre ein, meist als "casual" bezeichnetes Spiel.

 

Ich würde einige Punkte aber hervorheben. Und zwar ein komplexes Gameplay mit komplexen Inhalt. Sprich ein Spiel, dass, wenn man es immer und immer wieder spielt - sich also die Spielmechaniken einverleibt - mehr und mehr Komplexität auf den Spieler überträgt. Meist gepaart mit einem gewissen Grad an Umfang(Genrespezifisch). Und eines der besten Beispiele für ein Core-Game ist weder bei der Playstation 3 noch bei der XBox 360 zu finden. Denn es ist, wie schon mal von mir erwähnt, Monster Hunters. Dieses Spiel beinhaltet ein komplexes Gameplay mit einem enormen Umfang, welchen man erst nach und nach wirklich realisiert.

Ein anderes Beispiel aus dem Genre der First-Person Shooter: M.A.G.. Der einzige Shooter der nicht auf Auto-Aim setzt. Hier muss man noch selbst zu 100% zielen um auch zu treffen.

Soll heißen: Ein Core-Game ist ein Spiel, welches sich von der Masse in seiner Komplexität abhebt.

 

In meinen Augen gibt es grob 4 Sparten an Spielen.

 

  1. Die Casual-Spiele, der eher die Familien mit kleinen Kindern anspricht. Ein Großteil der Wii-Spiele, aber auch Titel wie Eye-Pet, einige Move-Titel und Kinect-Titel
  2. Der Massenmarkt-Spiele, der sich an ein älteres Publikum richtet. Ein Großteil der XBox 360 und Playsation 3 Spiele. Zum Beispiel ein Call of Duty, Uncharted, Halo, Gears of War... Die Liste kann man endlos weiterführen
  3. Die Core-Games. Was ich darunter verstehe habe ich ja weiter oben erläutert.
  4. Die "etwas anderen Spiele". Eine Abteilung an Spielen, für die ich noch kein Wort gefunden habe. Einfach Spiele, die zum Beispiel durch eine besonders Starke Atmosphäre glänzen und sich komplett von anderen Spielen abheben, wie Heavy Rain oder auch Alan Wake. Einfach besondere Software-Perlen, die ich nicht als Core-Titel bezeichnen würde, da sie nicht unbedingt komplex sind, aber durch andere Punkte einzigartig sind. Ich spielt auch, der von dir weniger geliebter Punkt, Innovation eine ganz große Rolle. :D

Und ich denke, dass ein Großteil eher den 2. Punkt als den 3. Punkt auf der Wii fehlt. Sprich Massenmarkttitel, die an ein älteres Publikum gerichtet sind.

 

Ich könnte jetz auch noch n halben Aufsatz dazu verfassen, aber das spar ich mir lieber auf, falls notwendig. :lol:

Link to comment
Share on other sites

Nach den SPekulationen zufolge ist wider nichts mit festplatte, sondern nen 8gig speicher...

 

wider etwas wenig um groß DLCs anzubieten :think:

 

Jupp. Habe ich auch gelesen.

 

Das ist dann schon wieder enttäuschend.

Ich meine, wenn man als Nintendo nun auch eine Full-HD Konsole raushauen will, dann schon richtig. Ich meine die PS3 kommt ja auch teilweise in Bundels, mit einer 320GB großen HDD, in den Handel.

 

Jedenfalls soll die Disc ein Volumen von 25GB haben. Das wird jedenfalls spekuliert. Blu-ray soll es wahrscheinlich nicht sein. Vielleicht ein eigenes Format. Wie so oft bei Nintendo.

 

Wie auch immer. Zur E3 werden wir mehr erfahren.

 

Ich selber bleibe aber bei meiner PS3. :D

Disturbec.png

"Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib Ihn Macht." A. Lincoln

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...