Jump to content

Assassin’s Creed III: Setting und neuer Haupcharakter wohl bestätigt


 Share

Recommended Posts

  • Replies 42
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Ein Indianer? Mhh...ich weiß nicht ob ich mich damit anfreunden kann, hätte doch soviel andere Settings zur Auswahl gehabt. Ich lass mich überraschen!

 

Das denke ich auch. Ich hätte mir wieder Europa gewünscht, da die Geschichte Europas in Spielen nur zu selten Erwähnung findet und die Amerikaner sowieso überall sind obwohl sie ursprünglich auch einmal Europäer waren. Aber ich lasse mich überraschen und bin trotzdem davon überzeugt, dass Ubisoft ein gutes Spiel macht.

 

Ich bin mal gespannt wie Desmonds italienische Vorfahren es geschafft haben sich bei den Indianern einzuschmuggeln. :nixweiss:

[sIGPIC][/sIGPIC]

Wollen sie die Evolution kontrollieren?

Link to comment
Share on other sites

Also ganz ehrlich, mir ist es total egal mit wem und wo ich spiele, Hauptsache ist es ja, dass

sie einen würdigen Nachfolger der AC-Reihe bringen ;) Außerdem geht es ja wohl(Mal abgesehen von der Grafik und dem Sound) um den Spielspaß, oder? Ob wir jetzt mit einem

Amerikanschen Ureinwohner, einem Türken, einem Araber oder sonst wem spielen, wen juckt's? Ich hoffe, Ubisoft bleibt so, wie es ist und behält seine Linie. :ok:

Link to comment
Share on other sites

Also ganz ehrlich, mir ist es total egal mit wem und wo ich spiele, Hauptsache ist es ja, dass

sie einen würdigen Nachfolger der AC-Reihe bringen ;) Außerdem geht es ja wohl(Mal abgesehen von der Grafik und dem Sound) um den Spielspaß, oder? Ob wir jetzt mit einem

Amerikanschen Ureinwohner, einem Türken, einem Araber oder sonst wem spielen, wen juckt's? Ich hoffe, Ubisoft bleibt so, wie es ist und behält seine Linie. :ok:

Äh der Spielspaß ist davon schon abhängig find ich. Und mir ist es nicht egal wer wo spielt. Für dich vielleicht, doch meiner Meinung nach sollte das Setting schon passen!

Du sagt, das es wichtig ist, dass sie einen würdigen Nachfolger bringen sollen...damit ist es ja schon gesagt:)

Link to comment
Share on other sites

Äh der Spielspaß ist davon schon abhängig find ich. Und mir ist es nicht egal wer wo spielt. Für dich vielleicht, doch meiner Meinung nach sollte das Setting schon passen!

Du sagt, das es wichtig ist, dass sie einen würdigen Nachfolger bringen sollen...damit ist es ja schon gesagt:)

 

 

Naja... Jedem das seine :think:

Link to comment
Share on other sites

 Share


  • Posts

    • Spiele zur Zeit gerade Dead Space Remake und da geht mir schon echt die Düse, kaum auszumalen wie das in VR wäre. Resident Evil Village wird bestimmt auch richtig krass, bin mir nur nicht sicher ob da mein Herz wirklich mitspielt?! 😅 Hab mal kurz die Demo von Resi 7 VR angespielt und alleine die war schon zu heftig für meinen Geschmack! 😰
    • Zwei Studios denen ich wirklich nachtrauere sind Ready at Dawn sowie Ninja Theory, beides richtig klasse Entwickler! Hoffe wir werden in Zukunft noch viel gutes von den beiden zu sehen kriegen! The Order 1886 hatte durchaus seine schwächen, aber auch ungemein viel Potenzial was Charaktere und Worldbuilding betrifft! Demeo kenne ich leider zu wenig, glaube ich ein Kartenspiel oder der gleichen wenn ich mich nicht irre?! Auf jeden Fall grossartig welche Vielfalt einem bereits zum Launch der PSVR2 geboten wird! Ich persönlich upgrade als erstes gleich Tetris Effect VR für nen 10er. Hab richtig Bock das Ganze nochmals in besserer Auflösung zu erleben! 😌🎼
    • Hab noch nicht mal die erste Tantra getroffen... * Forspoken * ist einmalig, für mich!
    • Nein kenne ich nicht ,ich bin aber auch seid kurzem erst VR Infiziert. Ready at Dawn, Insomniac Games da hat Sony wohl ein bisschen geschlafen. The Order hatte schwächen aber insgesamt ein tolles Erlebnis, eine IP die eine Fortsetzung verdient hätte. Mir gefällt Demeo sehr gut in VR
    • Schlaf gut und träum von Hail Mary‘s und One Hand Catches!  Das klang jetzt irgendwie zweideutig!? 😅    Egal… auf ein geiles Footballgame! 😊🏈👍  
×
×
  • Create New...