Jump to content
Play3.de
Hopperrapper

Tom Clancy's Rainbow Six: Siege

Recommended Posts

geht es euch aktuell auch so, dass ihr nach jeder runde mit einer error-meldung rausfliegt?

dass die das echt nicht schaffen, nach so langer zeit, das spiel halbwegs fehlerfrei zum laufen zu bekommen.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Hey Hey,

 

NoBudgetGames hat eine neue Review rausgebracht.

Wenn es euch gefällt, dann lasst doch eine gute Bewertung da und wenn Ihr mehr sehen wollt, dann abonniert mich :).

Meinungen sind sehr gerne gesehen genauso wie Kritiken, man lernt ja bekanntlich nie aus :)

 

Viel Spaß mit dem Video

 

https://www.youtube.com/watch?v=74iLhOdY3mU&feature=youtu.be

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hey Hey Hey,

 

NoBudgetGames hat eine neue Review rausgebracht.

Wenn es euch gefällt, dann lasst doch eine gute Bewertung da und wenn Ihr mehr sehen wollt, dann abonniert mich :).

Meinungen sind sehr gerne gesehen genauso wie Kritiken, man lernt ja bekanntlich nie aus :)

 

Viel Spaß mit dem Video

 

https://www.youtube.com/watch?v=74iLhOdY3mU&feature=youtu.be

 

leute wie ich, die Siege nahezu täglich spielen, werden dir wohl aus vollstem herzen bei deiner einschätzung des spiels widersprechen (abgesehen von den massiven anfangsproblemen).

 

darf ich fragen, ob der im video gezeigte level 11 wirklich deinem aktuellen level entspricht?


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ist ein anderer Account bzw. Auch altes Video Material...

Ich finde das Spiel gut und ihr werdet mir auf tiefsten herzen widersprechen? Okay ...

Sagen wir mal so.Es gibt einige Dinge die ich verstehe,andere wiederum nicht.Ich widerspreche dir nicht komplett,aber manche Dinge sind einfach bei den Haaren herbei gezogen oder werden vorsätzlich kritisiert obwohl es nichts zu meckern gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
würdest du genau sagen, was du etwa genau meinst?

1.Zum einen das mit den kostenlosen DLC's.Ja,die sind kostenlos,da gibt es kein wenn und aber.Ob jeder die Zeit aufbringen möchte die Operator zu kaufen,möglichst schnell oder möglichst langsam,weil er nicht den ganzen Tag zocken kann,hat damit nichts zu tun.Wenn z.B bei Spielen wie the Crew,sämtliche Downloadinhalte im Spiel als aktiv angezeigt werden,diese jedoch erst gekauft werden müssen um sie nutzen zu können,das ist eine miese Nummer,das könnte man kritisieren.Aber im Fall von R6 ist kostenlos nunmal kostenlos und da gibt es nichts dran zu rütteln.Bei anderen Spielen wie gran turismo muss man z.b die DLC Autos nicht mehr kaufen oder so,dafür muss eben der DLC gezahlt werden.Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen.

 

2.Die Szene am Ende in der du als Mute hinter der Geisel kriechst und von der Ash abgeknallt wirst,da blendest du ein,man solle ja auf die Abschusskamera achten.Was ich mich frage ist:Was soll man da gesehen haben?Du bist hinter der Geisel im liegen hin und her gerobbt und die Ash hat an der Geisel vorbei auf deine Schultern geschossen.in meinen Augen total legitim.

 

3.Die neuen Operator sind in keinster Weise total overpowered.Lediglich die Flinte der Frost war zu Beginn zu stark.Die neuen Operator sind im Vergleich zu allen anderen teilweise relativ nutzlos.Auch da muss ich dir vollends widersprechen.

 

4.Das man erst Level 20 erreichen muss um spielen zu können ist sicher nichts schlechtes.Wenn ich mit 3 Leuten einen Abend ranked spielen will und so ein Level 1 Schlumpf,der vorher noch nie gespielt hat aber gleich den MP rocken will oder am besten gleich zwei von der Seite rein kommen,bedeutet das doppelte Arbeit für alle anderen,was besonders gegen ein geübtes 5-Spieler Team so kaum machbar ist.Sprich,mein Rang würde wegen solcher Leute permanent absteigen und die Spieler hätten so auf lange Sicht sicherlich keinen Spaß.

 

Wo ich dir jedoch recht gebe ist der Netcode.Der ist seit Beginn des Spieles kacke und der wird es auch immer bleiben.und ja,die Schrotflinten sind maßlos overpowered und gehen scheinbar auf jede Distanz.Das nervt auch mich sehr.

 

Ich möchte desweiteren anmerken:Ich spiele das Spiel auf PC und PS4 und habe,beide Systeme zusammengerechnet sicher einen Level von 160.Dementsprechend kann ich mir auch eine eigene Meinung bilden.Nicht das es nachher heisst,ich sei hier derjenige der keine Ahnung hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ist ein anderer Account bzw. Auch altes Video Material...

Ich finde das Spiel gut und ihr werdet mir auf tiefsten herzen widersprechen? Okay ...

 

sorry, hatte bisher keine zeit das genauer auszuführen, was ich jetzt nachhole.

 

mein widersprechen zielte vor allem auf deine mehrfachen aussagen ab, dass das spiel sein geld nicht wert sei.

 

zusätzlich ist der gesamte grundton deines videos von beginn an sehr negativ und spiegelt nicht wider, dass du das spiel gut findest.

 

aber hier zu einer detaillierteren reaktion auf deine aussagen:

 

  • zuerst mal finde ich es schon problematisch, dass du dich als keinen taktikshooter-fan bezeichnest. die R6 serie hat sich immer schon an fans solcher games gerichtet und wenn man damit wenig anfangen kann ist so ein review eher wenig sinnvoll.
  • bezüglich der release-probleme stimme ich dir zu. es gab mMn zwar einen grossen sprung von letzter beta (die wegen des matchmalkings nahezu unspielbar war) zum release, aber trotzdem lief das einige zeit sehr schlecht
  • der netcode ist wirklich nicht optimal, wurde aber schon ordentlich verbessert. seltsame situationen habe ich einstweilen nur noch ganz selten. zu sagen das spiel funktioniert im MP einfach nicht, kann ich einfach nicht zustimmen. wie kann es dann sein, dass die community sehr aktiv ist und sogar eine pro league gespeilt wird?
  • zum balancing: die shotguns sind aktuell etwas zu stark, wobei sie auf entfernung schon stark nachlassen. neue operator sind eigentlich kaum overpowered. Frost war da die ausnahme. aktuell ist pulse etwas zu stark, hier wurde aber bisher immer sinnvoll nachgebessert.
  • deine aussage, dass 3 monate vor release die kampgane entfernt wurde stimmt nicht. Siege hatte nie eine echte kampagne. das gestoppte projekt patriots hatte eine.
  • ich halte es nicht für richtig nur von einem halben spiel zu sprechen, nur weil es ein reiner MP-titel ist. schon BF1942, BF vietnam, BF2 und BF2142 waren reine MP-titel zum vollpreis und die letzten beiden davon hatten kostenpflichtige DLC.
    wann hört der wahnsinn endlich auf, dass jedes spiel krampfhaft SP und MP braucht. das ergebnis ist doch fast immer, dass eines davon nur krampfhaft hinzugefügt wurde, ohne echtem mehrwert.
    überhaupt hat eine bewertung von preis/umfang in einem review mMn nichts verloren.
    es ist immer eine subjektive sache, was einem ein spiel wert ist und man kann das auch mit anderen spielen nicht 1:1 vergleichen.
    COD hat z.b. immer kampagne und MP, bewegt sich aber spielerisch und auch technisch seit jahren kaum vom fleck. dazu kommen ausserdem die DLC welche den gesamtpreis des spiels schnell mal auf €120.- bis €130.- anheben. Da ist ein komplett neuartiges konzept wie R6 siege schon weitaus aufwendiger, mit seiner umfangreichen zerstörung und dem operatoren-konzept, welches es in der form noch nie gab.
    und wie gesagt sind alle DLCs gratis.
    noch dazu macht die bewertung des preises 9 monate nach release sowieso keinen sinn, wo das spiel aktuell im PSN summer sale nur noch €29.- kostet.
  • die kritik am DLC- und unlock-system kann ich auch nicht nachvollziehen. bei den meisten heutigen MP-shootern kauft du ein spiel zum vollpreis und musst dir die meisten waffen und fähigkeiten erst freischalten. warum ist das jetzt plötzlich bei den DLC-operatoren von R6 ein problem? diese kosten nichts müssen aber freigeschaltet werden. dafür gibt es ja sonst nahezu nichts freizuschalten im spiel. dass man für einen operator 30h braucht stimmt übrigens nicht. ersten stimmt deine rechnung nicht und zweitens ignorierst du die täglichen challenges, die auch ordentlich punkte bringen.
    und jemand der nicht regelmässig spielt. braucht die neue operatoren eh nicht. ich habe z.b. bei BF4 bis heute auch bei weitem noch nicht alles freigeschaltet
  • insgesamt klingt dein video, auch wenn du sagst du findest das spiel gut, von anfang an sehr negativ. du geht's z.b. kaum auf die wirklichen stärken und das einzigartige konzept ein, sondern konzentrierst dich hauptsächlich auf die negativpunkte.
    für mich ist siege der aktuell beste MP shooter auf der PS4, auch wenn es nicht perfekt ist. die vorteile überwiegen die nachteile mMn bei weiten und das spiel war mir locker die €60.- wert.
    mir ist aber auch klar, dass R6 kein mainstream-produkt ist, sondern sich eben an eine gewisse art von spielern richtet.

Edited by Diggler

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstmal Danke für deine ausführliche Erklärung, erlebt man auch nicht jeden Tag.

 

Viele Dinger kann ich schon verstehen was du meinst, zu mal es eine Sache evtl. von Zeit ist.

Andererseits sind die Challenge bei mir nur Rar vertreten und z.t. bringt es dein Operator auch nicht schneller herbei.

Ob man sie brauch oder nicht ist dabei völlig egal, das man ewig brauch um etwas kostenloses zu bekommen. Dahinter lag der Sinn... wenn mir jemand kostenlos ein Eis gibt, will ich es auch nicht erst in 10 Tagen haben. Bis dahin ist es vergammelt und geschmolzen...

 

Also bei BF4 die AN94 dazu kam, war die AN94 auch da und nicht erst freispielen.

 

Und mich reduzieren nur weil ich keine Taktik Shooter mag, wobei ich extra betone dass ich das nicht mit einfließen lasse, fand ich auch nicht gut.

 

Siege hatte Anfangs eine Kampagne auch nach Patriots, irgendwo wurde sogar ma geschrieben sie sei zu 75% fertig... bevor dann raus genommen wurde.

 

Genauso wie mit dem Argument des Summer Sales, soll ich vorher wirklich jeden Online Händler abgrasen um vllt. ein Angebot vom Vollpreis zu nehmen? Am ende waren es trotzdem 60€

Und CoD bleibt zwar auf der Stelle aber z.b. BO3 hat 6x mehr Umfang als R6 zm gleichen Preis.

 

Und die stärken habe ich sogar mehrfach erwähnt und gelobt, aber sie gingen im Negativen unter.

 

Ach so und das letzte Video mit dem Abschuss ist einfach ein falsches Video, keine Ahnung warum mir das nicht aufgefallen ist.

Da sollte eigentlich ein anderer Abschuss hin.

 

 

Ich verstehe euch Jungs, aber wie gesagt, nach 9 Monaten verlange ich von dem Spiel welches dennoch Vollpreis war, einfach mehr.

Bei Battlefront z.b. hat sich da weitaus mehr getan und da gab es auch kostenloses Zeug.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Erstmal Danke für deine ausführliche Erklärung, erlebt man auch nicht jeden Tag.

 

Viele Dinger kann ich schon verstehen was du meinst, zu mal es eine Sache evtl. von Zeit ist.

Andererseits sind die Challenge bei mir nur Rar vertreten und z.t. bringt es dein Operator auch nicht schneller herbei.

Ob man sie brauch oder nicht ist dabei völlig egal, das man ewig brauch um etwas kostenloses zu bekommen. Dahinter lag der Sinn... wenn mir jemand kostenlos ein Eis gibt, will ich es auch nicht erst in 10 Tagen haben. Bis dahin ist es vergammelt und geschmolzen...

 

Also bei BF4 die AN94 dazu kam, war die AN94 auch da und nicht erst freispielen.

 

aber bei BF4 zahlst du €60 und musst auch erst nahezu alles im spiel mühsam freischalten.

das freischalten ist doch bei heutigen shootern auch teil des spielanreizes.

deshalb verstehe ich nicht, warum du das jetzt R6 anlastest.

 

bei R6 hast du eigentlich nur die operator freizuschalten und dann ein paar waffenaufsätze, die aber sehr schnell erledigt sind.

alles andere ist gleich verfügbar.

du hast ausserdem immer 3 monate zeit deine punkte zu sammeln und kannst die Operator dann gleich bei erscheinen freischalten.

ist ja nicht so, dass das unlocken erst mit dem erscheinen beginnt.

 

Und mich reduzieren nur weil ich keine Taktik Shooter mag, wobei ich extra betone dass ich das nicht mit einfließen lasse, fand ich auch nicht gut.

 

das war nicht als reduzieren gemeint.

ich halte es nur allgemein für problematisch, wenn jemand reviews von games macht, deren genre er eigentlich gar nicht mag.

das gilt nicht nur für dich, sondern auch für die ganzen review-seiten da draussen.

um die faszination von R6 zu verstehen, muss man mMn schon dem genre zugetan sein.

gleiches gilt für viele andere genres auch, vor allem wenn es sich um nischen-genres handelt.

 

 

Siege hatte Anfangs eine Kampagne auch nach Patriots, irgendwo wurde sogar ma geschrieben sie sei zu 75% fertig... bevor dann raus genommen wurde.

 

das höre ich zum ersten mal und konnte auch keine einzige meldung dazu finden.

 

Genauso wie mit dem Argument des Summer Sales, soll ich vorher wirklich jeden Online Händler abgrasen um vllt. ein Angebot vom Vollpreis zu nehmen? Am ende waren es trotzdem 60€

Und CoD bleibt zwar auf der Stelle aber z.b. BO3 hat 6x mehr Umfang als R6 zm gleichen Preis.

 

die sache mit dem sale bezog sich auf deinen review 9 monate nach release.

und da kostet fast kein game mehr den vollen preis.

 

wie schon gesagt halte ich es für unfair games bezüglich inhalt zu vergleichen.

wie rechtfertigt sich dann der preis jedes shooters bezüglich umfang gegenüber einem RPG wie fallout oder witcher, mit mehreren hundert stunden SP-erfahrung?

und wie auch schon erwähnt musst du bei COD halt nochmals den fast gleichen preis für die DLCs drauflegen, um das volle erlebnis zu bekommen.

preis/leistung ist immer eine persönliche sache und kann kaum objektiv bewertet werden.

mir sind z.b. innovationen und neuartige konzepte preislich immer mehr wert als jährliche franchises die sich nicht vom fleck bewegen.

ein innovatives game kann auch gar nicht den umfang eines jährlichen aufgusses wie ein COD haben, da der ganze aufwand bei COD eben in den umfang gehen kann, während bei neuen konzepten alles von grund auf neu erstellt werden muss.

aber auch umfang ist ja relativ.

alleine die detaillierte zerstörungsengine von siege und die operatoren mit ihren komplett einzigartigen fähigkeiten kann man auch in den umfang einbeziehen.

wie gesagt, das ist eine sehr persönliche einschätzung.

ich rechne mehr den aufwand, den die entwickler reingesteckt haben, um etwas mutiges/neuartiges zu erschaffen, als die reine mapanzahl oder die spielstunden.

 

 

Und die stärken habe ich sogar mehrfach erwähnt und gelobt, aber sie gingen im Negativen unter.

 

da spielt wohl wieder der persönliche genre-geschmack rein.

R6 siege bietet jedenfalls etwas komplett einzigartiges am markt, zu dem es kein vergleichbares konkurrenzprodukt gibt.

ob einem das gefällt ist wieder sehr subjektiv.

 

Ich verstehe euch Jungs, aber wie gesagt, nach 9 Monaten verlange ich von dem Spiel welches dennoch Vollpreis war, einfach mehr.

Bei Battlefront z.b. hat sich da weitaus mehr getan und da gab es auch kostenloses Zeug.

 

ich finde nicht, dass sich bei battlefront mehr getan hat.

zugegeben lief SW BF von beginn an technisch perfekt, aber ich sehe nichts, was hinzugefügt wurde, dass das spiel bezüglich gameplay grundlegend erweitert.

da fand ich jeden neuen operator in R6 für mich persönlich aufregender. aber auch das ist wieder sehr subjektiv.

fakt ist jedenfalls, dass ich und meine kumpels schon ewig kein SW BF mehr gezockt haben, aber mehrmals wöchentlich seit release R6 spielen.

also irgendwas muss R6 schon richtig machen, auf die richtige zielgruppe bezogen.

 

 

 

abschliessend möchte ich sagen, dass vieles sehr subjektiv ist und es mMn kein richtig oder falsch gibt.

deswegen sage ich auch nicht, dass du unrecht hast, sondern nur, dass ich dir in vielen punkten widerspreche.

R6 hat eindeutig seine probleme, wie netcode, matchmaking und den lausigen release.

andererseits ist es in der heutigen zeit ein wahnsinnig mutiges projekt, weil es in vielen punkten komplett gegen den aktuellen mainstream schwimmt und für mich als R6 fan der ersten stunde, die spröden taktikshooter-fahnen auch 2016 hochhält.

z.b. fehlende respawns mögen für viele heutige spieler ein ärgernis sein, für mich ist es die purste art shooter zu spielen, weil es eine unvergleichliche spannung aufbaut und man auf sein einziges leben acht geben muss.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...