Jump to content

Battlefield 3 Multiplayer Mitspieler gesucht


Blackening
 Share

Recommended Posts

Guest BH-Experte

ID: BH-Experte

Modi: Rush , Eroberung nur auf kleine karten

Karten: Alle

Klasse: Hauptsächlich nur Sturmsoldat

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • Replies 293
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hey ,

suche fähige Leute mit den man gut zusammen Spielen kann .

Headset wäre schön :) von mir aus über TS bzw Skype .

Am liebsten spiele ich Eroberung und Rush .

Klassen spiele ich alle bis auf Sniper .

 

Wenn ihr intresse habt gemeinsam Server zu Rocken , einfach Adden:

Lu2mer_45

 

Würde mich freuen .

Link to comment
Share on other sites

Dann mach ich hier gerade nochmal Werbung für unser Platoon

 

Naughty Drakes, bzw. Naughty Drakes ELITE

 

Wir bieten:

- gehobener Alterdurchschnitt (aber auch von 19-41 Jahren alles dabei)

- 2 Server (TDM und Mixed)

- Teamspeak Server

 

http://battlelog.battlefield.com/bf3/de/platoon/2832655241082487999/

 

Ich hoffe ich kann den ein oder anderen noch bekehren, da wir ein lustiger Haufen sind :bana1:

Addet: pommes84

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo Leute,

 

ich suche Mitspieler.Ich spiele zurzeit wieder mehr Battlefield 3 ( ca . 2h am Tag) und spiele meist oder eigentlich immer mit anderen Leuten die ich nicht kenne.Spiele so gut wie alle Karten um Abwechslung drin zu haben.Ich würde mich sehr freuen wenn sich jemand findet der mich dann an der Ps3 adden tut.

 

PSN ID:wedinger65

 

Lieben Gruß

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Guest semel

bin nun auch wieder aktiv und suche paar mitspieler. alter und k/d egal, will einfach noch bisschen spaß haben :D

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Sind ja noch einige dabei bei bf3..

ich suche auch leute mit den ich einigermaßen vernünftig zocken kann (sollan mich dr admin nich schmeisst oder das game so laggt) so bin ich n durchschnitt spieler bei bf3 mal gute mal schlechte tage.. spiele lieber hardcore moch nervt das immer wenn man 2magazine auf kopf schiessen muss ^^

 

Und wenn keiner was dagegen hat wenn ich gelegentlich gepflegt ausflippe bei dem game.. manche ham sich recht amüsiert dabei ^^

 

wer bock hat kann mich ja gern adden (PSN ID wie name)und als thema bf3 zocken angeben.. der rest ergibt sich ja dann

Link to comment
Share on other sites

Ich suche auch noch ein paar Leute, da die meisten meiner Freunde lieber COD zocken..

 

Suche Leute die Spaß am spielen haben und nicht die ganze Zeit sich irgendwo verschanzen nur um ne schöne KD zu kriegen!

 

DH

Kannst mich hinzufügen :zwinker:

 

mr-cool1990

2d6wnb7.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo suche auch Leute die gerne mal ne runde Battlefield 3 spielen und nicht alleine Losrennen und die Mitkämpfer (Aufklärer und Versorger) alleine lassen.

 

wer will kann mich adden

Baal969

sorry hatte mich vertippt

Edited by Baal696
Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...
  • Foozer unpinned this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Du hast dich im Moment dagegen entschieden dich impfen zu lassen und dann ist das so.  Es ist nachweislich so das geimpfte sehr wahrscheinlich einen milden Krankheitsverlauf haben. Gibt aber auch da mit Sicherheit Ausnahmen.  Klar wäre es Wünschenswert das ich als geimpfter mich erst gar nicht mit Corona anstecken kann keine Frage.  Irgendwann wird ein Impfstoff kommen der dauerhaft schützt. Bis dahin muss jeder selbst entscheiden ob er sich alle paar Monate Impfen lässt oder nicht.  Ich hatte vor paar Jahren die Grippe und da ging es mir richtig schlecht. Mehrere Tage über 40 Grad Fieber.  Seit dem nehme ich auch die Grippeschutzimpfung.   
    • So. Feierabend und dann finde ich diese Beiträge. Ich bin schon etwas müde, wollte jedoch kurz dazu etwas schreiben.   Wichtig ist: wer keine Kinder hat, sollte mit Kritik vorsichtig sein. Ich kenne es selbst, wie man als Kinderloser sich über Eltern aufgeregt hat. Mittlerweile habe ich 3 Kinder (9, 12, 14) und sehe vieles doch etwas anders.   So sehr man seine Kinder auch schützen möchte, kommt die Konfrontation mit den Medien mit geballter Faust. Als pimpf hatte ich kein netflix und auch keine Konsole, dennoch habe ich damals schon sehr gerne tv geschaut (die alten godzilla Filme etc). Auf Tros (niederl. Fernsehen) viele Zeichentrickserien und dann kam für mich irgendwann der C116 (Vorgänger vom Plus4). Ich war gebannt und geflashed - das Zeitalter der Videospiele hatte für mich begonnen. C64, Amiga 500, PC, Playstation - je verbotener und brutaler das Spiel umso besser Vergleiche ich meine Zeit, mit der meiner Kinder, hatten meine Eltern es damals extrem leicht. Heute gibt es Handys, Tablets, Streamingdienste, Konsolen. Ich persönlich hasse besonders diese Tik Tok , was meine Großen am Bildschirm fesselt. Meine Kleine schaut gerne auf Netflix oder Prime Kinderfilme.  Klar, wir versuchen, unseren Kindern aufzuzeigen, dass zuviel Bildschirm schlecht ist aber gerade mein Ältester musste es erst selbst richtig spüren, als die schulischen Leistungen abnahmen. Durch Gespräche und dem Beginn der Eigenverantwortung klappt es wieder ganz gut in der Schule (mit Luft nach oben). Gerade das Handy mit Tik Tok   und Clash Royale ist für ihn eine Herausforderung. Lange Rede usw, ich denke, dass die heutige Zeit gerade medial, verdammt große Herausforderungen birgt, die nicht zu unterschätzen sind. Missverhältnisse können, trotz vieler Gespräche etc, auftreten. Es ist so leicht andere zu verurteilen und doch so schwer es selbst zu "meister". Ich meine damit "normale" Familien, keine aus s.g. Brennpunkten oder Ähnlichem. 
    • Gehts nicht genau darum, wenn man sich nicht impfen lassen will? Welchen Grund gibt es sonst? In den Medien ist von einem Killervirus die Rede? Welche Medien sind das bitte? Ich habe bisher nur mitbekommen, dass es einzig und alleine um die Überlastung der Intensivstationen geht. Da beisst sich halt die Katze in den Schwanz, wenn z.B. gerade in den Pflegeheimen beim Pflegepersonal die Impfquote ebenfalls nicht hochgeht. Was hättest du denn noch für Ideen bezüglich schützenswerter Gruppen? Ist ja nicht so, dass man die von der restlichen Gesellschaft komplett abkoppeln kann.  
    • Das sagt meine Frau etwas anderes. 🤪 Ganz ehrlich, ich weiß nicht, auf welcher Basis wir hier diskutieren sollen, wenn du wissenschaftliche Erkenntnisse nicht akzeptierst und Experten, ohne einen wissenschaftlichen Gegenbeweis erbringen zu können, abwertest. Da du dich auf eine Stufe (und darüber hinaus) mit "sogenannten Virologen" stellst, hoffe ich zumindest, dass du ein einschlägiges Studium und langjährige Erfahrung in der Forschung nachweisen kannst.  Nochmals: Ich kann mich mit einer allgemeinen Impfpflicht nicht anfreunden. Welche Auswirkungen eine Impfung auch auf den Verlauf bzw. die Auswirkungen der Pandemie hat, sollte jedoch jedem, der sich breit informiert, mittlerweile klar sein. 
×
×
  • Create New...