Jump to content

PS3-Konkurrenz: Nintendo kündigt Wii-Nachfolger an


Recommended Posts

@alfimax:

es geht um den Nachfolger. Allein von den Zahlen her, die durch Gerüchte gestreut werden, lässt sich vermuten, dass der Wii-Nachfolger etwas leistungsstärker werden wird als die PS3 und Xbox360. Dieses Potential wird man garantiert nicht ungenutzt lassen und somit wird man mit dem Wii-Nachfolger sicherlich eine HD-Konsole erhalten, die sehr wohl den anderen beiden im Corebereich den Kampf ansagen könnte.

picture.php?albumid=1207&pictureid=32829

Link to post
Share on other sites
  • Replies 283
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

@alfimax:

es geht um den Nachfolger. Allein von den Zahlen her, die durch Gerüchte gestreut werden, lässt sich vermuten, dass der Wii-Nachfolger etwas leistungsstärker werden wird als die PS3 und Xbox360. Dieses Potential wird man garantiert nicht ungenutzt lassen und somit wird man mit dem Wii-Nachfolger sicherlich eine HD-Konsole erhalten, die sehr wohl den anderen beiden im Corebereich den Kampf ansagen könnte.

 

Etwas? Etwas? ^^

 

Also der Grafikchip allein ist ja schon 10 mal schneller mit vier mal so viel GDD5-VRAM und von den GFLOPS Zahlen der CPU muss die Wii auch keinen Vergleich scheuen ^^

Edited by Biohazard

Besucht den Android-Stammtisch! :handy:

 

Mein System

 

Desktop:

- Windows 7 Pro x64 | Google Chrome | Logitech G Pro | SteelSeries Apex M500 | HyperX Cloud II

- Intel Core i5 2500k (3,30 GHz) mit Scythe Katana 4 | MSI Geforce GTX 960 (4 GB)

- Mushkin DDR3-1333 (8 GB) | Samsung SSD 830 (128 GB) & HDD F3 HD502HJ (500 GB)

- Lian Li PC-9F Midi | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | Sharkoon SilentStorm CM SHA560-135A (560W)

Mobil:

- Huawei P10 Graphite Black (64GB)

 

Link to post
Share on other sites

Die Gerüchteküche besagt es würde ein neues Zelda auf der E³ von Nintendo angekündigt werden.

Bisher ist aber nicht bekannt für welches System.

 

Da die stationäre N-Konsole (Wii) bald ein neues Zelda bekommt, geh ich von aus es handelt sich um ein 3DS Zelda.

 

Ein Wii 2 Zelda wäre aber awesome und der Killer für alles andere was angekündigt würde auf der E³ (ausgenommen Half Life 3) !!!Shift+1!!! *g*

Link to post
Share on other sites

angeblicher Leak zur neuen Nintendo Plattform.

 

ich quote mal vom consolewars:

 

 

Das System:

 

- Nutzt eine individuell IBM Dreikern CPU mit 3.6GHz pro Kern

 

- Die Entwicklerkits bieten 1 Gb RAM, doch Nintendo soll Hinweise auf 1,5 GB RAM im finalen Produkt gegeben haben

 

- Nintendo wird Spiele veröffentlichen, welche Nativ in 1080p laufen

 

- Quellen behaupten, dass dank Nintendos Artstyle und der Kraft des Systems, die Spiele atemberaubend aussehen

 

- Das System läuft mit einem AMD R700 Grafikchip, aber die Architektur ist abweichend und die Taktrate soll weitaus höher sein

 

- Das System erinnert durch die Farbgebung und Form an JPN/EU SNES Konsolen

 

- Die Entwicklerkits sind Vergleichbar mit der Größe der "alten" Xbox 360, die finale Konsole nicht

 

- Nintendonahe Quellen berichten, dass Nintendo in einer Art Schadensbegrenzungsmodus bei den 3rd Party Entwicklern sei. Nintendo versucht verstärkt die 3rd Partys mit ins Boot zu bekommen und hat angeblich sogar angeboten, um Weihnachten herum keine großen Nintendo-Spiele zu veröffentlichen.(Man überließe sozusagen den 3rds das Schlachtfeld Weihnachten.)

 

- Nintendo besuchte jede Menge Entwickler, um diese bei der neuen Konsole, dem Controller und dem Onlinesystem zu unterstützen.

 

 

 

 

 

Zitat: Der Controller:

 

- Nintendo hat sich hier sehr bedeckt gehalten und Entwicklern nur Prototypen für ihre Entwicklung zur Verfügung gestellt. Der finale Controller wurde bislang nur an Nintendos 1st und 2nd Party Entwickler ausgehändigt.

 

- Nintendo plante schon bei der Entwicklung des Gamecubes mit einem Bildschirm im Controller, dies wurde jedoch wegen der unreifen Technik nicht weiter verfolgt.

 

- Die Entwickler haben einen Controller mit einem großen 5.7 Zoll HD Bildschirm (960x640pixel), 2 Analogsticks, 4 Facebuttons, 3 Middlebuttons (Select/Home/Start (in dieser Reihenfolge)), 2 Shoulderbuttons und 2 Triggern.

 

- Die Trigger sind nicht so tief wie bei der 360, aber bieten genügend Spiel

 

- Der Schirm des Controllers ist ein Multi-Touch Display mit eigener Batterie, welcher sich vom Rest des Controllers lösen lässt

 

- Der Schirm bietet im gelösten(ohne den Rest des Controllers) Modus einen eigenen Speicher, damit die Entwickler darauf Daten speichern können. Die Spieler können also alles damit Spielen, was die Entwickler sich für den Bildschirm einfallen lassen

 

- Wenn der Bildschirm mit dem Controller verbunden ist, streamt dieser Inhalte direkt von der Konsole

 

- Nintendo teilt Ideen für den Controller mit anderen Entwicklern um zu verhindern, dass die meisten den Screen nur für Menüs nutzen oder für Tamagotchi-ähnliche Dinge wenn der Bildschirm gelöst ist

 

- Der Controller enthält einen Gyroscope(Bewegungssteuerung(3DS, VITA, SIXAXIS), aber Bewegungssteuerung sind im Gegensatz zur Wii nicht der Fokus des Controllers

 

 

 

 

 

Zitat: Games:

 

- Nintendo wird einen Mario Platformer zum Launch anbieten, was seit dem N64 nciht mehr stattgefunden hat

 

- Der Mario Platformer wirkt wie der spirituelle Nachfolger von Mario 64

 

- Gamefreak und EAD entwickeln bereits an einem Pokemon Online RPG.

 

- Das Pokemon RPG ist kein MMO, bietet aber eine große Onlinekomponente und wird Nintendos Vorzeigetitel für den neuen Onlinemodus werden

 

- Es wird mindestens eine neue Nintendo IP auf der E3 geben

 

- Nintendo arbeitet an einem neuen Zelda, aber bisher wissen die Entwickler nichts genaues darüber

 

 

 

 

 

Zitat: Verschiedenes:

 

- Manche Entwickler haben ihre Entwicklerkits bereits knapp zwei Jahre in ihren Händen, also hatten diese beim Start der Wii 2 drei Jahre Zeit für ihre Spiele-Entwicklung.

 

- Wegen der großzügigen Entwicklungszeit drängt Nintendo die Entwickler hochqualitative Spiele zum Start/nahe des Launchfensters der Konsole anzubieten.

 

- Nintendo hat eine externe Firma mit der Entwicklung des neuen Onlinemodus beauftragt, welcher laut Entwickleraussagen die der Konkurrenz(360 und PS3) in Sachen Geschwindigkeit und Funktionalität übertrifft.

 

- Nintendo will die Konsole 24/7 Online haben und nahtlose Onlinefunktionen bei vielen ihrer Spiele bieten

 

- Friendcodes sind Teil der Vergangenheit(angeblich Bestätigt)

 

- Nintendo spielt mit dem Gedanken eines Games mit dem Mii der User als Hauptcharakter

 

- Nintendo wird das Pokemon RPG nutzen um ihr Onlinenetzwerk zu promoten

 

- Rockstar soll schwer damit beschäftigt sein, ihre größte Franchise auf die neue Konsole zu bringen.

 

 

so, jetzt bin ich richtig zappelig auf die E³!

eine neues Mario zum Launch und Zelda in Entwicklung...

Link to post
Share on other sites

Das klingt doch alles richtig bombe :D

Besucht den Android-Stammtisch! :handy:

 

Mein System

 

Desktop:

- Windows 7 Pro x64 | Google Chrome | Logitech G Pro | SteelSeries Apex M500 | HyperX Cloud II

- Intel Core i5 2500k (3,30 GHz) mit Scythe Katana 4 | MSI Geforce GTX 960 (4 GB)

- Mushkin DDR3-1333 (8 GB) | Samsung SSD 830 (128 GB) & HDD F3 HD502HJ (500 GB)

- Lian Li PC-9F Midi | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | Sharkoon SilentStorm CM SHA560-135A (560W)

Mobil:

- Huawei P10 Graphite Black (64GB)

 

Link to post
Share on other sites

bei dem neuen Mario Spiel handelt es sich angeblich um Super Mario World 3.

 

dazu noch ein paar Infos und eine quelle:

 

 

 

- SMW3 soll eine perfekte Balance zwischen Jump´n´Run und Adventure besitzen

- Die offen gehaltene Welt hat viele kleine Regionen die sich explizit auf das Genre "Jump´n´Run" beziehen

- In der Demo gibt es ein Level auf einem Piratenschiff und ein Level am Strand

- In dem Strandlevel befindet sich ein Leuchtturm der wiederum ein eigenes Level darstellt

- In dem Leuchturm-Sublevel rennt Mario die Treppen entlang und "Shy Guys" entfernen unter ihm die Stufen

- Der Grafikstil von SMW3 sei ausergewöhnlich

- Man erkenne zwar zu 100% den üblichen Mario-Stil, allerdings befinden sich auch ungewöhnliche Designs im Spiel

- Die Texturen und die gesamte Optik wären extrem Detailreich und liebevoll

- Kleinere Effekte wie Fußstapfen im Sand und die leichte Briese wären wunderschön animiert

- Yoshi ist wieder da und sei eines der wichtigsten Elemente im Spiel

- Yoshi kann diesmal sehr große Distanzen überwinden und natürlich wieder jedemenge Fressen

- Time-Warp Röhren sind auch wieder vorhanden

- Die in der Demo anwählbare Welt hieß "Mushroom Kingdom"

- Allerdings glaubt die Quelle das noch mehr Königreiche sich im Spiel befinden

 

quelle: http://www.ntower.de/Project%20Caf%C3%A9/News/21063-E3-2011-Project-Caf%C3%A9-Kommt-Super-Mario-World-3/

 

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...