Jump to content
Scorpie

FIFA13 - Zu Hüüüüüülfe!

Recommended Posts

Moinsen,

 

mir ist schon klar, das man bei heutigen FIFA Teilen zum Fingerakrobat mutieren muss um wohl auf Dauer Erfolg zu haben. Aber auch jetzt irgendwelche großartigen Tricks auf Lager zu haben muss sich doch ein vernünftiges Spiel aufziehen lassen. Aktuell bin ich da aber mehr oder weniger am verzweifeln.

 

Ballannahme/Ballverarbeitung

Aus irgendeinem Grund gelingt es mir nicht einen Ball kurz und schmerzlos anzunehmen oder zu verarbeiten. Im Regelfall ist es so das der Ball nach einem Pass entweder komplett verspringt, oder wenn der angespielte Spieler in Bewegung kommt wird der Ball einfach liegengelassen. Andere Situation ist die, dass ein Spieler am/im Strafraum angespielt wird, und es noch reichlich Platz zum Gegenspieler gibt braucht der Spieler Ewigkeiten den Ball unter Kontrolle zu bringen, und dann ist es auch schon wieder zu spät. Ich weiß das EA gerade die Sache mit der Ballannahme als tolles Feature verkauft hat, aber irgendwie kann das doch so nicht sein. Gibt es einen Trick wie ein ankommender Ball ohne größeren Aufwand kontrolliert/verarbeitet werden kann?

 

Pässe/Flanken/Abstösse

Abstösse kommen in 99% Fälle gar nicht beim eigenen Mann an, egal mit welcher Stärke sie geschossen sind. Noch schlimmer ist das der eigene Spieler gar keine großartigen Anstalten macht zum Kopfball hochzugehen, da kann ich auf das Pad hämmern wie ich will. Hohe Pässe in den freien Raum gehen auch zu weit über 90% viel weiter, als das der angespielte Spieler überhaupt noch eine Chance hätte den Ball via Sprint zu erreichen. Auch hier spielt die Schussstärke keine Rolle. Und bei Flanken in den Strafraum sieht es auch so aus, dass in der Regel immer ein Gegenspieler zuerst an den Ball kommt. Wie bitte bringt seinen Spielern bei sich mal von einem Gegenspieler zu lösen?

 

Gameplay allgemein

Ist das subjektives empfinden, oder schwankt die Performance der eigenen Mannschaft wirklich nahezu von Spiel zu Spiel. Es gibt Matches, da fluppt es einigermaßen. Und es gibt Matches da haben die eigenen Spieler, mit oder ohne Ball am Fuß, den Wendekreis von 'nem 40-Tonner, einfachste Bälle verspringen meterweit, Spieler stehen sich selbst im Weg, bzw. fallen gegenseitig über die eigenen Füße. Oder wie ist das mit der Mannschaftsbeweglichkeit? Früher konnte man mittels L1 die eigenen Mitspieler nach vorne beordern, aber das gibt's ja heute so nicht mehr. Meistens stümpern meine Mannen irgendwo im Mitteld rum, was echt für die Tonne ist wenn man mal über außen durchkommt.

 

Das ist jetzt mal so das Gros der Probleme. Klar das ein oder andere ist hausgemacht, aber ich finde einfach keinen Zugang der das für mich nachvollziehbar macht. Eigentlich würde mir ja schon ein FIFA2002 reichen, nur ohne 60 Tore. ;)

 

Vielleicht kann mich aber jemand mal auf den rechten Weg führen, damit ich bei FIFA13 auch noch meinen Spaß haben kann.


My PS4 Games

 

Assassins Creed Unity - FIFA15 - GTA V - The Walking Dead Season 1 & 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...