Jump to content

Die Film-Kneipe


Mitsunari
 Share

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb vangus:

Passengers ist meines erachtens ein Film zum Vergessen, habe ich auch schon größtenteils ^^. Silver Linings ist halt eine Komödie mit Tiefgang und großartigem Schauspiel, eine Familiengeschichte, eine Romanze, ein absoluter Qualitätsfilm. David O. Russel war gerade in Höchstform. Wann hat man bitte mal derart hochwertige Komödien? Für mich war das ein einziger Genuss. Boah ich wäre so froh gewesen, wenn der Film dieses Jahr rausgekommen wäre. Naja ob es nun ihre beste Performance war, darüber lässt sich natürlich streiten, sie war in den anderen von mir genannten Filmen ebenfalls großartig, ich könnte mich da kaum entscheiden. Übrigens solltest du das auch im O-Ton geguckt haben. Sie ist stark in Silver Linings, ob das einen Oscar rechtffertigt ist eine andere Frage, ich hätte es in dem Jahr Jessica Chastain gegeben für Zero Dark Thirty.

Tribute von Panem, das sind halt Blockbuster und mir ist doch klar, dass es da irgendwelche typischen Schwächen geben wird. Die Frage ist da immer nur, WIE schwach? Wenn ich die Filme mehr als 5/10 gebe hat es sich gelohnt, wenn nicht dann eben nicht. Was Blockbuster betrifft, gibt es eh immer komische Ansichten. Ich persönlich fand Wonder Woman z.B. gut. Ich fand Mulan gut, ich fand Spider Man Far From Home gut, wurde hier auch oft anders gesehen. Diese Panem-Filme haben alle noch positive Kritiken bekommen. Zudem basiert es doch auf Teenie-Romane oder nicht, also kann es auch teenie-mäßig sein. Wichtig ist, dass der Film einen fesselt, dass er relativ gut erzählt wird, ich suche hier offensichtlich nur Escapism und drücke da gern einige Male die Augen zu, wenn es mal ab und zu verkorkst ist, ein paar Schwächen hier und da müssen nicht den ganzen Film ruinieren, es kann dennoch gute Unterhaltung sein, mir reicht das und mehr erwarte ich nicht. Eigentlich erwarte ich gar nichts, ich weiß nicht viel von diesen Filmen und lasse mich einfach mal überraschen. Fazits folgen hier mit Sicherheit, kann natürlich auch ein "angry rant" werden. 😉

Viel spaß damit. Wirst wohl oft die  Augen zudrücken müssen oder ganz geschlossen halten und schlafen gehen :D

Hab die letzten beiden teile nicht mal mehr richtig geschaut, weils mich absolut null interessiert hat wie es weiter geht. 

Meiner Meinung nach die schlechtesten Filme wo Jennifer Lawrence mitgespielt hat. Kein Vergleich zu den anderen filmen wo sie dabei war. 

Link to comment
Share on other sites

@vangus Panem ist halt mMn kein Blockbuster im Stile von Wonder Woman, Mulan oder Spider-Man, sondern ein reiner Teenie-Film, aber schau dir die Filme selber an. Vielleicht gefallen die dir ja trotzdem wegen Lawrence.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Diggler:

@vangus Panem ist halt mMn kein Blockbuster im Stile von Wonder Woman, Mulan oder Spider-Man, sondern ein reiner Teenie-Film, aber schau dir die Filme selber an. Vielleicht gefallen die dir ja trotzdem wegen Lawrence.

Nur weil Teenies mitspielen ist es ein Teeniefilm? So ist nunmal die Story, dass nur Teenies ausgewählt werden für die Spiele.

Ist wohl eher ein allseits beliebter Film für jung und alt.

Der Film ist definitiv weniger Teenie-mäßig als Spider Man Far From Home oder Ready Player One, da hat man mehr Coming of Age Content und Teenie-Romantik und Teenie-mäßige Dialoge.

Man hätte quasi die Charaktere in Hunger Games mit Ü30 Charakteren austauschen können und es hätte haargenauso funktioniert. Das ist nicht im geringsten eine Coming of Age Story, es ist eine Heldenstory wie Gladiator, nur dass hier Teenager ums Überleben kämpfen.

Zumindest verstehe ich nicht ganz, was jetzt daran so teenie-mäßig sein soll im Vergleich zu anderen Filmen wie Spider Man Far From Home. Mir ist es jedenfalls Latte, der Film muss einfach nur überzeugen als das, was er sein will. Hunger Games ist meines erachtens solide, nicht schlechter als die meisten anderen Blockbuster...

 

Edited by vangus

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

@Diggler @vangus

 

Wolfgang hat bereits vor 8 Jahren Tribute von Panem analytisch auseinandergenommen. Weichgespülter Battle-Royal. 

 

 

Edited by R123Rob

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

Hab doch schon lange mein Review gepostet, bevor ich Diggler geantwortet hatte.

Man kann jeden Blockbuster schlechtreden, wenn man will. Ich fand den Film nicht schlechter als andere Blockbuster, gehört sogar zu den etwas besseren, gibt viel viel schwächeren Kram.

Im Vergleich mit hochwertigen Filmen ist jeder Blockbuster der pure Schrott, das kann man sich wirklich immer so hindrehen. Als Unterhaltungsfilm aber, einfach bisschen Escapism, bisschen Adventure, zudem eine Darstellerin die ich super finde, da hatte ich eine relativ gute Zeit mit, ganz ähnlich wie bei Wonder Woman.

Edited by vangus

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

Panem und Wonder Woman in einem Satz zu nennen, halte ich selbst wenn wir „nur“ von Blockbustern reden für Blasphemie 😄

Der Unterschied, ob Teenie-Film oder nicht ist ganz klar die angepeilte Zielgruppe und nicht wie alt die Darsteller sind. Stranger Things ist ja auch keine Kinderserie, nur weil Kinder mitspielen. Während Marvel- und DC-Filme eher Erwachsene ansprechen sollen, geht es bei Filmen wie Panem oder z.B. Twilight um junge Teenager als Zielgruppe. Und das sieht man dann meist am eher weichgespülten Ergebnis.

 

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Panem 1 war ein guter Film. Hat definitiv von Lawrence Schauspiel profitiert. Die survival Momente haben mich schon fast an snake eater erinnert. 

Panem 2 War ein unterhaltsamer Blockbuster aber für die weiteren Teile habe ich mich nicht mehr motivieren können zu schauen, auch da die Kritiken recht negativ fielen.. 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...