Jump to content

Android-Stammtisch


Biohazard
 Share

Recommended Posts

Ja aber dann hätte ja nen Kurzschluss kommen und erst recht die Platine schrotten können :eek::tot::sofa:

 

Aber wenn ich mir zu viel Sorgen mache, warum ist dann ein Wasserschaden am schlimmsten und gibt Verfahren gegen?

 

Darf nichts weg sein..... :(

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Also Leute, konnte das Handy am Dienstagabend dann überraschend schon mitnehmen!

Die meinten, wär alles gut gelaufen, hätten es wohl 3x gereinigt.

Beim 1. an machen hätte es kurz geflackert und dann ausgegangen, dann noch ma sauber gemacht und dann ging es.

 

Was mich jetzt nur noch unsicher macht und beschäftigt:

 

- wird oft recht warm und zwar vor allem auf der linken unteren Seite :think:

Akku temperatur ist allerdings zwischen 32 und 40 Grad

 

- im Messenger von Facebook "flackern" ganz kurz alle Profilbilder nachdem man aus nem Chat raus gegangen ist

Keine Ahnung ob es überhaupt damit was zu tun hat

 

- Es hat sich wohl was " eingebrannt " und zwar sieht man besonders bei weißen Hintergründen ( google vor allem zb ), mittig schemenhaft die google suchleiste und 4 apps vom homescreen.

War noch mal im Laden und die haben das abgetan, wär wohl so vom Wasserschaden.

Naja solange es nur optisch ist und auf Dauer nicht gefährlich wird.....

 

 

Jetzt aber der Knüller:

Also langsam weiß man echt nich mehr was man denken oder wem was glauben soll.....

War heute hier bei uns in Essen im Limbecker, großes Einkaufszentrum, da ist auch ein Service, der Handys repariert und wollt nur ma kurz wegen dem Display fragen und alles erzählt.

Der guckt sich das Handy genau an, vor allem die Spaltmaße und meint, dass das Display niemals ab war!

Hat mir ein anderes S5 gezeigt und erklärt was er meint, dass man beim Display lösen nie wieder den Zustand vom originalkleber hin bekommen würde, dass sich das bei direkter Hitze leicht anheben ließe usw. Ist mit so nem Föhn über mein Display gegangen, mit so nem ich sag ma " Skalpell " an eine Ecke und meint dass das noch der originale Kleber von früher von Samsung wäre.

Das die Werkstatt es vielleicht bisschen getrocknet, kurz rein geguckt und einfach gestartet hätte.

Was soll ich jetz machen, nich normal, müsst man fast ne dritte Werkstatt die Arbeit überprüfen lassen.

Der hatte da auch so eine Ultraschallwanne stehen und alles erklärt, dass er din alten kaputten Teile auch aufbewahren und dem Kunden danach alles erklären würde was war.

 

Will mein S5 behalten und kein neues. Soll ich jetzt nen dritten das ma auf machen und nachgucken lassen?

Stimmt das überhaupt das der meinte, dass man das immer sehen würde wenn das Display einmal gelöst wurde?

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Klar, wir reparieren auf Arbeit auch ab und zu mal nen Smartphone, da wir ne Elektroniker-Bude sind. Da können das ein paar Leute und die meinten, das das S5 Display geklebt ist und man ewig und ganz langsam und vorsichtig mit nen Fön (bei uns Heißluft Lötstation von JBC) das lösen muss. Das dauert wohl recht lange und man sieht es im nachhinein. Der zweite Laden hat also definitiv recht.

Aber so wie du es schreibst, hat dir der Laden ja auch nur gesagt, dass sie das S5 "gereinigt haben" - haben sie denn überhaupt was von Aufmachen erzählt?

 

Was zahlt man denn für sowas überhaupt? Die haben doch alle Wucher-Preise dachte ich immer. Würde da sicher nicht noch nen dritten Laden aufsuchen, ändern kann der jetzt sowieso nix mehr.

Link to comment
Share on other sites

Also sie haben mir definitiv gesagt, dass sie es lösen müssen und das wie du schon sagtest, beim S5 schwerer ist.

Musst auch vorher AGBs unterschreiben, dass falls es dabei kaputt geht ich selber auf den Kosten sitze.

 

Habe insgesamt 60 € bezahlt inklusive neuer Panzerfolie.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Am Wochenende wieder God of War, und für zwischendurch Overwatch 2 oder CoD.
    • Miss Kroatien regelt das schon.
    • Offiziell bestätigte Spiele: Star Wars Jedi: Survivor Tekken 8 Final Fantasy 16 Dead Space Remake - exklusiv nur im IMAX-Screening Kino in den USA und Kanada   Gerüchte, Leaks und Spekulationen Diablo 4: Windows Central will von ihren Quellen erfahren haben, dass das Release-Zeitfenster des Spiels bei den TGA enthüllt wird. Es soll sich dabei um April 2023 handeln. Horizon Forbidden West-DLC: Der Schauspieler Lance Reddick angeteast, dass er in einer Session für das Spiel sei, diesen aber schnell wieder gelöscht. Falls es sich dabei um einen DLC handelt, wäre es gut möglich, dass dieser bei den TGA angekündigt wird. Project MetCat: Keiner weiß so genau, was dahinter steckt, aber im Microsoft Store ist ein knapp 43 GB großes "Spiel" aufgetaucht. Der einzige Hinweis ist, dass der Publisher Warner Bros. ist. Es könnte also sein, dass vielleicht irgendwas vorab zu Hogwarts Legacy, Suicide Squad kills the Justice League oder einem unbekannten Spiel veröffentlicht wird.......... https://www.gamepro.de/artikel/game-awards-2022-spiele,3387466.html  
    • Callisto Protocol auf der PS5. Meine Spielzeit liegt bei fast 12 Stunden und ich habe in jeden Kapitel alles erkundet. Einiges war für mich persönlich gut bis sehr gut, aber der Rest eher enttäuschend.  
×
×
  • Create New...