Jump to content
Mitsunari

Die Film-Kneipe

Recommended Posts

vor 35 Minuten schrieb Horst:

Wär schön :) Zuckt mir nämlich im Finger, die Blu-ray zu bestellen :D:D

nach dem trailer hätte ich auch ein bißchen interesse daran...mal schauen, ob mehr daraus wird? :think:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Black Eagle:

nach dem trailer hätte ich auch ein bißchen interesse daran...mal schauen, ob mehr daraus wird? :think:

Also, wenn mehrere Leute den absolut empfehlen können... mag den Regisseur Darren Aronofsky nämlich. The Fountain ist ein Meisterwerk! Requiem for a Dream ist auch geil! Black Swan auch... und Pi erst XD Hat schon saugeile Filme. Erinnert mich immer alles ein klein wenig an David Cronenberg :)

  • Like 1

SIGNATUR-2-flat.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

😂

 

@Horst

Mother ist für mich einer der stärksten Filme der letzten 20 Jahre und ein surreales Meisterwerk.

Dieser Film ist denke ich stark abhängig vom eigenen Einfühlvermögen. Wer mit Jennifer Lawrence mitfiebert, erlebt einen extrem intensiven Trip.

Der Film ist eher unbeliebt beim Mainstream-Publikum, selbst viele Kritiker haben diesen Film nicht als Meisterwerk verstanden, aber nach dem Sehen vieler Meisterwerke finde ich, ist Mother auch auf einem so hohem Level. Eben vor allem auch als Gesamtkunstwerk betrachtet, der Film ist total metaphorisch, ein absolutes Kunstwerk, das groß interpretiert werden kann.

Ich lache sogar beim Film, weil der Regisseur so herrlich mit dem Publikum spielt. Mein Kumpel hingegen, der den Film auch klasse und sehr intensiv fand, konnte da ganz und gar nicht lachen, die Erfahrung ist eben nicht gerade angenehm, Jennifer Lawrence erlebt halt den Horror ^^, aber das eben mit Stil und Intelligenz und es ist surreal.

Also ich finds mit jedem Sehen besser...

"The Wrestler" hast du nicht mit aufgezählt bei den Aronofsky-Filmen, also falls du den tatsächlich noch nicht gesehen haben solltest, das ist natürlich ein großartiger Film an sich mit einem überragenden Mickey Rourke und es ist ein seltener Einblick in die Hintergründe des Wrestling-Sports.

Edited by vangus

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 5/23/2020 um 2:35 AM schrieb vangus:

😂

 

@Horst

Mother ist für mich einer der stärksten Filme der letzten 20 Jahre und ein surreales Meisterwerk.

Dieser Film ist denke ich stark abhängig vom eigenen Einfühlvermögen. Wer mit Jennifer Lawrence mitfiebert, erlebt einen extrem intensiven Trip.

Der Film ist eher unbeliebt beim Mainstream-Publikum, selbst viele Kritiker haben diesen Film nicht als Meisterwerk verstanden, aber nach dem Sehen vieler Meisterwerke finde ich, ist Mother auch auf einem so hohem Level. Eben vor allem auch als Gesamtkunstwerk betrachtet, der Film ist total metaphorisch, ein absolutes Kunstwerk, das groß interpretiert werden kann.

Ich lache sogar beim Film, weil der Regisseur so herrlich mit dem Publikum spielt. Mein Kumpel hingegen, der den Film auch klasse und sehr intensiv fand, konnte da ganz und gar nicht lachen, die Erfahrung ist eben nicht gerade angenehm, Jennifer Lawrence erlebt halt den Horror ^^, aber das eben mit Stil und Intelligenz und es ist surreal.

Also ich finds mit jedem Sehen besser...

"The Wrestler" hast du nicht mit aufgezählt bei den Aronofsky-Filmen, also falls du den tatsächlich noch nicht gesehen haben solltest, das ist natürlich ein großartiger Film an sich mit einem überragenden Mickey Rourke und es ist ein seltener Einblick in die Hintergründe des Wrestling-Sports.

Vielen Dank für diesen kleinen Einblick in den Streifen. Genau SO hab ich das Gesehene im Trailer auch empfunden. Und ganz ehrlich: Wer hört schon auf Mainstream?! Bin eher immer der "Gegen den Strom Schwimmer" :D:D Aber ich glaube, ich kauf den Streifen. Hat mich wie gesagt an Cronenberg, teils sogar an Lynch erinnert... ohne vergleichen zu wollen. Aber hatte nen starken Vibe in diese Richtung :)
Ja, The Wrestler ist ein grandioser Film. Fand auch, dass da Mickey Rourke mal wieder zeigen konnte, was eigentlich wirklich in ihm steckt! Ist ja auch teilweise seine Lebensgeschichte, die im Film erzählt wird! Hat sich ja auch als Wrestler und Boxer versucht, um schlussendlich doch wieder zu der Schauspielerei zurückzukehren :)


SIGNATUR-2-flat.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Jojo Rabbit ... hat den schon jemand gesehen? :think:

 

Edit: der ist ja von diesem Taika Waititi der den neuen Star Wars drehen soll... :smileD: dann wird der film wahrscheinlich so sein wie "5 Zimmer Küche Sarg" der mir auch schon nicht gefallen hat. ahne da schlimmes für die zukunft von Krieg der Sterne... ^^

Edited by Black Eagle

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Black Eagle:

Jojo Rabbit ... hat den schon jemand gesehen? :think:

 

Edit: der ist ja von diesem Taika Waititi der den neuen Star Wars drehen soll... :smileD: dann wird der film wahrscheinlich so sein wie "5 Zimmer Küche Sarg" der mir auch schon nicht gefallen hat. ahne da schlimmes für die zukunft von Krieg der Sterne... ^^

Hab ich letztens original gesehen und gestern zum zweiten Mal in deutsch mit meinem Kumpel.

Ich fand den Film ziemlich gut und auch niedlich. Nicht jeder Gag sitzt, was schade ist, aber die Atmosphäre passt, die Emotionen passen, die Darsteller sind super. Mischung aus Holocaust-Drama und Wes Anderson, natürlich viel Überzeichnung und sehr kritisch, denn es ist schließlich eine Satire.

Ist jedenfalls unterhaltsam und gefühlvoll, die Songauswahl ist spitze und sorgt für einprägsame Momente, den Film kann sich ruhig jeder ansehen.

Meine Wertung ist 7.5/10, mein Kumpel war sogar begeistert.

Taika Waititi hat mich insgesamt noch nicht überzeugt, da er sonst auch zu viel Marvel-Käse fabriziert, aber Hunt for the Wilder People war ja auch schon nicht schlecht von ihm.

  • Like 2

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Share this post


Link to post
Share on other sites

hab zuletzt hercules gesehen mit the rock :D war lustischhh... the rock halt ^^


SIGNATUR-flat.jpg.9ec821eb002109480cef6ce34ac62502.jpg.f34749a69101a9ed815e26490252885e.jpg

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

  

vor 17 Stunden schrieb vangus:

Ich finde es weiterhin kurios, dass ausgerechnet Portrait einer jungen Frau in Flammen so einen Appeal genießt und in aller Munde ist ^^. Und warum findet den keiner extrem langweilig?😅

Derartige Arthaus-Filme sind hier und anderswo sonst nie so im Gespräch und werden bei den Streaming-Platformen ignoriert. Irgendwas muss dieser Film an sich haben, was allen zusagt. Das muss erstens bereits am interessanten Titel oder am Cover liegen, vielleicht auch weil er besonders gut beworben wurde auf den Platformen und von der Kritik in höchstem Maße gelobt wurde, und zweitens muss die Erzählung so außergewöhnlich sein, dass die Leute das total langsame Pacing vergessen und mitfiebern. Dieser Appeal ist für so einen Film jedenfalls sehr ungewöhnlich, aber mich freut es natürlich riesig, dass er so positiv aufgenommen wird. 🙂

Für mich ist Portrait einer jungen Frau in Flammen einer der besten Filme der letzten Jahre, ein Instant Classic, mit einer der stärksten Schlussszenen die ich bisher gesehen habe.

Wenn man derartige Filme öfter sehen möchte, kann ich nur erneut Mubi empfehlen (Gratismonat testen), da sind öfter mal große Meisterwerke dabei, die einen vielleicht ebenso beeindrucken...

der trailer hat schon eine gewisse erotische ausstrahlung... :smileD: die franzosen wissen halt wie es funktioniert, haben sie oft genug bewiesen (z.B. "Der Liebhaber" von 1992). :D

bin daher auch am überlegen mir dieses kunstvoll gefilmte kostümdrama mal auszuleihen.

 

 

habe mir jetzt auch mal den trailer zu Jojo Rabbit angesehen und kann diesen selbstdarsteller, der sich immer in den mittelpunkt des filmes drängt immer weniger leiden... :haha: zudem erinnert er mich immer stark an Bully Herbig :(😂

Edited by Black Eagle

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Black Eagle:

 

habe mir jetzt auch mal den trailer zu Jojo Rabbit angesehen und kann diesen selbstdarsteller, der sich immer in den mittelpunkt des filmes drängt immer weniger leiden... :haha: zudem erinnert er mich immer stark an Bully Herbig :(😂

Der existiert nur in der Fantasie des Jungen, also nicht ernst zunehmen und so oft ist er nun auch nicht zu sehen. Gibt da noch ganz anderen Inhalt. Guck den mal an! 🙂

Edited by vangus

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 5/27/2020 um 6:48 PM schrieb Black Eagle:

der ist ja von diesem Taika Waititi der den neuen Star Wars drehen soll.

ich sage es gerne noch einmal, er hat das staffelfinale von The Mandalorian gemacht und das war erste sahne hammer geil. wenn er so ähnlich den neuen Star Wars film macht, dann mache ich mir mal keine sorgen.

Edited by spider2000

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...