Jump to content
ThisIsWar

Naruto Ultimate Ninja Storm 3 [Achtung:Spoiler!]

Recommended Posts

Wie solls denn auch anders gehen? Wieder open world im kleinen konoha rumjumpen? Aber in der großen ninjawelt?

 

man kann aber nachdem Storymodus in Konoha rumjumpen und die ganze Welt in einer Art Open World erkunden man muss es halt nur durchspielen danach geht das Spiel weiter in einer Open World Story....


D-naekk.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
was für sieben chars sind da die da auf den blauem feld ist?

 

Du musst den Teammodus Kampf spielen dann siehst du die wenn du alle schon freigeschaltet hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau das ja die gesamte spielewelt sollte wie storm 1 in kohnoa spielbar sein.

Und mir soll jetzt keiner sagen das daa scheise wär

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tolles Spiel,hat richtig Spaß gemacht.

Der Story Mode ist definitiv einer der besten im Genre,was auch nicht so schwer ist jetzt.

 

Charakter auswahl geht auch vollkommen okay,auch wenn 4 Naruto´s bzw 4 Sasuke´s ein wenig überzogen sind.

 

Umfang scheint auch zu Stimmen. hab die Story nach ca. 14 Stunden beendet,nun gehts dran die Welt zu erforschen. Sieht interessant aus und wirkt auf mich nicht so langatmig wie bei UNS 2.

 

Gehate kann ich übrigens auch nicht verstehen.

Bis auf Generations sind auch mindestens mal alle Teile gut bis sehr gut.


Chondrin-Enigma.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Genau das ja die gesamte spielewelt sollte wie storm 1 in kohnoa spielbar sein.

Und mir soll jetzt keiner sagen das daa scheise wär

 

Hier hast du deine Argumente, die sehr wohl exestieren.

 

Kein Mensch hat gesagt das es Schrott ist. Aber mal im ernst, es war nur ein Projekt, dass erste CC2 Game was Naruto angeht. Anfangs fand ich es auch toll, durch Konoha zu düsen. Aber allein ein Open World, macht ein Game nicht zu ein besseren. Ich renn lieber so wie in Storm 2 bzw Storm 3. Aus dem Grund, dass die Open World von Storm 1 eigentlich null gebracht hat, auserdem war die Spielwelt klein, dass hat auch schon Neo erwähnt.

 

Kommen wir zu den Boss-Kämpfe die nach deiner Meinung viel besser waren. Was für BK waren denn deiner Meinung nach besser? Soviel gab es garnicht. Gamabunta, Ichibi (Shukaku), Sannin Fight. Gut die Bosskämpfe waren nicht schlecht das stimmt, aber besser als Storm 3? Really? Niemals! Die Bosskämpfe in Storm 3 sind einfach episch gewesen, es gab keinen Kampf den ich nicht genossen habe. in Storm 1 waren die Kämpfe hingegen sehr eintönig, die haben immer das selbe gemacht...man wartet bis Sie angreifen, greift dann den Arm an..und dann gehts von vorne los...bei bei Orochimaru war es halt warten bis die Supports fertig sind ....und dann auf Orochimaru eingreifen. Storm 3 hingegen hatte erstens viel mehr Bosskämpfe (auch mit nicht riesen Gegner wie Kurama) sondern sogut wie jeder Bosskampf hat Storm 1 in die Taschen gestellt.

 

Komm wir mal zum Vergleich des Story Mode ohne die Open World Elemente:

 

Storm 1:

Boss Fight

Kaum Sequenzen auser bei den großen Kämpfen sonst wurde alles per Text erzählt.

Minigames (Baum hochklettern und Verfolgung...Verstecke mit Konoha gehört nicht zur Main Story.

...und ähm das wars

 

Kommen wir zu Storm 3:

-Boss Fight

-Nahe zu perfekte Story erzählung per Sequenzendie einfach nur episch waren, eventuell ham Kleinigkeiten gefehlt aber darüber kann man hinwegsehn wenn man bedenkt wie genail die Story da erzählt wird, da hatt ich richtig das Gefühl, dieses Game kann ich einen nicht Naruto Zuschauer vorzeigen und er würde die Story halbwechs verstehen (wegen PTS Naruto vllt etwas schwammig aber wenn man das klar und deutlich erzählt geht das). Und das hat ich in Storm 1 nicht, dieses Gefühl.

-''Ultimative Entscheidung'': das hat mich sehr beeindruckt. Ich hätte es mir nicht so genial vorgestellt. Echt großes Lob an CC2. Das hat es noch epischer gamcht.

- Hackn Slash Elemente: Was will man dazu sagen? Mir hat es verdammt gut gefallen es ist Geschmackssache, dennoch ist es verdammt gut reingebracht wurden.

 

Kommen wir zu den Neben-Missionen:

 

Storm 1: Verfolgung....Kämpfen...Verstecke spielen. (und da bringt auch das kleine frei belaufene Konoha nichts was man in einer Minute durchgelaufen ist.

 

Storm 3: Wieder besser gemacht: Freundschaften verbessern (Briefe zurückschreiben mit Ihnen Nudeln essen gehn mit Ihnen einen Kampf starten Ihnen ein gefallen tun und und und), Ultimative Entscheidung hatte ich auch...bis jetzt nur einmal aber es war da, und kommt vllt noch 1-2 mal. Kämpfen..wer hätte es gedacht. Gegenstände für Personen suchen die Sie verloren haben. Und wie bei Storm 1 sag ich auch was vom Freien laufen von Storm 3. Was will man sagen? Man hatte mehrere Dörfer, man hatte mehr Umgebungen die wirklich schön anzusehn waren, und man hatte das andere Ende des Spiels nicht nach 1 Minute oder weniger durch geschaut.

 

Kommen wir zu euren ''es gab zuwenig Charaktere'':

 

Storm 1: DER ANFANG FEHLTE, kein Zabusa kein Haku garnichts, und darüber regt Ihr euch nicht auf? Es gab kein Hashirama es gab kein Tobirama, es gab bei Sasuke entführung nur Kimimaru....zum spielen...über die andern 6 kann man reden aber die waren eigentlich ein MUSS.

 

Storm 3: Ihr heult zuwenig Charaktere? Oh ja wie traurig Ginkaku und Kinkaku waren nicht spielbar und die anderen 5 Schwertninja...es gäbe eh keinen der Sien gespielt hätte, Ihr braucht nur was zum meckern.

 

Storm 1 war ein Projekt als erstes HD Naruto und es war gelungen,aber Storm 3 übertrifft es bei weitem...und wie gesagt erwähnt nicht Charaktere...denn da war Storm 1 ein Flop ich sah nur drüber weg weil es das erste HD Naruto war, ich meine kein Zabusa? Kein Haku? 4 Ninaj fehlen einfach mal die bei Sasuke's Entführung eine Menge beigetragen haben. Da sind Ginkaku und Kinkaku ein scheiss dagegen und die hätte echt keiner gespielt, entweder die wären euch zu langsam gewesen, oder Ihr hättet rumgeheult, dass sie eventuell overpowert sind.

 

Ihr wollt mehr Charas? Wie Neo schon sagte vllt 400? Denkt aber dran...je mehr Charaktere desto niedriger werden die Chancen das alle ausbalanciert sind. Ich find Storm 3 ist das ausbalancierte der Reihe kann man sagen was man will.

Edited by roxas2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hier hast du deine Argumente, die sehr wohl exestieren.

 

Kein Mensch hat gesagt das es Schrott ist. Aber mal im ernst, es war nur ein Projekt, dass erste CC2 Game was Naruto angeht. Anfangs fand ich es auch toll, durch Konoha zu düsen. Aber allein ein Open World, macht ein Game nicht zu ein besseren. Ich renn lieber so wie in Storm 2 bzw Storm 3. Aus dem Grund, dass die Open World von Storm 1 eigentlich null gebracht hat, auserdem war die Spielwelt klein, dass hat auch schon Neo erwähnt.

 

Kommen wir zu den Boss-Kämpfe die nach deiner Meinung viel besser waren. Was für BK waren denn deiner Meinung nach besser? Soviel gab es garnicht. Gamabunta, Ichibi (Shukaku), Sannin Fight. Gut die Bosskämpfe waren nicht schlecht das stimmt, aber besser als Storm 3? Really? Niemals! Die Bosskämpfe in Storm 3 sind einfach episch gewesen, es gab keinen Kampf den ich nicht genossen habe. in Storm 1 waren die Kämpfe hingegen sehr eintönig, die haben immer das selbe gemacht...man wartet bis Sie angreifen, greift dann den Arm an..und dann gehts von vorne los...bei bei Orochimaru war es halt warten bis die Supports fertig sind ....und dann auf Orochimaru eingreifen. Storm 3 hingegen hatte erstens viel mehr Bosskämpfe (auch mit nicht riesen Gegner wie Kurama) sondern sogut wie jeder Bosskampf hat Storm 1 in die Taschen gestellt.

 

Komm wir mal zum Vergleich des Story Mode ohne die Open World Elemente:

 

Storm 1:

Boss Fight

Kaum Sequenzen auser bei den großen Kämpfen sonst wurde alles per Text erzählt.

Minigames (Baum hochklettern und Verfolgung...Verstecke mit Konoha gehört nicht zur Main Story.

...und ähm das wars

 

Kommen wir zu Storm 3:

-Boss Fight

-Nahe zu perfekte Story erzählung per Sequenzendie einfach nur episch waren, eventuell ham Kleinigkeiten gefehlt aber darüber kann man hinwegsehn wenn man bedenkt wie genail die Story da erzählt wird, da hatt ich richtig das Gefühl, dieses Game kann ich einen nicht Naruto Zuschauer vorzeigen und er würde die Story halbwechs verstehen (wegen PTS Naruto vllt etwas schwammig aber wenn man das klar und deutlich erzählt geht das). Und das hat ich in Storm 1 nicht, dieses Gefühl.

-''Ultimative Entscheidung'': das hat mich sehr beeindruckt. Ich hätte es mir nicht so genial vorgestellt. Echt großes Lob an CC2. Das hat es noch epischer gamcht.

- Hackn Slash Elemente: Was will man dazu sagen? Mir hat es verdammt gut gefallen es ist Geschmackssache, dennoch ist es verdammt gut reingebracht wurden.

 

Kommen wir zu den Neben-Missionen:

 

Storm 1: Verfolgung....Kämpfen...Verstecke spielen. (und da bringt auch das kleine frei belaufene Konoha nichts was man in einer Minute durchgelaufen ist.

 

Storm 3: Wieder besser gemacht: Freundschaften verbessern (Briefe zurückschreiben mit Ihnen Nudeln essen gehn mit Ihnen einen Kampf starten Ihnen ein gefallen tun und und und), Ultimative Entscheidung hatte ich auch...bis jetzt nur einmal aber es war da, und kommt vllt noch 1-2 mal. Kämpfen..wer hätte es gedacht. Gegenstände für Personen suchen die Sie verloren haben. Und wie bei Storm 1 sag ich auch was vom Freien laufen von Storm 3. Was will man sagen? Man hatte mehrere Dörfer, man hatte mehr Umgebungen die wirklich schön anzusehn waren, und man hatte das andere Ende des Spiels nicht nach 1 Minute oder weniger durch geschaut.

 

Kommen wir zu euren ''es gab zuwenig Charaktere'':

 

Storm 1: DER ANFANG FEHLTE, kein Zabusa kein Haku garnichts, und darüber regt Ihr euch nicht auf? Es gab kein Hashirama es gab kein Tobirama, es gab bei Sasuke entführung nur Kimimaru....zum spielen...über die andern 6 kann man reden aber die waren eigentlich ein MUSS.

 

Storm 3: Ihr heult zuwenig Charaktere? Oh ja wie traurig Ginkaku und Kinkaku waren nicht spielbar und die anderen 5 Schwertninja...es gäbe eh keinen der Sien gespielt hätte, Ihr braucht nur was zum meckern.

 

Storm 1 war ein Projekt als erstes HD Naruto und es war gelungen,aber Storm 3 übertrifft es bei weitem...und wie gesagt erwähnt nicht Charaktere...denn da war Storm 1 ein Flop ich sah nur drüber weg weil es das erste HD Naruto war, ich meine kein Zabusa? Kein Haku? 4 Ninaj fehlen einfach mal die bei Sasuke's Entführung eine Menge beigetragen haben. Da sind Ginkaku und Kinkaku ein scheiss dagegen und die hätte echt keiner gespielt, entweder die wären euch zu langsam gewesen, oder Ihr hättet rumgeheult, dass sie eventuell overpowert sind.

 

Ihr wollt mehr Charas? Wie Neo schon sagte vllt 400? Denkt aber dran...je mehr Charaktere desto niedriger werden die Chancen das alle ausbalanciert sind. Ich find Storm 3 ist das ausbalancierte der Reihe kann man sagen was man will.

 

Amen! Besser Fakten gibts nicht. Wir haben euch 1000 mal gesagt ihr erwartet zu viel. Selber Schuld sag ich da nur.

Share this post


Link to post
Share on other sites
jeder wie er meint. Keiner verträgt Kritik und das merkt man besonders an dir.

 

Genau...du wolltest Argumente du hast die bekomm, du wolltest Sie doch was hat das ejtzt damit zutun das ich keien Kritik vertrage.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Genau...du wolltest Argumente du hast die bekomm, du wolltest Sie doch was hat das ejtzt damit zutun das ich keien Kritik vertrage.

 

Es ist eher anders rum. Es stimmt alles wie du sagst nur weil man das Spiel nicht kann muss man es schlecht reden. Bevor ich's vergesse, es wurde auch gesagt das mehr Wert auf Drama gelegt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...