Jump to content

PSN Trennt ich vom Internet (automatisch, selbe uhrzeit)


Recommended Posts

bei mir ist es immer und immer wieder zwischen 1.10uhr und 1.15uhr :_wanken2: und wie gesagt nur psn... der normale internet zugang steht wie ne eins da

 

Ist wirklich komisch... Hast Du Dich mal ins GUI Deines routers eingeloggt? Manche router umgehen die Zwangstrennung, indem sie selber den leitungsreset auslösen. Meine Fritz box hat immer um vier Uhr selber resettet.

 

Weiterer Test: notier dir am pc vor 1 Uhr die ip, die der router am WAN Zugang hat. Nach deinem psn Ausfall checkst Du die IP nochmal. Ist sie anders » zwangstrennung. Ist sie gleich: keine Ahnung...

Link to post
Share on other sites
  • Replies 40
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

wie ich dir schon privat gesagt habe, rufe mal die sony hotline an.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to post
Share on other sites
Es hat rein gar nichts mit Sony zu tun.

 

an was denn sonst, er hat doch schon gesagt, sein internet geht ganz normal weiter. also liegt es am sony server.

wenn sein internet jetzt auch nicht gehen würde, dann würde es an sein internet provider liegen, oder sein router.

er wird ja nur vom psn getrennt, und nicht vom internet, so seine aussage.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to post
Share on other sites
an was denn sonst, er hat doch schon gesagt, sein internet geht ganz normal weiter. also liegt es am sony server.

wenn sein internet jetzt auch nicht gehen würde, dann würde es an sein internet provider liegen, oder sein router.

er wird ja nur vom psn getrennt, und nicht vom internet, so seine aussage.

 

Wenn sich die Leitung bei mir trennt, merke ich am PC dies auch nicht, aber an der PS3.

Es sind zwei verschiedene Systeme die komplett anders diese Trennung verarbeiten.

 

Man kann nicht Äpfel mit Birnen vergleichen...

Link to post
Share on other sites
Wenn sich die Leitung bei mir trennt, merke ich am PC dies auch nicht, aber an der PS3.

Es sind zwei verschiedene Systeme die komplett anders diese Trennung verarbeiten.

 

Man kann nicht Äpfel mit Birnen vergleichen...

 

aber skype und icq sind doch auch beim kleinsten furz getrennt oder spielt das keine rolle ?

signatur.jpg.0f342f0a1ca6a0cc9a72fc237630a413.jpg

Link to post
Share on other sites

Vernünftig programmierte Programme wie Skype und Teamspeak 3 speichern den Datenverkehr so, dass die Zeit von weniger als einer Sekunde die zu einer Zwangstrennung benötigt wird, überbrückt werden kann, ohne das der Benutzer merkt, dass er er eine Zwangstrennung hatte. Die PlayStation 3 kann das nicht, deswegen wird man jeden Tag um diesselbe Uhrzeit ausgeloggt.

 

Am besten besorgt man sich einen Router, bei dem man die Zwangstrennung selber festlegen kann oder man steht einmal nachts auf, nimmt seinen Router für 5 Minuten vom Strom und schließt ihn dann wieder an.

 

Das hat rein gar nichts mit Sony zu tun, sondern mit den Internetprovidern. Als Business-Kunde kann man bei seinem Internetprovider eine statische IP beantragen, bei der es dann keine Zwangstrennung mehr gibt, aber das wird sehr sehr teuer.

Link to post
Share on other sites
Als Business-Kunde kann man bei seinem Internetprovider eine statische IP beantragen, bei der es dann keine Zwangstrennung mehr gibt, aber das wird sehr sehr teuer.

 

Oder man ist bei einem Breitband Provider. Da gibt es auch keine Zwangstrennung da die auch mit einer statische IP arbeiten. Also ich würde noch noch nie einfach so Abgemeldet seid dem ich bei Kabel Deutschland bin (seid ca 4 Jahren).

Link to post
Share on other sites
Oder man ist bei einem Breitband Provider. Da gibt es auch keine Zwangstrennung da die auch mit einer statische IP arbeiten. Also ich würde noch noch nie einfach so Abgemeldet seid dem ich bei Kabel Deutschland bin (seid ca 4 Jahren).

Die Zwangstrennung betrifft tatsächlich nur DSL-Kunden, da Kabel-Anbieter keinen Vorteil daraus ziehen, dass es eine Zwangstrennung gibt und den Kunden dann lieber gleich statische IPs geben. Dafür wird die Leitung eben mit anderen Leuten geteilt, die in derselben Gegend wohnen und funktionieren nach dem Fair-Use-Prinzip. Das heißt wenn man dem Kabelbetreiber zuviel Traffic verbraucht, drosselt er für diese Partei die Leitung und führt Zwangstrennungen aus, damit man keine stark frequentierten privaten Server laufen lassen kann. Denn dafür bieten sie auch Business-Pakete an, bei denen man die Serviceleistungen sehr teuer bezahlen muss.

Der normale Kunde kriegt von so etwas in der Regel aber nichts mit.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...