Jump to content
Play3.de
Azmodan

Dragons Dogma: Frage-Antwort-Thread

Recommended Posts

Mir ist schon klar, dass du lieber allein durch die Gegend rennen willst und rambomäßig alles verwüsten.

Is ja auch in Ordnung, aber Dragons Dogma ist kein solches Spiel und wird es auch nicht sein.

 

Wenn du, als Assasin, allein einem Geist begegnest, dann wirst du einfach wegrennen müssen.

Oder du machst es, wie man dir schon im Tutorial erklärte, so wie man es eigentlich spielt und erstellst dir eine Gruppe.

"Gemeinsam sind wir stark", das ist die Botschaft die die Macher mit diesem System rüberbringen wollen.

 

Der Assasin ist auch ohne die Skills, die zum allein spielen verführen, extrem stark.

Und mal ehrlich, du spielst Monster Hunter und beschwehrst dich über globiges Gameplay, im Sinne von Rollen usw?

Monster Hunter hat eine der schwersten Steuerungen überhaupt.

 

Ich sehe ja ein, dass du, durch deine Vorlieben, ein wenig unbehaglich auf Dragons Dogma reagierst.

Aber es ist deswegen nicht kaputt.

Du hast nur andere Vorstellungen, das ist alles.

 

Ich persönlich mag es, wenn die Pawns sprechen.

Es gibt das Gefühl, nicht allein zu sein (Nanu, das hatten wir doch schonmal...) und mit Dark Arisen wurden auch einige neue Sprüche draufgepackt.

 

Es ist ganz einfach, lieber Zanbatou.

Entweder du magst Dragons Dogma oder nicht.

Tust du es, dann viel Spaß beim spielen, tust du es nicht, lass andere Spielen und mach was anderes.

 

Dragons Dogma ist meiner Meinung nach ein Meilenstein, eben wegen seiner Besonderheiten und ausgeklügelten Konzepte.

Perfekt ist es nicht, heisst ja auch nicht Persona, aber es macht Dinge die andere Spiele vielleicht nicht machen.

 

Monster Hunter - Story? (Um nur mal ein Beispiel zu nennen)

Ich spiele kein Monster Hunter mehr, weil es keine Story hat.

Braucht Monster Hunter eine Story?

Nein, denn das macht den Charme des Spiels aus.

Ergo, ich spiele es nicht, weil ich nicht die Zielgruppe bin.

 

Also, warum noch diskutieren?

Entweder du magst DD oder eben nicht.

 

Das ist ein Forum, du hast eine Meinung, ich habe eine Meinung, du sagst deine Meinung, ich sage meine Meinung, so funktioniert das hier.

 

Mir wäre es ja gerade lieb, wenn man unabhängig von Waffe oder ausgerüsteten Skills die Fähigkeit hätte ausweichen zu können, denn dieser Mangel zwingt den Spieler primär auf den Gegner einzukloppen. Spiel mal als Barbar. Als Barbar hast du 3 Skills (Nicht wie bei den anderen Klassen 6, denn du hast 3 für die Primär-Waffe und 3 für die Sekundärwaffe/Schild, der Barbar hat aber keine Sekundärwaffe). Drei Skills, einer davon ist ein defensiv-Skill, mit dem du Schaden vermeiden kannst, also bleiben noch zwei. Du kannst mit dem Zweihänder nicht parrieren, du kannst auch nicht ausweichen, dein Defensivskill ist also erforderlich. Nun haben die Entwickler ganz weit voraus gedacht und dem Barbar sehr nützliche Sachen gegeben, mit denen er seinen Mitstreitern nützlich sein kann, z. B. kann man das Schwert quer stellen, woraufhin ein Gefährte auf dich springen kann um so noch höher zu kommen. So kann man effektiv große Gegner bekämpfen, aber du wirst diesen Skill nicht benutzen und zwar weil du keinen Platz hast. Neben deinem Defensiv Skill hast du eventuell noch einen guten Move, mit dem du dich aus Gegnerhorden retten kannst, anschließend hast du noch einen weiteren, vorzugsweise einen der ordentlich reinhaut, weil deine Mittel und Wege begrenzt sind.

 

Ich spielte einige Zeit mit dem Barbar, allerdings wurde es irgendwann eintönig, denn man hat im Großen und Ganzen keine Wahl als Gebrauch von seiner großen langen Waffe zu machen. Ausweichen kann man nicht, Abwehren kann man nicht, man kann auf den Gegner eindreschen und wenn man Schaden bekommt, heilt das der Pawn wieder weg (Da man sowieso minimal Schaden bekommt, ist Defensives Spielen spätestens ab Level 40 nicht mehr nötig), hin und wieder schmeißt man ein Kraut ein (In Monster Hunter ist einen Heiltrank trinken mit enormen Risiken verbunden, da man hier für die gesamte Dauer der Einnahme unbeweglich ist). Es ist unterm Strich einfach ein langweiliges Gameplay. Zu guter letzt habe ich den Mage Knight für mich entdeckt, weil dieser eine ziemlich vielseitige und mächtige Klasse darstellt, dieser hat, wie es sich gehört, 6 Skills und alle kann man nützlich einsetzen, Wobei das Turmschild als Zauberstab dienlich ist. Dieser wiederum hat einen guten Statuswert-Aufbau sowohl in Magie, als auch in Stärke. Kombiniert man nun Skills, welche den magischen und physischen Schaden vermindern mit dem Mage Knight, so hat man eine nahezu unverwundbare Klasse ohne Schwächen, aber mit einem :_wanken2: voll Stärken. Er kann kämpfen, er kann Zaubern, Nahkampf, Fernkampf, Magischer Schaden, alles ist gedeckt und mit dem Turmschild ist er in der Lage selbst Trolle mühelos abzuwehren und dank entsprechender Skills kommt er nicht einmal ins Straucheln. Nun muss man darauf hinweisen, dass der Mage Knight als Tank gedacht ist, allerdings hat er als Tank einen höheren Schadensoutput als der Barbar. Er kann mehr und besser.

 

Ich sage nicht, dass Dragons Dogma ein absolut beschissenes Spiel ist, welches auf keinen Fall weiterempfohlen werden darf. Das Spiel hat durchaus auch Stärken und ich habe es durchgespielt und meinen Spaß dabei gehabt, aber das Spiel hätte einfach um so viel mehr sein können.

 

Designpatzer, wie z. B. der zu enorme Kraftanstieg des Spielers, völlig unausgeglichene Klassen und ein sehr beschränktes Skillsystem haben den allgemeinen Spielfluss des Spiels doch stark beschränkt.

 

Zum Schwierigkeitsgrad fiel mir eine gute Metapher ein: Es ist ein Assassins Creed im Ninja Gaiden Gewand. :trollface:

 

 

Ahja und Monster Hunter hat eine Story.... sie ist zwar kaum nennenswert, aber sie ist vorhanden... :zwinker:


picture.php?albumid=999&pictureid=20929

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich habe neulich angefangen Dragons Dogma zu spielen. Ich besitze die Dark Arisen Ausgabe und die hat leider kein Handbuch. Das sogenannte Handbuch, das man aus dem Hauptmenü aufrufen, kann ist auch nicht sehr ergiebig. Daher habe ich einige Fragen. Ich bin mittlerweile in Gran Soren angekommen und habe noch einen Nebenmissionsabstecher zum großen Wall gemacht. Diese Personenschutzmission war durchaus knifflig. Beide Vasallen haben den Weg zum Ziel nicht überlebt, so daß ich das letzte Viertel der Strecke alleine mit dem Auftraggeber unterwegs war. Ich bin jetzt auf Stufe 19 und habe vermutlich die wichtigsten Mechaniken des Spiels verstanden. Folgende Fragen habe ich aber noch:

 

1. Wo erhalte ich bessere Ausrüstungsgegenstände? Mittlerweile habe ich 5 Zyklopen, 2 Chimären, eine Hydra und diverse Räuber-, Kobold- und Großeidechsengruppen besiegt und deren Kisten geplündert. Dabei bin ich nirgends auf interessante, neue Ausrüstung gestoßen. Lediglich ein abgewetzter Lederumhang oder eine gebrauchte Eisenklinge habe ich bekommen. Muss man bessere Ausrüstung immer beim Händler kaufen oder muss ich mir die Sachen zusammenbasteln? Schild und Schwert habe ich mit irgendetwas auf jeweils 3 Sterne verbessert.

 

2. Nachdem ich in Gran Soren ankam, wurden 2 Missionen als abgebrochen eingeblendet. Kann man manche Nebenmissionen nur erfolgreich abschließen, bevor man einen neuen Spielabschnitt betritt? Wenn ja, wo liegen die Grenzen dieser Abschnitte?

 

3. Thema Heiltränke: Bisher verwende ich zum Heilen ausschließlich Dinge aus dem Inventar, die ich auf meiner Abenteuerreise aufgesammelt habe. Meistens handelt es dabei sich um Nahrungsmittel. Gibt es auch reine Heiltränke, oder muss ich die zusammenbrauen? Bei vielen Sachen steht bereits, daß man sie mit anderen kombinieren kann. Auf Alchemie stehe ich nicht so. Da wäre es mir lieber ich kann Heiltränke beim Händler kaufen. Bisher bin ich aber bei keinem Händler fündig geworden. Wobei ich anmerken muss, daß ich kaum nach Händlern Ausschau halte.

 

Grüße

Burgherr


[sIGPIC]

36872.gif?type=sigpic&dateline=1424709581

[/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

1) Bessere Ausrüstung "kann" man finden. Wir aber auch gedroppt oder muss man kaufen.

 

2) Ja, einige haben zeitliche Grenzen. Kenne die aber nicht auswendig. Müsste man aber glaube ich bei Gamona finden. Oder du machst die ommer direkt

 

3) Ja, es gibt Heiltränke. Die kann man finden, sich auch selbst zusammenstellen, oder kaufen. Der Händler ist auch auf dem Hauptmarktplatz, wo auch das Gasthaus ist.


Ἐν ἀρχῇ ἦν ὁ λόγος καὶ ὁ λόγος ἦν πρὸς τὸν θεόν καὶ θεὸς ἦν ὁ λόγος

itq47ubu.jpg

YouTube

Twitch

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

ich habe neulich angefangen Dragons Dogma zu spielen. Ich besitze die Dark Arisen Ausgabe und die hat leider kein Handbuch. Das sogenannte Handbuch, das man aus dem Hauptmenü aufrufen, kann ist auch nicht sehr ergiebig. Daher habe ich einige Fragen. Ich bin mittlerweile in Gran Soren angekommen und habe noch einen Nebenmissionsabstecher zum großen Wall gemacht. Diese Personenschutzmission war durchaus knifflig. Beide Vasallen haben den Weg zum Ziel nicht überlebt, so daß ich das letzte Viertel der Strecke alleine mit dem Auftraggeber unterwegs war. Ich bin jetzt auf Stufe 19 und habe vermutlich die wichtigsten Mechaniken des Spiels verstanden. Folgende Fragen habe ich aber noch:

 

1. Wo erhalte ich bessere Ausrüstungsgegenstände? Mittlerweile habe ich 5 Zyklopen, 2 Chimären, eine Hydra und diverse Räuber-, Kobold- und Großeidechsengruppen besiegt und deren Kisten geplündert. Dabei bin ich nirgends auf interessante, neue Ausrüstung gestoßen. Lediglich ein abgewetzter Lederumhang oder eine gebrauchte Eisenklinge habe ich bekommen. Muss man bessere Ausrüstung immer beim Händler kaufen oder muss ich mir die Sachen zusammenbasteln? Schild und Schwert habe ich mit irgendetwas auf jeweils 3 Sterne verbessert.

 

2. Nachdem ich in Gran Soren ankam, wurden 2 Missionen als abgebrochen eingeblendet. Kann man manche Nebenmissionen nur erfolgreich abschließen, bevor man einen neuen Spielabschnitt betritt? Wenn ja, wo liegen die Grenzen dieser Abschnitte?

 

3. Thema Heiltränke: Bisher verwende ich zum Heilen ausschließlich Dinge aus dem Inventar, die ich auf meiner Abenteuerreise aufgesammelt habe. Meistens handelt es dabei sich um Nahrungsmittel. Gibt es auch reine Heiltränke, oder muss ich die zusammenbrauen? Bei vielen Sachen steht bereits, daß man sie mit anderen kombinieren kann. Auf Alchemie stehe ich nicht so. Da wäre es mir lieber ich kann Heiltränke beim Händler kaufen. Bisher bin ich aber bei keinem Händler fündig geworden. Wobei ich anmerken muss, daß ich kaum nach Händlern Ausschau halte.

 

Grüße

Burgherr

 

 

zu 1.)

 

nach meinen Erfahrungen bekommst du die aktuellste und besten Ausrüstungsgegenstände immer beim Händler, im laufe der Story werden immer mehr und bessere Sachen freigeschaltet, bis das Highlight . nämlich der Händler im Everfall kommt (dort bekommst du teilweise ausrüstung für über 20.000.000 Gold Wert) ... aber das kommt später

 

zu 2.)

 

ja manche Missionen werden nach erreichen von bestimmten Punkten unzugänglich, wie das ganze allerdings gestaffelt und aufgebaut ist, kann ich dir nicht sagen, sry :(

 

zu 3.)

 

ich benutze immer diese Heilkräuter, indem du sie kombinierst bekommst du auch stärkere Kräuter, die findest du eigentlich so gut wie überall, der name von denen fällt mir aber gerade nicht ein

 

 

hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen :)


[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ zsoksor und TiM3_4_P4iN

Danke für Eure Antworten. Damit habe ich schonmal etwas Ahnung. Ausrüstung am ehesten kaufen, Heilutensilien sammeln und kombinieren und Nebenmissionen erledigen bevor man in der Hauptmission fortfährt.

Grüße

Burgherr


[sIGPIC]

36872.gif?type=sigpic&dateline=1424709581

[/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites
@ zsoksor und TiM3_4_P4iN

Danke für Eure Antworten. Damit habe ich schonmal etwas Ahnung. Ausrüstung am ehesten kaufen, Heilutensilien sammeln und kombinieren und Nebenmissionen erledigen bevor man in der Hauptmission fortfährt.

Grüße

Burgherr

besser hätte ich es nicht zusammenfassen können :ok:


[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Nebenmissionen die nur für eine gewisse Zeit zur Verfügung stehen, haben mit dem Fortschritt in der Hauptquest zu tun. In einer Quest wird sogar erwähnt das wenn man jetzt weitermacht alle bisher angenommene Quest´s abgebrochen werden.


Andre_20_5.pngAndre_20_5.png76064.pngAndre_20_5.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich habe noch eine weitere Frage. Mittlerweile besitze ich drei dieser kleinen Statuen: Gold, Silber und Bronze. Die beiden entsprechenden Missionen "Lieferantenbedarf" und "Figurenverehrung" sind noch nicht erledigt. Wem gebe ich jetzt welche Figur, und warum? Wenn man die Figuren bei sich trägt, gewähren sie Rabatt beim Einkaufen. Ich bin während des Spielens im Chat darauf aufmerksam gemacht worden, daß die Nebenmission, bei der man die goldene Figur erhält, sehr wichtig sei. Jetzt würde ich gerne wissen wie man die goldene Figur am optimalsten einsetzt.

Grüße

Burgherr


[sIGPIC]

36872.gif?type=sigpic&dateline=1424709581

[/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

ich habe noch eine weitere Frage. Mittlerweile besitze ich drei dieser kleinen Statuen: Gold, Silber und Bronze. Die beiden entsprechenden Missionen "Lieferantenbedarf" und "Figurenverehrung" sind noch nicht erledigt. Wem gebe ich jetzt welche Figur, und warum? Wenn man die Figuren bei sich trägt, gewähren sie Rabatt beim Einkaufen. Ich bin während des Spielens im Chat darauf aufmerksam gemacht worden, daß die Nebenmission, bei der man die goldene Figur erhält, sehr wichtig sei. Jetzt würde ich gerne wissen wie man die goldene Figur am optimalsten einsetzt.

Grüße

Burgherr

 

Hallo Taunus,

 

an sich hängt es von dir ab, wem du die Statuen geben sollst. Z. B. hat Madeline dann gute Dolche und solche Sachen. Wer jetzt genau was hat, weiß ich leider nicht mehr.

 

Vielleicht ja jemand anders. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

So weit ich weit ich mkch erinnere ist es auf jedenfall egal welche Figur man abgibt. Die kriegen das gleiche. Jedoch umso selzener die Figur ist, umso mehr ist die Sympatie die die entwickeln und du kriegst mehr Gold und EP.

Du kannst theoretisch auch einfach eine Figur fälschen, dafür erhält man aber auch nochmal kleine Abzüge.


Ἐν ἀρχῇ ἦν ὁ λόγος καὶ ὁ λόγος ἦν πρὸς τὸν θεόν καὶ θεὸς ἦν ὁ λόγος

itq47ubu.jpg

YouTube

Twitch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...