Jump to content

Kaufberatung zu Headsets und co.


Bruce Lee

Recommended Posts

Servus Leute,

 

zurzeit nutze ich als Gaming Headset das Turtle Beach PX21 (80 €). Hatte vor 1 1/2 Jahren bereits das Sharkoon X Tactical 5.1 (ca. 100 €) doch dieses erlitt einen Kabelbruch.

 

Nach mehreren Wochen hin- und her mit dem Umtausch habe ich schließlich mein Geld wiederbekommen und mir ein Turtle Beach geholt. Da dieses aber inzwischen mir nicht mehr ausreicht und es auch nach mehrstündigen spielen sehr stark am Ohr drückt muss bald ein neues her.

 

Hauptsächlich nutze ich es für die Onlinespiele bzw. CW's in Call of Duty auf der PS3.

 

Durch das Hören der Gegner hat man einach einen enormen Vorteil. Allerdings sollte es deutlich bequemer als mein jetziges Headset sein und mehr Einstellungsmöglichkeiten bieten.

 

An meinen PX21 kann ich zum Beispiel nur die Lautstärke von den Umgebungsgeräuschen und die Sprachlautstärke der anderen Teilnehmer einstellen. Spezifische Einstellungen wie beim damaligen Sharkoon wie Front, Rear, Sub ist leider nicht möglich.

 

Ins Auge gefasst habe ich bereits das

 

Tritton AX PRO ca. 135 €

http://www.amazon.de/Headset-Tritton...4384419&sr=8-1

 

Turtle Beach PX5 ca. 200 €

http://www.amazon.de/Turtle-Beach-Ea...4384577&sr=1-1

 

Turtle Beach PX500 ca. 225 €

http://www.amazon.de/Turtle-Beach-Ea...4384619&sr=1-5

 

hiervon gibt es auch eine CoD Editon ca. 250 €

http://www.amazon.de/Turtle-Beach-Fo...4384649&sr=1-1

 

Astro A40 ca. 250 €

http://www.roxxgames.de/product_info...oducts_id=1069

 

Von der Sennheiser Marke bin ich auch nicht abgeneigt, allerdings habe ich die da noch keine Modelle angeschaut. Vielleicht kann ja jemand ein paar gute empfehlen.

 

Wie gesagt, hauptsächlich wird es für Call of Duty und die PS3 genutzt. Wäre auch nicht schlecht wenn man dann in der Lage ist auch die Leute zu hören die als Extra "Totenstille" drinne haben. Das dient dazu das man "völlig" lautlos durch die Gegend läuft.

 

Freue mich auf eure Antworten

 

Grüße Sevarox

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 173
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Normale Kopfhörer für 150 Euro + nen Micro wenn du die beste Qualität haben willst.

Hab selbst nen Sennheiser PC 360, ist zwar ganz gut aber nichts besonderes. (Höre damit auch Leute die DS drin haben.)

Beyerdynamic MMX 300 hat nen Kollege von mir + den Mixamp Pro (hab ich selbst auch, sehr geiles Ding) das ist halt schon die ober-Klasse, mit dem du dann alles und jeden genau orten kannst.

 

Edit: Ich hab schon mal mit dir gezockt, meine ich. Naja wayne.

Edited by Withoutaface
Link to comment
Share on other sites

Ich hatte letztens füt ein paar Tage das Turtle Beach PX5 - davon lass bloß die Finger, dass hat keinen Bass! Ohne Scheiß, da kriegst du nach 5 Minuten Kopfschmerzen, so hell hört sich alles an!

 

Vorteile des PX5 sind aber, du hast mehrere Einstellungen die du auch noch individuell anpassen kannst. Auch kannst du gleichzeitig mit dem PX5 den Ton des Spiels empfangen UND wenn möglich skypen!!!

 

In den Einstellungen hast du 8 Möglichkeiten, so kannst du z.B.die Schritte der Spieler hervorgehoben, aber wie gesagt...der Ton ist sehr hoch und auf dauer ist er sehr, sehr nervig!

 

Das PX5 ist höchstens 50.-€ Wert :zwinker:

 

Nun spiele ich mit einem Astro A40 und ich muß sagen ich bin wunschlos glücklich^^ Gerade beim genialen Klang von BF3 kann sich das A40 Klangtechnisch voll entfallten - Explosionen sind schön tief und auch wenn's mal etwas lauter sein soll - DER KLANG HAT ES INSICH :naughty::naughty:

 

Der Tragekomfort ist auch einmalig...das A40 fühlt sich einfach nur genial an...selbst nach 5,6,7 Stunden dauerzocken schmerzen weder die Ohren noch sonst was - Vorbildlich sage ich nur!

 

Die Verarbeitung lässt auch keine Wünsche offen, gerade an den wichtigen Stellen ist Metall verarbeitet - trotzdem ist es nicht zu schwer!

 

Ich habe mir die Wireless Variante gekauft, weil mit Kabel finde ich es ein wenig unpraktisch, ich würde zu oft beim aufstehen am Kabel hängen bleiben, so dass ich befürchten muß, dass das/die HS/PS3 früher oder später einen Schaden erleiden wird^^

 

Außerdem ist meine Couch am anderen Ende des Wohnzimmers :zwinker:

 

Das Beyerdynamic MMX 300 hat ein Freund von mir, allerdings ist dies noch ein Stückchen teurer als das Astro HS und das bisschen mehr an Quallität ist mir der Aufpreis nicht Wert!

 

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen, wenn du Frägen hast, dann schreibe mich einfach via PN an - viel Spaß beim entscheiden, welches HS du dir kaufst :naughty:

Edited by Survivor
Link to comment
Share on other sites

kann dir das tritton ax pro empfehlen. nicht nur weil ich es selbst habe...

 

anfangs ist es zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber das wird womöglich bei jedem surround headset sein.

 

nunja, was ich am tritton sehr gut finde ist, dass man jede einzelne boxengruppe inkl. subwoofer nach eigenem belieben separat einstellen kann.

 

dass es diese option beim astro nicht gibt hat mich etwas gestört. das astro ist keineswegs ein schlechtes headset, aber für meine begriffe ist da der bass viel zu hoch angesetzt.

Link to comment
Share on other sites

Lange Rede kurzer Sinn: Hier ein nützlicher Link! Und noch ein Link :D Und noch einer :flower:

 

PS: Das man die einzelnen Lautsprecher beim Astro nicht einzeln ansteuern kann ist überhaupt nicht weiter tragisch, da das Soundbild perfekt abgestimmt ist. Ich finde das ist nur Spielkram :D

 

Zu viel Bass hat das Astro mit Sicherheit nicht...das ist wenn auch nur eine subjektive Meinung :zwinker:

Edited by Survivor
Link to comment
Share on other sites

Normale Kopfhörer für 150 Euro + nen Micro wenn du die beste Qualität haben willst.

Hab selbst nen Sennheiser PC 360, ist zwar ganz gut aber nichts besonderes. (Höre damit auch Leute die DS drin haben.)

Beyerdynamic MMX 300 hat nen Kollege von mir + den Mixamp Pro (hab ich selbst auch, sehr geiles Ding) das ist halt schon die ober-Klasse, mit dem du dann alles und jeden genau orten kannst.

 

Edit: Ich hab schon mal mit dir gezockt, meine ich. Naja wayne.

 

Auf roxxgames gibt ja das A40 Audio System für 250 € inklusive dem MixAmp Pro.

 

Und die Kudnenrezensionen sprechen ja Bände was die Qualität des Headsets angeht :good:

 

 

EDIT: Bei sovielen deutschen denen man in MW3 begegnet kann das schon mal passieren :)

 

Lange Rede kurzer Sinn: Hier ein nützlicher Link! Und noch ein Link :D Und noch einer :flower:

 

PS: Das man die einzelnen Lautsprecher beim Astro nicht einzeln ansteuern kann ist überhaupt nicht weiter tragisch, da das Soundbild perfekt abgestimmt ist. Ich finde das ist nur Spielkram :D

 

Zu viel Bass hat das Astro mit Sicherheit nicht...das ist wenn auch nur eine subjektive Meinung :zwinker:

 

Den Test auf xboxdynasty habe ich mir gestern auch durchgelesen.

 

Müsste nur noch überlegen ob es das wireless A40 wird oder das normale :think:

Link to comment
Share on other sites

Auf roxxgames gibt ja das A40 Audio System für 250 € inklusive dem MixAmp Pro.

 

Und die Kudnenrezensionen sprechen ja Bände was die Qualität des Headsets angeht :good:

 

 

EDIT: Bei sovielen deutschen denen man in MW3 begegnet kann das schon mal passieren :)

 

 

 

Den Test auf xboxdynasty habe ich mir gestern auch durchgelesen.

 

Müsste nur noch überlegen ob es das wireless A40 wird oder das normale :think:

 

Habe selbst das Astro A40 und kann das nur weiter empfehlen... Am Anfang wirst du dich schwer tun mit der Ortung aber sobald du dich daran gewöhnt hast geht es sehr leicht da ich vorher ein X-Tatic hatte wo man meiner Meinung die Ortung ein bisschen leichter war... Beim A40 hast du aber die möglichkeit besser zu hören wenn er links ist ob er oben oder unter dir ist... Das feine an dem A40 ist auch das selbst auf voller Lautstärke die Ohren nicht schmerzen also du kannst auch ein bisschen lauter zocken ohne dass dir die Ohren platzen auch wenn explosionen und schüsse sehr laut sind tun sie nicht weh wie z.B. bei einem X-Tatic auf hoher Lautstärke ;) Schreib mich an wenn du etwas mehr wissen willst :)

Link to comment
Share on other sites

Ja, schon.. aber wie viele von denen hatten schon mal was qualitativ hochwertiges im bzw über dem Ohr?!

 

Wenn ich durchgehend mit billigen In Ears für 30 Euro durch die Gegend laufe, ist natürlich ein A40 das beste was man je gehört hat. (Will nicht sagen, dass das A40 schlecht ist, zum Spielen ist das schon oke)

Wenn man aber ne 7.1 für 4000 Euro + hat und nur mit Custom in Ears Mukke hört ist das schon was anderes.

 

Edit: Ne ich meine ich hatte dich auch mal in der FL: xXCoD_No_ScopeXx, XEi_2Chillx, xUnr3aLXx_ oder so was.. mit Six-tri-xxx immer PM in CoD4. Glaube ich zumindest ~

Edited by Withoutaface
Link to comment
Share on other sites

Ja, schon.. aber wie viele von denen hatten schon mal was qualitativ hochwertiges im bzw über dem Ohr?!

 

Wenn ich durchgehend mit billigen In Ears für 30 Euro durch die Gegend laufe, ist natürlich ein A40 das beste was man je gehört hat. (Will nicht sagen, dass das A40 schlecht ist, zum Spielen ist das schon oke)

Wenn man aber ne 7.1 für 4000 Euro + hat und nur mit Custom in Ears Mukke hört ist das schon was anderes.

 

Edit: Ne ich meine ich hatte dich auch mal in der FL: xXCoD_No_ScopeXx, XEi_2Chillx, xUnr3aLXx_ oder so was.. mit Six-tri-xxx immer PM in CoD4. Glaube ich zumindest ~

 

So weit wollen wir ja nicht gehen :haha:

 

EDIT: PM kann schon sein. Allerdings hab ich den Account hier erst seit Mai 2010, davor waren es 3 andere. (xx_Shadow-War_xx, xBLaCkVoRtExX, ZynTeXx, SeVaRoX)

 

Schade das CoD4 nicht mehr soviel gezockt wird CW mäßig.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ja leute ich suche nach einem guten Headset ..

hab da das Tritton 720 gesehn aber auch das Sharkoon X-Tatic Digital soll gut sein.

Mir ist halt wichtig dass es einen guten Klang bringt und das mikro auch gut ist. Wäre auch nicht schlecht wenn man es am Computer benutzen könnte.

 

einmal ein headset so um die 80 euro und eins bis 400 euro

 

Danke schonmal für eure Hilfe

Edited by VeLiCaN
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Posts

    • Die Sache ist doch recht einfach. Das Wort Hölle kommt ursprünglich aus dem religiösen/mythologischen Bereich und ist viel älter als z.B. das Christentum. Den Begriff gab es schon in der altnordischen Mythologie und stand dort für das Totenreich. Aber egal wie du das Wort verwendest, ohne diesem religiösen/mythologischen Ursprung gebe es das Wort nicht. In Wirklichkeit ist das jedoch eine dieser typischen und mMn peinlichen Spitzfindigkeiten. Aber sorry, ich will mich hier nicht mit „echten“ Star Wars Fans messen. Bin ja selbst kein echter SW-Fan, sondern nur ein Disney Fanboy.     
    • @Wassillis Sehr gut, vertikal oder horizontal völlig egal. Für mich als jahrelanger Ipad Nutzer die bisher beste Lösung.  Schönes Wochenende 👍👍👍
    • Nachvollziehbar, aber wohin?
    • Wenn ich Tsunoda wäre und den Perez Sitz nicht bekommen würde, würde ich den Red Bull Haufen möglichst schnell verlassen. 
    • Ich war gestern mit 4 Freunden unterwegs. Allesamt totale casual Gamer die sich nicht um Diskussionen im Internet scheren sondern einfach ab und zu zocken. Und was soll ich sagen... ich war extrem von ihrem Fazit überrascht. Alle 4 waren sehr beigeistert davon. Wir hatten echt sehr viel Spaß mit dem Game. Letztlich war ich derjenige der gebremst hat, weil ich es iwo nicht sehe für ein Game dass ich in ähnlicher weise auch F2P spielen kann 40 euro auszugeben. Fazit meiner Freunde war: "Gute Grafik, gutes Gameplay und schöner moderner Ansatz im Vergleich zu Overwatch". Wir werden es uns im Winter sofern das Spiel einen Rabattpreis von 20-25 Euro erreicht wohl gönnen. Dann kommt das mit dem Preis für unseren Casual Ansatz wohl hin. Aber ja wie viele hier auch schon sagen. Bislang macht das Game nichts neu und bietet für 40 Euro einfach keinen Anreiz zum Kauf. Ich denke nicht, dass andere Games in diesem Genre besser sind, aber es gibt sie eben schon recht lange und das dann eben F2P. Achso: Warum kann ich jemanden aus meiner Steamliste nicht direkt einladen? Wir mussten uns erst über PS befreunden, damit wir uns einladen können... Hinterlässt wieder einen faden Beigeschmack.
×
×
  • Create New...