Jump to content
Play3.de
phg

S-Video-Kabel oder Scart-Kabel?

Recommended Posts

Hallo zusammen.

 

Ich will meine alte PS2 an einem HDTV anschliessen. Das mitgelieferte Kabel hat ja nur eine sehr geringe Auflösung. Nun frage ich mich welches Kabel das beste ist und auch progressiv unterstützt.

 

S-Video - Kabel

oder

Scart-Kabel

 

Ein HD-Komponentenkabel kommt nicht in Frage. So eines hatte ich mal, aber da dort das Bild auf 16:9 fix festgelegt ist sind ein Grossteil der Spiele verzerrt.

 

Aktuell habe ich ein billiges S-Video-Kabel, doch irgendwie scheint dort progressiv nicht zu gehen (z.B: bei Tomb Raider Legend)

 

Ist ein Scart-Kabel also besser?

 

 

-EDIT-

Hab mich selbst in anderen Foren und über Wikipedia informiert

 

_

Überblick über alle Kabeltypen:

Composite-AV-Kabel
(
mitgeliefert
)

- 3 Buchsen: gelb (Video), rot und weiss (Audio)

-
Qualität im Test
: schlecht

 

S-Video

- Spezialstecker

- Getrennte Signale für Helligkeit/Farben

- angeblich besser als Composite, aber schlechter als RGB

-
Qualität im Test
: gut (besser als RGB)

 

RGB-Video

- über SCART

- getrennte Singale für Farben

- angeblich beste Qualität

-
Qualität im Test
: schlecht (gleich wie Composite)

 

Component-Kabel
(
auch als YUF bekannt
)

- 5 Buchsen: 3 für Video, 2 für Audio

- 16:9-Format fix

- progressiv fähig (480p)

-
Qualität im Test
: gut bis sehr gut

_

Praxis:

In der Praxis stelle ich an meinem HDTV keinen Unterschied zwischen RGB und Composite fest.

Dagegen gibt es bei S-Video eine sichtbare Qualitätssteigerung: Schärfe sowohl Farben/Kontrast sind besser.

Verglichen mit Component gibt es kaum Unterschiede. Die Schärfe bleibt gleich, aber das Bild wirkt einen Tick klarer. Im Progressiv-Modus wird das Bild aber wieder weicher/unschärfer (Grund: siehe unten), dafür treten selten sichbare Interlaced-Balken nicht mehr auf.

 

Nervig bei Component ist das fixe 16:9-Format. Spiele ohne solchen Modus werden verzerrt. Am Fernseher kann man das Format auch nicht umschalten. (Ob dies Gerät-spezifisch ist, kann ich nicht sagen.)

Ausserdem sind einige Spiele im 16:9-Modus irgendwie pixeliger und es sieht wie schlecht skaliert aus (deutlich sichtbar bei Schriften)

 

mit HD-fähigen PS2-Spielen

Wie man sieht, sind viele PAL-Games nicht mehr HD-fähig und die Auflösung ist mit 480 Zeilen geringer als die in PAL üblichen 576 Zeilen. Dies hat zur Folge, dass das Bild weicher ist (siehe oben).

_

Ergänzungen:

Habe an einem Philipps HD-Ready-Fernseher getestet und Direkt-Vergleiche angstellt, indem ich von Kabel zu Kabel umgesteckt habe.

_

Mein Fazit:

An einem HDTV würde ich grundsätzlich S-Video empfehlen oder aber Component, wer mit dem 16:9-Format leben kann.

...

Ergänzungen sind willkommen...

Edited by phg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

wenn ich mich nicht irre, gibt es für die PS2 ein Komponentenkabel. Damit soll die Bildqualität besser sein, als über SCART.


Share this post


Link to post
Share on other sites

das ha ich mir auch schon gedacht aber les mal den text richtig durch ^^ :smileD:


[sIGPIC][/sIGPIC]

LiVe WiTh BoDyBuIlDiNg

 

AnD WiTh PlAyStAtIoN 3

 

:ok::naughty::ok:

Share this post


Link to post
Share on other sites
das ha ich mir auch schon gedacht aber les mal den text richtig durch ^^

 

Ah ok - wer lesen kann, ist klar im Vorteil :D


Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja.. die Qualität ist über eine Komponentenkabel zwar am besten.

Aber bei einigen wird die Auflösung vom Spiel aus verringert, wenn man den 16:9-Modus einstellt. (z.B. Black).

Bei anderen hingegen siehts dann wirklich sehr gut aus. (zb. GT4)

Und wieder andere Games haben keinen 16:9-Modus

 

Eigentlich habe ich mit dem jetzigen S-Video-Kabel bereits eine Steigerung gegenüber dem mitgelieferten AV-Kabel festgestellt, aber merkwürdigerweise geht das progressiv Signal nicht.

 

Ob das hier an dem billigen noname-Kabel liegt, weiss ich eben nicht. Und genau das ist die Frage. Ob ein anderes Kabel hier noch besser wäre...

Edited by phg
Ergänzungen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt habe ich mir also doch noch so ein RGB-Kabel gekauft und bin einfach enttäuscht. Die Qualität entspricht in etwa dem mitgelieferten AV-Kabel! Sorry... aber S-Video war da deutlich besser! Schärfer, mehr Kontrast und dadurch knackigere Farben.

 

Was da wieder mal für ein Schwachsinn auf Wikipedia steht ist kaum zu glauben...

 

Ich habe sogar konkrete Vergleiche angestellt, weils ich kaum glauben konnte. Habe von Composite zu RGB umgeschaltet und konnte da keine Unterschiede feststellen. Mag ja sein, dass an alten Röhren-Dinger ein RGB-Kabel besser ist, aber an einem HDTV ist S-Video besser!

 

An der Kabelqualität kann wohl ned liegen, denn mein RGB-Kabel ist hochwertiger als mein S-Video-Kabel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...