Jump to content

Controller Stickabnutzung


Recommended Posts

  • Replies 39
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Selbst mein PS1 gamepad der seit release genutzt wird hat absolut keine Kerben, auch nur ganz leiche reibespuren

 

Meine PS1 und PS2 Pads sahen/sehen auch noch sher gut aus, aber überleg mal selber, was du da gespielt hast, da sind sicherlich keine mehrere hundert Stunden für Ego-Shooter drauf gegangen, wie es heute der Fall ist.

 

Ich schiebs ganz klar, neben dem evtl. drücken mit mehr Kraft, auf die Tatsache, dass man bei bspw. bei CoD ja wirklich fast nur noch vorne drückt und mit L3 sprintet, da hast du eine horizontale und vertikale Belastung des Sticks. Und natürlich wird einer, der nur stundenlang im Gras rumliegt nach 1000std Spielzeit nicht die selbe Abnutzung haben wie jemand, wie ich, der wirklich nur durch die Maps rusht.

 

Ich denke also nicht, dass das an irgendeinem Verarbeitungsfehler liegt, sondern lediglich starke Abnutzung ist, die auf kurz oder eben lang, jeden erwischen kann.

Noob_Fighter.png
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Guest Jimi_Fong_Lu

Werde schnell Aggresive bei Games, bei mir nutzt sich der Stick auch ab.

Hab zum Glück n Box Sack auf dem Dachboden.

Zuvor ist einer meiner 5 Controllern kaputt gegangen.

Link to post
Share on other sites

Mein alter Sixaxis sieht auch nicht so aus, mit dem zockte ich auch schon mehrere 100 Stunden, dafür aber der neue Dualshock 3.

Ich würde sagen das liegt an der veränderten Kunststoffmischung, die beim Dualshock 3 weicher zu sein scheint.

Hingegen dazu leierte die Stick-Mechanik des Sixaxis sehr viel schneller aus, als die meines Dualshock 3.

 

Und nein ich wende keinerlei Gewalt bei meinem und anderer Leute Eigentum an.:zwinker:

 

Abschließend sei noch gesagt, beim Sixaxis habe auch ich diese widerlich klebrige Schicht auf der Gummierung.:nixweiss:

Link to post
Share on other sites
Mein alter Sixaxis sieht auch nicht so aus, mit dem zockte ich auch schon mehrere 100 Stunden, dafür aber der neue Dualshock 3.

Ich würde sagen das liegt an der veränderten Kunststoffmischung, die beim Dualshock 3 weicher zu sein scheint.

Hingegen dazu leierte die Stick-Mechanik des Sixaxis sehr viel schneller aus, als die meines Dualshock 3.

 

Interessant, dass dus erwähnst, mein Sixaxis hatte nach kurzer Zeit ein extremes Spiel, der Stick war also sehr wackelig. Zum Schluss stand der Stick nicht mehr gerade, sondern leicht nach vorne und so bewegte sich die Spielfigur von allein langsam vorwärts.

 

Meine beiden DS3 sind mittlerweile wesentlich länger im Betrieb und die Sticks haben sind nicht mal halb so ausgeleiert, dafür aber eben stark abgenutzt.

Noob_Fighter.png
Link to post
Share on other sites
Mein Stick ist da wo er bei der Bewegung an der Stickumrandung lang reibt schon gans dünn geschliffen. Mittlerweile schon so dün, dass das oberste ende des Sticks auf dem controler eine rille zieht wo die Pfeiltasten sind. auch sieht es so aus als würde der stick öl verlieren. da ist so ne schwarze schmier sache drauf. kann man was dagegen tun?

 

Das mit dem "Öl" kann ich auch bestätigen. Mir bisher aber nur bei meinem allerersten Controller passiert, der aber auch 5 Jahre auf dem Buckel hatte, bloß davon nur 2 genutzt wurde.

 

Passiert denke ich einfach mit der Zeit.

Chriisko.png

 

Link to post
Share on other sites
Mein Stick ist da wo er bei der Bewegung an der Stickumrandung lang reibt schon gans dünn geschliffen. Mittlerweile schon so dün, dass das oberste ende des Sticks auf dem controler eine rille zieht wo die Pfeiltasten sind. auch sieht es so aus als würde der stick öl verlieren. da ist so ne schwarze schmier sache drauf. kann man was dagegen tun?

 

Drück den Stick nicht so stark. Akzeptiere es, wenn es beim Stick nicht mehr weiter geht, wenn er den Rand erreicht :keks2:

 

Die Schmier-Sache ist dein eigenes Körperfett. Wenn man sich wiederholt vor dem Spielen nicht die Hände wäscht, saugt sich die Beschichtung des Sticks immer mehr mit Schweiß voll. Beim Spielen übt man druck auf die Beschichtung aus, wodurch sie abdichtet, aber sobald man nicht mehr spielt, entweicht das Körperfett und dadurch bekommt der Stick so einen schmierigen Film.

 

Dies kann man verhindern indem man sich vor dem Zocken die Hände wäscht und wenn man es genau nimmt, dann kann man sich auch alle 2 Stunden oder im Sommer jede Stunde nochmal die Hände waschen, dadurch bleibt man für immer davon verschont.

picture.php?albumid=999&pictureid=20929

Link to post
Share on other sites

Also, ich geh richtig gut mit meinen Konsolen um, aber ein Kontroller ist auch kaputt, weil der linke Analog-Stick, ich glaube von Fifa oder GOD OF WAR, sich obenrum dreht. Also irgendwie ist der Deckel locker und führt ein merkwürdiges Eigenleben ;) Muss bald ma n neuer her.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...