Jump to content

DTM Classic Special Rennen


Welche Strecke soll gefahren werden?  

16 members have voted

  1. 1. Welche Strecke soll gefahren werden?

    • Nürburgring GP/D - Das Feld ist hier Eng zusammen
    • Nordschleife - Ich bekomme einfach nicht genug von ihr
    • Eiger Nordwand - Berg Rally Style
      0
    • Nürburgring GP/F - Dort fährt auch die Formel 1 an diesem Tag
    • Trail Mountain R - Eine Super Strecke für diese Wagen


Recommended Posts

  • Replies 188
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Das erste Rennen war das beste was ich je gefahren bin das, Tempo war schnell und der Alfa war perfekt eingestellt vom Set-up her. Das 2. Rennen dachte ich das ein Satz Reifen 3 Runden reicht war ein Fehler sonst wär vielleicht der 2. Platz drin gewesen.

Ich Danke Siggi für die Organisation von diesem Rennen hat richtig Laune gemacht. Die Testrennen haben echt Spaß gemacht.

Danke auch an die Fairness von den anderen war sehr schön mit euch zu fahren. :ok::keks2: @ all

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Jou geb ich auch mal nen Kommentar ab :D

 

Das erste Rennen konnte ich ja net mitfahren, wegen Disconnect.

 

Beim zweiten bin ich dann zum Glück dringeblieben und es hat richtig Spaß gemacht!

Zuerst mit Rekun im Zweikampf, das war der Hammer!!! Einfach nur klasse das Duell.

Wir haben auf dem GP gefightet, doch Rekun ist super gefahren und hat mich nicht vorbeigelassen. Nochmal Danke für das tolle Duell! :smileD:

 

Leider bin ich dann im Adenauer Forst in die Bande gekracht und von da an war der Wurm drin.

Mich hat das Untersteuern in manchen Kurven total überrascht und ich bin dann einfach abgeflogen. Und auch mein Getriebe war viel zu klein eingestellt, sodass ich schon ohne Windschatten in den Begrenzer kam -_-

Irgendwann lag ich ziemlich weit zurück und wollte schon aufgeben, da ich nur noch allein war.

 

Aber dann kam die Idee, mich zurückfallen zu lassen und noch 2 Runden mit Steeler zu fahren.

Das hat auch einigermaßen geklappt, allerdings konnte er mein Tempo nicht ganz mitgehen.

Wenn er rausflog, wartete ich manchmal, und so fuhren wir bis ins Ziel.

 

Auf der letzten Gerade war ich trotz Windschatten etwa 1 kmh langsamer, hing aber weiter an ihm dran.

Er machte in der letzten Kurve noch einen Fehler und so sicherte ich mir den 5. Platz

 

Nochmal Danke an alle, hat echt Spaß gemacht! :)

Gerne Wieder!

2wml.png

9-17-2013

Link to comment
Share on other sites

Press Release

 

DTM Classic Weekend

 

24.07.2011

 

DRIVER

Timo ZACHARIAE (MaTi Racing Team)

 

Post-Race Press-Conference

 

"Alles in allem bin ich mit dem ersten Lauf mehr als zufrieden. Der Start verlief durchschnittlich, wobei ich sehr darauf achtete mich aus sämtlichen Scherereien heraus zu halten. Ausgangs der Spitzkehre direkt nach dem Start ereigneten sich vor mir ein Dreher und ich fand glücklicherweise einen Weg durch das gesamte Schlamassel. Meine Pace zu Beginn war nicht wirklich die beste und ich brauchte ein paar Runden um meinen Rhythmus finden zu können. In der dritten Runde schloß ich auf die direkt vor mir fahrenden zwei Mercedes auf konnte mich von meinem Verfolger etwas absetzen. In der Michael-Schumacher-Schikane war ich von der Fahrlinie der beiden etwas irritiert und kam leider aehr weit ins Kiesbett, was in einen Dreher meinerseits endete. Leider warf mich das ganze auf die letzte Position zurück. Am Ende der zehnten Runde absolvierte ich meinen Reifenwechsel. Mit der entsprechenden Portion Wut (über meinen eigenen dummen Fahrfehler) konnte ich eine super Aufholjagd beginnen und infolgedessen vier Fahrzeuge überholen, was mich bis auf die vierte Position nach vorne brachte. Mit HFH Motorsport hatte ich einen sehr schönen Zweikampf der über zwei Runden andauerte und ich danke ihm dafür das er so sauber und fair gekämpft hat. Das hat viel Spaß gemacht. Den vierten Platz erbte ich durch den Fahrfehler von Eik in der Schikane. Ich war mir bewusst das ich diese Position wohl nicht werde halten können. Denn vor seinem Fahrfehler fuhren wir beide exakt auf dem selbem Rundenzeitenniveau. Gegen Ende war ich zuerst ein wenig schneller, aber dann musste ich leider für meinen frühen Boxenstopp zahlen, denn zwei Runden vor Schluß begannen die Reifen massiv abzubauen. Ich kämpfte mit stumpfen Waffen und musste Eik leider ziehen lassen. Im Endeffekt bin ich mit Position fünf mehr als happy und bin froh mal nicht als letzter ins Ziel gekommen zu sein. Meine Rundenzeiten waren ziemlich gut und ich konnte (abgesehen von meinem Dreher) einen sehr guten Rhythmus gehen."

 

"Der zweite Lauf war dann alles andere als erfreulich. Ich hatte sehr hart mit dem Fahrzeug zu kämpfen und meine Entscheidung keinen Reifenwechsel einzulegen sollte mir später noch zum Verhängnis werden. Das Handling des Fahrzuegs war schlicht unfahrbar. Ich traute mich kaum einzulenken. Nur ein bisschen zu weit eingelenkt, quitierte es das Fahrzeug direkt mit einem Dreher. Es war ein absoluter Albtraum. Der Zweikampf mit Andre hat Spaß gemacht, auch wenn ich natürlich keine Chance gegen ihn hatte. Naja, das Ergebnis des ersten Laufes macht das ganze aber wieder wett."

Link to comment
Share on other sites

Press Release

 

DTM Classic Weekend

 

24.07.2011

 

DRIVER

Timo ZACHARIAE (MaTi Racing Team)

 

Post-Race Press-Conference

 

"Alles in allem bin ich mit dem ersten Lauf mehr als zufrieden. Der Start verlief durchschnittlich, wobei ich sehr darauf achtete mich aus sämtlichen Scherereien heraus zu halten. Ausgangs der Spitzkehre direkt nach dem Start ereigneten sich vor mir ein Dreher und ich fand glücklicherweise einen Weg durch das gesamte Schlamassel. Meine Pace zu Beginn war nicht wirklich die beste und ich brauchte ein paar Runden um meinen Rhythmus finden zu können. In der dritten Runde schloß ich auf die direkt vor mir fahrenden zwei Mercedes auf konnte mich von meinem Verfolger etwas absetzen. In der Michael-Schumacher-Schikane war ich von der Fahrlinie der beiden etwas irritiert und kam leider aehr weit ins Kiesbett, was in einen Dreher meinerseits endete. Leider warf mich das ganze auf die letzte Position zurück. Am Ende der zehnten Runde absolvierte ich meinen Reifenwechsel. Mit der entsprechenden Portion Wut (über meinen eigenen dummen Fahrfehler) konnte ich eine super Aufholjagd beginnen und infolgedessen vier Fahrzeuge überholen, was mich bis auf die vierte Position nach vorne brachte. Mit HFH Motorsport hatte ich einen sehr schönen Zweikampf der über zwei Runden andauerte und ich danke ihm dafür das er so sauber und fair gekämpft hat. Das hat viel Spaß gemacht. Den vierten Platz erbte ich durch den Fahrfehler von Eik in der Schikane. Ich war mir bewusst das ich diese Position wohl nicht werde halten können. Denn vor seinem Fahrfehler fuhren wir beide exakt auf dem selbem Rundenzeitenniveau. Gegen Ende war ich zuerst ein wenig schneller, aber dann musste ich leider für meinen frühen Boxenstopp zahlen, denn zwei Runden vor Schluß begannen die Reifen massiv abzubauen. Ich kämpfte mit stumpfen Waffen und musste Eik leider ziehen lassen. Im Endeffekt bin ich mit Position fünf mehr als happy und bin froh mal nicht als letzter ins Ziel gekommen zu sein. Meine Rundenzeiten waren ziemlich gut und ich konnte (abgesehen von meinem Dreher) einen sehr guten Rhythmus gehen."

 

"Der zweite Lauf war dann alles andere als erfreulich. Ich hatte sehr hart mit dem Fahrzeug zu kämpfen und meine Entscheidung keinen Reifenwechsel einzulegen sollte mir später noch zum Verhängnis werden. Das Handling des Fahrzuegs war schlicht unfahrbar. Ich traute mich kaum einzulenken. Nur ein bisschen zu weit eingelenkt, quitierte es das Fahrzeug direkt mit einem Dreher. Es war ein absoluter Albtraum. Der Zweikampf mit Andre hat Spaß gemacht, auch wenn ich natürlich keine Chance gegen ihn hatte. Naja, das Ergebnis des ersten Laufes macht das ganze aber wieder wett."

 

sehr schöner Bericht von dir, danke:ok:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...