Jump to content
Play3.de
Cloud

Metal Gear Solid V - The Phantom Pain™

Welche Bewertung gibst du Metal Gear Solid V?  

75 members have voted

  1. 1. Welche Bewertung gibst du Metal Gear Solid V?

    • Perfekt!
    • 1 - sehr gut
    • 2 - gut
    • 3 - durchschnittlich
    • 4 - schlecht
    • 5 - sehr schlecht
      0
    • Miserabel!


Recommended Posts

Ich wünsche mir von MGS V eigentlich nur eine sehr gute lange Story, wo taktisches spielen sehr wichtig ist, dass wars.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich wünsche mir von MGS V eigentlich nur eine sehr gute lange Story, wo taktisches spielen sehr wichtig ist, dass wars.

Ich denke eher es wird ein Spiel,gleich wie Peace Walker,nur eben das Dinge wie die Motherbase und Missionen statt kurz und durch Menüs,eben begehbar und dreidimensional dargestellt werden.

 

Im Prinzip bietet das Spiel eben nichts,was es nicht auch in PW gab,ausser eben riesige Missionsareale,begehbare Motherbase,Wetterwechsel etc.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Muss auch leider sagen, jez mehr ich zum Spiel sehe und höre, desto mehr Interesse verliere ich daran. :ohjeh:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Muss auch leider sagen, jez mehr ich zum Spiel sehe und höre, desto mehr Interesse verliere ich daran. :ohjeh:

Wieso das denn bitte?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nochmal zu den alternativen Spielverläufen: Alternative Enden kann es gar nicht geben. Aber andere Spielverläufe. Kojima hat selber gesagt, dass es auf den Spieler ankommt, wie er vorgeht und was er anstrebt. So werden auch die Bossfights in unterschiedlicher Reihenfolge stattfinden. Das finde ich ein wenig blöd, da es mir immer gefallen hat, wie die Bosse aufeinander aufgebaut haben. Man kennt das zum Beispiel aus MGS3:

The Pain: Hauptsache ausweichen. Treffen tut man ihn immer, er bewegt sich ja nicht viel.

The Fear: Ausweichen und treffen. Er bewegt sich viel und ist zielsicher. So musst du auch sein.

The End: Ausweichen, treffen & auf die Umgebung achten. Er trifft sehr gut, wenn er dich erstmal gesehen hat, so musst du auch wenn du ihn mal siehst. Sehen kannst du ihn aber erst, wenn du auf deine Umgebung achtest.

The Fury: Ausweichen, treffen, auf deine Umgebung achten & ein breites Waffenarsenal verwenden. Starke Angriffe, welche man ausweichen muss. Wenn man ihn trifft, muss man ihn auch treffen, sonst endet das schnell in 'nem Konterangriff seinerseits. Immer hören, wo er gerade ist (Auf deine Umgebung acht geben). Verschiedene Waffen verwenden, um sich jeder Situation anpassen zu können.

The Boss: All das, muss nun perfektioniert werden.

 

Ocelot, Volgin & Shagohod, lasse ich mal außenvor ^^

 

Aber versteht ihr, was ich versuche zu erklären? Es war so cool, das zwar jeder Bossgegner individuell war, aber dennoch auf den vorherigen aufgebaut hat. In TPP, wird wegen der Freiheit das ganze "Aufeinander aufbauen" direkt eliminiert, da es nun bei einem selbst liegt, wen man zuerst begegnen möchte.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites
;2846213']Nochmal zu den alternativen Spielverläufen: Alternative Enden kann es gar nicht geben. Aber andere Spielverläufe. Kojima hat selber gesagt, dass es auf den Spieler ankommt, wie er vorgeht und was er anstrebt. So werden auch die Bossfights in unterschiedlicher Reihenfolge stattfinden. Das finde ich ein wenig blöd, da es mir immer gefallen hat, wie die Bosse aufeinander aufgebaut haben. Man kennt das zum Beispiel aus MGS3:

The Pain: Hauptsache ausweichen. Treffen tut man ihn immer, er bewegt sich ja nicht viel.

The Fear: Ausweichen und treffen. Er bewegt sich viel und ist zielsicher. So musst du auch sein.

The End: Ausweichen, treffen & auf die Umgebung achten. Er trifft sehr gut, wenn er dich erstmal gesehen hat, so musst du auch wenn du ihn mal siehst. Sehen kannst du ihn aber erst, wenn du auf deine Umgebung achtest.

The Fury: Ausweichen, treffen, auf deine Umgebung achten & ein breites Waffenarsenal verwenden. Starke Angriffe, welche man ausweichen muss. Wenn man ihn trifft, muss man ihn auch treffen, sonst endet das schnell in 'nem Konterangriff seinerseits. Immer hören, wo er gerade ist (Auf deine Umgebung acht geben). Verschiedene Waffen verwenden, um sich jeder Situation anpassen zu können.

The Boss: All das, muss nun perfektioniert werden.

 

Ocelot, Volgin & Shagohod, lasse ich mal außenvor ^^

 

Aber versteht ihr, was ich versuche zu erklären? Es war so cool, das zwar jeder Bossgegner individuell war, aber dennoch auf den vorherigen aufgebaut hat. In TPP, wird wegen der Freiheit das ganze "Aufeinander aufbauen" direkt eliminiert, da es nun bei einem selbst liegt, wen man zuerst begegnen möchte.

 

Du hast es direkt auf denn Punkt gebracht! :ok:

Und dass werde ich echt vermissen, dass die Bosse festgesetzt wurden.

Kann es mir nicht so richtig vorstellen, das man freie Wahl hat sich die Bosse auszusuchen. Ich hoffe das es irgendwie so geregelt ist dass man erst Informationen vor Ort sammelt von Soldaten oder Papieren da man die Soldaten ja Verhören kann.


 

Made By Givino-Martis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich zitiere:

 

"Großartige Neuigkeiten für Metal Gear Solid-Fans! Metal Gear Solid V – The Phantom Pain wird nicht etwa für eine Minute im Zuge einer Pressekonferenz zu sehen sein, sondern erhält sein ganz eigenes Event. Hideo Kojima ist höchstpersönlich angereist, um neues Gameplay-Material zu präsentieren und Fragen der Besucher zu beantworten. Moderiert wird das Ganze von Geoff Keighley. Los geht’s am Mittwoch, den 13. August um 20Uhr!"

 

Quelle:http://www.ingame.de/artikel/gamescom-2014-uebersicht-aller-livestreams-und-pressekonferenzen/

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich zitiere:

 

"Großartige Neuigkeiten für Metal Gear Solid-Fans! Metal Gear Solid V – The Phantom Pain wird nicht etwa für eine Minute im Zuge einer Pressekonferenz zu sehen sein, sondern erhält sein ganz eigenes Event. Hideo Kojima ist höchstpersönlich angereist, um neues Gameplay-Material zu präsentieren und Fragen der Besucher zu beantworten. Moderiert wird das Ganze von Geoff Keighley. Los geht’s am Mittwoch, den 13. August um 20Uhr!"

 

Quelle:http://www.ingame.de/artikel/gamescom-2014-uebersicht-aller-livestreams-und-pressekonferenzen/

 

Steht schon seit einigen Tagen fest, aber danke, dass du es hier postest :ok:

Freue mich schon und hoffe endlich auf ein Release-Date für Q2 2015 :thumbs:


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Viel wurde ja nicht gezeigt, aber die Variationen der Box sind halt ganz witzig und Kojima-typisch^^

Aber was soll man auch groß von dem Game zeigen, ohne zu viel zu spoilern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...