Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

Journey


Colt Fireball
 Share

Recommended Posts

habe es jetzt durchgespielt, die 12 euro was das spiel kostet sind es wert, die atmosphäre ist einmalig, der soundtrack einfach nur erste sahne.

die geschichte habe ich nicht ganz verstanden, aber es war sehr spannend, ich habe mich sogar einmal erschrocken, die es schon gespielt haben, wissen bestimmt wo ich es meine mit den erschrecken.

nur schade, dass das spiel sehr kurz ist, aber man macht eine einmaliege erfahrung, mann ist in einer fremden welt und versucht zum hellen licht zu kommen.

ich habe beim ersten mal durchspielen gerade mal 3-4 trophäen, also demnächst auf zum zweiten mal spielen, aber diesmal von anfang an koop bis zum ende.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 73
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

also.Mein Fazit... es ist schön und es macht Spaß es zu spielen. Aber.... es ist ja so kurz :( an flower hab ich länger gespielt :( ach wie schade

schön finde ich die Spielerbegegnungen und interessant dass man sich nicht absprechen und kommandieren kann. Gibt der Sache einen gewissen Reiz

Link to comment
Share on other sites

P.S. Wichtige Links zum Spiele-Entwickler & Musik-Komponisten:

 

http://thatgamecompany.com/games/journey/ :bana2:

 

http://austinwintory.com/ :bana1:

 

Ich würde mir den Soundtrack SOFORT kaufen...

 

...übrigens gibt es im PlayStation-Store

zwei wunderschöne JOURNEY-Avatare unter der Rubrik: "Designs und Avatare" / "Avatare" / "Journey Avatare" (jeweils €0,25)... einmal gibt es das Return-Avatar und das Wonder-Avatar...

 

journeyreturnavatar.png

 

journeywonderavatar.png

Edited by basslerNNP

Tomyi.png

Link to comment
Share on other sites

Hab es auch endlich.

Leck mich am Arsch! Ist das geil :D

 

Flower war schon gut und anders, aber dieses Spiel legt nochmal einen Schippe drauf.

Wie spider2000 habe ich mich auch an dieser Szene erschreckt^^ , laut Trophäen habe ich sogar noch einiges verpasst.

Wird nicht meine letzte Reise gewesen sein.

Link to comment
Share on other sites

Hab es fertig gespielt, war einfach nur geil! Bin ein paar Spielern begegnet und hab es auch mit Jemandem beendet. War, glaube ich, das schönste und unkomplizierteste Spiel, was ich je gespielt habe. Werde es aufjeden Fall noch sehr viele Male spielen.

Link to comment
Share on other sites

Hab es auch endlich.

Leck mich am Arsch! Ist das geil :D

 

Flower war schon gut und anders, aber dieses Spiel legt nochmal einen Schippe drauf.

Wie spider2000 habe ich mich auch an dieser Szene erschreckt^^ , laut Trophäen habe ich sogar noch einiges verpasst.

Wird nicht meine letzte Reise gewesen sein.

 

 

das mit dem erschreckene war voll übel, man spielt voll entspannt, denkt nichts schlimmes, und auf einmal.................., wow, bin ich da hochgeschreckt, es war aber dieses plötzlich laute geräusch, der sound kommt ja aus meiner digital anlage, und die war nicht gerade leise eingestellt.

und ich hätte niemals dran gedacht das sowas in den spiel überhaupt vor kommt (ab da, wo ich mich erschrocken habe, die meisten wissen wo ich meine)

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Meine kleine, bescheidene Meinung zu "Journey"...

 

Das Spiel ist verdammt kurz, hat keinerlei Dialoge, keine wirklichen Herausforderungen, ist ziemlich linear und man kann es zwar online, aber nicht mit Freunden spielen. Klingt alles furchtbar und unglaublig lausig, selbst für 13€. Doch jetzt kommt das große ABER.

Das Spiel versprüht eine unfassbar gewaltige Faszination. Die Grafik ist, trotz ihres Minimalismus, atembraubend schön, was auch für die Soundkulisse und (vor allem) für die Musik gilt.

Und auf seiner Reise stellt sich ziemlich schnell eine Bindung zu eigenen Charakter ein und, was ich nicht für möglich gehalten habe, zum Begleiter, den man zufällig auf dem Weg trifft. Selten war ein Zusammenhaltsgefühl größer, als in diesem Spiel. Es ist unglaublich, wie sehr einem ein völlig unbekannter Begleiter ans Herz wachsen kann. Wenn das Spiel beendet wurde, möchte man seinem Begleiter unbedingt für diese tolle Reise danken, doch sind es meist mehrere Leute, die einen (unbewusst) begleiten. Ich hätte nicht gedacht, dass dieses Onlinefeature SO GUT funktioniert. In Sachen Zusammenhaltsgefühl steckt Journey alles bisher Dagewesene locker in die Tasche, wie ich finde.

 

Was man dem Spiel (wenn überhaupt) ankreiden kann, ist es die kurze Spielzeit. Aber in diesen 2-3 Stunden erlebt man wesentlich mehr Emotionen und Augenöffner, als es in anderen (Vollpreis-)Spielen der Fall gewesen ist. Und genau das ist es, weshalb ich auch nicht über die kurze Spielzeit meckern kann, denn hier erlebt man das Medium Videospiel wieder als pure Magie, welche man eigentlich schon lange als ausgestorben geglaubt hat.

 

Für mich ist Journey jedenfalls das beste Spiel, welches jemals im PSN erschienen ist und kann mir schwer vorstellen, dass das noch getoppt werden kann.

Link to comment
Share on other sites

(...)

Und auf seiner Reise stellt sich ziemlich schnell eine Bindung zu eigenen Charakter ein und, was ich nicht für möglich gehalten habe, zum Begleiter, den man zufällig auf dem Weg trifft. Selten war ein Zusammenhaltsgefühl größer, als in diesem Spiel. Es ist unglaublich, wie sehr einem ein völlig unbekannter Begleiter ans Herz wachsen kann. Wenn das Spiel beendet wurde, möchte man seinem Begleiter unbedingt für diese tolle Reise danken, doch sind es meist mehrere Leute, die einen (unbewusst) begleiten. (...)

 

Vorweg: Einzigartiges Spiel! Aber der Aspekt hat mich auch besonders begeistert, mit so etwas hätte ich beim besten Willen nicht gerechnet ... selbst bei thatgamecompany, welche Wert auf unvergessliche Momente legen, nicht^^ :D

 

Hatte übrigens bis zum Ende nur einen einzigen Begleiter. Bei der Spielzeitlänge eines Vollpreistitels wär dies in der Form sicher nicht realisierbar gewesen. :)

 

Gruß

Timo

Edited by TGameR

My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...