Jump to content
Play3.de
Tizzy

Intelligentes Leben im Weltall?

Also: Gibt es INTELLIGENTES Leben im Weltall? Deine Meinung:  

130 members have voted

  1. 1. Also: Gibt es INTELLIGENTES Leben im Weltall? Deine Meinung:



Recommended Posts

Um genau zu sein gibt es eigentlich kein Gut oder Böse. Gesetze und Moralvorstellungen haben sich nur manifestiert, weil die Menschheit die dominante Lebensform ist und in einer großen Gruppe aufwächst.

So wird man schon beim Heranwachsen an Regeln für das Leben in der Gruppe gewöhnt.

Wenn Wildtiere einen Menschen töten, sagt man auch nicht es war ein böses Tier sondern es wollte sein Revier verteidigen oder hatte Hunger.

Hunden hingegen sagt man sie seien Böse, wenn sie einem nicht gehorchen.

Moralvorstellungen haben wir uns selber geschaffen siehe Bibel/Sünden etc.

Ich wollte aber nur mal kurz drauf eingehen.

 

Gut dass du das getan hast, sonst hätt ich jetzt genau das Gleiche sagen müssen :):ok:


 

SIGNATUR-GRID-NEW-2.jpg.faaead4ae6a07459f60f86e881b10335.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
der menschenbevölkerung hat sich die letzen 200 jahre verdoppelt, stell dir das mal vor, der mensch lebt mehr als 2000 jahre auf erden und schafft es sich in 200 jahre zu verdoppeln und es wird immer mehr.... die mutter erde wird viel schneller kaputt sein als uns lieb sein wird

 

Vor 200 Jahren lebten 1 Milliarde Menschen auf der Erde. Die Weltbevölkerung betrug 1970 die ungefähre Hälfte des jetzigen Stands, nämlich ~3,6 Millarden.

 

Es wird sich aber einigermaßen beruhigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sollte es intelligentes Leben dort draußen geben, und sollten die sich auf den Weg zu uns machen, würde ich nicht unbedingt gleich davon ausgehen, dass die böses im Schilde führen. Die Menschliche Rasse würde sich auch nicht auf den Weg machen, nur von dem Gedanken beseelt, andere Rassen auszulöschen.

Allerdings werden wir wahrscheinlich nie soweit kommen, da wir unser Geld und andere Ressourcen lieber dafür ausgeben, uns gegenseitig umzubringen. Da bleibt nichts mehr übrig, für eine Reise in die Tiefen des Weltalls.


nov26ooo.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
... die mutter erde wird viel schneller kaputt sein als uns lieb sein wird

 

Die Erde hat schon viel viel schlimmeres überlebt als den Menschen. Arrogant zu glauben wir wären in der lage die Erde zu zerstören! Wenn wir der Erde zuviel werden schüttelt sie einmal ihren Rücken, und wir sind Geschichte! Wir sind im Vergleich zu allen Kräften im Kosmos nicht einmal Staub! Die Arroganz und Hochmut des Menschen kennt keine Grenzen.

Mal ganz davon abgesehen hat auch die Erde ein Abfallsdatum! Von "wir müssen die Erde retten" kann also eh keine Rede sein! :facepalm:


 

SIGNATUR-GRID-NEW-2.jpg.faaead4ae6a07459f60f86e881b10335.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

mal abgesehen von den ganzen Verschwörungstherorien glaube ich das es da draussen iwo intelligentes Leben gibt und ich vermute auch das wir selbst schon von deren Technologien gelernt haben.

Area 51 ist meiner Meinung nicht nur ein Luftwaffenstützpunkt, ich glaube das hier wesentlich mehr abgeht als uns gesagt wird.


tud1olh5q9i6.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Erde hat schon viel viel schlimmeres überlebt als den Menschen. Arrogant zu glauben wir wären in der lage die Erde zu zerstören! Wenn wir der Erde zuviel werden schüttelt sie einmal ihren Rücken, und wir sind Geschichte! Wir sind im Vergleich zu allen Kräften im Kosmos nicht einmal Staub! Die Arroganz und Hochmut des Menschen kennt keine Grenzen.

Mal ganz davon abgesehen hat auch die Erde ein Abfallsdatum! Von "wir müssen die Erde retten" kann also eh keine Rede sein! :facepalm:

 

die erde an sich ja aber nicht das was auf ihr drauf ist :D guck dir doch alleine nur mal tschernobyl an, da ist für 200.000 jahre und mehr alles verseucht.... das ozonloch wird auch immer größer :D tierarten werden auch immer weniger sowie regenwald... langsam aber sicher ist alles auf der erde im abbau...

 

aber so hast du recht der planet hat viel kraft aber das dadrauf nicht, das ist der besagte staub.... vllt kommt irgendwann der wind der den staub von der erde fegt, das wars das :D


resident-evil-3_.jpg.d1a4ec3d9b05f484aad29f63ab0ee01c.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Erde hat schon viel viel schlimmeres überlebt als den Menschen. Arrogant zu glauben wir wären in der lage die Erde zu zerstören! Wenn wir der Erde zuviel werden schüttelt sie einmal ihren Rücken, und wir sind Geschichte! Wir sind im Vergleich zu allen Kräften im Kosmos nicht einmal Staub! Die Arroganz und Hochmut des Menschen kennt keine Grenzen.

Mal ganz davon abgesehen hat auch die Erde ein Abfallsdatum! Von "wir müssen die Erde retten" kann also eh keine Rede sein! :facepalm:

Man kann die Erde doch trotzdem schonen. Oder willst du behaupten was die Menschen tun hat keine "negativen" Auswirkungen auf die Erde?


[sIGPIC][/sIGPIC]

Made by

Mitsunari

Share this post


Link to post
Share on other sites
Man kann die Erde doch trotzdem schonen. Oder willst du behaupten was die Menschen tun hat keine "negativen" Auswirkungen auf die Erde?

genau das wollte ich auch schreiben, der post hat sich nämlich so angehört als könnten wir der Erde gar nicht schaden und ja wie wir das können, die Menschheit kann die Erde sogar sprengen mein Lieber, 5 plazierte Wasserstoffbombem auf der Erde, können Sie auseinanderbrechen lassen, aber darauf legt es ja (noch) niemand an, aber selbst wenn sowas nicht passiert, ein Atomkrieg reicht auch aus um großteile der Erde zu zerstören oder um noch weiter zu gehen, die Arroganz des Menschen kann die Erde auch zerstören, klar existiert die Erde schon millionen von Jahren, aber die Dinos damals hatten eben keine Massenvernichtungswaffen, Raffinerien oder sonstiges Gerät um die Erde langsam aber sicher dem erdboden gleich zu machen


[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Share this post


Link to post
Share on other sites
genau das wollte ich auch schreiben, der post hat sich nämlich so angehört als könnten wir der Erde gar nicht schaden und ja wie wir das können, die Menschheit kann die Erde sogar sprengen mein Lieber, 5 plazierte Wasserstoffbombem auf der Erde, können Sie auseinanderbrechen lassen, aber darauf legt es ja (noch) niemand an, aber selbst wenn sowas nicht passiert, ein Atomkrieg reicht auch aus um großteile der Erde zu zerstören oder um noch weiter zu gehen, die Arroganz des Menschen kann die Erde auch zerstören, klar existiert die Erde schon millionen von Jahren, aber die Dinos damals hatten eben keine Massenvernichtungswaffen, Raffinerien oder sonstiges Gerät um die Erde langsam aber sicher dem erdboden gleich zu machen

 

Alleine die Meteoriten die auf der Erde aufgeprallt sind im Laufe ihrer "Karriere" sind schlimmer :) natürlich könnte die Menschheit versuchen die Erde zu zerstören... was für einen Sinn würde das machen? Und nein, ein Atomkrieg wäre nicht das ende der Erde, es wäre nur das Ende des Lebens wie wir es kennen! Das Leben würde einen neuen Weg finden!


 

SIGNATUR-GRID-NEW-2.jpg.faaead4ae6a07459f60f86e881b10335.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...