Jump to content
TiM3_4_P4iN

BioShock: Infinite allgemeiner Diskussionsthread

Recommended Posts

Also laut Gamestop.de soll es sich hierbei um die ungeschnittene Originalfassung handeln, welche direkt aus der Bioshock Collection stammt, welche ja bekanntlich Bioshock 1 erstmals unzensiert beinhaltet.

 

Achso ja, das kann natürlich sein. Ich weiß nur dass ich die UK Fassung daheim hab weil das Original auf Deutsch geschnitten war. Kann natürlich sein dass es jetzt nachträglich ungeschnitten rauskam, so ähnlich wie bei Fallout:New Vegas


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bioshock ist bereits jetzt meine persönliche Enttäuschung des Jahres. Schlechte Steuerung und eine langatmige Handlung, die erst an Fahrt aufnimmt, wenn das Spiel fast vorbei ist. Menschen tendieren gerne dazu, Entwicklern einen Geniegeist zu attestieren, wenn sie die Handlung nicht verstehen. Ich fühle mich in diesem Fall eher verarscht, wenn ich bedenke, mit welch billigen Mitteln man mir diese Story verkaufen will. Alles in allem nur eine plumpe Mindfuck-Handlung. Des Mindfucks wegen.


There's just not enough face for the palm.

 

 

2,5 GB Cloud-Speicher gefällig? Hier kostenlos sichern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dir ist schon klar das die Steuerung seit bioshock 1 so ist.

Ein Spiel muss nicht jeden gefallen aber man muss nicht übertreiben und das Spiel als scheise abstempeln. In Sachen shotter ist das auf jeden Fall ohne Konkurrenz!

ABER bioshock 1 find ich trotzdem immer noch den besten shotter aller Zeiten.

Die Momente mit kleine motte sind unvergesslich ^^

Aber infinite ist nah dran was mir fehlt sind die big daddys die waren richtig krass

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bioshock ist bereits jetzt meine persönliche Enttäuschung des Jahres. Schlechte Steuerung und eine langatmige Handlung, die erst an Fahrt aufnimmt, wenn das Spiel fast vorbei ist. Menschen tendieren gerne dazu, Entwicklern einen Geniegeist zu attestieren, wenn sie die Handlung nicht verstehen. Ich fühle mich in diesem Fall eher verarscht, wenn ich bedenke, mit welch billigen Mitteln man mir diese Story verkaufen will. Alles in allem nur eine plumpe Mindfuck-Handlung. Des Mindfucks wegen.

 

 

Geschmackssache. Gott sei dank sehen es die Meißten anders. Siehe Metacritic Wertungen und die allgemeine User Resonanz.

 

Zur Steuerung kann ich nix sagen da ich es auf dem PC gepsielt habe und da lief es Bioshock typisch, die Story empfand ich auch als sehr gut, zwar etwas verwirrend aber immernoch sehr mystisch und verstrickt.

 

Beim zweiten durchspielen sieht man einige dinge die gesagt wurden anders.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mir kam es in diesem Teil schlimmer vor. Bioshock 1 hatte aber eine packende, spannende Handlung, die sich über das gesamte Spiel erstreckte und eine Atmosphäre, die ihres Gleichen sucht.

Nur so, die Steuerung und das Gameplay ist in Infinite sogar flexibler und dynamischer als in Bioshock 1; da solltest du dringend den 1. nochmal reinschmeissen, ist ein merklicher Unterschied.

 

In Sachen Atmosphäre gebe ich dir recht, die packende, beklemmende und klaustrophobische Atmosphäre aus Teil 1 war bisher unerreicht im Genre und die Story, ja, ist eben Geschmackssache, mir hat sie wunderbar gefallen und das Ende regt zum Nachdenken an.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bioshock ist bereits jetzt meine persönliche Enttäuschung des Jahres. Schlechte Steuerung und eine langatmige Handlung, die erst an Fahrt aufnimmt, wenn das Spiel fast vorbei ist. Menschen tendieren gerne dazu, Entwicklern einen Geniegeist zu attestieren, wenn sie die Handlung nicht verstehen. Ich fühle mich in diesem Fall eher verarscht, wenn ich bedenke, mit welch billigen Mitteln man mir diese Story verkaufen will. Alles in allem nur eine plumpe Mindfuck-Handlung. Des Mindfucks wegen.

 

Selten so einen Blödsinn gehört. Wenn dir das Spiel nicht gefällt, ist das ja schön und gut. Aber dann einfach zu sagen, das Spiel gefällt nur Leuten die die Story nicht verstehen, ist schon ziemlich dreist.

Für mich persönlich ist es das beste Spiel seid langer Zeit, und ich wurde während der gesamten Spielzeit prima unterhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir persönlich gefiel der erste Teil auch besser. Ich fande die Kämpfe irgendwie alle etwas besser und auch die ganzen Power Ups und Fähigkeiten fand ich besser ins Spiel integriert.

 

Finde Infinite aber immernoch sehr geil, aber eben nicht so geil wie teil 1.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit so einer Einschätzung habe ich auch kein Problem, aber den einen Satz mit der Handlung hätte er sich halt sparen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nur so, die Steuerung und das Gameplay ist in Infinite sogar flexibler und dynamischer als in Bioshock 1; da solltest du dringend den 1. nochmal reinschmeissen, ist ein merklicher Unterschied.

 

In Sachen Atmosphäre gebe ich dir recht, die packende, beklemmende und klaustrophobische Atmosphäre aus Teil 1 war bisher unerreicht im Genre und die Story, ja, ist eben Geschmackssache, mir hat sie wunderbar gefallen und das Ende regt zum Nachdenken an.

Inwiefern dynamischer? Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Zielen bei Teil 1 und 2 besser von der Hand ging. Wie gesagt, dass die Handlung erst so spät richtig beginnt, ist einfach verschenktes Potenzial und dumm noch dazu.

Selten so einen Blödsinn gehört. Wenn dir das Spiel nicht gefällt, ist das ja schön und gut. Aber dann einfach zu sagen, das Spiel gefällt nur Leuten die die Story nicht verstehen, ist schon ziemlich dreist.

Für mich persönlich ist es das beste Spiel seid langer Zeit, und ich wurde während der gesamten Spielzeit prima unterhalten.

Ziemlich dreist ist es eher, meine Aussage falsch wiederzugeben.

 

Edit: Wieviele Tonbänder habt ihr beim ersten Mal gefunden? Bei mir waren es ca. 73. Hab aber auch einige verschlossene Kisten nicht öffnen können, weil ich - glaube ich - später nicht mehr zu dem Punkt zurück konnte.

 

Edit 2: Zudem waren die Vigors größtenteils recht nutzlos. Vor allem, wenn ich vergleiche, wie variabel ich die Fähigkeiten in Teil 1 eingesetzt habe.

Edited by Teutobod

There's just not enough face for the palm.

 

 

2,5 GB Cloud-Speicher gefällig? Hier kostenlos sichern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...