Jump to content

Sammelthread: Gran Turismo 6


Recommended Posts

[...] und Online hab ich auch noch nix gefahren, da hab ich einfach zu wenig Lust auf Leute zu treffen die nur Crashderby´s fahren wollen:nixweiss:

 

Gran Turismo ist von der Community her eigentlich recht "erwachsen". Ganz selten das da mal einer den Hirni "spielt" und jedem in die Karre fährt.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 2.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Gran Turismo ist von der Community her eigentlich recht "erwachsen". Ganz selten das da mal einer den Hirni "spielt" und jedem in die Karre fährt.

 

GT5 hab ich am Anfang viel Online gezockt, da war mir das dann irgendwann zu blöd, da kamen mit der Zeit immer mehr von denen, ganz normales Rennen und dann kurz vor Schluss wird gerempelt was das Zeug hält, aus dem Grund reizt mich das kaum:nixweiss:

Link to post
Share on other sites

Ich finds immer witzig welche Kritikpunkte bei jedem GT aufs neue kommen.

 

Meine Favoriten:

- kein Schadensmodell

- der Motorensound ist schlecht

- die Umgebung ist nicht lebendig genug

- die grafischen Details abseits der Strecke sind schlecht

 

Ich weiß jetzt nicht warum ihr euch ein GT kauft.

Ich für meinen Teil fahre unheimlich gerne mit meinem G25.

 

Daher auch die Bezeichnung "The Real Driving Simulator".

Es ging bei GT immer schon in erster Linie ums Fahren.

Und nennt mir doch mal bitte ein Rennspiel das sich mit einem guten Lenkrad besser fährt als das aktuelle GT6, ich bin gespannt. :zwinker:

 

Würde es "The Real Damage Model Simulator" heißen - tja dann würde ich auch ein Schadensmodell vermissen. Wäre ein passender Untertitel für ein neues Burnout.

 

Einen hochrealistischen Motorensound würde ich bei einem Spiel vermissen das sich "The Real Engine Sound Simulator" nennt.

 

Daher würde ich sagen dass man sein Rennspiel einfach sorgfältig wählen sollte. Es gibt für jeden Geschmack etwas.

 

Das Schadensmodell zu kritisieren finde ich überhaupt am witzigsten.

Bei einem Rennspiel wo man versucht so gut wie möglich zu fahren um nirgendwo auch nur zu streifen wäre das ja wohl eine zusätzliche Arbeit für die Entwickler die man dann eh nicht sieht.

Um das Schadensmodell zu sehen, müsste man extra irgendwo dagegenfahren.

Und dann auch noch bitte ultrarealistisch.

 

Stellt euch folgendes doch einfach mal vor:

 

Ihr nehmt so ein 24 Stunden Rennen in Angriff. Es vergehen 23 Stunden und 59 Minuten und ihr habt euch mit viel Mühe und Kraft den ersten Platz erkämpft. Der Schweiß tropft euch bereits von eurer Stirn und ihr wisst - jaaa, gleich habt ihrs geschafft und ihr könnt endlich mal wieder feste Nahrung zu euch nehmen. :smileD:

 

Jedoch was seht ihr da im Rückspiegel - ein VW Golf, Baujahr ziemlich alt rast mit einer Spitzengeschwindigkeit von rasant schnell an euch vorbei und rammt euer Auto unabsichtlich vorne links.

Dem Golffahrer ists egal, aber nun ist euer linkes Vorderrad aufgrund der enormen, ach so genialen Schadensmodelldarstellung dermaßen eingeknickt, dass ihr selbst wenn ihr euer Lenkrad komplett nach rechts einschlägt einen Ausflug in die von euch aus gesehen linke Abteilung der unbefestigten Straße macht, was wiederum einen Totalschaden eures ganzen fahrbaren Untersatzes verursacht, da ihr mit einer beachtlichen Geschwindigkeit gegen einen grafisch nicht sehr schön dargestellten Baum abseits der Strecke knallt. 2 Meter vor der Ziellinie könnt ihr dann zusehen wie selbst die letzten Sonntagsfahrer das 24 Stunden Rennen vor euch abschließen und ihr geht leer aus.

 

Aber was solls. Alleine das geniale Schadensmodell war es doch wert.

Wer wäre schon nach knapp 24 Stunden froh wenn sein Auto selbst nach einem Crash heil geblieben wäre - ist doch total unrealistisch.

 

Also PD, strengt euch bei GT 7 an. Die Gamer wollen ein Rennspiel bei dem die Fahreigenschaften, das Schadensmodell, die Motorensounds und die Umgebung 1:1 der Realität entsprechen. :good::kaffee:

Link to post
Share on other sites

Wer nach Perfektion strebt, der soll der Perfektion nachkommen. Wenn nicht, dann sollte man nicht große Töne spucken.

 

Ein ordentliches Schadensmodell gehört in dieser Zeit zu jedem Rennspiel dazu ohne wenn und aber. Und es kann immer noch die Funktion geben, das Schadensmodell auszuschalten, doch spätestens auf der PS4 muss es da sein. Meine Meinung.

Link to post
Share on other sites
Guest Fischkopf

Ich verstehe euch nicht...!!Bei Forza hat mich das sogar ein wenig genervt,dass das Auto immer kaputt ging und hässlich aussah :D Das hat dann nur halb so viel spaß gemacht zu fahren.Warum ich das nicht abgeschaltet habe,weil es einen Reward Bonus gibt und glaube ich aber nur der Reifenverschleiß mit zum Schadensmodell gehöhrt.Auf jeden fall gibts da eine wichtige Sache...!! Falls das bei Forza 4 die Aerodynamik verändert,weil das Auto verbeult und die Stoß-und Heckstange krum und schief sind,dann....dann.....wäre es der hammer..!!Aber wenn esso oder so nur optisch ist dann nervt es in GT.Also in GTA(anderes Spiel) macht es so Spaß das Auto zu demolieren und sich zu überschlagen,aber das ist ja wider was anderes :)

Link to post
Share on other sites

Habe heute mal die ersten Runden gefahren, bin gerade erst bei den Lizenzen um die 2. Klasse freizuschalten... ganz lustig finde ich das dort direkt die Zeiten aus der Freundesliste angezeigt werden, das motiviert schon ein bisschen... (will unbedingt schneller als Bemme#11 sein :naughty: )

eine Frage habe ich aber noch, kann man sich beim Autohändler auch die "Premium" Fahrzeuge anzeigen lassen, also die mit detailiert ausmodelliertem Innenraum? Sonst ist das immer ein kleines Glückspiel ob man so ein Modell erwischt, fahre nämlich immer in der Cockpit-Ansicht...

Momentan bin ich sowieso noch bei dem ersten Honda :_wanken2:

Link to post
Share on other sites

Geht mir auch so - sowohl ein Schadensmodell, aber auch einen besseren Sound oder sonst was brauche ich bei GT nicht. Da geht es in erster Linie um das Fahren, und da ist ein Gran Turismo nunmal die Genrereferenz, zumindest auf den Konsolen.

Sucht ihr ein Spiel mit (guter) Story oder was weiß ich, gutem Sound oder einem perfekt ausgearbeiteten Schadensmodell, das könnt ihr bei NFS, Burnout und Konsorten finden.

Bei GT versuche ich so gut wie möglich zu fahren und die Konkurrenz fair (das heißt keine Rempler = kein Schadensmodell benötigt) zu besiegen. Der Sound wird da in über 90% der Fälle zur Nebensache, genauso die Sounds oder gar ein Storymodus. Sowas brauche ich nicht und das ist auch nicht ganz der Zweck von GT.

Guckt euch als Beispiel mal die PC-Titel von Simbin an. Singleplayer ist da Fehlanzeige. Gibt es zwar, aber wird absolut nicht hervorgehoben - die Kerngruppe interessiert das eben nicht.

Ähnlich soll Gran Turismo sein. Dabei bietet man noch einen sehr guten Kompromiss für Neueinsteiger & co., denn auf der Konsole gibt es deutlich mehr Casual-Gamer als auf dem PC.

Die Kerngruppe soll aber auch bei Laune gehalten werden. Dafür wird später sicherlich der Online-Part eine massive Rolle spielen, insbesondere durch den noch kommenden Liga- und Community-Part. Der Teil wird auch für mich enorm wichtig werden, denn sobald ich die Singleplayer-Rennen durch habe, werde ich den Fokus enorm auf den Multiplayer verlagern und hoffentlich in Ligen mitfahren, sofern es die Zeit erlaubt. Es macht jedenfalls enormen Spaß! Bin schonmal bei GT5 in einer Liga/Community mitgefahren und gerade erst in einer für Race07 (PC). Ich kann es allen, die wirklich vom Niveau her ansprechende Rennen fahren wollen empfehlen.

Link to post
Share on other sites
Habe heute mal die ersten Runden gefahren, bin gerade erst bei den Lizenzen um die 2. Klasse freizuschalten... ganz lustig finde ich das dort direkt die Zeiten aus der Freundesliste angezeigt werden, das motiviert schon ein bisschen... (will unbedingt schneller als Bemme#11 sein :naughty: )

eine Frage habe ich aber noch, kann man sich beim Autohändler auch die "Premium" Fahrzeuge anzeigen lassen, also die mit detailiert ausmodelliertem Innenraum? Sonst ist das immer ein kleines Glückspiel ob man so ein Modell erwischt, fahre nämlich immer in der Cockpit-Ansicht...

Momentan bin ich sowieso noch bei dem ersten Honda :_wanken2:

 

Ist beim Händler für das Fahrzeug die Option "Showroom" anwählbar, so ist es ein Premium-Auto, wenn nicht dann nicht.

 

PS: Sorry für den Doppelpost, schreibe aber grade auf meinem Handy.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...