Jump to content

PSN-Ausfall: Immer mehr PS3 werden gegen Xbox 360 getauscht


Recommended Posts

Hat zwar absolut nix mit den eigentlichen Threadthema zu tun

 

Naja,doch eigentlich schon.Ich meine,das die Leute ihre Konsolen tauschen und das gerade jetzt läuft jawohl dann offensichtlich darauf hinaus das es wegen des Netzwerkausfalls ist.Und da spielen die Kosten ja schon eine Rolle.Ich meine,bei der PS3 ist selbiges ja kostenlos.Nachher geht das Netz wieder und die Leute die getauscht haben dürfen jetzt fleißig Geld bezahlen und das,regelmäßig.Klar,kann man sich neue Accounts erstellen,weiß ich auch.Aber ich meine das jetzt nur als allgemeine Aussage,denn wer weiß wie viele Leute sich ne PS3 wegen der kostenlosen Online Funktionen gekauft haben

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 70
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Popular Days

Top Posters In This Topic

-.- also ich muss zugeben ich bin ja auch so ein suchter... ich muss auch immer wieder mal online spielen aber mit Xlink Kai kann man dass doch auch auf der play3 bei den meisten Spielen also verstehe ich da echt nicht wie man sich dann ne Box holt... aber egal ummso mehr leute gehen ummso mehr wird sich Sony anstrengen die Kunden wieder zurück zu holen und das bedeutet dass sie sehr viele features gratis anbieten werden meiner Meinung nach :D

[sIGPIC][/sIGPIC]

by Mitsunari..................................

Link to comment
Share on other sites

Das hätte ich echt nicht gedacht. Ich kann verstehen das einige bei manchen Spielen eher den MP bevorzugen als den SP. Aber Hallo das ist nicht auf Dauer.

 

Aber mir ist es auch egal was manche mit ihrer PS3 so machen.

Edited by Sunwolf
Link to comment
Share on other sites

Alle die hier sagen, das seien Suchtis, sollten sich mal an den Kopf fahren. Ich habe auch in den letzten Wochen sehr wenig bis gar nicht gespielt, aber ich kann die Kunden auch verstehen. Sony sind es doch selbst schuld - nicht, dass sie sich nicht bemühen würden, aber was durchkommt ist nur "blablabla". Die Informationspolitik ist das Problem, denn es wird immer nur gesagt "In wenigen Tagen wieder" und dann wird der Restart um Wochen verschoben. Naja, wer nicht nachdenkt, macht sich lächerlich, auch im Internet. Weiter so, Kinder!

snuozyj4.png

Link to comment
Share on other sites

Gibt es echt soviele Menschen die kein Real Life haben , und net Wissen was Sie machen sollen wenn sie net Online zocken können ?

 

Das macht Angst !

gerade bei diesem schönen wetter draußen, könnten man was draußen unternehmen mit freunden, anstatt vor der XBox zur sitzen.

image.php?type=sigpic&userid=29412&dateline=1306944379

Link to comment
Share on other sites

Wenn man so suchtig ist, dass man das echt nicht mal aushält kann ich nur den Kopf schütteln.

 

Ganz deiner Meinung, typisch COD suchtis:zwinker: wegen diesem Vorfall würde ich noch lange nicht meine ps3 umtauschen, das psn ist gratis und für das lief es bis jetzt immer gut!

Link to comment
Share on other sites

Nunja. Es sollte erstmal jedem bekannt sein, dass England, als einziges Land Europas Microsoft-Land ist. Da verwundert es mich nicht weiter, dass dort wesentlich schneller über einen Wechsel nachgedacht wird.

Dann bin ich ma so frei, und behaupte, dass es sich hierbei um eine sehr junge Gruppe handelt, die wahrscheinlich erst mit dieser Generation angefangen haben, mit Konsolen zu zocken.

 

Dann zitiere ich einmal den weiteren unabhängigen britschen Händler

Ein weiterer unabhängiger britischer Händler berichtet von einem massiven Anstieg des PS3-Eintauschs insbesondere bei Hardcore-Online-Shooter-Spielern, die meisten gehen mit einer Xbox 360 aus dem Laden.

 

Ich kenne nicht das gesamte Spieleportfolio der XBox360. Aber ich kenne keinen einzigen Hardcore-Shooter auf der Konsole. Es sei denn, er meinte Hardcore-Spieler die dem Genre der Shooter angetan sind. Is aber n meilenweiter Unterschied.

Wahrscheinlich alles CoD-Zocker, die weiter zocken wollen. :nixweiss: Wie im letzten Satz ja gesagt. Und die Zielgruppe werde ich niocht mal im Ansatz vermissen. :think: Das Geld an den Konsolen hat Sony ja längst von jenen Leuten bekommen. Verringert sich halt der Umsatz an Mappacks auf der PS3. Wobei ich hierbei nicht genau weiß, wie das geregelt wird. Bekommt Sony für jeden Kauf Geld von den Anbietern, oder nur für die Bereitstellung des Downloades? :nixweiss: Aber ich schätze mal Ersteres.

Ein M.A.G. Spieler würd nie auf die Idee kommen, sich ne Box zu holen... Zumal jene Konsole nicht einmal so ein Spiel bieten wird.

 

Deswegen meine nächste Vermutung: Es handelt sich um Spieler die ausschließlich Multi-Titel zocken. Auch hier halte ich es für wahrscheinlicher einen Umtausch einzugehen, als bei jenen, die in den Genuss der Exklusivtitel kommen wollen. :think:

Link to comment
Share on other sites

gerade bei diesem schönen wetter draußen
Ihr vergesst aber auch immer, das es Leute gibt die in völlig anderen Regionen leben und vielleicht nicht soviel Glück mit den Wetter haben. Ist es so schwer zu akzeptiert das es solche und solche gibt, anstatt ständig über sich herzuziehen. :nixweiss:

image.php?type=sigpic&userid=7873&dateline=1331045006

produced by Horst

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share


  • Posts

    • Naja wenn die Arcade Sparte nur minus fährt ist es besser das zu verkaufen/abzustoßen oder einzustellen wie Sony das mit der Vaio(Notebook) Sparte. Ich denke nicht das Sega für sony Denn Erfolg bringt. Das Problem ist auch das die Japanischen Studios hauptsächlich auf PS setzten bedarf es sogar keinem Kauf weil sie ja eh dort primär verkaufen und MS in Japan keinen Kauf Chancen hat.    und wenn würde Sega an Nexon verkaufen denke Ich. 
    • Das mit dem Spiel ist mir schon bekannt gewesen, hier geht primär nur um technische Ressourcen zu nutzen. Ist ja dasselbe mit SONY, auch die nutzen Azure für ihr Cloud Gaming. Hat also keine größere Bedeutung bei beiden. Das es SEGA momentan gut geht durch die Investitionsspritze von Nexon, ist klar. Nur ändert es sich komplett nun da man mit dem Arkade-Geschäft aufhören tut. Es wäre halt ne Möglichkeit für SONY jetzt da zuzuschlagen. Ob es so oder so kommt ist natürlich die andere Frage und eben Spekulation.
    • Inspiriert vom goldenen Zeitalter der 3D-Plattformer kehrt „Kao das Känguru“ in ganz neuem Gewand zurück! Begib dich auf eine epische Reise, beherrsche deine magischen Handschuhe, erkunde detaillierte Umgebungen und führe Kao durch eine großartige Geschichte! Auf seiner Reise wird Kao eine Vielzahl von wunderschönen Umgebungen voller Details erkunden, von denen jede ihre eigenen Geheimnisse hat, die es zu enthüllen gilt. Kao muss immer wieder neue Herausforderungen bestehen und wird all seine Fähigkeiten einsetzen müssen und auch neue erlernen … und nicht alle sind von dieser Welt! Wie das Sprichwort besagt: Der Weg ist das Ziel. Inspiriert von der Blütezeit der 3D-Plattformer und anknüpfend an Kaos 21-jährige Geschichte bietet „Kao das Känguru“ viele Möglichkeiten zum Springen, Stampfen, Rätsellösen und Sammeln. Ein ganz neues fantastisches Abenteuer mit all dem Charme, den man nicht nur von diesem Genre, sondern auch von Kao selbst erwarten würde!   Plattform: Playstation 4, Playstation 5, Nintendo Switch, Xbox One, Xbox Series S|X Genre: Action, Jump'n'Run Entwickler: Tate Multimedia Publisher: Tate Multimedia Release: 2022 (TBA) Trailer:   
    • Sega wird weiter in Games, Animes und Filme setzten. 2021 hat Sega öffentlich gesagt sie möchten nicht verkaufen. sie möchten Ihr Ding machen. sind zeitgleich mit Ms eine Azure Partnerschaft für ein „Super Game“ eingegangen das wohl Multiplattform sein soll. ich denke wenn sie im Gaming minus schreiben werden sie verkaufen aber aktuell soll es recht gut laufen.  
×
×
  • Create New...