Jump to content

Burnout Paradise


Foozer
 Share

Recommended Posts

Ist alle reine Übungssache!

Bei den Road Rage Events z.B. benutze ich eig. nie den Turbo, du musst den gegner auch nicht wirklich folgen! Irgendwann sind sie ganz automatisch in deiner Nähe bzw. sie überholen dich, so das du sie Crashen kannst! Versuch ausserdem immer in die nähe einer Werkstatt zu kommen wo du dein Auto reparieren lassen kannst!

 

Bei den Normalen Renne benutze ich zur zeit immer nur einen kurzen Turboschub um vorzupreschen! Finde das eigentlich sehr praktisch weil man damit sehr gut aufholen kann!

 

Ja mit dem verfahren war bei mir anfangs auch so, aber das kriegt man mit der zeit recht gut raus! Also nicht aufgeben, das wird schon, ist alles machbar!!

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 519
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Ohne Turbo hab ich die Road Rage Rennen noch nie versucht. Ich hab bisher immer versucht den anderen zu folgen um sie abzuschiessen. Werd es gleich mal ohne probieren. Danke für den Tipp.

 

 

Bei den normalen Rennen ist das in Führung liegen nicht das Problem, sondern mehr das verfahren. Selbst wenn ich ziehmlich genau dem Zielpunkt auf der Karte folge, lande ich dann meistens Irgendwie auf dem Highway und dann ist das Rennen im Normalfall schon gelaufen. Naja muss wohl die Straßen noch ein bisschen besser kennen lernen.

 

Aufgeben tu ich nicht, das Spiel hat nur manchmal nen gewissen Frustfaktor :-)

Link to comment
Share on other sites

Ohne Turbo hab ich die Road Rage Rennen noch nie versucht. Ich hab bisher immer versucht den anderen zu folgen um sie abzuschiessen. Werd es gleich mal ohne probieren. Danke für den Tipp.

 

 

Bei den normalen Rennen ist das in Führung liegen nicht das Problem, sondern mehr das verfahren. Selbst wenn ich ziehmlich genau dem Zielpunkt auf der Karte folge, lande ich dann meistens Irgendwie auf dem Highway und dann ist das Rennen im Normalfall schon gelaufen. Naja muss wohl die Straßen noch ein bisschen besser kennen lernen.

 

Aufgeben tu ich nicht, das Spiel hat nur manchmal nen gewissen Frustfaktor :-)

 

Das ganze ist reine Übung und erfordert viel Konzentration. Bei Rennen muss man sich auf alles gleichzeitig konzentrieren, Straße, Verkehr, Karte...

 

Road Rage finde ich mit Abstand das leichteste! Du musst immer aufpassen, das du das richtige Auto wählst, es muss sehr viel einstecken können, am besten ist entweder der Van oder der Pickup. Halte immer Ausschau nach Reparatur Werkstätten und fahr gelegentlich durch. Nitro solltest du sogar unbedingt benutzen! Damit hast du viel schneller gleich ein paar Takedowns gemacht. Der Rest ist reine Übung.

Link to comment
Share on other sites

Hm Nitro hab ich bei den Road Rage Rennen eig. nie benutzt! Wenn dann auch nur so Schubweise und das hat eigentlich super funktioniert!

 

Das stimmt, man braucht eigentlich kein Boost. Mit durchgedrücktem Boost ist das Risiko nur höher einen Unfall zu machen.

Tipp:

Wenn ihr ein Road Rage startet, versucht so schnell wie möglich auf die Autobahn zu fahren. Natürlich mit dem Verkehr.^^ So habt ihr eine breite Straße und habt kein Risiko in ein Auto zu fahren, das euch entgegen kommt.

So habe ich meinen bisher größten Takedown Rekord erhalten. 92 Takedowns.:ok:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...