Jump to content

PES 2013 - Allgemeiner "Meister Liga Online" Thread


Dynamoking
 Share

Recommended Posts

Gestern hat mich 2 Mal einer mit A.Musa und Etoo platt gemacht.Der hat einfach Etoo und Musa ganz oben an die Linie geparkt, dahinter noch Piatti und den Rest in der eigenen Hälfte.... zudem mit 3 IV´s. Da ging gar nix los. Der hat halt überwiegend lange Bälle gemacht und durch sein Bollwerk bin ich net durch gekommen.... Wiedser mal sehr effektiv solche Taktiken....

 

Edit @ Villa7: Ich will auch Rib & Rob :(

 

vor allem was für schwachen Fussball diese Leute spielen, schaut man am Ende des Spiels auf die Statistiken haben diese Leute 40 % Ballbesitz und 60 % angekommene Pässe (kein Wunder wenn jeder Pass aus der eigenen Hälfte auf den MS gespielt wird)...echt traurig und solche haben dann Siegquoten von über 50 %......

 

gegen Villa hab ich schon oft gespielt und er ist auf keinen Fall so ein Spieler...er spielt schönen Fussball :ok:

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 3.2k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Würde auch so gerne doumbia in vagner Love haben weil ich die schon immer gemocht habe, aber mich fuckt es ab das echt jeder die hat und alles ausnutzt und das Spiel einfach monoton dadurch wird. Das war der Grund warum ich mit pes2012 aufgehört habe.

Mir kam es so vor als ob man nur mit einem Stil Erfolg haben kann. Ok die tagesformen spielten auch eine große Rolle. Hab einfach Angst die Lust zu verlieren wenn ich mit Love und doumbia jedes mal durchkomme. Kann der Love auch hs spielen?

TW: Consigli

LV: Constant IV: A. Mosquera IV: Höwedes RV: Srna

DMF: M'Vila ZMF: Honda

OMF: Kagawa

HS: Juan Mata HS: Pedro

MS: Adriano

 

Bank:

 

Zidan, P. Aubameyang, G. Rodriguez, Rúben Micael, Vukojevic, Mousse Sow, Corluka

Link to comment
Share on other sites

Ich hab in dem o.G. Forum auch eine Defintion für die Explosivkraft gefunden:

 

Explosive Power - Indicates a players agility and mobility. Agility determines how quickly a player performs kicks, tricks and general movements. The higher it is, the more rapidly he will perform them. This is especially noticeable with first-time kicks and passes.

 

Klingt erstmal nicht wirklich spektakulär ...

 

Früher gab es definitiv noch die "Beschleunigung" ... scheint so als gäbe es jetzt nur noch die Schnelligkeit und eben die Rakete fürs schnelle Ball vorlegen...:nixweiss:

MLO Team PES 2013:

Freakz United

 

 

image.png?F4fycPKtfLSY6ZA8rDQv5CM898ZwLatKdTJKWbgU1a404KmWc27c1nMNk|qduP22RHIqit1|6I4ebbiU60U

 

 

Geplante Transfers:

 

El Hamdaoui > Backup ZMF

Lenajo > Pedro

Soulejmani > Dzsudzsák

Link to comment
Share on other sites

Bei der angesprochenen Taktik, dass man 3 schnelle Leute vorn hin parkt und den Rest in der eigenen Hälfte.... machen sogar einige Coo-Trainer und haben selbst dort Erfolg! Aber ich weiss gar net was die dort einstellen, dass permanent lange Bälle geschlagen werden. Oder haben die dann nur Leute hinten, die die "Halbfeld-Flanke" Karte haben?

Link to comment
Share on other sites

Ich hab in dem o.G. Forum auch eine Defintion für die Explosivkraft gefunden:

 

 

 

Klingt erstmal nicht wirklich spektakulär ...

 

Früher gab es definitiv noch die "Beschleunigung" ... scheint so als gäbe es jetzt nur noch die Schnelligkeit und eben die Rakete fürs schnelle Ball vorlegen...:nixweiss:

 

 

also war ich nicht weit weg mit meiner Definition der Explosivkraft gleich Beweglichkeit, deswegen ist dieser Wert auch bei Keepern nicht unwichtig......

 

Brate, beim 2012er warens bei mir definitiv die Tagesformen, am Anfang wo man Bock hat wirklich jeden Tag zu spielen ist es noch gut gewesen aber so nach 3-4 Monaten will man doch eher am Abend seine 2-4 Spielchen machen und ich habe es nicht eingesehen ständig mein Team umzubauen wegen diesen Formen die dann über Tage hinweg sich nicht geändert haben.......aber Du hast auch Recht mit dem Spielstil der immer gleich war und das schlimme war dass man ja fast immer gegen sein Spiegelbild gespielt hat, weil ja alle die spieler hatten die an den Tagen gut drauf waren und die Spielersuche dementsprechend beschränkt war....

Link to comment
Share on other sites

also war ich nicht weit weg mit meiner Definition der Explosivkraft gleich Beweglichkeit, deswegen ist dieser Wert auch bei Keepern nicht unwichtig......

 

Brate, beim 2012er warens bei mir definitiv die Tagesformen, am Anfang wo man Bock hat wirklich jeden Tag zu spielen ist es noch gut gewesen aber so nach 3-4 Monaten will man doch eher am Abend seine 2-4 Spielchen machen und ich habe es nicht eingesehen ständig mein Team umzubauen wegen diesen Formen die dann über Tage hinweg sich nicht geändert haben.......aber Du hast auch Recht mit dem Spielstil der immer gleich war und das schlimme war dass man ja fast immer gegen sein Spiegelbild gespielt hat, weil ja alle die spieler hatten die an den Tagen gut drauf waren und die Spielersuche dementsprechend beschränkt war....

 

 

WORD!!!!!

 

Ich habe PES 2012 am Ende gehasst! Von 250 Mio MW hab ich mich auf 180 runtergewirtschaftet weil man mit den lilanen einfach nichts anfangen konnte!:facepalm:

MLO Team PES 2013:

Freakz United

 

 

image.png?F4fycPKtfLSY6ZA8rDQv5CM898ZwLatKdTJKWbgU1a404KmWc27c1nMNk|qduP22RHIqit1|6I4ebbiU60U

 

 

Geplante Transfers:

 

El Hamdaoui > Backup ZMF

Lenajo > Pedro

Soulejmani > Dzsudzsák

Link to comment
Share on other sites

Hallo bin neu hier im Forum !! Hi Freak habe dich in meiner Freundesliste bei PS3 wir kennen uns aus einem anderen PES Forum wo es nicht mehr gibt glaube ich

würde gern mal wissen welche Spieler mit dem Update verschwinden wäre schön wenn man da eine Lister erstellen könnte bis zum 11.10.12

das man weis wenn man vielleicht noch kaufen will oder kann bevor es ihn nicht mehr gibt ich fang mal an

 

Bellamy Liverpool-Cardiff

Van der Vaart nur der Originale wahrscheinlich Tottenham-HSV

Joselu Rea Madrid-TSG Hoffenheim

Link to comment
Share on other sites

So, nach einigen Monaten des Lesens hab ich mich mal registriert um euch nach Rat zu fragen.

 

Zur Zeit klappt bei mir nichts mehr, bin von 480 Punkten auf unter 300 in der MLO gefallen. Trotz eines für mich eig guten Teams!

 

Mein Team:

 

TW: Benaglio, Agostini

VS: Chavez, Daniel Carrico, Boyce, Mantovani, Daf, Bardsley

MF: Voleimann, Pierazzi, Gustavo, Whitehead, M. Sissoko, Alaba, Chirne, Sessegnon, Bajszoros

MS: Doumbia, Gomis, Mphela, Pato, Van der Mirch, Biabiany

 

 

Trotzdem hab ich iwie meine Form verloren. Werde dauernd mit langen Bällen geschlagen oder Leuten wie Pato/Suarez/Etoo die ich einfach nicht stoppen kann.

 

Grundsätzlich versuche ich aus einer geordneten Defensive über die Außen schnellen Fussball zu spielen. Aber meine Spieler laufen sich selten frei, keiner startet mal nach Vorne usw usw... Bei meinen Gegnern klappt das wunderbar :nixweiss:

 

Als System spiel ich ein 4-2-3-1, ab und an wird aus dem OMF n HS.

 

 

Tipps? Spielervorschläge? Will jetzt erstmal meine Verteidigung mit 2 80+ Leuten ausstatten. Denke 7-8 Mio reichen pro Spieler?

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share


  • Posts

    • Sony wird aller Voraussicht nach auch diese Generation gewinnen, ganz unabhängig davon was für gewaltige Argumente Microsoft inzwischen auf der Haben-Seite hat. Dafür ist die Fanbase schlicht zu riesig, der Hype auf die PS5 und deren Spiele ungebrochen auf einem anderen Level als bei der Xbox und auch ganz simpel: Die Spiele viel zu gut. Der Spiele-Train bei MS kommt ja erst so langsam ins Rollen. Sony braucht "nur" ein neues Kaliber á la "neues Naughty-Dog-Spiel" oder "God of War" ankündigen/releasen und das Internet bebt und die Meta-Critic-Rankings knallen in den mittleren 90er-Bereich. Berechtigterweise. Der Output und die Produktionsqualität ist enorm hoch, während man das in der Form noch nicht ganz bei Microsoft findet (fernab von Forza Horizon oder dem Flight Sim, der aber auch nicht für jeden etwas ist).Ein Halo Infinite etwa ist ein richtig tolles Spiel(!), aber dass man dazu so viele durchaus kritische Stimmen in Foren (auch hier, siehe den Thread) und auch in Tests zur Kampagne findet, gibt es so eben normalerweise nicht bei Sonys Vorzeigetiteln. Da begeistert ein Uncharted 4 oder Last of Us 2 tatsächlich 95% der Menschen, die auf Action-Adventures stehen, setzt neue Maßstäbe bei Technik oder inhaltlichen Ansätzen und wird dadurch auch ganz anders außerhalb der Spielewelt wahrgenommen. Während man bei Halo Infinite trotz unbestreitbarer Qualität nicht sagen kann dass es 95% der Ego-Shooter-Fans regelrecht umhaut oder das Genre/Medium durch Story, Spielwelt oder Grafik auf ein neues Level hebt.Aber ich bin mir ganz sicher: Diese Kracher werden kommen. Es sind inzwischen so dermaßen viele fähige Entwickler an Bord.Und dann kommen diese Titel, die eine ähnliche Wirkung haben werden wie damals 2001, als ein Halo 1 die Welt erblickte und die Wahrnehmung von Ego-Shootern auf Konsolen nachhaltig für immer veränderte.
    • Sony wird aller Voraussicht nach auch diese Generation gewinnen, ganz unabhängig davon was für gewaltige Argumente Microsoft inzwischen auf der Haben-Seite hat. Dafür ist die Fanbase schlicht zu riesig, der Hype auf die PS5 und deren Spiele ungebrochen auf einem anderen Level als bei der Xbox und auch ganz simpel: Die Spiele viel zu gut. Der Spiele-Train bei MS kommt ja erst so langsam ins Rollen. Sony braucht "nur" ein neues Kaliber á la "neues Naughty-Dog-Spiel" oder "God of War" ankündigen/releasen und das Internet bebt und die Meta-Critic-Rankings knallen in den mittleren 90er-Bereich. Berechtigterweise. Der Output und die Produktionsqualität ist enorm hoch, während man das in der Form noch nicht ganz bei Microsoft findet (fernab von Forza Horizon oder dem Flight Sim, der aber auch nicht für jeden etwas ist).Ein Halo Infinite etwa ist ein richtig tolles Spiel(!), aber dass man dazu so viele durchaus kritische Stimmen in Foren (auch hier, siehe den Thread) und auch in Tests zur Kampagne findet, gibt es so eben normalerweise nicht bei Sonys Vorzeigetiteln. Da begeistert ein Uncharted 4 oder Last of Us 2 tatsächlich 95% der Menschen, die auf Action-Adventures stehen, setzt neue Maßstäbe bei Technik oder inhaltlichen Ansätzen und wird dadurch auch ganz anders außerhalb der Spielewelt wahrgenommen. Während man bei Halo Infinite trotz unbestreitbarer Qualität nicht sagen kann dass es 95% der Ego-Shooter-Fans regelrecht umhaut oder das Genre/Medium durch Story, Spielwelt oder Grafik auf ein neues Level hebt.Aber ich bin mir ganz sicher: Diese Kracher werden kommen. Es sind inzwischen so dermaßen viele fähige Entwickler an Bord.Und dann kommen diese Titel, die eine ähnliche Wirkung haben werden wie damals 2001, als ein Halo 1 die Welt erblickte und die Wahrnehmung von Ego-Shootern auf Konsolen nachhaltig für immer veränderte.
    • Hat jemand Overwatch gespielt und kann sagen, ob es gut ist? 
    • Sony wird aller Voraussicht nach auch diese Generation gewinnen, ganz unabhängig davon was für gewaltige Argumente Microsoft inzwischen auf der Haben-Seite hat. Dafür ist die Fanbase schlicht zu riesig, der Hype auf die PS5 und deren Spiele ungebrochen auf einem anderen Level als bei der Xbox und auch ganz simpel: Die Spiele viel zu gut. Der Spiele-Train bei MS kommt ja erst so langsam ins Rollen. Sony braucht "nur" ein neues Kaliber á la "neues Naughty-Dog-Spiel" oder "God of War" ankündigen/releasen und das Internet bebt und die Meta-Critic-Rankings knallen in den mittleren 90er-Bereich. Berechtigterweise. Der Output und die Produktionsqualität ist enorm hoch, während man das in der Form noch nicht ganz bei Microsoft findet (fernab von Forza Horizon oder dem Flight Sim, der aber auch nicht für jeden etwas ist).Ein Halo Infinite etwa ist ein richtig tolles Spiel(!), aber dass man dazu so viele durchaus kritische Stimmen in Foren (auch hier, siehe den Thread) und auch in Tests zur Kampagne findet, gibt es so eben normalerweise nicht bei Sonys Vorzeigetiteln. Da begeistert ein Uncharted 4 oder Last of Us 2 tatsächlich 95% der Menschen, die auf Action-Adventures stehen, setzt neue Maßstäbe bei Technik oder inhaltlichen Ansätzen und wird dadurch auch ganz anders außerhalb der Spielewelt wahrgenommen. Während man bei Halo Infinite trotz unbestreitbarer Qualität nicht sagen kann dass es 95% der Ego-Shooter-Fans regelrecht umhaut oder das Genre/Medium durch Story, Spielwelt oder Grafik auf ein neues Level hebt.Aber ich bin mir ganz sicher: Diese Kracher werden kommen. Es sind inzwischen so dermaßen viele fähige Entwickler an Bord.Und dann kommen diese Titel, die eine ähnliche Wirkung haben werden wie damals 2001, als ein Halo 1 die Welt erblickte und die Wahrnehmung von Ego-Shootern auf Konsolen nachhaltig für immer veränderte.
    • Star Wars - Das Buch von Boba Fett - Kapitel 4 (Disney+) Info: Jede Woche eine neues Kapitel. 7 Kapitel hat die erste Staffel.   für mich persönlich geht es klasse und interessant weiter. die neue folge/kapitel hatte gut abwechslung und das ende macht lust auf mehr.
×
×
  • Create New...