Jump to content

Modern Warfare 3: Weitere rekordverdächtige Verkaufsstatistiken


News
 Share

Recommended Posts

Ich nehme es nicht als einen Gefallen war, wenn mir ein Spiel zum Kauf angeboten wird. Ich tue dem Konzern den Gefallen, indem ich es kaufe :zwinker:

 

Der Konzern ist von mir abhängig und nicht umgekehrt :facepalm:

 

Also entweder ich muss mich noch konkreter ausdrücken, oder was du da schreibst, ist einfach nur Blödsinn. Ich habe konkret vom Käufer gesprochen, das bedeutet: Die Person hat das Spiel bereits gekauft. Das bedeutet, das Spiel spricht die Person an. Und das bedeutet in der Regel ebenfalls: Der Person gefällt das Spiel. -> Der Konzern hat mir etwas gutes daran getan, dass Spiel zu veröffentlichen, ich habe also ein Spiel das mich unterhält, und das ist der Zweck eines Videospiels. Und wie du zu deinem letzten Satz gekommen bist, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Das habe ich nie so geäußert.

 

 

wenn hier manche leute von dummheit sprechen, meinen sie wohl am ehesten, das kompromislose eingehen auf die simplen instinkte.

man hört es ja auch immer wieder als argument für COD: ich will schnelle einfache action und eine menge ballern. in vielen fällen wohl auch zum zwecke des abreagierens von aggressionen.

 

leute die höhere ansprüche an ihre unterhaltung stellen, werden nie verstehen, warum der mainstream so ist wie er ist.

 

Okay Mr. Anspruchsvoll, was ist das jetzt das Argument? Bzw. wo ist der verwertbare Inhalt deines Posts?

 

Ich nutze CoD (wobei ich gerade sowieso wenn überhaupt dann Battlefield spiele) nebenbei bemerkt nicht zum Abreagieren von Aggressionen. Um ehrlich zu sein, bauen sich eher Aggressionen auf (wenn auch nur geringfügig). Das Argument für COD, es gehe um schnelle Action, stimmt halt einfach. Es ist einfach für mich auch ein sehr bedeutendes und lässt sich auch nicht so einfach abstreiten. Wenn ich gestresst nach Hause komme, ist es einfach zum Teil mal ganz nett, einfach vor sich hin zu daddeln und die Sorgen verschwinden zu lassen, einfach einmal Brainbreak. Wenn ich aber gut gelaunt eine gute Session CoD spielen möchte, dann ist es ebenfalls dazu geeignet. Wenn man sich mehr konzentriert gibts obv. auch bessere Ergebnisse. Und auch bei CoD lässt sich durch etwas Taktik ein besseres Ergebnis erzielen.

Ich spiele zZ übrigens hauptsächlich Dark Souls, vermutlich ein Spiel, dass deinen höheren Ansprüchen gerecht werden könnte. Und ja, ich genieße das Spiel, und ja, ich genieße auch CoD. Wie du siehst besteht da kein Konflikt zwischen Beidem, sondern es ergänzt sich viel eher hervorragend.

 

Lg

Edited by TheTrueGame
Link to comment
Share on other sites

  • Replies 79
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

....

Okay Mr. Anspruchsvoll, was ist das jetzt das Argument? Bzw. wo ist der verwertbare Inhalt deines Posts?

 

Ich nutze CoD (wobei ich gerade sowieso wenn überhaupt dann Battlefield spiele) nebenbei bemerkt nicht zum Abreagieren von Aggressionen. Um ehrlich zu sein, bauen sich eher Aggressionen auf (wenn auch nur geringfügig). Das Argument für COD, es gehe um schnelle Action, stimmt halt einfach. Es ist einfach für mich auch ein sehr bedeutendes und lässt sich auch nicht so einfach abstreiten. Wenn ich gestresst nach Hause komme, ist es einfach zum Teil mal ganz nett, einfach vor sich hin zu daddeln und die Sorgen verschwinden zu lassen, einfach einmal Brainbreak. Wenn ich aber gut gelaunt eine gute Session CoD spielen möchte, dann ist es ebenfalls dazu geeignet. Wenn man sich mehr konzentriert gibts obv. auch bessere Ergebnisse. Und auch bei CoD lässt sich durch etwas Taktik ein besseres Ergebnis erzielen.

Ich spiele zZ übrigens hauptsächlich Dark Souls, vermutlich ein Spiel, dass deinen höheren Ansprüchen gerecht werden könnte. Und ja, ich genieße das Spiel, und ja, ich genieße auch CoD. Wie du siehst besteht da kein Konflikt zwischen Beidem, sondern es ergänzt sich viel eher hervorragend.

 

Lg

 

zum fett gedruckten: wo fehlt da meine argumentation bzw. der verwertbare inhalt? ich denke ich habe ganz gut kund getan, was ich ausdrücken wollte und habe ein bisschen über mainstream philosophiert.

in deinem restlichen beitrag bestätigst du meine aussagen ja sogar (bis auf das aggression abbauen).

 

ich habe COD ja auch nicht verurteilt. es hat seinen absolut berechtigten platz in der spielewelt, genauso wie ein michael-bay-film in der filmwelt (ok dieter-bohlen-songs sollten in der musikwelt eigentlich keinen platz finden :facepalm:).

man will halt manchmal sein hirn abschalten und sich dem spektakel hingeben, was auch ich von zeit zu zeit gerne mache.

 

kritisch ist für mich eher das verhältnis zwischen platter und anspruchsvollerer unterhaltung und da sprechen die verkaufszahlen eine deutliche sprache.

Bsp. auf der PS3:

Black ops 10.8 mio

Heavy rain 1.8 mio

 

wenn anspruchsvolleres grossteils gar nicht mehr produziert wird, weil eh nur alle was oberflächliches wollen, dann finde ich das schon etwas bedenklich.

und die auswirkungen vom erfolg der mainstreamware sind ja allgegenwertig.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Und du redest von Horizont erweitern...

Du plapperst doch nur nach, was intelligentere User - als du - schon vor dir geschrienben haben :facepalm:

Wenn du einen Horizont hast, dann hast du auch eine eigene Meinung :D

 

Das Witzige ist ja, dass du es auch nach mehrmaligem Erwähnen seitens "intelligentere[r] User" nicht verstanden zu haben scheinst. Bevor du das nächste Mal die Intelligenz anderer Nutzer infrage stellst, solltest du lieber an der Schlüssigkeit deiner "Argumentation" arbeiten.

 

Nachher kommst du doch wieder auf deine 20 Tage Online-Spielzeit.:think:

 

Ja, so wie bei Black Ops. Wie viele Tage waren es da? Wie, nicht mal einer?

There's just not enough face for the palm.

 

 

2,5 GB Cloud-Speicher gefällig? Hier kostenlos sichern.

Link to comment
Share on other sites

leute die höhere ansprüche an ihre unterhaltung stellen, werden nie verstehen, warum der mainstream so ist wie er ist.

 

Doch ich gehe sogar in die Oper und habe höchste Ansprüche an meine Unterhaltung und führe ein höchst kultiviertes Leben.

Trotzdem spiele ich gerne COD, gehe ins Fußballstadion und haue gelegentlich auf den Putz.

 

Gerade Menschen der gehobenen Bildungsschicht werden trotz gehobenen Ansprüchen größtenteils keine Probleme haben zu verstehen, warum ein "einfaches" Produkt erfolgreich ist.

 

 

Hohe Ansprüche schließen den Spaß an schlichten Sachen nicht aus.

Es wäre traurig wenn es so wäre.

TFX: Duke ist die Wahrheit. Das Alpha und das Omega. Ka.

Link to comment
Share on other sites

@Diggler: Ja, aber ist das nicht einfach logisch? Mainstream heißt Mainstream, da es die meisten auch spielen. Ein Spiel, was du in die Mainstream Kategorie einordnest, war da ja nicht schon immer, sondern auch dieser Status musste ja auch irgendwie aufgebaut werden. Dass jetzt Heavy Rain Verkaufstechnisch keine Chance gegen ein CoD hat, ist ja eigentlich recht klar. Shooter sind erstmal Spiele, die grob genommen die meisten Leute ansprechen dürften. Heavy Rain ist ja hingegen etwas völlig innovatives (im Verhältnis) und teilweise auch einfach unbekanntes. Erstmal sind da die Leute halt skeptischer und zudem muss das Spielprinzip auch nicht jedem gefallen. Das heißt allerdings nicht, dass "anspruchsvolles", wobei ich diesen Begriff eher durch "andersartiges" ersetzen würde, nicht mehr produziert wird. Zum Beispiel Demons Souls und Dark Souls. Beides anspruchsvolle Spiele, die sich auch super verkauft haben (für sich genommen). Es ist halt schwerer etwas anspruchsvolles UND gut unterhaltendes zu produzieren, als etwas simples und unterhaltendes. Bei den beiden genannten Spielen ist es allerdings geglückt (imo). Und eben solche Spiele werden ja auch produziert, man muss halt etwas genauer hinschauen. Klar, es kann immer mal etwas mehr sein, aber aktuell bin ich eigentlich recht zufrieden mit dem, was es gibt.

Link to comment
Share on other sites

Doch ich gehe sogar in die Oper und habe höchste Ansprüche an meine Unterhaltung und führe ein höchst kultiviertes Leben.

Trotzdem spiele ich gerne COD, gehe ins Fußballstadion und haue gelegentlich auf den Putz.

 

Gerade Menschen der gehobenen Bildungsschicht werden trotz gehobenen Ansprüchen größtenteils keine Probleme haben zu verstehen, warum ein "einfaches" Produkt erfolgreich ist.

 

 

Hohe Ansprüche schließen den Spaß an schlichten Sachen nicht aus.

Es wäre traurig wenn es so wäre.

 

das habe ich in meinem beitrag vor ein paar minuten ja auch schon bestätigt.

das problem ist eher das verhältnis des erfolgs.

"nicht verstehen" war wohl der falsche ausdruck, denn ich habe in meinem ersten beitrag ja eigentlich zu erklären versucht warum es so ist.

 

 

@TheTrueGame:

klar, mainstream heisst nichts anderes als auf die masse ausgerichtet.

warum das aber fast immer mit eher anspruchslos einhergehen muss ist ja das thema.

egal, ob spiele, film oder musik.

Edited by Diggler

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Guest Hero4Free
Also entweder ich muss mich noch konkreter ausdrücken, oder was du da schreibst, ist einfach nur Blödsinn. Ich habe konkret vom Käufer gesprochen, das bedeutet: Die Person hat das Spiel bereits gekauft. Das bedeutet, das Spiel spricht die Person an. Und das bedeutet in der Regel ebenfalls: Der Person gefällt das Spiel. -> Der Konzern hat mir etwas gutes daran getan, dass Spiel zu veröffentlichen, ich habe also ein Spiel das mich unterhält, und das ist der Zweck eines Videospiels. Und wie du zu deinem letzten Satz gekommen bist, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Das habe ich nie so geäußert.

"Die Person hat das Spiel gekauft"...ok..."Das Spiel spricht die Person an"...ja richtig..."und das bedeutet in der Regel ebenfalls: Der Person gefällt das Spiel"...faslsch!...Denn warum gefällt es mir denn nicht :gruebel:

Ich habe mich auf das Spiel ein gefreut...ich dachte, das passiert mal ein klitze kleines wenig neues...aber was da abgeliefert wurde, dass geht ja mal gar nicht.

Der Konzern hat mir etwas gutes daran getan, dass Spiel zu veröffentlichen, ich habe also ein Spiel das mich unterhält, und das ist der Zweck eines Videospiels,...bitte was? Du bist dem Konzern scheißegal, wann begreifst du's denn mal?

 

Wenn er dir etwas gutes tun wollte, dann hätte er eine neue Engine entwickelt, hätte die Grafik aufgebohrt, hätte den Elite Modus zu 100% kostenlos zur Verfügung gestellt...und wenn du dem Konzern soooo richtig, richtig wichtig wärst, dann würde er dir die DLC umsonst geben! Das Produkt dient nur als Mittel zum Zweck...dir, mir...uns allen das Geld aus der Tasche zu ziehen! Sorry, sei nicht so blöd und komme auf den Gedanken, dass du in der Branche in irgendeiner Form wichtig bist - AUßER wenn es um dein Geld geht.

 

Was verstehst du an meinem letzten Satz den nicht?

 

Ganz einfach zu erklären, aber hier begreift es ja niemand!

Was ist, wenn keiner der 6,4 Millionen User dieses (durchschnittliche) Spiel gekauft hätte, die überteuerten DLC's boykottieren und den Elite Modus nicht kaufen würden??

 

Richtig...Activision hätte keine 700Millionen (plus 30.000.000 allein durch eine Gamestopmeldung)eingenommen, hätte nicht gleich ein neues CoD für 2012 angekünigt und hätte als nächstes Spiel, eine ehrenvolle Vortsetzung präsentiert, wetten!?!

 

Ihr seit Activisions Kühe, nicht mehr und nicht weniger!

 

@Duke

Hohe Ansprüche schließen den Spaß an schlichten Sachen nicht aus.

Es wäre traurig wenn es so wäre.

Wenn du dich mit den schlichten Sachen aber auseinander setzt, dann bist du schon Anspruchslos, jedenfalls wenn es um einzelne Positionen geht!

 

Bist du so anspruchslos und trinkst Bier aus Plastikflaschen?

Isst du gerne Aldifleisch, was für Eier kochst du dir gerne weich? Wir haben in der Famile 12 Hühner...ich würde mir aller, aller höchsten in der Not BIOEIER kaufen^^

 

Trotzdem spiele ich gerne COD, gehe ins Fußballstadion und haue gelegentlich auf den Putz.
Bis auf das du ein anspruchloses Spiel spielst ist ja alles in Ordnung^^ Edited by Hero4Free
Link to comment
Share on other sites

@Duke

Wenn du dich mit den schlichten Sachen aber auseinander setzt, dann bist du schon Anspruchslos!

Wir reden hier von der Unterhaltung, nicht falsch verstehen!

 

Duke hat doch beschrieben, warum eben dies nicht zutrifft. Kann es sein, dass du leichte Verständnisschwierigkeiten hast?

There's just not enough face for the palm.

 

 

2,5 GB Cloud-Speicher gefällig? Hier kostenlos sichern.

Link to comment
Share on other sites

Guest Hero4Free
Duke hat doch beschrieben, warum eben dies nicht zutrifft. Kann es sein, dass du leichte Verständnisschwierigkeiten hast?

Aber nur weil der Duke das schreibt, muß es ja nicht stimmen!

Also ich höre nichts, ich sehe nichts und ich spiele nichts, was meinen Ansprüchen nicht entspricht!

Ich vergeude meine Zeit nicht!

 

Ich weiß auch gar nicht was du Hans Wurst dich da einmischt!?

Link to comment
Share on other sites

Aber nur weil der Duke das schreibt, muß es ja nicht stimmen!

Also ich höre nichts, ich sehe nichts und ich spiele nichts, was meinen Ansprüchen nicht entspricht!

Ich vergeude meine Zeit nicht!

 

Ich weiß auch gar nicht was du Hans Wurst dich da einmischt!?

 

Er konnte es immerhin plausibel begründen. Dass du das aber auch in diesem Fall einfach ignorierst, wundert mich nicht. Du scheinst sehr hohe Ansprüche zu haben. Leider fehlt dir der Anspruch an eine sachliche Diskussion, andernfalls würdest du nicht mit Stammtisch-Polemik aufwarten müssen.

There's just not enough face for the palm.

 

 

2,5 GB Cloud-Speicher gefällig? Hier kostenlos sichern.

Link to comment
Share on other sites

 Share


×
×
  • Create New...