Jump to content

Play3.de wünscht Frohe Weihnachten!


News
 Share

Recommended Posts

  • Replies 24
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

und jetzt warten wir alle bis wir vom weihnachtsmann den aktuellen weihnachts-patch downloaden dürfen. :haha:

 

 

Blöd, das die Feiertage aufs Wochenende fallen. Wäre mehr Zeit zum Zockääääään :trollface:

 

Jau, schöne Feiertage allen die etwaige Wünsche mögen. Und nen dicken Sack vom Weihnachtsmann.

 

bei mir herrscht an weihnachten traditionell sowieso mehr oder weniger konsolenfrieden (außer bei harmlosen games). ^^

 

 

um es kurz zu machen: Frohe Weihnachten!

Link to comment
Share on other sites

Dito Play3 .

 

Bei mir scheint Weihnachten vebugt zu sein , kein Schnee draussen .

 

 

oh danke :D You made my day. boa, hab ich gelacht.

 

 

Aber ich seh das auch so, bei 10° ohne Schnee fehlt Weihnachten etwas,

nichts desto trotz:

Ich wünsche allen hier eine besinnliche und frohe Weihnacht, die sich vor allem NICHT (nur) unterm Baum entscheidet.

Link to comment
Share on other sites

 Share


  • Posts

    • Naja, wenn einem skins egal sind, dann ist auch einem der Preis egal. Das schließe ich ja damit mit ein, weil es so ist. Oder gibt es auch angebrachte Preise für skins? Ich kenne keine muss ich ehrlich sein.  Wenn mir Massentierhaltung egal ist, dann ist mir auch das Tierwohl egal. Weißt du was ich meine? Nein ich will nicht zum whataboutism nur ein etwas überspitzt Beispiel was ich mir egal meine.    Punkt Diversität: Saints Row ist aber schon immer divers gewesen. Meinen die saints row 1 und 2? Wenn du mir sofort saints row gesagt hättest, dann hätte ich dir zugestimmt. Das Spiel ist aber kein Call of Duty wo Diversität beim töten einen Platz haben soll wie ich finde. Krieg ist kein catwalk.  Saints row hingegen nimmt sich ja nicht mal selbst ernst und war immer für seine absurde Darstellung bekannt. Da bin ich voll bei dir. Ich meine mit authentischer Darstellung Soldaten. In spielen wo sich Menschen umbringen und es kein Spaß ist zu töten. So verstummen die Menschen, wenn auf einmal beim virtuellen Krieg die Farbe des Outfits eine große Rolle spielt. Der Feind unterscheidet am Ende nicht zwischenann und Frau und da zählt die Diversität einfach nicht. Ist es ein Sims oder ein pokémon okay. Das verzerrt ja nicht die Realität.  Ich glaub wir sollten einen Punkt zu dem Thema setzen. Wenn Leute meinen MT kaufen zu müssen, ist es egal. 
    • Hab es mal gezockt aber war nicht meins  da war Halo besser 
    • Sony wird aller Voraussicht nach auch diese Generation gewinnen, ganz unabhängig davon was für gewaltige Argumente Microsoft inzwischen auf der Haben-Seite hat. Dafür ist die Fanbase schlicht zu riesig, der Hype auf die PS5 und deren Spiele ungebrochen auf einem anderen Level als bei der Xbox und auch ganz simpel: Die Spiele viel zu gut. Der Spiele-Train bei MS kommt ja erst so langsam ins Rollen. Sony braucht "nur" ein neues Kaliber á la "neues Naughty-Dog-Spiel" oder "God of War" ankündigen/releasen und das Internet bebt und die Meta-Critic-Rankings knallen in den mittleren 90er-Bereich. Berechtigterweise. Der Output und die Produktionsqualität ist enorm hoch, während man das in der Form noch nicht ganz bei Microsoft findet (fernab von Forza Horizon oder dem Flight Sim, der aber auch nicht für jeden etwas ist).Ein Halo Infinite etwa ist ein richtig tolles Spiel(!), aber dass man dazu so viele durchaus kritische Stimmen in Foren (auch hier, siehe den Thread) und auch in Tests zur Kampagne findet, gibt es so eben normalerweise nicht bei Sonys Vorzeigetiteln. Da begeistert ein Uncharted 4 oder Last of Us 2 tatsächlich 95% der Menschen, die auf Action-Adventures stehen, setzt neue Maßstäbe bei Technik oder inhaltlichen Ansätzen und wird dadurch auch ganz anders außerhalb der Spielewelt wahrgenommen. Während man bei Halo Infinite trotz unbestreitbarer Qualität nicht sagen kann dass es 95% der Ego-Shooter-Fans regelrecht umhaut oder das Genre/Medium durch Story, Spielwelt oder Grafik auf ein neues Level hebt.Aber ich bin mir ganz sicher: Diese Kracher werden kommen. Es sind inzwischen so dermaßen viele fähige Entwickler an Bord.Und dann kommen diese Titel, die eine ähnliche Wirkung haben werden wie damals 2001, als ein Halo 1 die Welt erblickte und die Wahrnehmung von Ego-Shootern auf Konsolen nachhaltig für immer veränderte.
    • Sony wird aller Voraussicht nach auch diese Generation gewinnen, ganz unabhängig davon was für gewaltige Argumente Microsoft inzwischen auf der Haben-Seite hat. Dafür ist die Fanbase schlicht zu riesig, der Hype auf die PS5 und deren Spiele ungebrochen auf einem anderen Level als bei der Xbox und auch ganz simpel: Die Spiele viel zu gut. Der Spiele-Train bei MS kommt ja erst so langsam ins Rollen. Sony braucht "nur" ein neues Kaliber á la "neues Naughty-Dog-Spiel" oder "God of War" ankündigen/releasen und das Internet bebt und die Meta-Critic-Rankings knallen in den mittleren 90er-Bereich. Berechtigterweise. Der Output und die Produktionsqualität ist enorm hoch, während man das in der Form noch nicht ganz bei Microsoft findet (fernab von Forza Horizon oder dem Flight Sim, der aber auch nicht für jeden etwas ist).Ein Halo Infinite etwa ist ein richtig tolles Spiel(!), aber dass man dazu so viele durchaus kritische Stimmen in Foren (auch hier, siehe den Thread) und auch in Tests zur Kampagne findet, gibt es so eben normalerweise nicht bei Sonys Vorzeigetiteln. Da begeistert ein Uncharted 4 oder Last of Us 2 tatsächlich 95% der Menschen, die auf Action-Adventures stehen, setzt neue Maßstäbe bei Technik oder inhaltlichen Ansätzen und wird dadurch auch ganz anders außerhalb der Spielewelt wahrgenommen. Während man bei Halo Infinite trotz unbestreitbarer Qualität nicht sagen kann dass es 95% der Ego-Shooter-Fans regelrecht umhaut oder das Genre/Medium durch Story, Spielwelt oder Grafik auf ein neues Level hebt.Aber ich bin mir ganz sicher: Diese Kracher werden kommen. Es sind inzwischen so dermaßen viele fähige Entwickler an Bord.Und dann kommen diese Titel, die eine ähnliche Wirkung haben werden wie damals 2001, als ein Halo 1 die Welt erblickte und die Wahrnehmung von Ego-Shootern auf Konsolen nachhaltig für immer veränderte.
    • Hat jemand Overwatch gespielt und kann sagen, ob es gut ist? 
×
×
  • Create New...