Jump to content
News

TEST: L.A. Noire (plus Gameplay-Videos)

Recommended Posts

Das einzige was mich ein wenig stört ist das es auf Englisch ist.

 

Es ist schwer auf die Geschichtszüge zu achten und gleichzeitig den Untertitel zu lesen.

Edited by Sunwolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Spiel ist einfach nur der Oberknaller...diese Details überall in der Stadt und bei den Häusern,Tatorten etc sind einfach grandios :smileD:

 

4players hat nur 74% gegeben...völlig unverständlich für mich...bisher (nach 2h) würde ich dem spiel 90% geben :D


MeloKnicksFlammenSig.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das Spiel ist einfach nur der Oberknaller...diese Details überall in der Stadt und bei den Häusern,Tatorten etc sind einfach grandios :smileD:

 

4players hat nur 74% gegeben...völlig unverständlich für mich...bisher (nach 2h) würde ich dem spiel 90% geben :D

 

naja 4 players halt was will man da Erwarten sind ja nur 14 % unter dem Durchschnitt^^

 

Also ich habe nicht zu viel von dem Spiel erwartet und bin von daher nicht enttäuscht nein sogar Überrascht was für eine Atmosphäre das Spiel doch hat und die Größe der karte ist auch nicht ohne. Das es viele nicht gut finden verstehe ich es ist halt etwas neues! Ich hab momentan eh nix dolles mehr zum Zocken von daher passt das Spiel super und ich bin wie immer von Rockstar nicht enttäuscht worden!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Endlich mal wieder ein Spiel, das fesselt. Auf 4Players würde ich gar nix geben, die bewerten eh nur mit wenig Punkten, damit sie Aufmerksamkeit bekommen.


snuozyj4.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das Spiel ist einfach nur der Oberknaller...diese Details überall in der Stadt und bei den Häusern,Tatorten etc sind einfach grandios :smileD:

 

4players hat nur 74% gegeben...völlig unverständlich für mich...bisher (nach 2h) würde ich dem spiel 90% geben :D

 

Sehe ich genauso, da wurde wirklich mit viel Liebe zum Detail gearbeitet. :ok:


My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das Spiel ist einfach nur der Oberknaller...diese Details überall in der Stadt und bei den Häusern,Tatorten etc sind einfach grandios :smileD:

 

4players hat nur 74% gegeben...völlig unverständlich für mich...bisher (nach 2h) würde ich dem spiel 90% geben :D

 

Ja, aber meist ist man zu Beginn eines Spiels doch eh ziemlich "geflashed" davon, sodass eine ordentliche Bewertung nicht möglich ist. Gewisse Fehler werden ja erst nach bestimmter Zeit sichtbar...

 

Na ja, durch den Test wurde ich nur noch mehr darin bestätigt, dass es mich L.A. Noire nicht interessiert.


kaavf73a.jpg

▲▲

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das einzige was mir wirklich am Game gefällt, ist die Mimik. Habs bisher noch in keinem Spiel so schön gesehen...


Share this post


Link to post
Share on other sites
Auch wenn ich das Setting 50er-Jahre interessant finde, wirkt L.A.-N irgendwie altbacken. Es erinnert an ein Mafia nur ist man auf der anderen Seite. Rockstar schafft es irgendwie nicht mich mit diesem Titel zu begeistern.

 

Hatte ich bei RDR noch meinen Spaß und fühlte mich schon nach kurzer Zeit im Wilden Westen zuhause, lassen mich die Videos an ein Spiel Pre-RDR denken. Rockstargames schaffen es meiner Meinung nach nicht richtig in die Next-Generation einzutauchen. Deren Enginge ist alt und nicht leistungsfähig genug. Darüber hinaus fehlt mir einfach die deutsche Sprachausgabe.

 

Auch wenn ich die Sprachausgabe oft auf Englisch stelle, erwarte ich heute von einem Softwareanbieter der harte Euros für seine Werke verlangt auch eine gewisse Gegenleistung und das ist für mich einfach eine deutsche Synchronisation. Gerade Rockstar-Games bieten oftmals unsaubere us-amerikanische Aussprache mit viel Text, so dass ich nicht immer dem dt.-Untertitel folgen möchte. Selbst wenn man es versteht folgt man ihm zwangsläufig. Dazu kommt, dass bei RDR selbst auf einem 42" die Untertitel sich nur schlecht vom Hintergrund abhoben und dann noch mit der Engschrift kaum lesbar waren.

 

Sorry Rockstar, aber ich bin kein blindes Huhn das einem Kult hinterher jagd. Die Konkurrenz macht es einfach besser "Saboteur", "Mafia II" usw.

Eure Spiele brauche ich nicht, wenn Ihr nicht in der Lage seid, Euch auch mal den Arsch für mich aufzureißen. Wer sich zu sehr auf seinen Lorbeeren ausruht verdient in meinen Augen keine große Wertschätzung.

 

Ich finde gerade, dass man grafisch einen ordentlichen Sprung gemacht hat. Allein die Lichteffekte (Taschenlampe strahlt auf den Asphalt, wo man kleinste Details entdeckt) sehen stark aus, die Animationen (z.B. die Laufbewegung) sahen meiner Meinung nach in noch keinen Spiel so lebensecht aus. Ich persönlich konnte mit GTA 4 genauso wenig warm werden wie mit RDR, deshalb freue ich mich so sehr, dass man mit "L.A. Noire" endlich auch eine andere Zielgruppe anspricht. "Saboteur" hatte mMn zu viel Frustfaktor, dann doch lieber ein Game, bei dem der Fluss nicht unterbrochen wird. Eigentlich bin ich auch immer für dt. Sprachausgabe, aber hier könnte ich sie mir irgendwie gar nicht so richtig vorstellen, die Atmosphäre ist einfach stark! Vor allem wäre bei der dt. Synchro die Betonung bei bestimmten Aussagen sicherlich verfälscht werden, gerade diese ist aber bei den Verhören wichtig, um die Situation richtig einschätzen zu können. Nun ist die Schrift auf meinem Röhrenfernseher noch etwas kleiner als bei einem Flat TV, aber ich glaube bei RDR war das noch extremer. Etwas größer hätte sie schon sein können, immerhin wird man bei den Antworten aber nicht unter Zeitdruck gesetzt und den Gesprächen während einer Autofahrt kann man auch gut folgen, wenn man den Kollegen fahren lässt.

 

Soweit erstmal von mir nach den ersten 5 Fällen... :)

Edited by TGameR

My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich bin jetzt beim 13. fall und ich finde die story nimmt langsam richtig fahrt auf. da bei falscher befragung gewisse geheimnisse unendeckt bleiben, hat es find ich einen wiederspielwert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich bin jetzt beim 13. fall und ich finde die story nimmt langsam richtig fahrt auf. da bei falscher befragung gewisse geheimnisse unendeckt bleiben, hat es find ich einen wiederspielwert.

 

Naja, mann muss ja nicht alles nochmal durchspielen...ich glaube man kann die fälle einzeln nochmal spielen.....aber nen wiederspielwert hat das ganze auf jedenfall.

 

Ansonsten bin ich jetzt im 14. Fall und finde das Spiel richtig gut.

Action gibt es´ja genug (Und schockmomente gabs für mich auch,wo ich fast nen Herzinfarkt bekommen hab[wobei ich sagen muss, das ich leicht zu erschrecken bin]will jetzt nicht spoilern)

 

Und fehler hab ich bisher keine gesehen, ausser, dass mein kollege mal nicht mitkommen wollte.

Edited by Sydnei

Sydnei1990.png

Held: "Wo ist die Kirche?" - Parlan: "GRUNDGÜTIGER, hat Innos dich mit Blinheit geschlagen? Wo ist die Kirche? Ja wo ist sie denn bloß?"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...