Jump to content
Play3.de
Cloud

Metal Gear Solid V - The Phantom Pain™

Welche Bewertung gibst du Metal Gear Solid V?  

75 members have voted

  1. 1. Welche Bewertung gibst du Metal Gear Solid V?

    • Perfekt!
    • 1 - sehr gut
    • 2 - gut
    • 3 - durchschnittlich
    • 4 - schlecht
    • 5 - sehr schlecht
      0
    • Miserabel!


Recommended Posts

Kojima wollte schon immer ein Open World MGS machen und das hat er nun endlich umsetzen können. Ob nun gelungen oder nicht, aber wer ernsthaft glaubt, Konami hat ihn rausgeschmissen, weil sie damit nicht zufrieden sind, wie das Spiel wurde, der kennt sich eindeutig zu wenig aus. MGS V: The Phantom Pain bietet in so vielen Belangen hochwertige Genrekost. Technisch ist es auf PS4 blitzsauber und das bei einer Grafik, die in dieser Qualität ganz sicher bisher nicht in 1080p/60fps ablief. KI der Gegner? Passt sich vielen Situationen an, macht es dem Spieler schwerer, wenn man häufig dieselben Taktiken anwendet --> Top.

Soundtechnisch gibt's ebenfalls kaum etwas zu meckern.

Gameplay ist sehr variantenreich und offen. Ja, Missionen wiederholen sich hier und da. Das stimmt. Aber dann zeigt mir EIN Open World-Spiel, wo das nicht passiert. Dieses gibt es nicht. Missionen unterschiedlich angehen und schon ist mehr als genug Abwechslung da. Zur Story kann ich noch nicht viel sagen.

 

Konami hatte auf Kojima keine Lust mehr, weil sie in ihrer Profitgier auf die Konsolenspieler einen Dreck geben. Lieber Glücksspiel und Mobile Games. Kostet viel weniger und bringt viel mehr ein. Bitteschön. Dann sollen sie aber die Rechte von MGS und Silent Hill abgeben. MGS V: The Phantom Pain wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit das letzte qualitative MGS sein und was mit Silent Hill(s) wurde, wissen wir.

 

 

Die scheiß Idee mit den Vor und Abspann bei jeder Mission kam zumindest von Kojima. Und das hat das ziemlich genervt

 

Das weißt du nicht und zumindest den Abspann kannst du sofort wegklicken. Im Vorspann gibt's Infos zur Mission. Ist in meinen Augen verschmerzbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab die Story nun auch durch (ja, auch mit dem versteckten True Ending) und das Spiel hat leider nen sehr faden Beigeschmack. Und die Story hat mich doch etwas enttäuscht, so unspektakulär.

Edited by Marv91

Share this post


Link to post
Share on other sites
Unter Begleiterunterstützung kannst du Quiet sowohl Ausspähen lassen, als auch ihre genaue Scharfschützenposition bestimmen!

 

Die is schon fast OP!

 

Aber Hauptsache erstmal motzen...

 

Ich brauche mehr Details!

 

Ist ja nicht so, dass einem das Spiel alle Feinheiten erklärt und wenn ich erst umständlich in irgendwelchen Menüs irgendwas einstellen muss, dann ist das nicht grad zielführend. Wozu hab kann ich meinem Begleiter denn Befehle geben?

 

Man kann auch andersherum fragen, wieso klappt das nicht von sich aus besser, ohne das man ständig selber eingreifen muss?


Noob_Fighter.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Konami hatte auf Kojima keine Lust mehr, weil sie in ihrer Profitgier auf die Konsolenspieler einen Dreck geben. Lieber Glücksspiel und Mobile Games. Kostet viel weniger und bringt viel mehr ein. Bitteschön. Dann sollen sie aber die Rechte von MGS und Silent Hill abgeben. MGS V: The Phantom Pain wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit das letzte qualitative MGS sein und was mit Silent Hill(s) wurde, wissen wir.

Buzz woher willst du das denn wissen?

keiner weiß genau was da los war

außerdem ist konami schon seit ca. 10 jahren im Pachinko geschäft und nicht erst seit kurzem

aber keiner hat darüber irgendwas gesagt

erst seit kojima nicht mehr bei konami ist ist konami kacke,im glücksspiel geschäft usw.

aber ok ist deine meinung

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hab die Story nun auch durch (ja, auch mit dem versteckten True Ending) und das Spiel hat leider nen sehr faden Beigeschmack. Und die Story hat mich doch etwas enttäuscht, so unspektakulär.

Echt, grade die auflösung in mission 46 hat mich einfach geflasht. Unglaublich schlau gemacht. Das man garnicht denn echten BigBoss spielt. Nur ein bisschen fehlerhaft plaziert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Buzz woher willst du das denn wissen?

keiner weiß genau was da los war

außerdem ist konami schon seit ca. 10 jahren im Pachinko geschäft und nicht erst seit kurzem

aber keiner hat darüber irgendwas gesagt

erst seit kojima nicht mehr bei konami ist ist konami kacke,im glücksspiel geschäft usw.

aber ok ist deine meinung

Das sowieso, es wird immer nachher gehatet...


Andre_20_5.pngAndre_20_5.png76064.pngAndre_20_5.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Buzz woher willst du das denn wissen?

keiner weiß genau was da los war

außerdem ist konami schon seit ca. 10 jahren im Pachinko geschäft und nicht erst seit kurzem

aber keiner hat darüber irgendwas gesagt

erst seit kojima nicht mehr bei konami ist ist konami kacke,im glücksspiel geschäft usw.

aber ok ist deine meinung

 

Ok, lass es mich präziser ausdrücken, denn im Grunde hast du Recht.

Vor 10 Jahren war die Marke Silent Hill auch noch in aller Munde. Jetzt ist sie das nicht mehr. Dann gibt's P.T., was überall gefeiert wurde und mit Kojima hat man einen namhaften Entwickler für ein Reboot am Start gehabt, dazu noch Unterstützung von Del Toro und Norman Reedus. Das Spiel wurde gecancelt und ausgerechnet zur Gamescom wird ein Silent Hill Pachinko Game angekündigt. Damit hat Konami den (schmutzigen) Finger nur umso mehr in die Wunden der Silent Hill Fans gelegt.

 

Dann noch die entfernten Logos von Kojima Productions und "A Hideo Kojima Game"-Signaturen. Aufgetauchte Insider-Eindrücke. Sollen die Fake sein? Wage ich zu bezweifeln.

 

Wenn es sich jetzt um Sony oder Take 2 gehandelt hätte, wäre ich vorsichtig gewesen. Aber Konami, von denen seit ein paar Jahren nichts Berauschendes mehr kam, sägen ihr letztes großes Standbein im Konsolengeschäft ab.

 

Ja, man soll nicht Schwarz-Weiß denken und beim Thema Hideo Kojima muss ich selbst immer etwas aufpassen, was ich schreibe :trollface:

Aber für mich ist es hier eindeutig. Diejenigen (du bist nicht gemeint), welche jetzt von MGS V enttäuscht sind und vorher schon sich nichts daraus gemacht haben, fühlen sich nun eher in ihrer Theorie bestätigt. Gut, dann ist das so. Ich kann's aber nicht nachvollziehen. Konami war mir abseits von MGS aber eh nicht mehr wichtig.

 

EDIT:

 

Ganz vergessen, dass Silent Hills nicht nur gecancelt wurde, sondern man den Spielern noch P.T. wegnimmt. Der Unmut auf Konami ist begründet in meinen Augen.

Edited by Buzz1991

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit dem Entfernen von PT kann ich aber nachvollziehen. War ja nur ein Teaser zu einen Spiel. Da das Spiel gecancelt wurde, braucht es auch keinen Teaser mehr. Außerdem gibt es viele Spiele, wo das Entwicklerstudio nicht am Cover ist.

@Buzz

 

Ich weiß, dass man es überspringen kann. Trotzdem finde ich es nervig gemacht. Andere Videospiele machen das ja auch nicht.

Edited by Langfinger Lou

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ok, lass es mich präziser ausdrücken, denn im Grunde hast du Recht.

Vor 10 Jahren war die Marke Silent Hill auch noch in aller Munde. Jetzt ist sie das nicht mehr. Dann gibt's P.T., was überall gefeiert wurde und mit Kojima hat man einen namhaften Entwickler für ein Reboot am Start gehabt, dazu noch Unterstützung von Del Toro und Norman Reedus. Das Spiel wurde gecancelt und ausgerechnet zur Gamescom wird ein Silent Hill Pachinko Game angekündigt. Damit hat Konami den (schmutzigen) Finger nur umso mehr in die Wunden der Silent Hill Fans gelegt.

 

Dann noch die entfernten Logos von Kojima Productions und "A Hideo Kojima Game"-Signaturen. Aufgetauchte Insider-Berichte.

 

Wenn es sich jetzt um Sony gehandelt hätte, wäre ich vorsichtig gewesen. Aber Konami, von denen seit ein paar Jahren nichts Berauschendes mehr kam, sägen ihr letztes großes Standbein im Konsolengeschäft ab.

 

Ja, man soll nicht Schwarz-Weiß denken und beim Thema Hideo Kojima muss ich selbst immer etwas aufpassen, was ich schreibe :trollface:

Aber für mich ist es hier eindeutig. Diejenigen (du bist nicht gemeint), welche jetzt von MGS V enttäuscht sind und vorher schon sich nichts daraus gemacht haben, fühlen sich nun eher in ihrer Theorie bestätigt. Gut, dann ist das so. Ich kann's aber nicht nachvollziehen. Konami war mir abseits von MGS aber eh nicht mehr wichtig.

 

EDIT:

 

Ganz vergessen, dass Silent Hills nicht nur gecancelt wurde, sondern man den Spielern noch P.T. wegnimmt. Der Unmut auf Konami ist begründet in meinen Augen.

mal ehrlich wann hast du das letzte silent hill gespielt und waren die letzten teile gut?

jeder redet von silent hill aber nur von den ersten teilen

danach ging es bergab

auf der gamescome wurde sicher kein silent hill pachinko angekündigt sondern nur auf dem japanischen youtube kanal von konami

vl wurde es zur gleichen zeit angekündigt aber das betrifft nur den japanischen markt

 

vl war kojima schon total größenwahnsinnig und deshalb haben sie sich getrennt

man sieht ja nach jeder mission steht kojima auf dem screen und sogar vor den missionen

ich würde auch größenwahnsinnig werden wenn mich jeder als "gott" bezeichnen würde:haha:

 

ich weiß nicht was da los war also kann ich nicht irgendjemanden die schuld geben

 

es ist deine meinung und die akzeptiere ich auch:ok:

 

 

sony geht ja auch kein risiko ein mit shemue3 also wieso sollte konami es mit silent hill tun?

über shenmue redet auch jeder aber es war immer ein flop

 

edit: metal gear mobile und tablet games gibts auch schon seit längerem

hat aber auch niemanden interessiert weil kojima ja noch bei konami war

Edited by A!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...