Jump to content

Euer grösster Ausraster beim Zocken (welches Game und wie es dazu gekommen ist)


Mecci
 Share

Recommended Posts

Bei Zelda Major‘s Mask, als das Spiel zweimal hintereinander kurz vor Abschluss des Tempels, den man auf den Kopf stellen muss, abstürzte und bei Halo 1 auf Legendär, da hatte ich danach blaue Flecken auf meinen Oberschenkeln, so fest habe ich mit der Faust zugeschlagen. Immerhin keine Controller oder Konsolen kaputt.

Anders bei einer Auseinandersetzung mit Soul Calibur 2. Der KI-Gegner hat mich so dermassen genervt, dass ich aufgestanden bin, die Konsole geöffnet und die Disc zerbrochen habe. Seitdem hab ich kein Prügelspiel mehr angefasst, werd ich auch nie wieder 😂

  • Haha 5
Link to comment
Share on other sites

  • 9 months later...

Uff...der größte und zugleich peinlichste Ausraster, hm ? 🤔

Das war definitiv, als ich mir damals in meiner alten Wohnung, eine PS2 Slim (Silber) + God of War gekauft hatte. Kannte das Spiel schon und hatte es auch schon mehrmals zuvor beendet, wollte es aber erneut durchspielen.

Kam aber, um's verrecken, nicht dazu die QTE's beim Minotaurus-Bosskampf korrekt einzugeben! Speziell waren das hier die QTE's mit den Analogstick-Richtungen. Habe es ganze DREIßIG Minuten versucht und...keine Ahnung(!) vielleicht hatte ich einfach nur einen besch***enen Tag oder so, aber ich habe es nicht auf die Reihe bekommen die QTE's korrekt einzugeben! 🤬

Am Ende hatte ich mich so in Rage versetzt, dass ich 'nen Rage-Quit par excellence hingelegt, die Disk aus der Konsole geholt und in meiner Hand kaputt gemacht hatte! Die Krönung war dann noch, dass ich die Konsole samt Zubehör am nächsten Tag verkauft hatte. 

Muss aber sagen, dass dieser Vorfall, der letzte seiner Art war, bei dem ich irgendwas an Zubehör zerstört hatte. Danach habe ich nie wieder was in Rage kaputt gemacht. 

Den "Schenkelklopfer" gibt's bei mir aber heutzutage auch noch. 😓

 

  • Haha 2

1327401642_EldenRingSig.png.8d819acd1508038429f840d95de1eaa6.png

Game of the Year 2022!

Link to comment
Share on other sites

Gegen Noobs bei eFootball zu verlieren, weil Konami mich fi**** möchte. 

Ehemaliger Trophäenjäger

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

Also ich hab mich lediglich Mal vor wut n bissl auf die Schenkel gehauen... Aber geschimpft habe ich immer wie n Rohrspatz :D

Mittlerweile bin ich aber total entspannt, auch wenn ich im Spiel Mal nicht weiter komme :)

wenn's mir zu schwer wird zocke ich es dann halt einfach nicht weiter..

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube das muss in Dark Souls 3 gewesen sein bei einem der DLC Bosse, allerdings halten sich meine Ausraster immer in Grenzen. Bin eher ein Implodierer :D

sig.png.49babb4761c5725617c35084305e9ace.png

         Beats auf YouTube // Soundcloud  +  Twitch-Streams von mir findet ihr HIER ❤️

Link to comment
Share on other sites

Bin bei irgendeinem Call of Duty vor 12 Jahren beim Multiplayer ausgerastet und habe eine Stuhl gegen die Wand geworfen. Ein Bein des Stuhl blieb in der Wand stecken 😁 hab ein Poster über das Loch  gehangen bis mein Vater es nach ein paar Jahren entdeckt hatte 😁

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

@TomSir79

Das mit den QuickTimes fühl ich voll. Die bringen mich auch regelmässig zur Weissglut. Gerade erst wieder in Heavenly Sword, da war ich mehrmals soooo kurz davor die Disk aus der Konsole zu holen und zu zerbröseln. 😤

Ich bin zu alt für diesen Scheiss 👵🏻

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Naja, ausgerastet noch nie. Aber was unendlich nervt, sind Vorspänne, wo dann mindestens fünf beteiligte Studios, Tools etc. aufgeführt werden müssen und das ganze nicht geskippt werden kann. Oder auch Zwischensequenzen, etc., die man nicht überspringen kann.

Link to comment
Share on other sites

Den schlimssten/teuersten ausrastet hatte ich dank Destiny 2. Nach einem 20 Stündigen Bossfight gegen Riven waren wir endlich in der letzten Damagphase angelangt. Was als Nächstes folgte hab ich nur noch verschwommen in Erinnerung. Ich fliege aus dem Spiel und das einzige was mich anlächelt ist der Fehlercode Baboon. Das Endresultat war ein defektes Steelseries Arctis Pro Wirless das ich gegen die Wand geworfen habe. 

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb BigB_-_BloXBerg:

Ich glaube das muss in Dark Souls 3 gewesen sein bei einem der DLC Bosse, allerdings halten sich meine Ausraster immer in Grenzen. Bin eher ein Implodierer :D

Ach, das ist in Souls-Spielen Normalität. 🤣

Wie heißt es doch so schön? "Souls-Player don't die, they respawn......ALOT!"

1327401642_EldenRingSig.png.8d819acd1508038429f840d95de1eaa6.png

Game of the Year 2022!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...