Jump to content
News

DICE: PC ist Konsolen fünf bis sechs Jahre voraus

Recommended Posts

Weil ich die Kosten der PS3 von Beginn bzw. zu einem fixen Zeitpunkt an, als die Leistungsunterschiede nicht so eklatant waren betrachte und hier immer mit der 250€ Slim umhergeworfen wird. Klar ist das Ding jetzt billig, den Hardwareschrott würde doch keiner für 600 oder 400€ mehr kaufen wollen.

 

Das gleiche mit den Fernsehern, der 46 Zöller in der Zockerstube wurde sicher für das qualitativ hochwertige Fernsehprogramm beschafft und ist nur zufällig mit der Konsole verbunden.

 

Das alles ist nicht böse gemeint und schon garnicht persönlich, aber ich bin das Thema als solches einfach nur leid.


951447741_avril1lsbk1.jpg.e73754e9df9aecbc16713466ba529005.jpg

"Ok alright, so we bring a knife to a gun fight, but it's a BALANCED knife..."

- Kommentar zur ausbalancierten X1-Hardware -

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun ja, ich habe den PC ja nicht als Teufelswerk bezeichnen wollen, noch habe ich das getan. Ich sehe das ganze einfach aus marktpolitischer Sicht. Der Markt des Spiele-PC ist eklatant durch die Konsolen eingebrochen. Unter anderem auch einfach durch die neuen TVs, die wir uns alle gerne in die Wohnzimmer stellen. Darüber hinaus sind Pads heute kabellos.

 

Es verhält sich zwischen PC und Konsolen so, wie zwischen Notebook und iPad. PC und Notebooks sind im Umfang ihrer Leistungsfähigkeit und Einsatzgebietes ihren Konkurrenten voraus. Doch dieses Spektrum wird einfach nicht mehr verlangt. Der Zocker will einfach nur zocken ohne sich mit Configfiles und Einstellungen herum zu plagen und dabei schön gemütlich auf dem Sofa liegen. Der iPad-Nutzer surft unheimlich gerne auf der Couch und braucht nicht einmal die Tastatur, geschweige denn eine Maus. Er will surfen und nicht arbeiten. Beide schwächeren Derivate haben sich der Essenz dessen verschrieben, worauf es der Mehrzahl ankommt. Sie werden nicht den PC oder das Notebook ersetzen, weil sie halt nur Teilbereiche abdecken, aber das was sie leisten, leisten sie so gut, dass der Markt auf dem anderen Sektor einfach einbricht.

 

Der PC hat es im Spielesegment doch eindrucksvoll bewiesen. Der PC als Spieleplattform wird - ich wiederhole mich gerne um es Velmont noch einmal zu verdeutlichen - von fossilen Spielern honoriert. ;)

Es hat für diese Leute manchmal etwas von Nostalgie aber auch etwas von Perfektionismus, was ich nachvollziehen kann. Warum sollte ich 60 EUR für ein Produkt für die Konsolen ausgeben, wenn ich selbiges für 40 auf dem PC in einer viel besseren Qualität nutzen kann? Stichwort: Battlefield 3

 

Dem bequemen Konsolero sind die Leistungsunterschiede egal. Er will faul auf der Couch liegen und mit seinen Freunden aus dem PSN online zocken. Der PC-"NERD" hingegen mag es, sein Spiel durch Mods zu erweitern, erweiterte größere Karten zu genießen und sich mit der doppelten Anzahl von Gegnern auseinander setzen zu können. Er bekommt 100 % von dem Spiel, wie es gedacht ist. Der Konsolero begnügt sich mit 80% und freut sich wie Bolle, wenn seine FPS nicht unter 30 fallen, während der PC-Spieler natives HD bei 65 FPS betrachtet und performant zielen und Abschüsse verbuchen kann. Während der PC-Spieler den nächstens Gegner sucht, zielt der Konsolero noch. ^^

 

Nur dafür lassen sich die Jungs und Mädels der PCs auch etwas einfallen und es auch etwas kosten. Ein PC vor sechs Jahren kann dies auch nicht mehr leisten und somit muss neue Hardware herangeschafft werden. Wo Konsoleros auf das Wohlwollen der Anbieter warten müssen, ergreift der PC-Spieler die Eigeninitiative und schafft sich quasi seine eigene Konsolengeneration in kürzeren Intervallen. Kostentechnisch definitv aufwendiger, dafür ist man aber auch immer am Pulsschlag der Technikzeit.

 

Es hat beides Für und Wider. Ich bin einer dieser verwöhnten grenzdebilen Konsoleros, die schön hirnfrei die Disk einwerfen und sich das reinpfeifen, was die Entwickler einem vorwerfen. PRIMA! Das habe ich mir auch verdient. :ok:

Der PCler sucht hingegen erst einmal seine optimale Einstellung und probiert Mods, Kartenpakete aus der Community und während ich die PS3 schon wieder ausschalte, drückt der PCler auf Enter und hofft auf ein tolles erstes Match! :D

Edited by VV6

picture.php?albumid=1207&pictureid=32829

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weil ich die Kosten der PS3 von Beginn bzw. zu einem fixen Zeitpunkt an, als die Leistungsunterschiede nicht so eklatant waren betrachte und hier immer mit der 250€ Slim umhergeworfen wird. Klar ist das Ding jetzt billig, den Hardwareschrott würde doch keiner für 600 oder 400€ mehr kaufen wollen.

 

Das gleiche mit den Fernsehern, der 46 Zöller in der Zockerstube wurde sicher für das qualitativ hochwertige Fernsehprogramm beschafft und ist nur zufällig mit der Konsole verbunden.

 

Das alles ist nicht böse gemeint und schon garnicht persönlich, aber ich bin das Thema als solches einfach nur leid.

 

Aber darum gehts doch hier im Thema:

Die Konsolenfassung von “Battlefield 3″ ist am ehesten mit PC-Shootern vergleichbar, die schon einige Jahre auf dem Buckel haben: “Wir müssen ein Vergleich mit anderen Spielen auf dieser Plattform ziehen. Der PC ist den Konsolen um fünf oder sechs Jahre voraus - vom technischen Standpunkt gesehen. Da gibt es klare Unterschiede.”

 

Heißt: Die jetztige Konsole (aktuellste ist Slim) mit dem jetzigen Durchschnitts PC nicht zu vergleichen, da einige Jahre dazwischen liegen. Mit dem jetztigen Preis!. Nun ist wieder die Definitionssache, was ein Durchschnitts-PC ist...da drüber kann man wieder streiten, deswegen lassen wir es so dahingestellt.

 

Aber solche Diskussionen gibts schon zuhauf, ich zieh mich zurück:smileD:


Share this post


Link to post
Share on other sites
Er sollte auch dazu sagen das auch nur ein immer akuteller PC 6 jahre voraus ist. Mein PC kann fast keine Spiele spielen obwohl er nur 4 Jahre alt ist.

Das wollt ich auch schreiben... Damit die grafik auf dem PC wirklich so ist, wie es bei manchen BF3 Videos der Fall ist, bezahlt man viel mehr als für die PS3 und dafür , finde ich die Grafik auf der PS3 sehr gut


[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Share this post


Link to post
Share on other sites

*VV6 & VDK jeweils die Friedenspfeiffe reich* Lasst uns vielleicht nicht mehr über Systeme reden sondern gemeinsam dem Spielen frönen. Jeder auf seine Weise, aye? :D


951447741_avril1lsbk1.jpg.e73754e9df9aecbc16713466ba529005.jpg

"Ok alright, so we bring a knife to a gun fight, but it's a BALANCED knife..."

- Kommentar zur ausbalancierten X1-Hardware -

Share this post


Link to post
Share on other sites
*VV6 & VDK jeweils die Friedenspfeiffe reich* Lasst uns vielleicht nicht mehr über Systeme reden sondern gemeinsam dem Spielen frönen. Jeder auf seine Weise, aye? :D

Ich hätte gern mit Kirschgeschmack, ja? Alle klar meine Freundin! Trotzdem schön, mit Leuten so diskutieren zu können, bin anderes gewöhnt!:smileD:


Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab nen guten PC und eine PS3. Warum?

1. Es gibt Spiele die ich auf dem PC lieber Spiele (Shooter, Rollenspiele). Wenn ich mir BF3 oder Skyrim hole dann ganz klar am PC. Bessere Grafik, bessere Steuerung (subjektiv).

2. Meiner Meinung nach funktionieren Teamspiele auf dem PC wesentlich besser. Teamspeak und ein vernünftigs Headset ist sehr nahe am telefonieren. Dazu der Channelsupport usw. Davon ist die PS3 softwaretechnisch um Lichtjahre hinterher. Daher würde ich ein Koop Spiel wie Diablo 3 lieber am PC spielen.

3. Strategiespiele (Anno, Starcraft) sind mit Maus/Tastatur einfach besser.

4. SWTOR kommt nicht für Konsolen.

5. Meine Frau belegt den Fernseher.

=> Es gibt nach wie vor einen Markt für den PC und mit der Meinung stehe ich nicht alleine da. Btw hat das weder was mit Nerd noch mit meiner persönlich Senilität zu tun, wie weiter oben unterstellt.

 

Es gibt aber auch gute Gründe für die PS3:

Fifa, PES, Batman, Assassins Creed, Uncharted, Heavy Rain, NFS, GT5, GoW. All diese Spiele (und ich habe sicher noch welche vergessen) möchte ich unbedingt auf der Couch spielen.

 

P.S. für 500 Euro bekommt man einen soliden Zock-PC mit dem man dieses und nächstes Jahr alle Spiele flüssig spielen kann. Weiteres Aufrüsten ist blanker Unsinn solange nicht klar ist wie die Spezifikationen der nächsten Konsolengeneration ausieht.


Platon77.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich spiel auf PC und Konsole (PS3), aber ich seh das so wie VV6. Das der PC mit der nächsten Konsolen Gen noch mehr an Bedeutung verliert auf dem Spielemarkt, das ist ja jetzt schon der Fall.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hab nen guten PC und eine PS3. Warum?

1. Es gibt Spiele die ich auf dem PC lieber Spiele (Shooter, Rollenspiele). Wenn ich mir BF3 oder Skyrim hole dann ganz klar am PC. Bessere Grafik, bessere Steuerung (subjektiv).

2. Meiner Meinung nach funktionieren Teamspiele auf dem PC wesentlich besser. Teamspeak und ein vernünftigs Headset ist sehr nahe am telefonieren. Dazu der Channelsupport usw. Davon ist die PS3 softwaretechnisch um Lichtjahre hinterher. Daher würde ich ein Koop Spiel wie Diablo 3 lieber am PC spielen.

3. Strategiespiele (Anno, Starcraft) sind mit Maus/Tastatur einfach besser.

4. SWTOR kommt nicht für Konsolen.

5. Meine Frau belegt den Fernseher.

=> Es gibt nach wie vor einen Markt für den PC und mit der Meinung stehe ich nicht alleine da. Btw hat das weder was mit Nerd noch mit meiner persönlich Senilität zu tun, wie weiter oben unterstellt.

 

Es gibt aber auch gute Gründe für die PS3:

Fifa, PES, Batman, Assassins Creed, Uncharted, Heavy Rain, NFS, GT5, GoW. All diese Spiele (und ich habe sicher noch welche vergessen) möchte ich unbedingt auf der Couch spielen.

 

P.S. für 500 Euro bekommt man einen soliden Zock-PC mit dem man dieses und nächstes Jahr alle Spiele flüssig spielen kann. Weiteres Aufrüsten ist blanker Unsinn solange nicht klar ist wie die Spezifikationen der nächsten Konsolengeneration ausieht.

 

 

So siehts auch bei mir aus. Ich zocke FP- und Strategiespiele nur noch auf PC, aber für Thirdperson Titel wird gerne die PS3 angeworfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...