Jump to content

Recommended Posts

ich bin denke ich einer der wenigen die selbstzweifel haben^^

 

bekomme ständig von meinen eltern gesagt: du bist süchtig!

wenn ich aus der schule komme(14.20 uhr)spiele ich meistens bis 18.00 o. 20.00 uhr

 

ich hatte aber durch paar familiäre probleme mal 3 wochen keine ps3

die 1. woche war ein gang durch die hölle!

ich wohne am a**** der welt

 

20mins autofahrt bis zur nächsten stadt....meine eltern sind vor 18.00 uhr nie zuhause

in den anderen 2 wochen ging es mir immer besser

mittlerweile schalte ich manchmal aus, weil es zu lw ist

 

deswegen freu ich mich auf battlefield 3 wie ein schnitzel und hab gleichzeitig wieder angst davor das ich ,selbst wenn ich am nächsten tag 6.00 uhr aufstehen muss, bis 4.00-5.00 spiele

 

momentan spiele ich aus lust und freude

als ich mein gt5 spielstand nocht nicht überschrieben hatte, hab ich am tag mind. 2 stunden gt5 gefarmt

 

ich will eigentlich auch nicht zugeben das ich süchtig war/bin/werde ^^


 

Kann Baumwolle rosten? Nein!?

Dann hab ich eingeschissen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, ich find, man ist erst süchtig, wenn man die Freunde und die Familie deswegen vernachlässigt. Ich denk, man kann des nich in Stunden beschreiben(wobei mir ca. 8 Stunden am Stück etwas strange vorkommen :o). Wenn man z.B. wegen der Playse oder was auch immer nich mal mehr mit Freunden was unternimmt, denk ich, kann man des dann als süchtig einstufen:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also, ich find, man ist erst süchtig, wenn man die Freunde und die Familie deswegen vernachlässigt. Ich denk, man kann des nich in Stunden beschreiben(wobei mir ca. 8 Stunden am Stück etwas strange vorkommen :o). Wenn man z.B. wegen der Playse oder was auch immer nich mal mehr mit Freunden was unternimmt, denk ich, kann man des dann als süchtig einstufen:D

Jep man sollte immer sein richtiges Leben in Auge behalten.

Vor 2 Monaten habe ich mal mit einen Kollegen 10 Stunden CoD 4 gezockt, danach habe ich es eine Woche nicht angerührt.


card.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine PS3 war in den letzten 3 Wochen 2 mal an um jeweils n Film zu sehen ... also wohl nich^^

 

Da liegen zwar noch DS2, FF XIII und Brotherhood, aber meine Lust zum Zocken liegt grad bei unter Null >_>

Edited by diebekiffteoma

[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich oute mich mal:

 

Js verdammt, ich bin süchtig^^ Richtig krass wurde es zu SNES-Zeiten(Street Fighter und verdammt nochmal Mortal Kombat2 inkl. Lösungsbuch^^)

Von PSX/PS2-Zeiten ganz zu schweigen.

Meiner Meinung nach ist es ein extrem geiles Hobby und ich liebe es Zockabende mit Freunden zu veranstalten!

Bin auch lange Zeit auf WoW hängengeblieben, aber das war mal.

 

PS: Habe guten Job, Freundin und eigene Bude:)

Alles Bene bei mir, solange ich auch hier und da mal suchteln kann;)


"Let me ask you, does a Machine like yourself ever experience Fear?!"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich persönlich finde ja, dass es, was Spielen angeht, gar keine Sucht gibt.

Ich meine jeder von uns hat ein Hobby. Die Einen gehen gerne raus, die Anderen hören gerne Musik und noch Andere spielen gerne Schach, oder so.

 

Die gehen auch ihren Hobbys nach und die nennt man nicht süchtig. Und was andres tun wir Zocker halt auch nicht. Wir gehen unserem Hobby nach.


Sydnei1990.png

Held: "Wo ist die Kirche?" - Parlan: "GRUNDGÜTIGER, hat Innos dich mit Blinheit geschlagen? Wo ist die Kirche? Ja wo ist sie denn bloß?"

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich persönlich finde ja, dass es, was Spielen angeht, gar keine Sucht gibt.

Ich meine jeder von uns hat ein Hobby. Die Einen gehen gerne raus, die Anderen hören gerne Musik und noch Andere spielen gerne Schach, oder so.

 

Die gehen auch ihren Hobbys nach und die nennt man nicht süchtig. Und was andres tun wir Zocker halt auch nicht. Wir gehen unserem Hobby nach.

 

Ich glaub ganz so einfach ist das nicht!

Wenn nämlich Leute ihren Job kündigen, keine sozialen Kontakte mehr haben und nur noch online Leben(wie z.B. bei WoW) dann hat das nichts mehr mit Hobby zu tun!

Im Prinzip hast du aber Recht, der eine geht halt 2 Stunden am Tag spazieren und der andere hockt dafür vor der Konsole/PC! Und so ist das auch in Ordnung aber wenn man eben nur noch fürs zocken lebt...

Aber ich glaube davon sind wir sowieso Meilen weit entfernt, oder?:naughty:


HEART BREAKERS AND LIFE TAKERS

SEMPER FI

Ice-1985.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...