Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

Der Beste Uncharted Teil?


TrexXa
 Share

Welcher Teil ist der Beste?  

158 members have voted

  1. 1. Welcher Teil ist der Beste?

    • Uncharted: Drake's Fortune
      17
    • Uncharted: Among Thieves
      81
    • Uncharted: Drake's Deception
      60


Recommended Posts

so hab teil 3 heute beendet und meine stimme ging soeben ganz klar an uncharted 3.

 

ich hatte echt nicht gedacht, dass ich von teil 3 so positiv überrascht werde.

hätte eher mehr von selben, wie in teil 2 erwartet und das wäre schon toll gewesen ... es wurden aber alle meine kleinen kritikpunkte an teil 1/2 behoben.

mehr story-, rätsel-, kletter-, verfolgungs- und schleichpassagen und weniger shootouts gegen massenhaft gegnerhorden.

 

die kämpfe kann man nun fast alle auch grossteils schleichend bestreiten, was ich auch sehr stark genutzt habe.

die gegneranzahl wurde nun viel klüger gewählt und die levels für die shootouts sind viel intelligenter gestaltet und taktischer nutzbar.

auch das stark verbesserte nahkampfsystem macht nun viel mehr sinn und bereichert das gesamte kampfsystem.

 

was mich auch wirklich überrascht hat, dass naughty dog nochmals einiges bezüglich der bereits grandiosen präsentation zulegen konnte.

 

an dem spiel müssen sich in zukunft in vielen bereiche andere spiele messen.

so muss die weiterentwicklung einer spieleserie ausschauen.

hier ist von stagnation kene spur, auch wenn man das spiel nicht komplett umdreht.

Edited by Diggler

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 89
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

so hab teil 3 heute beendet und meine stimme ging soeben ganz klar an uncharted 3.

 

ich hatte echt nicht gedacht, dass ich von teil 3 so positiv überrascht werde.

hätte eher mehr von selben, wie in teil 2 erwartet und das wäre schon toll gewesen ... es wurden aber alle meine kleinen kritikpunkte an teil 1/2 behoben.

mehr story-, rätsel-, kletter-, verfolgungs- und schleichpassagen und weniger shootouts gegen massenhaft gegnerhorden.

 

die kämpfe kann man nun fast alle auch grossteils schleichend bestreiten, was ich auch sehr stark genutzt habe.

die gegneranzahl wurde nun viel klüger gewählt und die levels für die shootouts sind viel intelligenter gestaltet und taktischer nutzbar.

auch das stark verbesserte nahkampfsystem macht nun viel mehr sinn und bereichert das gesamte kampfsystem.

 

was mich auch wirklich überrascht hat, dass naughty dog nochmals einiges bezüglich der bereits grandiosen präsentation zulegen konnte.

 

an dem spiel müssen sich in zukunft in vielen bereiche andere spiele messen.

so muss die weiterentwicklung einer spieleserie ausschauen.

hier ist von stagnation kene spur, auch wenn man das spiel nicht komplett umdreht.

 

 

Ich stimme Dir soweit zu. Es wurde Einiges verbessert, vor allem die Gewichtung der Gameplayelemente spielt da eine entscheidende Rolle. In Sachen Ingamegrafik konnte man wieder zulegen, bei den Zwischensequenzen bin ich mir aber nicht sicher. Die Gesichtsanimationen sowie die Detailverliebtheit bei den Charakteren wurde meines Erachtens ein wenig vernachlässigt, ist aber Kritik auf hohem Niveau. Die Story hat mich nicht so ganz überzeugen können, da wirkte die von Teil 2 frischer. Man hätte man mehr rausholen können, bei meinem Video zu Nate und Chloe zeige ich ein Beispiel, welchen Konflikt man hätte entfachen können:

(SPOILER) Dort sieht man auch die Vergleiche/Unterschiede in Bezug auf die Präsentation der Zwischensequenzen recht deutlich. Vllt. hat ja der ein oder andere Interesse, würde mich freuen. ;)

 

Alles in allem tendiere ich ja fast zu "Uncharted 2", ist aber ´ne enge Geschichte^^

 

Gruß

Timo

My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Link to comment
Share on other sites

Ich stimme Dir soweit zu. Es wurde Einiges verbessert, vor allem die Gewichtung der Gameplayelemente spielt da eine entscheidende Rolle. In Sachen Ingamegrafik konnte man wieder zulegen, bei den Zwischensequenzen bin ich mir aber nicht sicher. Die Gesichtsanimationen sowie die Detailverliebtheit bei den Charakteren wurde meines Erachtens ein wenig vernachlässigt, ist aber Kritik auf hohem Niveau. Die Story hat mich nicht so ganz überzeugen können, da wirkte die von Teil 2 frischer. Man hätte man mehr rausholen können, bei meinem Video zu Nate und Chloe zeige ich ein Beispiel, welchen Konflikt man hätte entfachen können:
(SPOILER) Dort sieht man auch die Vergleiche/Unterschiede in Bezug auf die Präsentation der Zwischensequenzen recht deutlich. Vllt. hat ja der ein oder andere Interesse, würde mich freuen. ;)

 

Alles in allem tendiere ich ja fast zu "Uncharted 2", ist aber ´ne enge Geschichte^^

 

Gruß

Timo

 

naja, ich bin jetzt nicht so ein chloe-maniac wie du.

bezüglich story sehe ich aus ein paar gründen uncharted 3 vor den anderen teilen, muss aber sagen dass ich die games mit englischer sprachausgabe gespielt habe, wo die charaktere nochmals viel stärker hervorkommen.

 

da wäre mal charlie cutter, der mMn beste nebencharakter aller uncharted-games ... der typ ist einfach hammer und ich hoffe auf ein wiedersehen im nächsten teil.

 

zweitens finde ich marlowe ist die mit abstand coolste gegenspielerin ... elegant, intelligent, geheimnisvoll und mächtig.

und auch wie lange sie schon hinter der sache her ist gibt ihr noch mehr gewicht.

der kriegsverbrechertyp aus teil 2 war mir da ein viel zu konstruierter, stereotyper bösewicht und an den typen aus teil 1 kann ich mich fast gar nicht mehr erinnern ... einfach zu austauschbar.

 

und last but not least die vorgeschichte zu drake und sully ... der ganze spielabschnitt war ein einziges highlight.

die frauengeschichten sind mir da nicht so sehr abgegangen.

fand es eher erfrischend und mutig, diese zugunsten der drake/sully-beziehung zurückzuschrauben.

und letztlich gab's ja doch ein paar romatische momente mit elena.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

naja, ich bin jetzt nicht so ein chloe-maniac wie du.

 

Du wirst es kaum glauben: Nach Teil 1 hatte ich vorab bedauert, dass man mit Chloe eine neue Figur einführen wollte. Auch als ich Teil 2 anfangs spielte, war ich immernoch überzeugter Elena-Fan. Ich habe aber im Laufe des Spiels erkannt, was für ein Potenzial in Chloe´s Charakter steckt. Es gab Szenen mit ihr, die waren mMn einfach unglaublich stark. Zuerst achtet man auf die Ausstrahlung. Aber das eigentliche Interessante an ihr ist, hinter welchen Dingen sie wirklich steht. Man könnte ihre Person noch so stark ausbauen, es wäre schade, wenn man ihr im nächsten Teil nicht wieder einen etwas größeren Part gönnen würde.

 

da wäre mal charlie cutter, der mMn beste nebencharakter aller uncharted-games ... der typ ist einfach hammer und ich hoffe auf ein wiedersehen im nächsten teil.

 

Signed!

 

zweitens finde ich marlowe ist die mit abstand coolste gegenspielerin ... elegant, intelligent, geheimnisvoll und mächtig.

und auch wie lange sie schon hinter der sache her ist gibt ihr noch mehr gewicht.

der kriegsverbrechertyp aus teil 2 war mir da ein viel zu konstruierter, stereotyper bösewicht und an den typen aus teil 1 kann ich mich fast gar nicht mehr erinnern ... einfach zu austauschbar.

 

Ich habe mir eigentlich mehr von ihr versprochen. Sicherlich hebt sie sich vom Typ her ab, aber ihre Beweggründe wurden nicht deutlich. Anspielungen und Bemerkungen wurden nicht wieder aufgegriffen, z.B.

Nate´s Eltern / Sully´s Handeln aus eigenem Profit?

. Auch der Aspekt "mächtig" ist so eine Sache. Bis auf die Truppen, die sie hinter sich hatte, hat sie nicht wirklich viel selbst zu beigetragen. Insgesamt war es mir wieder etwas zu sehr auf Gut und Böse getrimmt, einzig ...

... das Ende, wo Nate sie retten wollte, ...

hebte es vom 0815 ab.

 

 

und last but not least die vorgeschichte zu drake und sully ... der ganze spielabschnitt war ein einziges highlight.

die frauengeschichten sind mir da nicht so sehr abgegangen.

fand es eher erfrischend und mutig, diese zugunsten der drake/sully-beziehung zurückzuschrauben.

und letztlich gab's ja doch ein paar romatische momente mit elena.

 

Sicherlich ein interessanter Handlungsstrang und vor allem ein toller Spielabschnitt, will ich nicht bestreiten. Die Dialoge hätten danach aber mehr Tiefgang vertragen können.

Wegen den Frauengeschichten: Gerade die Story rund um Nate und Elena wirkte auf mich so, als hätte man sie aufgewärmt und in die Länge gezogen, so greifbar ist das Duo für mich nicht mehr wie in Teil 1 und 2. Gegen Ende des Vorgängers befürchtete ich schon, dass man sich zu sehr in eine Richtung orientiert, ein Spiel braucht mehr Konflikte. Dabei will ich gar nicht sagen, dass thematisch in der Hinsicht durchaus wieder interessante Aspekte zum Vorschein kamen.

 

Wie gesagt: Spiel ist an sich Klasse, aber man wünscht es sich eben manchmal anders, als es dann schlussendlich aussieht. :zwinker:

 

Gruß

Timo

Edited by TGameR

My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Link to comment
Share on other sites

klar besser geht es immer und nahezu jedes spiel würde bezüglich story mehr tiefgang vertragen.

bei uncharted kommt dann aber denke ich das abenteuer-thema mehr zu tragen, ähnlich wie bei den indiana jones filmen.

ich glaube zu tiefgründig will man dann auch nicht werden, um sich nicht zu weit von der mainstream-unterhaltung zu entfernen.

letzendlich ist uncharted ja kein tiefgründiges drama sondern augenzwinkernde popcorn-unterhaltung.

 

ich persönlich würde mich aber auch über weitere hintergründe der charaktere und einem nicht durch und durch bößen bösewicht im nächsten teil freuen ... eben ohne klarem gut/böse.

 

ich habe heute übrigens wieder mal uncharted 1 eingelegt (weil mir teil 3 wieder lust darauf gemacht hat), um endlich die kampagne auf crushing für die platin zu beenden.

also ich kann nur sagen, der teil besteht zum grossteil aus schusswechsel.

es ist in teil 1 auch viel extremer wie die gegner ständig den schüssen ausweichen.

echt interessant, die teile wieder mal direkt zu vergleichen.

Edited by Diggler

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Ich denke, dass der PSVita-Titel die fehlenden Fragmente nachreichen wird. Gerade die Beziehung von Elena und Drake wird nicht wirklich ersichtlich oder gar aufgelöst. Hier scheint man unterschwellig Antworten auf Fragen zu geben, die noch nicht gestellt sind, aber auch ohne diese Fragen nicht wirklich zu einer Antwort führen. Es fehlen signifikante Momente zwischen Teil 2 und Teil 3 und hier schließt sich sicherlich der Kreis mit Uncharted - the goldy abyss.

picture.php?albumid=1207&pictureid=32829

Link to comment
Share on other sites

Ich denke, dass der PSVita-Titel die fehlenden Fragmente nachreichen wird. Gerade die Beziehung von Elena und Drake wird nicht wirklich ersichtlich oder gar aufgelöst. Hier scheint man unterschwellig Antworten auf Fragen zu geben, die noch nicht gestellt sind, aber auch ohne diese Fragen nicht wirklich zu einer Antwort führen. Es fehlen signifikante Momente zwischen Teil 2 und Teil 3 und hier schließt sich sicherlich der Kreis mit Uncharted - the goldy abyss.

 

Goldy Abyss?? :D Süß! :D

 

Wurde anfangs nicht mal gesagt dass der Vita-Teil eher die Geschichte vor dem 2ten Teil erzählt? Da gabs ja auch ne Menge Fragen die nie beantwortet wurden!

PHOENIX-POINT-SIGNATUR.jpg.cdbb540881b0f6c90a27bcf0f106cf08.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

ups ... da war ich wohl schon bei abyss als ich golden schreiben wollte. :D

Keine Ahnung, so recht schlau werde ich einfach nicht aus dem Titel. Könnte gut sein, dass er zwischen Teil 1 und 2 spielt und evtl. der 2. Vita-Ableger die Lücken zwischen Teil 2 und 3 schließen soll. Da ich davon ausgehe, dass kein weiteres Uncharted mehr für die PS3 herauskommen wird, böte das die nötige Grundlage für zwei Vitateile, bevor auf der PS4 Teil vier vorgestellt wird.

picture.php?albumid=1207&pictureid=32829

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...