Jump to content
Play3.de
News

Square Enix' Taguchi: "Rückgang der japanischen Spiele ist beschämend"

Recommended Posts

Klar, das sind ja auch alles super Spiele und du bist ein Kenner dieser Titel. Leider sind wir zwei mit einer handvoll anderer Spieler, die die Entwicklung dieser Spiele mit durchgemacht haben, deutlich in der Unterzahl. Der jüngeren Generation muss da schon etwas geboten werden, das ihrer Zeit gerecht wird. Ein Final Fantasy XIII hat es wohl nicht geschafft (ich persönlich fand den Titel super, aber das unterscheidet sich von der Meinung vieler anderer Spieler).

 

Was gibts denn, das wir tun könnten, um die japanische Welle wieder aufleben zu lassen bzw. ein Aufleben zu beschleunigen?

 

Vorerst mal von mir...

 

Du bzw wir können da gar nichts tun wie denn auch? :nixweiss:

Ein Spiel wie FF7 wirds für mich auch nicht mehr geben , da fehlt mir heutzutage imemr das gewisse Etwas in diesem Genre.

Wenn ich durchspiele möchte ich eigentlich sagen "Wow war das genial , ich glaube das spiel ich wieder".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ich echt gut finden würde,wäre ein Final Fantasy in neuer Grafik mit altbewährtem,aus Teil VII,VIII,IX und X zusammen kombiniert,sprich:

 

Substanzsystem aus Final Fantasy VII

Die Bestia könnten Abilitys dazulernen wie aus teil VIII

Das Kampfsystem aus Teil IX

Die Möglichkeit Mitglieder im Kampf zu wechseln,sowie mit beschworenen bestien zu kämpfen (Teil X,XIII)

 

Dazu noch eine düstere Story ähnlich wie aus Teil VII aus dem einfachen Grund das man diese oder eine ähnliche auf der PS3 sicher gut umsetzen könnte.Anhand der Wendungen und Ereignisse wäre das sicher absolut top umzusetzen!

 

Das wäre zum einen für Verteranen ein absolutes Feuerwerk und zum anderen würde so ein Konzept auch bei Leuten die mit XIII anfingen sicher gut ankommen!

Ist es aber halt nur doof,das sih solche Mühe nicht gemacht wird :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was ich echt gut finden würde,wäre ein Final Fantasy in neuer Grafik mit altbewährtem,aus Teil VII,VIII,IX und X zusammen kombiniert,sprich:

 

Substanzsystem aus Final Fantasy VII

Die Bestia könnten Abilitys dazulernen wie aus teil VIII

Das Kampfsystem aus Teil IX

Die Möglichkeit Mitglieder im Kampf zu wechseln,sowie mit beschworenen bestien zu kämpfen (Teil X,XIII)

 

Dazu noch eine düstere Story ähnlich wie aus Teil VII aus dem einfachen Grund das man diese oder eine ähnliche auf der PS3 sicher gut umsetzen könnte.Anhand der Wendungen und Ereignisse wäre das sicher absolut top umzusetzen!

 

Das wäre zum einen für Verteranen ein absolutes Feuerwerk und zum anderen würde so ein Konzept auch bei Leuten die mit XIII anfingen sicher gut ankommen!

Ist es aber halt nur doof,das sih solche Mühe nicht gemacht wird :(

 

Das wäre natürlich perfekt :).

Mit Cloud Strife als Hauptchar und das Spiel würde bei mir in die Geschichte eingehen.

Das Problem ist dieses Spiel wird zu 90% nicht rauskommen :(.

Aber Träumen dürfen wir.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, so ein paar Ideen hat jeder, das ist nicht das Problem, sondern die Umsetzung davon. ;)

 

Stell dir einfach mal vor, Rathalos, du müsstest deine Vision des Spiels an 200-400 unterschiedliche Leute kommunizieren und dafür Sorge tragen, dass alle eine ähnliche Vorstellung von einem noch nicht existenten Spiel haben, wo Programmierer, Grafiker, Middleware-Architects, Designer, Gameplay-Specialists, Management, PR und Werbung mit dabei sind. Viel Spaß. :D

 

Was wir tun könnten: Einheitsspiele aus dem Westen mit wenig Innovation nicht kaufen und die Japano-Spiele unterstützen, indem wir Spiele wie Atelier Rorona kaufen (welches noch auf meiner Kaufliste steht).

 

Vorerst mal von mir...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was gibts denn, das wir tun könnten, um die japanische Welle wieder aufleben zu lassen bzw. ein Aufleben zu beschleunigen?
Es ist nicht unsere Aufgabe etwas zu tun. Das müssen die Entwickler schon selbst herausfinden. Die Japaner stecken in einer Identitätskrise und das seit Jahren.

 

Die Japaner sollten aufhören, unseren westlichen Stil zu imitieren. Sie können ihn ebenso wenig imitieren, wie wir deren Asia-Style. Es gibt nur wenige Games, die das aus Japan geschafft haben. Ein wirklich erfolgreiches Game wäre hier wohl Demon's Souls.

 

Das Problem ist doch, dass man etwas verändern wollte und auch veränderte, was hätte gar nicht verändert werden müssen. Die Fans der alten Teile sind heute noch da und warten doch einfach nur auf ein neues Game im alten Design. Die Grafik muss natürlich angepasst werden, aber das Herzstück des Spiels sollte man besser nicht zu stark verändern.

 

Man sagt im Volksmund, dass der Schuster bei seinen Leisten bleiben sollte. Der Spruch trifft hier sehr gut zu, wie ich finde.

 

Dazu noch eine düstere Story ähnlich wie aus Teil VII
Im Gegensatz zu Teil 6 finde ich die Story aus Teil 7 weder düster noch beklemmend. Das Spiel ist dazu viel zu Lollypop-bunt. Es hat seinen eigenen Charme, der erfolgreich und gut war. Nur richtig düster war das lange noch nicht. Du solltest wirklich mal Teil 6 spielen.

 

Was wir tun könnten: Einheitsspiele aus dem Westen mit wenig Innovation nicht kaufen und die Japano-Spiele unterstützen
Der Markt für Einheitsspiele ist da und hat Erfolg. Dagegen kannst Du nichts machen. Und niemand wird Spiele nur aus Solidarität kaufen. Edited by VV6

picture.php?albumid=1207&pictureid=32829

Share this post


Link to post
Share on other sites
Im Gegensatz zu Teil 6 finde ich die Story aus Teil 7 weder düster noch beklemmend. Das Spiel ist dazu viel zu Lollypop-bunt. Es hat seinen eigenen Charme, der erfolgreich und gut war. Nur richtig düster war das lange noch nicht. Du solltest wirklich mal Teil 6 spielen.

 

Ich hab Teil 6 auf der PSX damals gespielt aber keine Sorge es war Klasse!

 

Allerdings muss ich dir doch schon wiedersprechen.ich meine,gut,ok,FFVII hatte mit der GOld Saucer und dem einfangen der Chocobos schon einige Elemente,die das ganze echt quietschig gemacht haben!

 

Aber nimmt man Orte wie die Stadt Midgar,deren Sektoren mitsamt Slums,der vorhandenen Korruption und die Geschichte zwischen Cloud,Zack und Sephiroth als einzelnes könnte man diese doch schon sehr gut verpacken.Zwr käme man um den ''Lollypop'' Stil nicht herum.Aber einige Stellen wie auch die verlorene Stadt oder der Ort Nibelheim,sind Dinge die man in einen echt mit Flair versehen könnte,ebenso wie die Geschichte um den Shinra Konzern!

 

Aber muss man hierbei ja nun auch beachten,das solche Dinge auf jeden Spieler anders wirken...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das einzige was wir tuen können ist unsere Meinung kundgeben, aber mal ehrlich, nützt das was noch? Ich glaube nicht wirklich daran. Es gibt tausende von Spieler die kritisieren, aber den Publishern geht das voll am A* vorbei, sonst würde man eine Rückbesinnung in den vielen Franchise erkennen. Solange es sich gut verkauft wird da nicht viel dran geändert und sie verkaufen sich für heute Verhältnisse gut. Ob das aus der Sicht des Marketings korrekt ist oder nicht ist mir völlig egal, darin sehe ich keine Berichtigung oder Entschuldigung.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Spiel des Monats - Spiel des Jahres

Jeder Mensch hat nur ein Leben, daher möchten wir von play3.de Euch bitten

Knochenmarkspender zu werden. Unseren Aufruf und Infos gibt es hier!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das einzige was wir tuen können ist unsere Meinung kundgeben, aber mal ehrlich, nützt das was noch? Ich glaube nicht wirklich daran. Es gibt tausende von Spieler die kritisieren, aber den Publishern geht das voll am A* vorbei, sonst würde man eine Rückbesinnung in den vielen Franchise erkennen. Solange es sich gut verkauft wird da nicht viel dran geändert und sie verkaufen sich für heute Verhältnisse gut. Ob das aus der Sicht des Marketings korrekt ist oder nicht ist mir völlig egal, darin sehe ich keine Berichtigung oder Entschuldigung.

 

ja das ff13 sich gut verkauft hat war einzig aufgrund des namens nicht mehr und wenn sie jetzt ein schlechtes ff nach dem anderen fabrizieren geht der name auch flöten und es wird nichts.

schönes beispiel ist NIER eines der besten spiele der letzten jahre aus richtung japan

aber da es keinen namen hatte interessierten sich ein grossteil nciht für das spiel


 

Grossen dank an Horst

:)

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
ja das ff13 sich gut verkauft hat war einzig aufgrund des namens nicht mehr und wenn sie jetzt ein schlechtes ff nach dem anderen fabrizieren geht der name auch flöten und es wird nichts.

schönes beispiel ist NIER eines der besten spiele der letzten jahre aus richtung japan

aber da es keinen namen hatte interessierten sich ein grossteil nciht für das spiel

 

Die Sache ist nur das durch das neue Gameplay auch neue Fans gewonnen wurden. Es sind ja nicht nur Leute wie wir da die das Spiel kritisieren. Die Umwandlung hat ja nicht stattgefunden um uns alte Fans zu ärgern. Nein, die Umwandlung hat stattgefunden um neue Fans zu gewinnen, die mehr vertreten sind in dieser Generation.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Spiel des Monats - Spiel des Jahres

Jeder Mensch hat nur ein Leben, daher möchten wir von play3.de Euch bitten

Knochenmarkspender zu werden. Unseren Aufruf und Infos gibt es hier!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...