Jump to content

ProjectCARS


CAP
 Share

Recommended Posts

Morgen, werd mal schauen ob es geht !

 

Morgen Abend Project Cars Lobby?

 

Werde dich heute Abend mal adden. Bin gerade mehr mit dem Karrieremodus beschäftigt aber evtl überkommt mich ja die Lust auf ein bisschen online ;)

Edited by sabaki-fighter
Link to comment
Share on other sites

  • Replies 2.8k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hallo Leute,

 

ich brauche mal eure Gedankliche unterstützung.

Und zwar bekomme ich von der Steure Geld wieder und jetzt ist doe Frage.

 

Kaufe ich mir das T100 reicht das für mich, wenn ich seit GT4 mit dem Logitisch GT sehr gut gefahren bin? Oder soll ich doch den aufschlag von 200 mehr zahlen für das T300.

 

Ich bin soooooooooooo hin und her gerissen. Ich weiß das ich aufjedenfall länger spielen möchte. Nur wenn meine Leiste wieder heil ist. Dann werde ich erstmal mit dem Haus zutun haben.

 

Ach ich weiß nicht ....

 

Danke

Link to comment
Share on other sites

Hmm kommt drauf an wieviel du von der Steuer zurück bekommst , wieviel du verdienst ect ?

Unser Haus war nicht gerade Günstig und selbst als Beamter war ich froh, meine Steuer ins Haus gesteckt zu haben.:ok:

 

Kommt halt immer drauf an wieviel ect und wo deine Prioritäten stehen.

Link to comment
Share on other sites

Hmm kommt drauf an wieviel du von der Steuer zurück bekommst , wieviel du verdienst ect ?

Unser Haus war nicht gerade Günstig und selbst als Beamter war ich froh, meine Steuer ins Haus gesteckt zu haben.:ok:

 

Kommt halt immer drauf an wieviel ect und wo deine Prioritäten stehen.

 

Es ist jetzt kein riesen Vermögen was ich wieder bekomme, angesicht was das Haus kostet :D. Aber ich hätte noch was über wenn ich mir das T300 holen würde.

 

Für mich ist eben auch entscheiden, brauche ich ein T300, wenn ich mit dem T100 auch glücklich sein kann. Wenn ich es mit dem GT auch war und kein G27 ins Haus musste.

 

Und so würde ich nur einen drittel ausgeben und habe noch Geld fürs Haus. Ist eben die Frage, ob man es nicht doch dann bereut wenn nicht sich das T300 geholt hat. Ahhhhh

Link to comment
Share on other sites

@Noxes2015

 

Ich habe seit gestern das T300 und bin super zufrieden. Habe mir auch das T100 angeschaut und paar Tests gelesen.

 

Auch ich habe davor das GT für die PS3 gehabt und wollte jetzt einfach etwas hochwertigeres haben.

 

Die Tests für das T100 sind recht durchwachsen. Mal recht positiv mal recht negativ. Die Frage ist einfach wie wichtig dir es ist in dem Genre.

 

Beim T300 hast du halt den Vorteil das du deine Base - das Teil was du auf dem Schreibtisch montierst - individuell erweitern kannst. Also kannst du dir mal irgendwann hochwertigere Pedale leisten, ein anderes Lenkrad oder eine Schaltgruppe.

 

Das war für mich der ausschlaggebene Punkt neben den durchweg positiven Kritiken. Natürlich merkt man auch die höhere Qualität der Verarbeitung an dem Wheel. Der Kranz des Lenkrads ist aus Metall und es fühlt sich alles wertiger an.

 

Auch die Schaltwippen sind aus Metall und haben ein extrem befriedigendes Klicken wenn man hoch und runter schaltet. Vorallem kann ich dies nun mit jedem Finger an der Hand bewerkstelligen. Beim Driving Force GT machte dies ja überhaupt keinen Spass.

 

Schau dir mal das Video hier an, dort siehst du Das T300 im Einsatz.

 

 

Der Junge hat auch noch die hochwertigen Pedale für 100 -150 Euro und einen zusätzlichen Shifter für 100 Euro.

 

Auch die Lautstärke ist wesentlich geringer als beim GT. Vorallem hast du hier kein Zahnradmotor mehr wie im GT. Dadurch ist das FF wesentlich smoother.

 

Ich bin der Meinung du bist mit dem T300 besser bedient und hast länger deinen Spaß. Aber wie gesagt. Nur wenn man es sich leisten kann und will!

picture.php?albumid=2274&pictureid=33900
Link to comment
Share on other sites

Kaufe ich mir das T100 reicht das für mich, wenn ich seit GT4 mit dem Logitisch GT sehr gut gefahren bin? Oder soll ich doch den aufschlag von 200 mehr zahlen für das T300.

 

Wenn Dir Verarbeitung und Optik nicht so wichtig sind, scheint das T100 für Project Cars zu "reichen", wenn man dieser Rezension Glauben schenken darf:

 

http://www.amazon.de/review/R3SUSLH2V6EXWU/ref=cm_cr_pr_viewpnt#R3SUSLH2V6EXWU

 

Ich habe mir das Lenkrad für Project Cars gekauft. Besitze es nun seit über einem Monat und hatte in dieser Zeit die Gelegenheit es mit Driveclub zu testen. Dort war das Ergebnis jedoch ernüchternd, wodurch ich schon ein wenig skeptisch geworden bin, ob die Anforderungen an so ein Lenkrad doch höher liegen als von mir erwartet. Aber Driveclub hat einfach ein schlechtes Force Feedback, geschweige vom Fahrverhalten generell. Deswegen habe ich auch erstmal den Release von Project Cars abgewartet und wurde nicht enttäuscht.

Das Force Feedback fühlt sich klasse an. Lässt sich aber je nach Belieben einstellen. Die 270 Grad lenkwinkel werden vom Spiel super kompensiert, sodass man keine Einschränkungen bei der Lenkung verspürt.

Die Verarbeitung ist solide. Jedoch besteht es komplett aus Plastik und Gummi, wodurch man aber auf Grund des Preises keinen Großen Abzug geben sollte. Es liegt aber dennoch gut in der Hand. Die Lenkstange ist aber genau wie bei den anderen thrustmaster Wheels aus Metall, top!

Die Pedalen sind ebenfalls aus Plastik. geben aber trotz des Leichtgewichts eine gute Figur ab. Ohne antirutschmatte oder Rennsitz verrutschen diese aber sehr leicht.

 

Ich habe das Lenkrad im Deal des Tages bei einem anderen Anbieter für 70€ gekauft und bin mit dem Preis und der abgelieferten Leistung mehr als zufrieden.

 

Das Force Feedback fühlt sich beim T300 nicht viel besser an. Lediglich die Verarbeitung macht dort den großen Unterschied aus. Die Motortechnik für das Force Feedback unterscheidet sich nur im Detail.

 

Die Mehrzahl der negativen Bewertungen kann ich bei dem Preis nur wenig Nachvollziehen. Aber Jedem seine Meinung.

Link to comment
Share on other sites

Hat das t100 nicht einen Lenkwinkel von nur 270Grad? Von dem was man so liest, ist es schlechter als ein DFGT. Für den Gelegenheitsspieler aber (eventuell) ausreichend.

Wenn Fanatec nicht kürzlich die Preise erhöht hätte und nicht gegenwärtig Lieferzeiten jenseits von gut und böse hätte, wäre ich auch aufgesprungen. So wird es jetzt erstmal das T300 die nächsten zwei oder mehr Jahre richten "müssen".

Link to comment
Share on other sites

Hat das t100 nicht einen Lenkwinkel von nur 270Grad? Von dem was man so liest, ist es schlechter als ein DFGT. Für den Gelegenheitsspieler aber (eventuell) ausreichend.

Wenn Fanatec nicht kürzlich die Preise erhöht hätte und nicht gegenwärtig Lieferzeiten jenseits von gut und böse hätte, wäre ich auch aufgesprungen. So wird es jetzt erstmal das T300 die nächsten zwei oder mehr Jahre richten "müssen".

 

Ja, das T100 hat nur 270 Grad während das DFGT 900 Grad hat.

 

Das DFGT war/ist nunmal das Lenkrad mit dem besten Preis/Leistungs-Verhältnis.

 

Ich zocke nach wie vor an der PS3 im Keller mit meinem DFGT Dirt 3, F1 und GT6.

 

Im Wohnzimmer steht die PS4 und da zocke ich mit Pad, a) weil das DFGT nicht dran läuft und b) weil meine Frau im Wohnzimmer eh kein Lenkrad dulden würde :D

Link to comment
Share on other sites

danke für eure Antworten. :ok:.

 

Ich habe es mir nochmal so durch den Kopfgehen lassen und geschaut. Also wenn man das T300 GTE nehmen würde dann wären es ja quasi nur 180 euro mehr.

 

Der unterschied zwischen dem GTE und dem RS ist doch nur das Lenkraddesgin oder ?

 

Glaube, ich denke auch, dass das 300 die bessere wahl ist für mich.

Jetzt müsste ich nur schauen wie Frau darauf reagiert :D, und wann ich es holen soll ^^.

Link to comment
Share on other sites

Ja, das T100 hat nur 270 Grad während das DFGT 900 Grad hat.

 

Das DFGT war/ist nunmal das Lenkrad mit dem besten Preis/Leistungs-Verhältnis.

 

Ich zocke nach wie vor an der PS3 im Keller mit meinem DFGT Dirt 3, F1 und GT6.

 

Im Wohnzimmer steht die PS4 und da zocke ich mit Pad, a) weil das DFGT nicht dran läuft und b) weil meine Frau im Wohnzimmer eh kein Lenkrad dulden würde :D

Dann ab mit der PS 4 in den Keller und alles was zur PS3 gehört plus DFGT verkaufen und in Fanatec oder T300/500 investieren und mit pCars noch 1000x mehr Spaß haben ;)

Aus meiner Sicht hat das T300 für 250 aber auch ein ähnlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis wie ein DFGT für 100-120 €. allerdings hat die gte-Variante mit pCara Release soch etwas angezogen und liegt nun wieder eher im Bereich des RS (290-300 €).

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...