Jump to content

Dark Souls 2


Dean Winchester
 Share

Recommended Posts

Das Katana von Sir Alonne sieht auch sehr gut aus (vorallem mit selfbuff).

Ich weis nur nicht ob es sich lohnt wieder ewig Drachenknochen zu farmen um am Ende zu merken, das die Waffe doch nicht so mein Ding ist.

 

Ich wünsche mir die Farmzeiten aus DkS1 zurück.

Ist doch behämmert da jedes mal das Leuchtfeuer zu pushen, den Boss zu legen usw.

Außerdem steigt permanent das SM, wodurch ich womöglich kaum noch gerufen werde.

 

Im Drachenhorst droppen die Drachen und Smaragechsen Drachenknochen und Funkeltitanit. Unter den Eiern die du kaputt machen kannst bekommst du auch versteinerte Drachenknochen. Bei einem Run bekommst du so zwischen 6-8 Knochen. Außerdem musst du kein Boss besiegen um am Leichtfeuer etwas zu verbrennen.

Link to comment
Share on other sites

Hmmmm....

 

Wäre jetzt eigtl schon gut zu wissen, wann wir denn genau starten wollen zwecks privater planung fürs wochenende.

 

Sorry... bin zur Zeit arg eingespannt und kaum im Forum... Sonntag ab 14 Uhr? Passt das?

 

Gruß

Atlan

Dark Souls 1 Platin Run

Dark Souls 2 Platin Run

Link to comment
Share on other sites

  • Foozer unpinned this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Zuletzt wieder in Destruction AllStars reingeschaut und ich wurde etwas überrascht. Scheinbar hat sich hier einiges getan. Von der Menüführung bis hin zum HUD gab es hier etliche Verbesserungen. Auch neu gestaltete Arenen in Gridfall sowie ein neues Schadensmodell bei einigen Fahrzeugen ist mir aufgefallen. Hier lohnt sich tatsächlich hin und wieder ein Blick. 
    • Genau so gehts mir ebenfalls, das gestern war eine derart positive Überraschung und ich fragte mich trtzdem irgendwie, was hat denn dass nun mit Boba Fett zu tun?^^ Bis auf die zweite Folge (mit dem Zug) hat mich bisher noch keine Folge so richtig abgeholt, ausser die gestern.  Die Folge war auch wieder mal mit Humor gespikt, was mir zuvor gänzlich fehlte, leider.
    • Wie der Großteil hier habe ich ebenfalls nun die aktuelle Folge Das Buch von Boba Fett auf Disney+ gesehen. Und hier wird klar deutlich, dass sie mit dieser Folge deutlich mehr Unterhaltungswert geschaffen haben, als mit der ganzen Serie bislang. Die Folge wird teils ähnlich langsam erzählt, doch mit interessanteren Dialogen, Handlungen, etc. als beim Charakter Boba Fett.  Die Kluft zwischen den beiden Charakteren ist gewaltig. So hat die Serie Rund um Boba Fett keinerlei roter Faden, ist langweilig, kitschig und der Charakter wirkt absolut austauschbar, hingegen wurde man beim Mandalorian direkt wieder in seinen Bann gezogen. 
×
×
  • Create New...