Jump to content
siggi86no1

Monza 300km - LMP1 Langstrecke

Heute Abend 18-02-2012 Training von 20:00 - 21:00 Uhr  

6 members have voted

  1. 1. Heute Abend 18-02-2012 Training von 20:00 - 21:00 Uhr

    • Ja, ich wär dabei wenn es stattfindet
    • Nein, ich habe keine Zeit


Recommended Posts

wenn man aus versehen (verbremsen,etc) abkürzt und dann kurz vom gas weggeht wird man aber nicht gekickt oder?

 

richtig :good:

 

 

3.1.1 Abkürzen

Abkürzen ist generell untersagt. Das Fahrzeug muss immer mit mindestens 2 Rädern auf der Rennstrecke sein. Abkürzen ist auch dann nicht erlaubt wenn die Option deaktiviert ist. Wenn ein Fahrer sich verbremst und über eine Auslaufzone hinaus fährt und sich dadurch einen Vorteil verschafft, gilt dies auch als Abkürzen. Wenn der Fahrer dadurch eine Position gewinnt muss er diese wieder erlassen. Wenn durch das Ausnutzen der Strecke viel Zeit gewonnen wird, sollte der Fahrer kurz vom Gas gehen um diesen Umstand wieder gleich zu stellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
wenn man aus versehen (verbremsen,etc) abkürzt und dann kurz vom gas weggeht wird man aber nicht gekickt oder?

 

Hier ist es wohl wie in Echt, jeder verbremst sich mal.

Sollte man aus versehen ein wenig abkürzen geht man einfach 2-3 Sekunden vom Gas....

Natürlich um so mehr man aus versehen abkürzt desto länger sollte man natürlich vom Gas gehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab dann nochmal ein paar fragen an den Cheffe dieses Rennens hier :D

 

Soweit ich das jetzt gelesen hab hat jeder Fahrer in der Quali nur eine Runde um seine Zeit zu setzen.

Werden da alle gleichzeitig fahren oder wird das wie in einer Superlap gehandhabt das alle hintereinander ihre runde absolvieren?

 

Zweite Frage bezieht sich auf Tuning.

Im Grunde genommen weigere ich mich meine Rennwagen zu Tunen^^

Denn meiner Meinung nach sind Rennwagen so gut wie sie sind und brauchen nicht mehr Getuned werden.

Wie sieht das hier aus?

 

Noch was zu den Reifen und anderen Regeln.

In eurem sehr ausführlichen und großem Regelwerk sind einige Sachen wie (Mehrere Reifenmischungen fahren,Pflichtboxenstops etc.) aufgeführt.

Für dieses Rennen hier konnte ich jetzt keinen hinweis zu diesen Regelungen finden.

Also kann man hier quasi fahren wie man will? (Ohne jetzt natürlich die grundlegenden regeln im Motorsport zu verletzen)

 

Zudem hab ich jetzt mitbekommen das dieses Rennen live übertragen wird :ok: Find ich klasse und würd ich mir natürlich nach dem Rennen gern nochmal ansehen :)

Gibt es da eine möglichkeit sich diese Übertragung nach dem Rennen zu speichern?

 

So sorry für die löcherei :D aber wenn ich wo Teilnehme möcht ich auch gut vorbereitet sein und alles richtig machen :keks2:

 

Falls mir noch was einfällt meld ich mich^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

hehe kein Problem, ich beantworte gerne deine Fragen:

 

zur Qualifikation:

 

gefahren wird eine offene Qualifikation nach Punkt 2.2.1 des Reglements, das bedeutet im Klar Text das jeder Fahrer soviele Runden fahren kann wie schafft, innerhalb des Qualifing Fensters, welches bei diesem Rennen 20 Minuten beträgt.

2.2.1 offene Qualifikation

Bei einer offenen Qualifikation hat jeder Fahrer eine im Vorfeld angegebene Zeit zur Verfügung um eine gezeitete Runde zu absolvieren. In der Regel 20 Minuten. Nachdem die Zeit aufgestellt wurde darf der Fahrer die Strecke nicht mehr verlassen, da er sonst seine gewertete Zeit verliert. Wenn ein Fahrer vor dem Ablauf der Zeit fertig ist, soll er in der Boxengasse warten. Bei dieser Qualifikationsart ist ein Start mit dem Automatischen Rennstarttakt nach Punkt 1.5.2 üblich.

 

zum Thema Tuning:

 

Um auf die Performance von 685LP zu kommen wirst du wahrscheinlich deinen Wagen aufrüsten müssen. Ansonsten verweise ich auf Punkt 1.3.4 des Reglements.

 

1.3.4 Tuning

Erlaubt / in speziellen Fällen kann diese Option auch deaktiviert sein. Dies wird in der Rennbeschreibung vermerkt.

 

Zum Thema Reifen:

 

du musst hier nichts beachten, du kannst jeden Reifen drauf machen den du willst, die Reifen Regel Pro nach Punkt 4.2.2 kommt in diesem Rennen nicht zum tragen, da sie nicht in der Rennbeschreibung angegeben wurde.

4.2.2 Reifen Regel PRO

Die Reifenregel Pro ist eine Option die den Fahrer verpflichtet 2 verschiedene Gummi Mischungen innerhalb eines Langstreckenrennens zu verwenden. Diese Regelung muss bei einer Meisterschaft extra angegeben werden, ansonsten gilt diese nicht. Die Mischungen die zur Verfügung gestellt werden können pro Strecke variieren. Der Fahrer kann selber entscheiden wann er welche Mischung fahren will, in der Regel ist die härtere Mischung die schlechtere. Durch die Reifen Regel Pro kommt ein Pflichtboxenstopp zum tragen. Das Rennen wird in diesem fall innerhalb der nächsten 2-3 Werktage analysiert. Wenn diese Regelung nicht beachtet wird, wird der entsprechende Fahrer im nach hinein Disqualifiziert.

 

zum Thema Boxenstopp:

 

Verweis auf Punkt 4.1.1 des Reglements. Dieser Punkt greift bei jedem Rennen was von RGV veranstaltet wird.

4.1.1 Boxenstopp Pflicht

Es gilt eine Boxenstopp Pflicht bei Rennen über 18 Runden. Es muss mindestens 1 Boxenstopp durchgeführt werden.

 

zum Thema Live Übertragung:

 

Ja das Rennen kann hinterher wenn alles klappt angeschaut werden unter: http://make.tv/mainzerprogamer/show/104286

Edited by siggi86no1

Share this post


Link to post
Share on other sites
hehe kein Problem, ich beantworte gerne deine Fragen:

 

zur Qualifikation:

 

gefahren wird eine offene Qualifikation nach Punkt 2.2.1 des Reglements, das bedeutet im Klar Text das jeder Fahrer soviele Runden fahren kann wie schafft, innerhalb des Qualifing Fensters, welches bei diesem Rennen 20 Minuten beträgt.

2.2.1 offene Qualifikation

Bei einer offenen Qualifikation hat jeder Fahrer eine im Vorfeld angegebene Zeit zur Verfügung um eine gezeitete Runde zu absolvieren. In der Regel 20 Minuten. Nachdem die Zeit aufgestellt wurde darf der Fahrer die Strecke nicht mehr verlassen, da er sonst seine gewertete Zeit verliert. Wenn ein Fahrer vor dem Ablauf der Zeit fertig ist, soll er in der Boxengasse warten. Bei dieser Qualifikationsart ist ein Start mit dem Automatischen Rennstarttakt nach Punkt 1.5.2 üblich.

Ich dachte, dass jeder nur 1 Runde fahren darf :think:


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich dachte, dass jeder nur 1 Runde fahren darf :think:

 

nein, in den Details steht das es eine offene Qualifikation gibt und nicht die einfache Qualifikation in der das so gewesen wär. Da der Punkt Rennablauf nicht richtig angepasst wurde ist diese Annahme wohl zu Stande gekommen, mittlerweile habe ich das verbessert. Diese Angaben stammte von einem Rennen auf der Nordschleife wo jeder nur eine Runde hatte.

 

Danke für die schnelle Antwort :ok:

 

Gut dann werd ich mich wohl überwinden meinen 908 zu tunen :D

Wird es eigentlich auch außerhalb des Renntages ein Training geben?

Also ich mein zB. am Freitag oder so?^^

 

es wird kein offiziell von mir veranstaltetes Training geben, da ich keine Zeit habe. Freitag ist außerdem für die VLN Rennen vorgesehen. Ihr könnt euch allerdings auch gerne hier für ein Training verabreden, welches von euch aus organisiert wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...