Jump to content

Skyrim: Download-Inhalte zunächst zeitexklusiv für die Xbox 360


Recommended Posts

Meh, das klingt nicht so als würden man ne neue Gegend zum erkunden kriegen wie in Fallout 3& Vegas.

Sondern als würden sie die bisherige Welt von Skyrim nur noch mehr mit sachen zu bomben.

Aber ich lass mich überraschen...

 

Zur Zeitexklusivität:

Wenn das Addon echt gut wird, hole ich es mir halt für Xbox:nixweiss:

Videospiele verbessern die Hand-Augen Koordination und machen aus Kindern bessere Menschen!

VIDEOSPIELE DER GRUND WARUM DIESE GENERATION VON MENSCHEN DIE BESTE VON ALLEN IST!

Link to post
Share on other sites
  • Replies 29
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

In diesem Thread geht's aber in erster Linie um die DLCs, zugegeben, die PS3 Version hat mir mehr Problemen zu kämpfen (ich glücklichweise nicht), als die anderen Versionen, soweit ich das mitbekommen habe.

 

 

Ich spiele auch sehr gerne, aber Spiele nehmen in meinem Leben nicht den Stellenwert ein, dass ich mir, nur weil die DLCs auf der Xbox eher rauskommen, eine kaufen würde, geschweige denn ich mich darüber aufrege, warten zu müssen.

Ich sehe das so: Spielen ist das sinnfreiste meiner Hobbys, auch wenn ich es trotzdem gerne mache. (ja, klingt paradox, aber man sollte sich immer im klaren sein, dass man vom Spielen nichts hat außer kurzweilige Unterhaltung)

 

 

Ahh, dieses würd ich nicht unbedingt so sagen! Bzw. dann hast du, wie bereits gesagt, einige wirkliche grandiose Titel oder Zeiten nicht gespielt/Erlebt!

 

Ich blicke gern auf div. Spiele wie Secret of Mana, Terranigma, FF7 / 8, Illusion of Time oder Tales of Symphonia zurück! Ich habe diese Spiele wirklich geliebt - einige davon an die 50x durchgespielt ... Und bereuen tu ich dieses sicher nicht! Dann müsste ich es auch bereuen, die komplette Garth und Torian saga sowie EnWor Saga von Hohlbein gelesen zu haben - Das Gespiegelte Herz von Ralf Isau oder noch sachlimmer: Spiegelzeiten! Das bisher beste Buch welches ich lesen durfte!

 

Auch diese waren dann ja deiner Ansicht nach, nur kurzweilige vergnügen! Ein Buch lese ich mir aber höchstens 2-3x durch - und dieses über eine lange Zeitspanne!

 

Wo ich dir zustimme, ist dass es sich nicht lohnt, für ein Spiel gleich eine neue Konsole zu kaufen! Ich bin durch meine Freundin, die unbedingt Kinect haben wollte, einer der Leute, die eben Jede Konsole besitzen - da kann ich natürlich mit dem Gedanken spielen, das Spiel auf der PS3 zu verkaufen und mir gebraucht eines für die Box zu holen! -> aber auch hier spielen mehrere Faktoren eine Rolle! DLC sind eine Sache - die Bugs usw. eine andere, die aber hinzu kommt!

 

Es gab mal eine Waffenbuch reihe mit Historischen Geschichtshintergründen bei Weltbild - Jeden Monat ein neues Buch! Höchst interessant und gut geschrieben! Ich habe jedes Buch innerhalb von einer Woche durchgelesen gehabt! Auf einmal kam keines mehr - auf anfragen wieso, hieß es nur, dass sie gerade knappheit haben und andere Städte eher beliefert wurden, und dass ich eben auf diesen Teil 2 Monaten warten musste! Wärend alle dort im Forum schon mitreden konnten, musste ich warten - durfte nichts lesen was dort steht, weil es spoilert! Genauso ist es doch mit den DLC's!

 

Es ist ein Spiel, welches mich wirklich fesselt! Ich mag Skyrim - sehr sogar! Und ich möchte die neuen Orte selber erkunden, nicht lesen müssen, was es wo schon alles gibt!

 

Vllt verstehst du ja irgendwo, was ich meine.

805859.jpeg

 

Link to post
Share on other sites

Öhm...Ich denke nicht das er es "bereut" gespielt bzw viel gespielt zu haben. Er sagt nur: "Es gibt Hobbys die sinnvoller sind", was ja auch nicht falsch ist. Zocken ist eigentlich nur gammeln, wie zum Beispiel einen Krimi lesen oder einen Actionfilm sehen. Viel hat man nicht, bis auf kurzweilige Unterhaltung. Da sind Dinge wie Fahrradfahren (was er vorgeschlagen hat) einfach produktiver :)

Link to post
Share on other sites
Öhm...Ich denke nicht das er es "bereut" gespielt bzw viel gespielt zu haben. Er sagt nur: "Es gibt Hobbys die sinnvoller sind", was ja auch nicht falsch ist. Zocken ist eigentlich nur gammeln, wie zum Beispiel einen Krimi lesen oder einen Actionfilm sehen. Viel hat man nicht, bis auf kurzweilige Unterhaltung. Da sind Dinge wie Fahrradfahren (was er vorgeschlagen hat) einfach produktiver :)

 

Du hast die vorherigen Beiträge nicht wirklich gelesen, oder? ;)

"Ich" bereue es nicht die Spiele gespielt bzw. einen großen Teil meiner Freizeit investiert zu haben! Und Das Fahrradfahren war ein vergleich von mir, der vllt etwas ungünstig gewählt war! ... Und den ganzen Tag bzw. 24/7 etwas Produktives zu leisten, ist auch ungesund! Man soll sich auf jedenfall ne auszeit gönnen durch Ausgehen/Kino/DvD Abend/Spiele [brett-Konsole-Karten] oder einfach die Sonne genießen. Gibt bestimmt auch hier ausnahmen ..

 

Im übrigen ist Lesen Training fürs Gehirn! Es bleibt in Arbeit und strengt sich so an! Man entspannt dabei, fördert die Ausdrucksweise bzw. aussprache (Damit man sowas weniger hört: Ey digga, altah gangsta oda was eh?). Es ist gut für den Geist - und wenn es diesem gut geht, dem Körperlichem Wohlbefinden - wird man auch weniger Krank!

 

Lesen als Rumgammeln zu betitteln .. das mag höchsten bei den Büchern bzw. Comic Zeitschriften sein, wo 80% aus Bildern besteht ...

Edited by Strykey

805859.jpeg

 

Link to post
Share on other sites

Nope, ich empfinde Lesen einfach als "rumgammeln". Ich bin selber leser, insbesondere schön an der Nordsee im Strandkorb. Aber trotzdem sitze ich nur rum und komme körperlich nicht wirklich in fahrt =)

 

Bzgl des Vergleiches habe ich dir vorigen Beiträge gelesen, mich aber nur auf deinen letzten "bereue ich sicher nicht" und seine Aussage zur Sinnfreiheit dieses Hobbys bezogen :)

 

Mir scheint aber es rutscht hier von einer extreme in die andere^^ Daher klinck ich mich vorerst aus und werd mal mit meinem Sohn in die Sankiste springen :D

Link to post
Share on other sites

Ich habe mir Skyrim für die 360 gekauft damals,freue mich schon auf die addons,aber diese zeitexklusivität wird wohl kein halbes jahr betragen.^^

 

Ich habe mir das Lösungsbuch gekauft und bin schlauer als vorher,ich dachte ich hätte das spiel nach 100 stunden halbwegs komplett durch aber nun weiß ich das ich erst bestimmt 20% der quests fertig habe,wenn nicht sogar noch weniger. :)

Link to post
Share on other sites

Stört mich überhaupt nicht, Microsoft verplempert ihr Geld für den ganzen Zeitexclusiven DLC Content, statt mal in gute exclusive games zu investieren. Meine 360 verstaubt seit über einem Jahr schon.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...