Jump to content
Play3.de
News

Crysis 3: Origin bestätigt Existenz des Crytek-Shooters

Recommended Posts

Das ist zu 0% aussagekräftig.

 

Man kann es zwar schlechter vergleichen.Aussagekräftig ist das aber allemale.

Man sieht war Modder innerhalb von einem Jahr (Die erste Version des True Grafic Mods ist ein Jahr nach dem Release von Crysis 1 rausgekommen) geschafft haben , es sieht FOTOrealistisch aus und einfach nur PERFEKT!

 

Und dann schau mal was ein EA Studio innerhalb von 3 Jahren auf die Beine gestellt haben.Zwar ein wunderschönes Spiel , aber wenn Modder sowas hinbekommen dann doch auch bitte Entwickler die dafür bezahlt werden.

 

Aber man wollte ja das Spiel unbedingt auf die Konsolen bringen, was möglich gewesen wäre wenn die Entwickler Freiraum nach oben gehabt hätten sieht man ja an den Techdemos die von Crytek für Nvidea entwickelt wurden.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites
@kuw:

 

Dein Crysis 2-Video ist nicht so angebracht.

Nimm lieber das hier.

Außerdem vergleichst du Crysis 1 mit Mods mit Crysis 2 Hauptspiel in 720p.

Das ist zu 0% aussagekräftig.

 

 

Für Crysis 2 gibt es auch unglaubliche Mods, die auch C1 das Wasser reichen und sogar übertrumpfen.

 

http://maldotex.blogspot.com.es/2012/04/no-time-for-too-much-words.html

 

 

 

 

danke für den link aber der kern meiner aussage hat bereits Sharks über mir nochmals unterstrichen.

 

ich meine die PC Spieler von Crysis 2 waren nunmal zurecht unzufrieden. Werde das spiel auch nochmals durch zocken und auch den von dir gezeigten Mod verwenden aber als das Spiel raus kam sah es schlechter aus als Crysis 1 ohne Mods. DX11 und Texture Patch kam erst fast ein halbes Jahr nach release obwohl dieser schon zu Release versprochen wurde.

 

ich meine hier nochmals ein Link

 

 

das sieht einfach nur unglaublich aus und Crysis 2 hätte (wäre man nicht so geil auf ein Konsolen Port gewesen) besser wenn nicht sogar genauso aussehen können.

 

ich habe mal auf pcgames/Aktion einen sehr Interessanten Bericht gelesen wie zu gunsten der Konsole an Grafikpower gespart wurde...

 

außerdem sieht man ja was alles mit mods möglich ist gerade bei crysis 1... ich lehne mich jetzt aus dem fenster und sage die cryengine 3 ist unnötig und nur dazu da damit die konsolen ports leichter fallen.

Edited by kuw

:-:-:-:-:----------------------

Share this post


Link to post
Share on other sites
danke für den link aber der kern meiner aussage hat bereits Sharks über mir nochmals unterstrichen.

 

ich meine die PC Spieler von Crysis 2 waren nunmal zurecht unzufrieden. Werde das spiel auch nochmals durch zocken und auch den von dir gezeigten Mod verwenden aber als das Spiel raus kam sah es schlechter aus als Crysis 1 ohne Mods. DX11 und Texture Patch kam erst fast ein halbes Jahr nach release obwohl dieser schon zu Release versprochen wurde.

 

ich meine hier nochmals ein Link

 

 

das sieht einfach nur unglaublich aus und Crysis 2 hätte (wäre man nicht so geil auf ein Konsolen Port gewesen) besser wenn nicht sogar genauso aussehen können.

 

ich habe mal auf pcgames/Aktion einen sehr Interessanten Bericht gelesen wie zu gunsten der Konsole an Grafikpower gespart wurde...

 

außerdem sieht man ja was alles mit mods möglich ist gerade bei crysis 1... ich lehne mich jetzt aus dem fenster und sage die cryengine 3 ist unnötig und nur dazu da damit die konsolen ports leichter fallen.

 

der schritt richtung konsolen war doch komplett klar.

crysis war damals am PC der konkurrenz um jahre voraus, das game bekam topwertungen und ist bezüglich der verkaufszahlen am PC trotzdem gefloppt.

was erwarten sich die PC-zocker dann von crytek?

 

ich bin auch sehr enttäuscht, dass crysis nicht mehr die freiheiten und das setting von teil 1 hat, aber was will man erwarten, wenn den ersten teil fast keiner wollte?

und selbst die verkaufszahlen von teil 2 auf den konsolen sind für so ein topgame eher bescheiden.

neben COD und ev. noch BF hat scheinbar kein anderer shooter mehr platz am markt.

traurig aber wahr.

am besten wäre wohl, crytek würde die tolle engine für andere spielegenres nutzen, die nicht so verdorben sind, wie das FPS-genre.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

am besten wäre wohl, crytek würde die tolle engine für andere spielegenres nutzen, die nicht so verdorben sind, wie das FPS-genre.

 

 

naja die cryengine kommt in einem neuen Fantasy Rollenspiel zum Einsatz

 

Forged by Chaos

 

sieht ziemlich gut aus im vergleich zu crysis 2 ; D ^^


:-:-:-:-:----------------------

Share this post


Link to post
Share on other sites
naja die cryengine kommt in einem neuen Fantasy Rollenspiel zum Einsatz

 

Forged by Chaos

 

sieht ziemlich gut aus im vergleich zu crysis 2 ; D ^^

 

wird auch scheinbar ein reines PC-spiel.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
wird auch scheinbar ein reines PC-spiel.

 

auf der anderen Seite hat Crytek mit Far Cry auch eine starke Serie und an Geld dürfte es den Jungs aus Deutschland eigentlich auch nicht fehlen. Immer mehr Entwickler setzten auf die CryEngine was dem Unternehmen ja auch einiges an Kohle bringt.

 

crysis 1 hat sich auf dem pc weit über 1mio mal verkauft...


:-:-:-:-:----------------------

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Sharkz und kuw:

 

Ich finde, dass man die Grafikleistung von Moddern nicht unbedingt mit denen von den Entwicklern vergleichen kann.

Was man in Mods sieht, geschieht auf teuren Rechnern, die über 800 Euro hinaus gehen.

Die Grafik, die man auf Ultra im normalen Spiel von Crysis 2 bekommt, ist schon sehr ordentlich. Und auch wenn ich es nicht genau beurteilen kann, nehme ich mal an, ist sie sogar besser als Crysis 1 auf Ultra, ABER C2 muss natürlich das High-Res-Texturen-Paket und DX11 enthalten.

Edited by Buzz1991

Share this post


Link to post
Share on other sites
@Sharkz und kuw:

 

Ich finde, dass man die Grafikleistung von Moddern nicht unbedingt mit denen von den Entwicklern vergleichen kann.

Was man in Mods sieht, geschieht auf teuren Rechnern, die über 800 Euro hinaus gehen.

Die Grafik, die man auf Ultra im normalen Spiel von Crysis 2 bekommt, ist schon sehr ordentlich. Und auch wenn ich es nicht genau beurteilen kann, nehme ich mal an, ist sie sogar besser als Crysis 1 auf Ultra, ABER C2 muss natürlich das High-Res-Texturen-Paket und DX11 enthalten.

 

Warum Crysis 1 damals so beliebt war, kann ich mir aber nicht so wirklich erklären.

Ok, es hatte eine geile Grafik, aber sonst?

Die offene Welt kann nicht wirklich das Kriterium gewesen sein, denn ob ich nun links vom Fluss oder rechts davon entlang gehe, macht in meinen Augen keinen Unterschied.

 

Es muss spannend sein und C1 besteht hauptsächlich aus vielen Laufwegen, wo nichts passiert.

In meinen Augen ist Crysis 2 klar der bessere Teil, da spürbar bessere Inszenierung, mehr Individualität im Aufwerten des Nanosuits und eine bessere Handlung sowie mehr Atmosphäre.

 

Kann mich aber auch nur auf die PS3-Version berufen.

Die ist ein guter Shooter, aber da haben mir viele Shooter besser gefallen.

 

Bei Crysis muss man ganz klar differenzieren was eine besser gefällt. A eine Open World oder B Schlauch Levels. Bei Punkt A hat man einfach den großen Vorteil das Spiel immer anders zu erleben. Bei Punkt B bekommt man dafür ein intensiveres Erlebnis weil man diverse Skripte leichter Platzieren kann. Darum muss man sich entscheiden was einem mehr zusagt. Ich für meinen Teil stehe mehr auf Open World Games weil man hier einfach mehr selbst entscheiden darf. Schlauch Level Shooter gefallen mir einfach nicht mehr weil die vom Prinzip immer gleich ablaufen. Für Crysis 4 wünsche ich mir bereits jetzt schon wieder eine Open World (wegen den aktuellen Konsolen wird das nie passieren für den dritten Teil) mit unterschiedlichen Skripten die auf der Map verteilt werden um ein intensives Erlebnis zu bekommen, ähnlich wie bei Schlauchlevels nur eben mit der Option Bewegungsfreiheit. Ich fand Crysis 2 z.B. nicht so packend, ich wusste ja das da vorne gleich wieder etwas passiert, in Crysis 1 war das nicht so leicht vorhersehbar.

 

Crysis hatte beim Release Fans und genauso viele Gegner. Die meisten hacken immer auf der Story herum. Aber vergleicht man mal COD oder Battlefield hat Crysis eigentlich eine bessere Story, bzw. die interessantere. Man wusste einfach nicht bis zu einem gewissen Punkt was auf der Insel zum Teufel nur los ist. Bei COD oder Battlefield weiß man eigentlich schon alles. Ich finde das die Atmosphäre von Crysis 1 bei Shootern immer noch seht gut ist. Am Anfang hat man mit den Koreanern zu tun und plötzlich steht man einem Alien gegenüber. Hätte man Crysis verfilmt, hätte Crysis heute noch einen besseren Ruf. Guck dir nur mal an was im Kino für Filme laufen. Da kann Crysis von der Story her aber locker mit halten. Und Komisch, Filme wie Battle LA oder Battleship gucken sich Millionen Menschen an.

 

Was ich damit sagen will. In Zeiten von COD bzw. Schlauchlevel Shooter sind einige Gamer einfach mit einer offenen Welt überfordert, damit meine ich nicht dich Persönlich, damit meine ich diejenigen die heute noch behaupten das Crysis scheiße ist, aber am Abend dann die COD DVD oder Bluray ins Laufwerk schieben.

 

Crytek wollte unbedingt an den Erfolg von COD anknüpfen, ja sie wollten die Verkaufszahlen sogar schlagen! Darum und nur deswegen haben wir ein Crysis 2 im Schlauchlevel Gewand bekommen, die originalen ersten beiden Teile hatten jedenfalls eine Open World.

 

Meine Meinung zum Thema Crysis. :)


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites
auf der anderen Seite hat Crytek mit Far Cry auch eine starke Serie und an Geld dürfte es den Jungs aus Deutschland eigentlich auch nicht fehlen. Immer mehr Entwickler setzten auf die CryEngine was dem Unternehmen ja auch einiges an Kohle bringt.

 

crysis 1 hat sich auf dem pc weit über 1mio mal verkauft...

 

die marke far cry gehört ubisoft und nicht crytek und nach teil 1 am PC hatte crytek mit far cry nichts mehr zu tun.

deshalb hat crytek ja crysis als eigenen inoffiziellen nachfolger gemacht.

 

und mal ehrlich, was sind bei dem entwicklungsaufwand von crysis 1mio verkaufte stück?

da verkaufen sich selbst durchschnittsshooter wie homefront besser.

Edited by Diggler

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey, @Telekraft.

Ich hab das wieder gelöscht, aber du hast ja gerade unbedingt deinen Beitrag schreiben müssen :D

Es ging ja um die Grafik, mir fiel erst später auf, dass ich sonst nur vom Thema abschweifen würde und hab's deshalb editiert.

 

Was die Atmosphäre angeht, so hätte Crysis 1 wohl besser gewirkt, wenn ich nicht schon das Ende und die 2. Hälfte gekannt hätte.

Du hast recht, erst gibt es nur Koreaner und dann plötzlich Aliens.

 

Dennoch, mir ist ein gut inszenierter Schlauch-Shooter lieber, da ich Shooter fast nie mehr als 2 Mal durchspiele.

 

Meines Erachtens hat Crytek in Crysis 2 sehr gut den Mittelweg gefunden aus geradlinigen Passagen und offeneren Sequenzen.

Auch in C2 konnte man unterschiedlich vorgehen, was ich cool fand.

C1 ist mir für einen Shooter wieder zu offen, wobei es mal etwas anderes war.

 

Geschmackssache halt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...